Home / Forum / Liebe & Beziehung / 14 monate und jetzt ertrage ich ihn nicht mehr ? ist die liebe weg ?

14 monate und jetzt ertrage ich ihn nicht mehr ? ist die liebe weg ?

1. Juni 2009 um 2:19 Letzte Antwort: 1. Juni 2009 um 10:14

Hallo,
es ist wirklich sehr schwer zu beschreiben wie meine beziehung im moment verläuft. ich bin 17 und mein freund 20 und wir sind ziemlich genau 14 monate miteinander zusammen und hatten beide auch schon vorher was mit andren partnern. ich hatte ne schwierige familiäre phase als wir uns kennen gelernt haben, aber er hat mir da drüber weg geholfen und ich bin auch sehr dankbar dafür, weil ich auch ußer ihm niemanden habe. am anfang war ich verrückt nach ihm, sex 4x am tag, am liebsten 8 tage die woche zusammen sein. aber in letzter zeit ertrag ich ihn einfach nicht mehr. meistens bin ich bei ihm. ich sitze auf der couch schaue tv, während er am pc mit iwelchen freunden chattet, bis er sich dann ins bett legt und es heißt "komm kscheln". dagegen ist ja nichts einzuwenden. aber manchmal will ich ihn noch nicht mal küssen. iwas widerstrebt in mir und ich ertrage es nicht wie er mich küsst, dass wir uns küssen, dass er mich anfässt, dass er schon wieder sex will. dann meckere ich rum, von wegen das tut weh wenn er mich beim küssen zwickt oder dies und jenes stimmt nicht. er ist beleidigt und wirft mir vor, früher hätte ich sowas nie gemacht, und meine liebe sei geschwunden.... scheiße ja, manchmal habe ich das gefühl. manchmal bin ich auch so sauer, dass ich ihn in meiner fantasie am liebsten zusammenschlagen würde *grrr* aber eigtl weiß ich ja, dass ich ihn brauche und er der einzige ist, den ich habe. also lasse ich entweder alles über mich ergehen oder sage dass ich keine lust hab und er liegt wie ein kleiner schmollender junge, dem man einen lolli weggenommen hat, neben mir....
was mache ich nur ? was stimmt auf einmal nicht mehr mit mir, dass sich alles in mir weigert ihn z.b. nur zu küssen ? am nächsten tag, wenn er dann sauer auf mich ist will ich ihn gern mit küssen überhäufen....

und jetzt stecken wir in so eine tiefen krise, dass ich angst hab die beziehung geht kaputt. ich bleibe in solchen streits meistens ziemlich ungerührt was er natürlich als desinteresse interpretiert. einerseits will ich nicht alleine sein, andrerseits denke ich viel über die letzten geschehnisse nach...

hmm ich bin echt ratlos
kennt jemand diese gefühlsschwankungen oder eine abneigung gegn jemanden den man doch eigtl liebt ??? Hilfe!

Mehr lesen

1. Juni 2009 um 10:14

Jein...
also ich hab schon so phasen, wo ich einfach überhaupt nicht das bedürfnis hab, dass ich jetzt mit ihm kuschel etc. das ist auch meistens der fall, wenn wir den ganzen tag nur bei ihm rumhängen und nichts anderes machen. da hab ich dann einfach keine lust mehr - irgendwie.
ist dann auch seltsam, wenn es in solchen situationen trotzdem zum sex kommt, werde ich währenddessen öfters mal richtig wütend...
weiß leider auch nicht genau, an was das liegt, aber wie gesagt, ist es eben meistens so, dass wir zu viel in seiner wohnung rumgesessen sind.
nach unternehmungen brauch ich auch immer gaaaanz viel liebe.

allerdings behaupt ich mal, dass ich nicht prinzipiell eine abneigung gegen ihn habe, sondern nur eben in manchen situationen und auch n bisschen "zyklusabhängig"

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
4 Antworten 4
|
1. Juni 2009 um 2:56
Von: freda_12322106
10 Antworten 10
|
1. Juni 2009 um 0:51
23 Antworten 23
|
1. Juni 2009 um 0:30
37 Antworten 37
|
31. Mai 2009 um 23:13
12 Antworten 12
|
31. Mai 2009 um 21:44
Diskussionen dieses Nutzers
Von: an0N_1218265899z
4 Antworten 4
|
26. April 2010 um 16:01
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook