Home / Forum / Liebe & Beziehung / 11Jahre Altersunterschied. ..er sieht mich nicht

11Jahre Altersunterschied. ..er sieht mich nicht

11. Januar 2014 um 11:05

Hallöle
Also ich wage mich nun auch mal hier her und erläutere mein Problem. ... in der Hoffnung dass mir jemand weiterhelfen kann :/

Es gibt in meinem ``Umfeld`` diesen einen Mann. Er kennt mich schon mein Leben lang und meine Eltern kannten ihn schon, als er noch ein kleiner Junge war. Seit ich meine erste Erinnerung an ihn habe, das ist ca. 13 Jahre her, bin ich in ihn verliebt. Inzwischen bin ich 19 und er ist 30. 30 und irgendwie immer Single. Es heißt, er sei zu wählerisch. Blöderweise entspreche ich exakt seinem Beuteschema. Vor ein paar Jahren meinte er sogar mal, dass es schade sei, dass ich so viel jünger bin. Tatsächlich unterhalten wir uns stundenlang wenn wir uns sehen, da wir ähnliche Interessen haben etc.

Nun habe ich aber das Gefühl, dass er mich überhaupt nicht als potentielle Partnerin oder überhaupt als junge Frau ansieht. Das liegt meiner Meinung nach nicht am Alter, denn er flirtet zumindest auch mit teilweise jüngeren. Ich hingegen werde nach wie vor als die kleine, gute Bekannte angesehen.

Nun meine Frage. Wie kann ich diese Ansicht seinerseits ändern? Natürlich, wenn er nichts von mir will ist das völlig okay, das kann ich nicht erzwingen. Aber ich will doch wenigstens wie eine Frau und nicht mehr wie ein Kind behandelt werden. ..

Mfg
Nicci

Mehr lesen

11. Januar 2014 um 17:16

Tja
Was heisst genau in deinem "Umfeld"?
Ist es ein Verwandter, Freund der Familie ?
Als du ihn kennengelernt hast warst du 6 und er 17?
Bist du dir sicher das es nicht eine kindliche Schwärmerei ist?
Er ist 30 und hatte noch keine Beziehung?
Ist er überhaupt hetero?
Bei welchen Gelegenheiten seht ihr euch und könnt stundenlang ratschen?

Sorry Nicci: Ist klar das wenn ihr irgendwie zusammen aufgewachsen seit ist es irgendwie komisch plötzlich was anderes zu sehen als die Kleine. Wobei wenn du sein Typ bist und er hetero wäre es normal was anderes zu sehen. Die Frage ist ob es nicht für ihn wegen der Beziehung zu eurer Familie absolut undenkbar ist für ihn dich anzubaggern und sich für ihn das deshalb verbietet, ja er vielleicht sogar einen Vertrauensbruch Richtung deiner Eltern sehen würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2014 um 17:56
In Antwort auf rayner_987073

Tja
Was heisst genau in deinem "Umfeld"?
Ist es ein Verwandter, Freund der Familie ?
Als du ihn kennengelernt hast warst du 6 und er 17?
Bist du dir sicher das es nicht eine kindliche Schwärmerei ist?
Er ist 30 und hatte noch keine Beziehung?
Ist er überhaupt hetero?
Bei welchen Gelegenheiten seht ihr euch und könnt stundenlang ratschen?

Sorry Nicci: Ist klar das wenn ihr irgendwie zusammen aufgewachsen seit ist es irgendwie komisch plötzlich was anderes zu sehen als die Kleine. Wobei wenn du sein Typ bist und er hetero wäre es normal was anderes zu sehen. Die Frage ist ob es nicht für ihn wegen der Beziehung zu eurer Familie absolut undenkbar ist für ihn dich anzubaggern und sich für ihn das deshalb verbietet, ja er vielleicht sogar einen Vertrauensbruch Richtung deiner Eltern sehen würde.

Er ist hetero
Also hetero ist er auf jeden Fall :P Und er hatte natürlich schon Beziehungen. Ich weiß nur dass er keine mehr hatte (und wenn dann keine langfristige) seit 3-4 Jahren.
Und Umfeld heißt in dem Fall, Freund von Freunden. Man sieht ihn also auf Geburtstagen, Stadtfesten oder am Wochenende in der ein oder andren Kneipe.
Was das mit der Schwärmerei angeht.... das weiß ich nicht. Ich frage mich das auch oft, würde mich deshalb gerne mal mit ihm treffen, ohne seine oder meine Kollegen, damit ich das herausfinden kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2014 um 12:04
In Antwort auf nicolem90

Er ist hetero
Also hetero ist er auf jeden Fall :P Und er hatte natürlich schon Beziehungen. Ich weiß nur dass er keine mehr hatte (und wenn dann keine langfristige) seit 3-4 Jahren.
Und Umfeld heißt in dem Fall, Freund von Freunden. Man sieht ihn also auf Geburtstagen, Stadtfesten oder am Wochenende in der ein oder andren Kneipe.
Was das mit der Schwärmerei angeht.... das weiß ich nicht. Ich frage mich das auch oft, würde mich deshalb gerne mal mit ihm treffen, ohne seine oder meine Kollegen, damit ich das herausfinden kann.

Tu es
Also wenns so ist dann ist der direkte Weg der kürzeste. Schau das du ihn alleine erwischst, gib ihm vorsichtig Signale wie du fühlst und schau wie er darauf reagiert. Dann schau mer mal.

Es hilft nur eines: Probieren geht über studieren !! Nur so erhälst du Klarheit und hast dann entweder eine Partnerschaft mit ihm oder du bringst nach einer gewissen "saure Gurken" Zeit den Kopf frei für einen anderen.

Viel Glück dabei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2014 um 17:56

Na da geht doch was
Ich an deiner Stelle würde auf Angriff gehen. Ganz dezent, aber bestimmt. Kleide dich sexy, zeig ein wenig dass du was zum Präsentieren hast und dass du eine Frau geworden bist. Drück ihn wenn ihr euch begrüßt, mach ihm ein Kompliment, zwinker ihm zu. Alles mit nem frechen Lächeln auf den Lippen. Dann weiß ich eigentlich nicht was euch noch aufhalten sollte Mach ihn auf dich aufmerksam!! Wenn er schon so lange Single ist und du auch noch in sein Beuteschema passt...also...da muss doch was gehen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen