Home / Forum / Liebe & Beziehung / 12 Jahre Altersunterschied - wer hat Erfahrung??

12 Jahre Altersunterschied - wer hat Erfahrung??

31. August 2011 um 16:20

Hallo zusammen,

habe jemanden kennengelernt, der 12 Jahre älter ist als ich. Er ist 35, ich bin 23. Ich lebe alleine in einem Appartment, habe einen festen Job, führe im Grunde ein selbstständiges Leben. Er hat ebenfalls einen festen Job, steht schon relativ weit oben auf der Karriereleiter und lebt allein in einem Haus. Er geht gerne Feiern - genau wie ich - ist ein sehr geselliger Mensch und auch von der Lebenseinstellung sind wir uns sehr ähnlich. Ich hätte ihn auch optisch NIE auf Mitte 30 geschätzt, sonst hätte ich ihn wohl auch gar nicht angesprochen. Ihn stört das Alter nicht, mich im Grunde auch nicht. Wir verstehen uns gut, können über alles reden, haben gemeinsame Interessen und sexuell stimmt auch alles. Seine Freunde - die alle zwischen 30 und 40 sind - akzeptieren mich und haben mich sofort super aufgenommen. In meinem Freundeskreis kommt er auch gut an. Allerdings mussten wir auf der Straße auch schon skeptische Blicke ernten, wenn wir händchenhaltend unterwegs sind, weil ich doch recht jung aussehe. Wie großer Bruder und kleine Schwester... Außerdem gibts natürlich auch Unterschiede in der Zukunftsplanung bzgl. Kinder etc., wo man sich - wenns denn mal soweit ist - arrangieren müsste.

Daher wollt ich mir jetzt mal ein paar Meinungen oder auch Erfahrungen einholen. Merkt man den Altersunterschied im Alltag denn stark? Wie ist es, wenn man dann mal 50 und 38 ist? Im Moment wirkt alles sehr einfach und komplikationslos, ich kann aber natürlich nicht einschätzen, wie der Alltag dann aussieht. Mit dem einen oder anderen blöden Blick oder sogar blöden Spruch wird man wohl rechnen müssen, wobei ich da auch drüberstehen könnte. Kann aber auch gar nicht sagen, wie es unsere Familien aufnehmen werden. Bis jetzt wissen sie es noch nicht. Wer hat da Erfahrung?

Freu mich auf eure Antworten!

Mehr lesen

31. August 2011 um 19:32

Nun,
Hab es eben bei einem anderen Topic schon geschrieben.
Meiner Meinung nach ist ein Altersunterschied wenn es passt und man sich liebt kein Problem. Du solltest aufhören darüber nachzudenken was die anderen Leute auf der Straße oder Freunde, Familie wohl darüber sagen würden. Mach dir einfach keinen Kopf und entscheide mit dem Herzen....

LG
Marc

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2011 um 21:33

15 Jahre
Bei uns sind es 15 Jahre Unterschied. Ich bin 27 und er ist 42.
Wir sind seit 2,5 Jahren zusammen. Komische Blicke haben mich nicht interessiert und ihn auch nicht. Am Anfang haben wir uns natürlich auch unsere Gedanken wegen dem Altersunterschied gemacht. Er viel viel mehr als ich.

Meine Eltern haben ihn gleich akzeptiert, seine Mutter war bißchen komisch. Der Freundeskreis hat sich gut sortiert. Also manche meiden uns nun. Egal solche Freunde braucht man auch nicht.

Wir machen uns gerade ein Häuschen gemütlich und sind verlobt. Hochzeit und Kinder sind in Planung. Nicht sofort sondern in 1-2 Jahren.

Genieße die Zeit mit ihm. Eine Garantie für eine funktionierende Beziehung hast du auch mit gleichaltrigen nicht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2011 um 0:12

Schon mal vielen Dank...
... für eure Antworten und Geschichten! Das macht mir Mut und beruhigt mich doch ein wenig. Klar, versuchen möchte ich es auf jeden Fall. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Allerdings wollte ich mir eben ein paar Erfahrungen und Meinungen einholen, um vielleicht schon mal einen kleinen Vorgeschmack zu bekommen, was mich erwarten könnte.

Die Blicke, die wir auf der Straße auf uns gezogen haben, haben mich an sich nicht gestört und auch er hat nichts gesagt. Außerdem hat er mir ja auch schon versichert, dass ihn der Altersunterschied nicht stört. Allerdings waren wir an einem Abend in einer Bar mit seinen Freunden, alles super, alles toll, saßen Arm in Arm da und haben uns geküsst. Irgendwann meinte er "Wir haben Zuschauer da drüben". Hab mich dann umgedreht und das Getuschel und Kopfgeschüttel von 2 Damen mitbekommen. Komisch war das dann schon, vor allem, als ich ihn fragte, ob es ihn stört und er mit einem kurzen Zögern "hmm, nö" antwortete...

Er hat mich auch schon vorgewarnt, dass seine Mutter wohl allgemein sehr kompliziert sei und auf Enkelkinder warte. Und dass sie wohl nicht von meinem Alter begeistert sein würde... Und natürlich hat er mir auch gesagt, dass er nicht erst in 10 Jahren Kinder will. Wenn es mit uns passen würde und wir eine Zukunft haben, würde er schon noch gern Papa werden, bevor er 40 ist...

Dann macht man sich natürlich schon Gedanken, wie man damit dann umgehen soll. Zumal ich mir auch eigentlich gern noch etwas Zeit lassen würde mit Kindern etc. Aber vielleicht mache ich mir auch einfach zu viele Gedanken und sollte es einfach mal laufen lassen und gucken, was passiert!!

Also danke schon mal!
Freu mich aber auch über weitere Meinungen und Erfahrungen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2011 um 13:28


Hallo

bei meinem Freund und mir sind es auch zwölf Jahre, ich bin 18 und er 31. Unsere Familien waren anfangs sehr skeptisch aber heute gibt es da keine Probleme mehr. Meine Freunde haben ihn sehr schnell aufgenommen und das selbe kann ich auch von seinen Freunden sagen. Die kritischen Blicke von Fremden kenne ich natürlich auch, 18 is ja doch noch etwas jung und das sieht man auch Aber die Leute kennen uns nicht, und sollten sich deshalb auch kein Urteil bilden!
Inzwischen sind wir fast zwei Jahre zusammen, haben ein halbes Jahr zusammen gewohnt, was leider aus Platzmangel (wir haben bei meinen Eltern gewohnt ) nicht mehr hingehaun hat. Doch genau in einem Monat ziehen wir zusammen.
Ich muss sagen, ich bin noch verliebt wie am ersten Tag und ich denke er auch

Also warum nicht? Es kommt nicht unbedingt auf das Alter an, man muss sich verstehen und Lieben

Viel Glück dir bzw. euch

LG Bella

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 15:39

Nicht so viel denken....
Mein Schatz und ich sind auch 15 1/2 Jahre auseinander. Ich bin 26 und er 42! Am Anfang habe ich auch ein riesengroßes Problem damit, dass er so viel älter ist. Mein vorheriger war zwar auch schon 9 Jahre älter als ich, aber es ist jetzt total anders. Hab sehr viel darüber nachgedacht was alle denken und reden könnten, was meine Eltern sagen werden und und und! Das hat mich unheimlich gehemmt und ich habe meine Gefühle völlig außen vor gelassen!! Ich hab alles was er mit mir unternehmen wollte völlig abgeblockt, doch er war so hartknäckig, dass ich irgendwann nicht anders konnte. Und ganz ehrlich, er ist das Beste was mir je passieren konnte. Meine Eltern haben ihn, wider meinen Erwartungen, super reagiert (denn er ist nur 5 Jahre jünger wie meine Mum) und ihn super aufgenommen.
Und mittlerweile ist es mir auch egal, ob leute gucken oder nicht, ob geredet wird oder nicht.

wichtig ist das was ihr füreinander fühlt und nichts anderes!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2011 um 10:55

Also
mein Mann und ich sind 13,5 Jahre auseinander. Als wir uns kennenlernten war ich 16 und er 29. Mit 17 und 31 sind wir dann zusammmen gekommen. Anfangs hab ich mir auch viel zuviele Gedanken gemacht. Zudem haben wir es auch ewig Geheim gehalten und nach und nach welche involviert, wobei es sich natürlich immer mehr rum gesprochen hat. Seine Eltern haben mich super aufgenommen und auch seine ganzen Bekannten. Ich hatte nur panik wie meine Eltern reagieren würden, denn sie wohnten über 500km entfernt und hätten vom Prinzip nichts mitbekommen. Fast nach einem Jahr!!! Hab ichs dann endlich gesagt und was ist meine Mutter " Hab ich doch gewusst, wollte aber warten bis du endlich mit der Sprache raus rückst." Im nachhinein ärger ich mich warum ich so dumm war und warum ich dass ganze so lange verheimlicht habe( wobei dass Geheimhalten auch was für sich hatte ), denn sie kommen sehr gut miteinander aus und haben ihn richig ins Herz geschlossen. Nun sind wir schon verheiratet und haben einen 12 Wochen alten Sohn Den Alterunterschied merken wir fast nie (natürlich merkt man manchmal dass er einfach schon mehr erlebt hat und dass er in manchen Sachen mehr Erfahrung hat).oft wenn er eine Frau in seinem Alter sieht, sagt er oh Gott mit so einer müsste ich eigentlich zusammen sein Alles in einem, kann ich dir nur sagen hör auf dein Herz. Wenn du es für richtig hälst, dann ist es auch so. Was andere denken und sagen ist unwichtig (meistens steckt auch sehr viel Neid dahinter, denn mal erlich gesagt welche Mann steht nicht auf noch knackige Frauen und hat immer eine attraktive Frau neben sich auch wenn er 50 ist natürlich gibt es da auch Ausnahmen) So viel zu mir.

Lieben Gruß Cinderella

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper