Home / Forum / Liebe & Beziehung / 17 Jahre Altersunterschied und er ist nicht reif genug

17 Jahre Altersunterschied und er ist nicht reif genug

24. Juni 2010 um 21:46

Hallo,
bräuchte mal eure Hilfe. Ich bin jetzt seit knapp 1 1/2 Jahren mit meinem Freund zusammen. Er wird jetzt 36 und ich bin grade 18 geworden. Uns war einfach relativ schnell klar das wir zusammen gehören trotz des großen Altersunterschieds, auch wenn es manchmal nicht ganz einfach war und im mom auch nicht ist.
Wir haben beschlossen zusammen zuziehen. Haben auch schon eine Waschmaschine gekauft, Geschirr und waren auch schon öfters im Möbelhaus. Aber er schafft es nicht, sich von der Wohnung los zureißen in der er mehr als 30 Jahre wohnt. Sondern er möchte mit aller Kraft das ich bei ihm in die Wohnung einziehe. Die Wohnung ist aber so stark renovierungs bedürftig und hat keinen Balkon das ich da nicht einziehen möchte.
Er kriegt sein Leben nicht auf die Reihe und mag überhaupt keine Veränderungen wie das ein Zusammenzug nun mal mit sich bringt. Was soll ich nun machen? Soll ich ihm weiter in den Arsch treten bis wir es hinkriegen? Bin im Moment echt am verzweifeln und weiß nicht mehr weiter.

Gruß Kleene

Mehr lesen

24. Juni 2010 um 22:27

Hallo
Kleene,
wow, 17 Jahre Altersunterschied ist natürlich schon beachtlicht - vorallem wenn du erst 18 bist... Aber solange es passt, warum nicht?!
Wenn du sagst, dass er seit 30 Jahren in der Wohnung ist, dann gehe ich davon aus, dass es sein Elternhaus ist u wommöglich seine Mutter/Eltern auch in dem Haus wohnen, oder?!
Hast du ihm schon mal den Vorschlag gemacht, ob er es nicht renovieren möchte? Es wäre ja wirklich von Vorteil, wenn du bei ihm einziehen würdest - da würde euch bzw. dir die Miete erspart bleiben bzw. du müsstest dich nur an den Nebenkosten (Strom, Wasser usw.) beteiligen!
Wenn wirklich seine Eltern auch noch in dem Haus wohnen, dann hört es sich auch so ein bisschen nach "Mama-Bubi" an...
Aber ich geb dir einen Tipp: Man kann einen Menschen nicht ändern!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2010 um 10:15
In Antwort auf nerida_12334057

Hallo
Kleene,
wow, 17 Jahre Altersunterschied ist natürlich schon beachtlicht - vorallem wenn du erst 18 bist... Aber solange es passt, warum nicht?!
Wenn du sagst, dass er seit 30 Jahren in der Wohnung ist, dann gehe ich davon aus, dass es sein Elternhaus ist u wommöglich seine Mutter/Eltern auch in dem Haus wohnen, oder?!
Hast du ihm schon mal den Vorschlag gemacht, ob er es nicht renovieren möchte? Es wäre ja wirklich von Vorteil, wenn du bei ihm einziehen würdest - da würde euch bzw. dir die Miete erspart bleiben bzw. du müsstest dich nur an den Nebenkosten (Strom, Wasser usw.) beteiligen!
Wenn wirklich seine Eltern auch noch in dem Haus wohnen, dann hört es sich auch so ein bisschen nach "Mama-Bubi" an...
Aber ich geb dir einen Tipp: Man kann einen Menschen nicht ändern!

Wenns so leicht wäre.
Ne er ist bei seiner Oma aufgewachsen nach dem seine Eltern ihn mit zwei Jahren abgeschoben haben. Seine Wohnung ist sanierungsbedürftig da reicht es nicht wenn man die ein bisschen renoviert. Hinzu kommt noch er hat keinen Balkon und im Haus stinkt es so sehr nach Urin das man im Sommer noch nicht mal die Fenster auf machen kann. Ich möchte ihn ja auch nicht ändern. nur es soll sich ein bisschen mehr anstrengen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen