Home / Forum / Liebe & Beziehung / 14 jahre und ein Ozean zwischen uns- ich 21 er 35 !

14 jahre und ein Ozean zwischen uns- ich 21 er 35 !

11. März 2011 um 19:13 Letzte Antwort: 14. März 2011 um 12:36

Wo die Liebe hinfällt ....
leichter gesagt, als getan.
Es ist ein ziemlich schräger Fall, der besagt Mann und ich trafen uns während meines Amerikaaufenthalts über einen Freund von mir auf dessen 34. Geburtstagsparty ...ich wusste nicht, dass es der 34. ist und dachte nur ...wow, toller Mann. inzwischen weiß ich, dass es ihm mir mir genauso ging. Eigentlich ist damals dann auch nicht mehr passiert , wir haben uns noch ein weiteres mal durch Zufall getroffen und haben kaum 3 Sätze miteinander gesprochen, ich war zudem in einer glücklichen langjährigen Beziehung.
Diese Beziehung ging leider vor 9 Monaten sehr schmerzhaft in die Brüche...ich glaube nicht, dass ich jemals aufhören werde meinen Exfreund zu lieben, aber trotzdem wurde der Kontakt zu dem Amerikaner dank facebook und skype immer intensiver.
Es ist schwer sich nur über Internet kennen zu lernen, aber trotzdem kommen wir nicht voneinander los. Inzwischen ist es schon mehr geworden als nur Freundschaft und es steht die Frage im Raum, ob er her fliegt um mich zu sehen.
Ich weiß er möchte mehr als nur eine schöne Woche,er zeigt mir, wie sehr er mich mag und dass er schon auch, wenn es denn im realen Leben auch so toll ist zwischen uns, auch eine Beziehung im idealfall für immer in erwägung zieht.
Es ist schwierig, ich liebe meinen Ex, aber das werde ich immer tun, soll ich dann mein Leben allein verbringen?, ich muss noch 3 jahre hier in Deutschalnd studieren, er spricht kein Deutsch und hat nicht besonders viel Geld, Flüge etc. zu finanzieren, da er auch noch ein zweites mal studiert hat vor kurzem, dazu kommt der altersunterschied(kann sowas funktionieren?), die Kulturunterschiede ....das Alter ist also nicht das einzige Problem...gebt mir ein paar Tipps bitte

Mehr lesen

13. März 2011 um 23:51

Hmm...
also ich denke ohne die nötigen finanziellen Mittel und einen stehenden Plan kann das nicht funktionieren...dann deine Gefühle für deinen Exfreund...weiß er davon?
Das ist wirklich schwierig...wie wäre es denn mit einem Auslandssemester für dich?
Um das Alter würde ich mir nicht so viele Sorgen machen...aber auch in einer Fernbeziehung muss man sich ab und zu sehen...klar, man gewöhnt sich daran, den anderen nur selten bei sich zu haben...aber bei mir funktioniert das nur, weil wir gemeinsame Ziele haben.
Mein Freund wohnt in Montreal, ich in Hannover. Er wird bald 34, ich bin gerade 21 geworden. Im Mai bin ich wieder bei ihm für einen Monat und ich freue mich schon riesig...na ich hoffe er auch.
Ende dieses Jahres wollen wir zusammen nach Hamburg ziehen. Er schließt sein 2. Studium bis dahin ab und beantragt zunächst ein Visum für ein Jahr.
Ich bin froh, dass wir so konkrete Pläne haben und uns alle paar Monate wenigstens sehen. So muss man zwar streng sparen, aber das schweißt ja auch zusammen.
Du hast aber so viele Zweifel...ich fürchte fast, dass Du ihn vielleicht gar nicht wirklich willst? Ist es wirklich mehr als Freundschaft?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. März 2011 um 12:36
In Antwort auf athena_11857476

Hmm...
also ich denke ohne die nötigen finanziellen Mittel und einen stehenden Plan kann das nicht funktionieren...dann deine Gefühle für deinen Exfreund...weiß er davon?
Das ist wirklich schwierig...wie wäre es denn mit einem Auslandssemester für dich?
Um das Alter würde ich mir nicht so viele Sorgen machen...aber auch in einer Fernbeziehung muss man sich ab und zu sehen...klar, man gewöhnt sich daran, den anderen nur selten bei sich zu haben...aber bei mir funktioniert das nur, weil wir gemeinsame Ziele haben.
Mein Freund wohnt in Montreal, ich in Hannover. Er wird bald 34, ich bin gerade 21 geworden. Im Mai bin ich wieder bei ihm für einen Monat und ich freue mich schon riesig...na ich hoffe er auch.
Ende dieses Jahres wollen wir zusammen nach Hamburg ziehen. Er schließt sein 2. Studium bis dahin ab und beantragt zunächst ein Visum für ein Jahr.
Ich bin froh, dass wir so konkrete Pläne haben und uns alle paar Monate wenigstens sehen. So muss man zwar streng sparen, aber das schweißt ja auch zusammen.
Du hast aber so viele Zweifel...ich fürchte fast, dass Du ihn vielleicht gar nicht wirklich willst? Ist es wirklich mehr als Freundschaft?

Einige Ähnlichkeiten...
Ja, ich muss schon zugeben, dass mein Exfreund eigentlich noch alles beherrscht, ich wollt wirklich mein Leben mit ihm verbringen und dann ging ganz plötzlich alles kaputt.
Es gibt aber keine reele Chance, dass er jemals zurück kommt... deswegen versuche ich zumindest nach 9 Monaten irgendwie herauszufinden, was das Leben sonst noch so zu bieten hat und irgendwie nen Weg zu finden.
Mir macht das Alter Angst, weil mir sowas noch nicht passiert ist, mein Freund war nur 2 Jahre älter, hat quasi das gleiche Leben geführt mir Studium, fast gleichen Wohnort etc.
Also ist dein Freund Kandaier...wow, wo seid ihr euch denn über den Weg gelaufen?
Hm, der Punkt bei mir ist, für jegliche Ziele ist es noch zu früh, schließlich haben wir eigentlich keine Basis,wir haben uns 2 mal kurz gesehen...das ist auch ein bisschen mein Problem, wir kennen uns in der Realität ja kaum, deswegen ist es schwer zu sagen, obs mehr ist oder nicht.Ich denke mal,das war bei dir anders!?
Kann er denn deutsch, wenn er nach HH zieht? Was arbeitet er denn, also kann er das hier auch ohne probleme tun?
Ich bin sehr hin und her gerissen ...riskieren oder nicht ...da sind die ganzen Sachen die dagegen sprechen, auch wegen dem Exfreund ... trotzdem ist es einfach nach so einer Zeit mit der harten Trennung und einen kompletten Wandel des eigenen Lebens irgendwie toll, dass es jemanden gibt und er war der einzige Mann den ich wirklich toll fand, seit ich meinen Exfreund vor 4 jahren getroffen habe....irgendwie macht es das für mich besonders.
hmmm...schwierig alles.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest