Home / Forum / Liebe & Beziehung / 1001 geschichte

1001 geschichte

1. November 2008 um 15:09
In Antwort auf an0N_1288249199z

@ myloveforever
http://rtl-now.rtl.de/mildoku.php?film_id=8397&playe r=1&na=1


noch ein mädchen das sich für reif und erwachsen hält ...... und an die liebe glaubt

Hab
Das gestern schon ein wenig gesehen aber nur den Anfang und kann das leider (au welchen Gründen auch immer) nicht ansehen...
Was passiert denn da noch? Sie war doch da um Schildkröten zu retten oder war dass das nicht?
Und was soll mir das sagen? Das es bei mir auch schlimm enden wird?
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Mehr lesen

5. November 2008 um 21:24

Wo bleibt der Verstand?
Ich finde auch, dass besonders die älteren erfahrenen Frauen eigentlich wissen sollten, worauf sie sich einlassen, wenn sie eine Urlaubsliebschaft zum Lebensmittelpunkt machen.
Aber der gesunde Realismus, die Lebenserfahrung, die natürliche Vorsicht - alles wird offenbar abgeschaltet, nur um nicht mehr einsam zu sein...

Ein Wort an meine Altersgenossinen über 50, die wohl die Hauptzielgruppe der Beznesser sind: Hey, Mädels, ihr braucht keine Angst haben! Man kann auch als Single glücklich sein, wenn man erstmal die ganzen überholten Konventionen hinter sich läßt - von wegen, eine Frau ist nur etwas wert an der Seite eines Mannes... Ich selbst bin überzeugter Single, ich würde mein freies Leben niemals gegen eine Partnerschaft eintauschen.
Das müssen die tunesischen Jungs wohl irgendwie merken, denn im letzten Urlaub haben sie mich niemals belästigt. Ich bin zwar auch angebaggert worden, aber wenn ich Desinteresse signalisiere, verstehen sie das und lassen es sein. Und sind danach auch nicht eingeschnappt. Ich war das erste Mal in Tunesien, es hat mir gefallen. Aber um einen Kurzzeit-Lover zu kriegen, zumal für Kohle, muß ich nicht nach Afrika fahren.


1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2009 um 10:05
In Antwort auf an0N_1225527299z

Wo bleibt der Verstand?
Ich finde auch, dass besonders die älteren erfahrenen Frauen eigentlich wissen sollten, worauf sie sich einlassen, wenn sie eine Urlaubsliebschaft zum Lebensmittelpunkt machen.
Aber der gesunde Realismus, die Lebenserfahrung, die natürliche Vorsicht - alles wird offenbar abgeschaltet, nur um nicht mehr einsam zu sein...

Ein Wort an meine Altersgenossinen über 50, die wohl die Hauptzielgruppe der Beznesser sind: Hey, Mädels, ihr braucht keine Angst haben! Man kann auch als Single glücklich sein, wenn man erstmal die ganzen überholten Konventionen hinter sich läßt - von wegen, eine Frau ist nur etwas wert an der Seite eines Mannes... Ich selbst bin überzeugter Single, ich würde mein freies Leben niemals gegen eine Partnerschaft eintauschen.
Das müssen die tunesischen Jungs wohl irgendwie merken, denn im letzten Urlaub haben sie mich niemals belästigt. Ich bin zwar auch angebaggert worden, aber wenn ich Desinteresse signalisiere, verstehen sie das und lassen es sein. Und sind danach auch nicht eingeschnappt. Ich war das erste Mal in Tunesien, es hat mir gefallen. Aber um einen Kurzzeit-Lover zu kriegen, zumal für Kohle, muß ich nicht nach Afrika fahren.


JUNGE
da muss ich dir wiedersprechen,junge frauen sind genauso betroffen wie ältere.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2009 um 18:40
In Antwort auf nicole9123

???
Aha und wie viele kennst du, die im Touribereich arbeiten und mit ihrer deutschen Frau noch nach den 3 Jahren verheiratet sind?

Hier wird doch von den Männern gesprochen, die im Touribereich arbeiten und nicht vom Araber.

Ägypten
Hallo alle zusammen,

ich denke das Bezness nicht zu unterschätzen ist. Und leider kann es jeden treffen ,natürlich denkt jeder das es bei Ihm anders ist. Aber die realität sieht oft anders aus. Und das es es nur " alte Frauen " trifft ist auch nicht richtig.
Es passiert wirkich jedem , wenn man die Bericht bei 1001 Geschichte liest wird man das schnell feststellen. Natürlcih soll man nicht alle Ägypter über einen Kamm scheren , aber es ist einfach etwas vorsicht angebracht.
Ich bin seit 5 1/2 Jahren mit einem Ägypter verheiratet und habe in dieser Zeit
leider auch schon einige üble Geschichten im Urlaub oder Bekanntenkreis mitbekommen.
Man sollte sich einfach informieren in welchem Land diese Menschen eigentlich leben. Menschne , Land und Kultur zu kennen finde ich ganz wichtig
Ich finde es schon erstaunlich das Du mit 16 Jahren darüber nachdenkst nach Ägypten auszuwandern. Warst Du schon mal bei der Familie Deines Freundes ??? Weißt Du eigentlich was Dich da erwartet. Das ist mit dem " schönen Hurghada" meistens überhaupt nicht zu vergleichen. Und auch wenn viele erzählen sie kommen aus Cairo , heißt das noch lange nicht das Ihr Haus /Wohnung in etwas dem europäischen Standard entspricht.
Mit 16 Jahren hast Du doch noch nicht mal eine Ausbildung . Was willst Du in Ägypten tun ??? Warten das Dein Mann abends nach Hause kommt ? Wo wollt Ihr wohnen , bei der Familie ??? Kannst Du arabisch ??? Ohne Sprachkenntnisse wirst Du ausserhalb der Touristenorte nich weit kommen.
Ich denke das ist alles nicht so einfach wie man oft denkt , und Liebe alleine reicht für all dies oft nicht aus.

Gruss Khalili

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2009 um 20:16

Selber schuld
Du hast voll kommen recht, die Frauen haben weder Ahnung von derr Kultur des Mannes noch genuegend Verstand.
Mein Mann ist aegypter und ich lebe in aegypten ich sehe jeden Tag Frauen die verarschrt werden und es nicht merken, wenn man sie drauf hinweisst werden sie boesartig oder haben fadenscheinige ausreden.
Die Maenner die sie haben verbieten ihnen den Kontakt mit den hier lebenden europaischen Frauen weil die ihnen ja die Wahrheit sagen koennten ueber alles was so ablauft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Oktober 2009 um 1:52
In Antwort auf an0N_1288249199z

Genau
du bist ja schon so reif. uns dein feund der in ägypten wohnt (wahrscheinlich im touristenzentrum) und auch noch 10 jahre älter ist als du , liebt dich und hat nie andere frauen nebenbei. Genau er will nur dich.

das alleine zeigt mir, wie unreif du bist.


Asselamu alaikum
wenn du sofort angreifend wirst wird sie auch nicht wach!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Oktober 2009 um 2:00
In Antwort auf geena_12729936

Und
wieso so negativ?
Du denkst jetzt bestimmt:" Oh mein Gott, die is erst 16...was tut sie sich da nur an?!Ach aber ist eh nur eine Schwärmerei..." Stimmts?
Aber glaub mir, so ist es nicht!!!
Auch wenn das viele denken! Ich bin schon etwas weiter als andere 16-jährige...

Assleamu alaikum wa rahmetullahi wa baraktuh liebe schwester
ich weiss wie es ist verliebt zu sein und zu denken,ich bin klar bei verstand und ich bin vorsichtig..aber glaub mir bitte .man ist nie klar bei verstand wenn man liebt..das ist teilweise gut und teilweise auch nicht...wenn ich zu vorsichtig gewesen wäre hätte ich meinen mann auch nicht kennengelernt,aber hamdulillah ich bin nicht ins fettnäpchen getreten..hamdullillah,aber warum will dein 10 jähre älterer freund mit dir zusammen sein?ist er ein guter muslim? dann wärst du nicht nur eine freundin!kennst du seine familie schon?redet ihr von zukunft?was sagen deine eltern?bete zu allah taela und bitte ihn dir die eingebung zu geben ob du auch wirklich das richtige tust!!!alaikum selam wa rahmetullahi wa barakatuh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. November 2009 um 11:30

Die Musliminnen die hier schreiben, sind alle glücklich, weil Allah ihnen den Weg weist und weil ihr
"....und weil ihre Männer sie am Besten behandeln."

Ja alhamdulillah. Weil wir uns Muslime ausgesucht haben die nach Islam leben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. November 2009 um 19:56

Gerade
weil diese frauen keinerlei hilfe vom staat oder so was erhalten, bzw gegen die männer in den heimatländern nicht vorgegangen wird- gerade deswegen gibt es solche seiten..
zu verstehen warum eine 45jährige sich auf einen 19jährigen einläßt, das steht natürlich auf einem anderen blatt..das finde ich selber seltsam. oder das ein mädchen gleich ihr ganzes leben für einen völlig fremden 3000km entfernten mann gibt (und nicht nur ihr leben)..
aber es geht einfach darum, dass es eine regelrechte struktur in diesen ländern gibt (nicht nur türkei, tunesien, etc.), um touristinnen wirtschaftlich zu benutzen.. und es geht hier rein um ein touristisches geschäft und nicht etwa DEN TUNESIER oder DEN MOSLEM im allgemeinen..
ich verstehe deine aufgebrachtheit, aber du musst diesen frauen eine möglichkeit zum sich austauschen oder auch andere warnen(nicht vor der allgemeinheit, aber vor eben gerade diesen strukturen).
und es gibt organisationen für muslimische mädchen und frauen (auch im internet) .. ..gott sei dank..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. November 2009 um 20:13

Du hast recht,
aber in manchen urlaubsregionen ist es halt ein phänomen..hier erkennste dass nich wenn ein typ das macht. aber in einer tourigegend kannste meist schon sagen-> er 20, sie 40 = wohl nicht so die wahre liebe..natürlich will ich da wo wirklich liebe ist, nicht urteilen..aber bei all den anderen, kann man vorwarnen, dass nich wieder eine frau blindlings darein läuft..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. November 2009 um 21:53

Ja soetwas
passiert dir nicht, weil du reflektiert bist, aber sind wir doch mal ehrlich es gibt genügend frustrierte frauen, die sich selbst belügen..und nicht nur wenn es um einen animateur geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. November 2009 um 16:07

Ich weiß ja nicht,
ob du damit auf meinen beitrag geschrieben hast, aber ich schreib jetzt mal
also wenn jemand so ein forum für solche frauen/ opfer liest, dann sollte er schon so reflektiert sein und auch richtig damit umgehen können- denn zu einem opfer wird man nur wenn man mitmacht. soll heißen: ALS frau kann einem nichts passieren, wenn man nicht gutgläubig ist und ein bisschen seinen geist anschaltet! es ist halt keine verallgemeinerung. wenn man diesen männern, die nach opfern suchen, keinen boden gibt, dann müsste es auch soetwas nicht geben..
warum manche frauen immer wieder auf solche männern "reinfallen", kann man sich psychologisch erklären, aber verändern tut das auch nichts.

noch etwas zu algerien: du hast gesagt, jeder mann kann frei wählen was er für eine frau wählt, aber am schluss schreibst du: "in meiner heimat gibt es ein sprichwort, egal wie lange der mann mit einer nicht algerierin, lebt, am ende nimmt er immer ein mädchen aus der heimat...." ..das ist schon ein widerspruch,ne?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. November 2009 um 14:13

Europäische frauen unglücklich, sie merken da fehlt was
es gibt sie die mit falscher Absicht heiraten und es gibt die denen nachher "was fehlt" und es gibt die bei denen ihre Frauen sie überleben weil sie irgendwann nach dreizig Jahren Ehe gestorben sind. Es gibt auch die bei denen die Stiefkinder sogar Muslime werden. Es gibt aiuch bei Deutschen solche die fünfzig Frauen hatten und solche die bis zum Lebensende zusammen bleiben. Es gibt praktisch nichts was es nicht gibt.

Ich kann nur jeder Frau ob Muslima oder nicht, nur empfehlen in eine Moschee zu gehen wenn sie einen Muslim heiratet. Dort kann sie erwachsene Kinder aus Mischeehen kennenlernen. Dort kann sie erfahren was andere eventuell erlebt haben und worauf sie achten können um einen guten Mann zu erkennen. Es gibt Frauen die wurden von ihrem ersten Mann zusammengeschlagen. Die Frauen lernten dann den Islam und ihre Rechte kennen, alhamdulillah und heirateten später einen Muslim der Allah fürchtet.. Und so einer wird sich hüten sich einfach mal so scheiden zu lassen nur weil ihm gerade etwas fehlt an der Mentalität.
Wenn beide Muslime sind ist es meist am einfachsten, ganz gleich aus welchen Ländern. Da ist die Basis der Islam, nicht die Tradition.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. November 2009 um 16:30


also die person, die vorurteile hat- bist wohl du?!
mich ärgert sehr, dass ein mensch besser oder schlechter ist, aufgrund seiner herkunft. was ist das für ein schwachsinn??
und dir darauf etwas einbilden wo du geboren wurdest, kannst du auch nicht- oder hast du etwas dazubeigetragen, dass deine mama an dem und dem ort in der welt zum zeitpunkt deiner geburt war?!
"wie wäre es wenn ich über dich sage ohne mehr über dich zu wissen, ach du bist ja eh ne deutsche, du kannst ja nicht gut sein!
wie fühlt sich das an???" -> gehts noch? es ist eine beleidigung zu sagen, dass man "deutsch" is? oh mein gott..die welt ist echt arm, wenn man sich über ländergrenzen und staaten definiert und nicht mehr aufgrund seines herzens oder charakters..
mein beileid!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. November 2009 um 17:09

Oh mein gott,
ich kann mich sehr gut in deine lage versetzen, weil stell dir vor ich besiitze soetwas wie emphatie! und ihc kann lesen! ich habe sehr gut deinen beitrag gelesen und der tenor ist- du bist besser als eine deutsche..auch wenn du es nicht so genau sagst!
so, ich kenne mich zufälligerweise aus in arabischen gefolden, da mein freund tunesier ist (ja er wird mich deiner meinung nnach irgendwann verlassen, weil ich NUR EINE DEUTSCHE bin, ne?!)
boah ich hasse leute, die sich wegen irgendwas aufspielen müssen!
was denkst du wie es für mich in einem arabischen land ist? immer nett und tolerant? kannst du dir nich vorstellen, ne? das ich da vielleicht mit ähnlichen sachen zu rangeln habe, wie du hier!
also bitte, niemand von uns kann auf irgendwas stolz sein, was er nicht selber gemacht hat!
und probleme hast nicht nur du in deinem leben bewältigt! immer dieses wichtigmachen.. wir sind alle menschen, scheiß drauf, woher !
in der liebe zählt was anderes als nationalität, nämlich respekt, verständnis und treue. und das ist ja wohl STAATENLOS!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. November 2009 um 17:31

LIEBE ARABERIN,
ich habe dich nicht beschimpft, sondern mich über allgemeine dummheit aufgeregt, dass unterschiede zwischen verschiedenen menschen gemacht werden!
VERSTEHST DU?
denk doch wie du willst, aber ich werde das nie verstehen!
ich weiß das wir in ähnlichen situtationen sind, ABER ich würde mich niemals über die TUNESIER oder araber stellen- für ich sind wir alle menschen! wie schon mehrmals wiederholt! du machst unterschiede zwischen unseren nationalitäten, nicht ich !
mein beileid für alle die sich besser fühlen, weil sie aus dem oder dem land kommen..
wir sind alles das gleiche!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. November 2009 um 18:15

So
unterschiedlich denken wir ja dann vielleicht nicht- gegen vorurteile und verallgemeinerungen gegenüber/ von fremden menschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. November 2009 um 18:49

DOCH
wir sind beide gegen vorurteile

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. November 2009 um 19:23

Ich denke,
wir haben mehr gemeinsam als es scheint zumindest sind wir schonmal frauen mit einem großen herz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. November 2009 um 19:50

"Du Als Araberin bist nicht mehr Wert als eine Deutsche in deren Augen."
wir sind eh alle gleich wert wir werden geboren und wir sterben..mehr können wir nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2009 um 9:39

1001 Geschichte
halloo sophie8822
ich hätte mir auch meinen Kopf abschneiden lassen für meinen Mann , hätte niemals vermutet daß auch er mich nur geheiratet hat oder auch nicht, um an ein besseres Leben für sich und seine Familie zu kommen----- leider ist es eine traurige Wahrheit, daß wir deutschen Frauen noch an Liebe und Ehe glauben (die meisten zumindest)----- und daß wir im Falle einer Scheidung kaum oder gar keine Chancen haben, an unser Eigentum zu kommen! Würde sich so mancher Mann oder Frau, nach einer Trennung nur ein wenig anständig benehmen, würde es solche Foren nicht geben müssen.
unter deutschen Ehen, greift das Gesetzt, oder die Rechtssprechung---- unter binationalen Ehen meist nicht wegen fehlender Abkommen!!! Niemand möchte binationale Ehen schlecht machen, denoch sollte man gewarnt sein, daß im Falle einer Trennung meistens der ausländische Partner fast alles hat, was in seiner Heimat angeschafft wurde! Und daß das Gerede von Ehre und Rückgrat meist vergessen ist, daß die Schwiegerfamilie sich benimmt als hätte es dich nie gegeben-----und alles wird mit Kultur abgetan!
Wer es ehrlich meint, macht bestimmt auch alles schriftlich, egal ob es sich um Häuser oder Vermögen handelt, oder?
Lies bitte mal genau im Forum von 1001 Geschichte nach---- nicht nur die Trennung wird als schlimm bezeichnet, sondern oft auch der finanzielle Ruin der (meistens) Frauen! Und das leider sehr oft!
Aber es gibt natürlich auch deutsche Heiratsschwindler----da widerum greift allerdings das Gesetz!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2009 um 10:23
In Antwort auf ferne_12175272

1001 Geschichte
halloo sophie8822
ich hätte mir auch meinen Kopf abschneiden lassen für meinen Mann , hätte niemals vermutet daß auch er mich nur geheiratet hat oder auch nicht, um an ein besseres Leben für sich und seine Familie zu kommen----- leider ist es eine traurige Wahrheit, daß wir deutschen Frauen noch an Liebe und Ehe glauben (die meisten zumindest)----- und daß wir im Falle einer Scheidung kaum oder gar keine Chancen haben, an unser Eigentum zu kommen! Würde sich so mancher Mann oder Frau, nach einer Trennung nur ein wenig anständig benehmen, würde es solche Foren nicht geben müssen.
unter deutschen Ehen, greift das Gesetzt, oder die Rechtssprechung---- unter binationalen Ehen meist nicht wegen fehlender Abkommen!!! Niemand möchte binationale Ehen schlecht machen, denoch sollte man gewarnt sein, daß im Falle einer Trennung meistens der ausländische Partner fast alles hat, was in seiner Heimat angeschafft wurde! Und daß das Gerede von Ehre und Rückgrat meist vergessen ist, daß die Schwiegerfamilie sich benimmt als hätte es dich nie gegeben-----und alles wird mit Kultur abgetan!
Wer es ehrlich meint, macht bestimmt auch alles schriftlich, egal ob es sich um Häuser oder Vermögen handelt, oder?
Lies bitte mal genau im Forum von 1001 Geschichte nach---- nicht nur die Trennung wird als schlimm bezeichnet, sondern oft auch der finanzielle Ruin der (meistens) Frauen! Und das leider sehr oft!
Aber es gibt natürlich auch deutsche Heiratsschwindler----da widerum greift allerdings das Gesetz!
LG

Und daß wir im Falle einer Scheidung kaum oder gar keine Chancen haben, an unser Eigentum zu kommen!
mit Deutschen macht man Eheverträge. Warum ist Dein Eigentum in einem anderen Land. Ich kenne Schwestern die das schriftlich gemacht haben wenn sie dort etwas angeschafft haben. Bloß alles da rein stecken und nichts hier zu lassen verstehe ich auch nicht.


"Lies bitte mal genau im Forum von 1001 Geschichte nach---- nicht nur die Trennung wird als schlimm bezeichnet, sondern oft auch der finanzielle Ruin der (meistens) Frauen!"

Kann ich nicht nachvollziehen. Da geht es doch schon wieder los, dass die Frauen alles weggeben. Das ist nicht die Aufgabe der Frau. Wenn sie dies tun weil sie es gut meinen kann man sie nur bedauern. Er soll sich selbst bewegen. Und dann soll er zumindest seine Frau HIER versorgt haben, anstatt sein oder sogar ihr Geld ins Ausland zu schicken.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2009 um 14:32

@ bahia,
dass ich ma deiner meinung bin..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2009 um 15:15

Mit ihrem kleinen Einkommen als Kellner oder Animateur oder Tauchlehrer
das sind die richtigen Berufe ... sollen sie sich einen anderen aussuchen. Aber das wissen Frauen hier eben nicht. Wenn eine Frau alles gibt, ist ja fast so als ob sie sich den Mann kauft, dann verstehe ich die Frau auch nicht. Egal ob der Mann gut ist oder nicht. Wieso gibt eine Frau ihr ganzes Geld her. Ein Mann der das ganze Geld einer Frau nimmt, was hat dieser denn für einen Stolz. Das wirst Du aber bei einigen Muslimen nicht sehen. Die würden sich schämen auch nur ein paar Euro zu nehmen. Es liegt nicht nur am Mann. Viele Frauen erleichtern es den Männern. Ich habe einige von den Geschichten gelesen. Aber wer es nicht glaubt, dass vieles am eigenen Verhalten liegt soll seine Erfahrungen machen.


" Ein Ägypter muss z. B. viel Geld haben um eine ägyptische Frau heiraten zu können."

Ja darum nehmen sie auch gerne eine Deutsche, weil wir bescheidener sind. Und bleiben sogar zusammen bis der Tod sie scheidet. Mehr als einmal erlebt.



"Wer studiert denn so ausgiebig die Kultur des Landes, in das man für eine Woche oder zwei in den Urlaub fährt um sich ein bischen zu erholen."

Sie kaufen die Katze im Sack und wundern sich. Nicht nur die Kultur sollte man studieren, auch den Mann gut prüfen. Liebe Worte plus schöne Gefühle und Liebe ist nicht immmer das gleiche.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2009 um 19:41

Hallo araberin23
na ja, es ist sehr schwer etwas zu erreichen---- in den meisten Ländern mit denen es kein Abkommen gibt, und auch nicht zuletzt deswegen---- geht es ziemlich korrupt zu, leider--- auch die eigenen Landsleute leiden oft darunter!
Wie soll man an sein Eigentum kommen wenn sogar die ehemalige Schwiegerfamilie von nichts zu wissen scheint---- wenn falsche Papiere gekauft wurden und die Originale nicht auffindbar sind? Ich persönlich habe Unterlagen in denen sich bestätigt, daß ich zu Anfang unserer Ehe erst mal 17.000 DM ins Nachkriegsgebiet geschickt habe---- habe Rechnungen von Baumaterial, Küche , Auto........... habe Bilder und Filme und Zeugen---über viele Jahre----- Er beweist das Gegenteil! Also, was kann man machen, nichts!
in vielen islamischen Regionen gehört sowieso alles dem Mann,oder? Jetzt sitzt die neue Ehefrau, natürlich eine Landsmännin im gemachten Nest mit ihrem Kind----- das ich natürlich nicht bekommen sollte, weil der Gute ja niemals Vater werden wollte!
Klar ist 1001 Geschichte bestimmt schlimm zu lesen, noch mehr wenn man selbst aus einem anderen Land stammt----aber die Foren helfen vielen Betroffenen die plötzlich ohne geliebten Mann und noch dazu vor dem finanziellen Ruin stehen! es ist nicht leicht im Ver-und Bekanntenkreis bloß zu hören:"haben wir doch gleich gesagt"!
Dort können Betroffene sich austauschen!
Übrigens, wie erwähnt----sowas kann natürlich auch mit deutschen Männern passieren, aber dafür gibts eben Gesetze
lG und salam

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2009 um 19:52
In Antwort auf china_12830654

Und daß wir im Falle einer Scheidung kaum oder gar keine Chancen haben, an unser Eigentum zu kommen!
mit Deutschen macht man Eheverträge. Warum ist Dein Eigentum in einem anderen Land. Ich kenne Schwestern die das schriftlich gemacht haben wenn sie dort etwas angeschafft haben. Bloß alles da rein stecken und nichts hier zu lassen verstehe ich auch nicht.


"Lies bitte mal genau im Forum von 1001 Geschichte nach---- nicht nur die Trennung wird als schlimm bezeichnet, sondern oft auch der finanzielle Ruin der (meistens) Frauen!"

Kann ich nicht nachvollziehen. Da geht es doch schon wieder los, dass die Frauen alles weggeben. Das ist nicht die Aufgabe der Frau. Wenn sie dies tun weil sie es gut meinen kann man sie nur bedauern. Er soll sich selbst bewegen. Und dann soll er zumindest seine Frau HIER versorgt haben, anstatt sein oder sogar ihr Geld ins Ausland zu schicken.

Hallo amina22111
hallo
glaube deine Frage ist an mich gerichtet, lies mal bitte meine antwort an araberin----ich habe Unterlagen, die interessiert aber hier kein Mensch!
Ansonsten muss ich immer wieder sagen: Als der Krieg zu Ende war, die Familie mit Kleinkindern sich wieder fand---- ohne Dach über dem Kopf, ausgemergelt und nichts im Besitz als die Kleider am Leib------ da musste ich helfen und das habe ich bis heute gerne getan!!!! Weh tut trotzdem, daß nicht einer von ihnen den Anstand besitzt, sich auch nur einmal zu melden----als hätte man nie existiert!
Trotzdem hätte ich die Kinder niemals hungern lassen können, auch wenn ich dies vorher gewusst hätte!
Hättest du das können?
lG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2009 um 22:14
In Antwort auf ferne_12175272

Hallo amina22111
hallo
glaube deine Frage ist an mich gerichtet, lies mal bitte meine antwort an araberin----ich habe Unterlagen, die interessiert aber hier kein Mensch!
Ansonsten muss ich immer wieder sagen: Als der Krieg zu Ende war, die Familie mit Kleinkindern sich wieder fand---- ohne Dach über dem Kopf, ausgemergelt und nichts im Besitz als die Kleider am Leib------ da musste ich helfen und das habe ich bis heute gerne getan!!!! Weh tut trotzdem, daß nicht einer von ihnen den Anstand besitzt, sich auch nur einmal zu melden----als hätte man nie existiert!
Trotzdem hätte ich die Kinder niemals hungern lassen können, auch wenn ich dies vorher gewusst hätte!
Hättest du das können?
lG

Kriegsgebiete
Wahrscheinlich hätte ich auch niemanden hingern lassen wenn ich die Möglichkeit hätte. Aber oft geht es gar nicht um Hunger. Und mehr als nötig kann denn auch nicht sein. Alles was Du tust, tu es für Allah. Bei Ihm geht nichts verloren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2009 um 22:25
In Antwort auf ferne_12175272

Hallo araberin23
na ja, es ist sehr schwer etwas zu erreichen---- in den meisten Ländern mit denen es kein Abkommen gibt, und auch nicht zuletzt deswegen---- geht es ziemlich korrupt zu, leider--- auch die eigenen Landsleute leiden oft darunter!
Wie soll man an sein Eigentum kommen wenn sogar die ehemalige Schwiegerfamilie von nichts zu wissen scheint---- wenn falsche Papiere gekauft wurden und die Originale nicht auffindbar sind? Ich persönlich habe Unterlagen in denen sich bestätigt, daß ich zu Anfang unserer Ehe erst mal 17.000 DM ins Nachkriegsgebiet geschickt habe---- habe Rechnungen von Baumaterial, Küche , Auto........... habe Bilder und Filme und Zeugen---über viele Jahre----- Er beweist das Gegenteil! Also, was kann man machen, nichts!
in vielen islamischen Regionen gehört sowieso alles dem Mann,oder? Jetzt sitzt die neue Ehefrau, natürlich eine Landsmännin im gemachten Nest mit ihrem Kind----- das ich natürlich nicht bekommen sollte, weil der Gute ja niemals Vater werden wollte!
Klar ist 1001 Geschichte bestimmt schlimm zu lesen, noch mehr wenn man selbst aus einem anderen Land stammt----aber die Foren helfen vielen Betroffenen die plötzlich ohne geliebten Mann und noch dazu vor dem finanziellen Ruin stehen! es ist nicht leicht im Ver-und Bekanntenkreis bloß zu hören:"haben wir doch gleich gesagt"!
Dort können Betroffene sich austauschen!
Übrigens, wie erwähnt----sowas kann natürlich auch mit deutschen Männern passieren, aber dafür gibts eben Gesetze
lG und salam

In vielen islamischen Regionen gehört sowieso alles dem Mann,oder?
wenn! es denn ihm gehört. Der Mann ist zuständig für die Frau, aber nicht umgekehrt. Alles was Dir gehört ist Dein's. Und man kann es schriftlich machen, dass beiden ein Haus gehört, wenn die Frau es möchte.

"Jetzt sitzt die neue Ehefrau, natürlich eine Landsmännin im gemachten Nest mit ihrem Kind----- das ich natürlich nicht bekommen sollte, weil der Gute ja niemals Vater werden wollte!"

Na wenn das mal nicht geplant war. Wie auch immer. Wenn ein Muslim sagt, dass er keine Kinder will, dann würden bei mir schon alle Alarmglocken angehen. Kinder sind ziemlich wichtig. Und wenn man so etwas vor der Ehe abspricht und fragt was denn ist wenn die Frau wider erwarten keine Kinder bekommen kann, weil sie es aus medizinischen Gründen nicht kann oder weil die Wahrscheinlichkeit wegen dem Alter hoch ist keine zu bekommen, wenn dann der Mann antwortet, dass es ihm nichts ausmachen würde, wäre ich stutzig. Wären wohl eher die Ausnahmen die damit kein Problem hätten.

Aber das weiß man hier nicht. Sehr traurig was Dir passiert ist und nicht mehr zu ändern, leider. Aber bei Allah geht nichts verloren. Weder die guten Taten noch die schlechten.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2009 um 10:30

Hallo katze2409
nein , natürlich gibts in arabischen Ländern eine Regelung für Scheidungen. Davon ist aber hier nicht die Rede, sondern von Zugewinnausgleich nach einer in Deutschland geschlossenen und geschiedenen Ehe mit Besitz im Ausland!
lG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. November 2009 um 10:42

An mellimaus 1986
Ja genau, ich bin bestimmt ausländerfeindlich und total gegen Muslime-----deswegen war ich auch über 8 Jahre mit einem verheiratet, nur daß ich jetzt darüber hetzen kann!
lG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. November 2009 um 18:09

Was
Was willst du den bitte !!!!!!!!!!!!!
Wer hat dich gefragt ???
Las es einfach das geht doch auch norma oder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Dezember 2009 um 21:37

Die meisten von euch haben keine ahnung
Also ich bin afrikanerin und bin hier geboren und besitze auch SEIT meiner geburt die deutsche staatsangehörigkeit( NEIN ICH HABE KEINEN DEUTSCHEN GEHEIRATET ODER SONST WAS) ich habe auch deutsche freundinenn die mir von ihrem leid erzählen das ergebnis ist meistens immer das gleiche: sie sind von den sätzen der " exotischen" männer beeindruckt dem temperament dem aussehen es heißt MEISTENS NICHT IMMER ach etwas ganz neues spannendes und wenn man sich auch boch für dumm verkauft dann braucht man sich nicht zu wundern dass man verarscht wird ich habe mir diese seite 1001 geschichten angeguckt und ich finde es echt gruselig wie manche frauen darüber denken... manche haben verschiedene gedanken denken dass sie mit einer ausländer liebe viel spannung haben wollen ein gemischtes kind aber hat sich einer von diesen frauen aber auhc wirklich und richtig mit der kultur beschäftigt????? kennt ihr oder einer dieser frauen die kulturen der verschiedenen länder in afrika??? IN JEDEM LAND IN AFRIKA SO WIE JEDEN STAMM IN AFRIKA GIBT ES VERSCHIEDENE KULTUREN MANCHMAL ÄHNELN SICH SACHEN ABER MEIN VATER UND MEIEN MUTTER KOMMEN AUS VERSCHIEDENEN STÄMMEN UND MEIN VATER HAT SEIN LEBEN LANG IN DEUSTCHLAND GELEBT IN AFRIKA WAR ER NCIHT SO LANGEEE also spreche ich mit erfahrung die meisten verallgemeinern das doch alle ich kenne viele mischehen und da lassen sich beide auf die kultur des anderen ein (DAS IST MAL EIN TIPP) mein mann kommt aus einem anderen afrikanischen land und er hat eine ganz andere kultur als ich aber trotzdem ich habe siene sprache gelernt ( UND DABEI REDEN WIR IMMER NUR DEUTSCH MITEINANDER) und er lernt auch meine sprache wie ihr seht müssen sich afrikaner selbst aneinander selbst anpassen um miteinander zu leben ...diese frauen denken finden ihre mänenr im inet, oder sind so verzweifelt dass sie sich in i.welche chatrooms anmelden sie(deutsch) sucht ihn(ausländer) und glauben alles was er sagt nur weil er andere sätze sagt ihr deutscher ex oder sowas nein ich beurteile nicht nur die frauen mein bruder selbst hatte dieses priblem mit dne papieren da er nicht hier geboren wurden ist und nciht das kidn meines vaters war sondern von meiner mutter deswegen war es auch schwer die deutschen papiere auf ihn zu überschreiben , aber er hat es auf die ehrliche weise versucht er hat gleich von seinen problemen erzählt mit der behörde er hätte nur eine genehmigung weil er hier studieren würde UND JA MEIN BRUDER HATTE AUCH IN SEINER ZEIT IN DEUTSCHLAND AFRIKANISCHE FREUNDINNEN und ich hatte selbst meine erfahrungen mit deutschen männer und auch heute werde ich auf mein große brust meine vollen lippen angesprochen und da glaub ich denken diese männer nicht dass mein charakter gut ist ich könnte ein ganzes buch darüber schreiben aber ich bin gegen diese 1001geschichte seite und eine gute freundin von mit hatte selbst schwierigkeiten mit ihrer mutter weil sie sich immer aber auch immer auf ausländer männer eingelassne hat( eingeschlossen ihr vater den sie aber auhc über alles liebt) die meinung der mutter: sie versüßen mit den tag IM ENDEFFEKT BEIDE NUTZEN SICH AUS ABER das will keiner ja akzeptieren und AFRIKA IST EIN KONTINENT MIT ÜBER 30 ländern, über 1000 sprachen und über 100 verschiedenen stämmen und regeln und kulturen nur wiel wir lle schwraz sind aben wir nicht die gleiche kultur und wenn nigeriane roder tunesier so schlimm sind und alle ja diese foren lesen dann frage ich micht echt weshalb sch dann doch drauf einlassne naja jeder wie er es nimmt aufjedefall bin ich stolz uf meine hautfarbe auf die meines mannes und meines kindes! liebe grüße an alle mädels

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Dezember 2009 um 21:42
In Antwort auf pris_12080292

Die meisten von euch haben keine ahnung
Also ich bin afrikanerin und bin hier geboren und besitze auch SEIT meiner geburt die deutsche staatsangehörigkeit( NEIN ICH HABE KEINEN DEUTSCHEN GEHEIRATET ODER SONST WAS) ich habe auch deutsche freundinenn die mir von ihrem leid erzählen das ergebnis ist meistens immer das gleiche: sie sind von den sätzen der " exotischen" männer beeindruckt dem temperament dem aussehen es heißt MEISTENS NICHT IMMER ach etwas ganz neues spannendes und wenn man sich auch boch für dumm verkauft dann braucht man sich nicht zu wundern dass man verarscht wird ich habe mir diese seite 1001 geschichten angeguckt und ich finde es echt gruselig wie manche frauen darüber denken... manche haben verschiedene gedanken denken dass sie mit einer ausländer liebe viel spannung haben wollen ein gemischtes kind aber hat sich einer von diesen frauen aber auhc wirklich und richtig mit der kultur beschäftigt????? kennt ihr oder einer dieser frauen die kulturen der verschiedenen länder in afrika??? IN JEDEM LAND IN AFRIKA SO WIE JEDEN STAMM IN AFRIKA GIBT ES VERSCHIEDENE KULTUREN MANCHMAL ÄHNELN SICH SACHEN ABER MEIN VATER UND MEIEN MUTTER KOMMEN AUS VERSCHIEDENEN STÄMMEN UND MEIN VATER HAT SEIN LEBEN LANG IN DEUSTCHLAND GELEBT IN AFRIKA WAR ER NCIHT SO LANGEEE also spreche ich mit erfahrung die meisten verallgemeinern das doch alle ich kenne viele mischehen und da lassen sich beide auf die kultur des anderen ein (DAS IST MAL EIN TIPP) mein mann kommt aus einem anderen afrikanischen land und er hat eine ganz andere kultur als ich aber trotzdem ich habe siene sprache gelernt ( UND DABEI REDEN WIR IMMER NUR DEUTSCH MITEINANDER) und er lernt auch meine sprache wie ihr seht müssen sich afrikaner selbst aneinander selbst anpassen um miteinander zu leben ...diese frauen denken finden ihre mänenr im inet, oder sind so verzweifelt dass sie sich in i.welche chatrooms anmelden sie(deutsch) sucht ihn(ausländer) und glauben alles was er sagt nur weil er andere sätze sagt ihr deutscher ex oder sowas nein ich beurteile nicht nur die frauen mein bruder selbst hatte dieses priblem mit dne papieren da er nicht hier geboren wurden ist und nciht das kidn meines vaters war sondern von meiner mutter deswegen war es auch schwer die deutschen papiere auf ihn zu überschreiben , aber er hat es auf die ehrliche weise versucht er hat gleich von seinen problemen erzählt mit der behörde er hätte nur eine genehmigung weil er hier studieren würde UND JA MEIN BRUDER HATTE AUCH IN SEINER ZEIT IN DEUTSCHLAND AFRIKANISCHE FREUNDINNEN und ich hatte selbst meine erfahrungen mit deutschen männer und auch heute werde ich auf mein große brust meine vollen lippen angesprochen und da glaub ich denken diese männer nicht dass mein charakter gut ist ich könnte ein ganzes buch darüber schreiben aber ich bin gegen diese 1001geschichte seite und eine gute freundin von mit hatte selbst schwierigkeiten mit ihrer mutter weil sie sich immer aber auch immer auf ausländer männer eingelassne hat( eingeschlossen ihr vater den sie aber auhc über alles liebt) die meinung der mutter: sie versüßen mit den tag IM ENDEFFEKT BEIDE NUTZEN SICH AUS ABER das will keiner ja akzeptieren und AFRIKA IST EIN KONTINENT MIT ÜBER 30 ländern, über 1000 sprachen und über 100 verschiedenen stämmen und regeln und kulturen nur wiel wir lle schwraz sind aben wir nicht die gleiche kultur und wenn nigeriane roder tunesier so schlimm sind und alle ja diese foren lesen dann frage ich micht echt weshalb sch dann doch drauf einlassne naja jeder wie er es nimmt aufjedefall bin ich stolz uf meine hautfarbe auf die meines mannes und meines kindes! liebe grüße an alle mädels

Sry
mein titel ist auch kein angriff an euch ich finde eure argumente sehr spannend ich musste nur mal meine meinung äußern sry an die die sich angegriffen fühlen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. März 2010 um 19:32

Das Gesetz beschützt dumme Menschen nicht!
ich finde diese 1001 Geschichten einfach rasistisch und blödsinn!

Dann bleibt ihr zuhause in der Kälte!

Es sind halt dumme Frauen,die überall verarcht werden können!und nicht nur im Süden!
!Eine Frau bei uns wird das nie machen!Hier sind dumme Frauen!

Und alle haben was gemeinsam:Sie sind dick und hässlich oder alt,die die Hoffnung aufgegeben haben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. März 2010 um 21:11
In Antwort auf till_11854651

Das Gesetz beschützt dumme Menschen nicht!
ich finde diese 1001 Geschichten einfach rasistisch und blödsinn!

Dann bleibt ihr zuhause in der Kälte!

Es sind halt dumme Frauen,die überall verarcht werden können!und nicht nur im Süden!
!Eine Frau bei uns wird das nie machen!Hier sind dumme Frauen!

Und alle haben was gemeinsam:Sie sind dick und hässlich oder alt,die die Hoffnung aufgegeben haben!

Das ist mir zu einseitig
manche Frauen sind auch dumm hässlich und jung, manche sind dick und doof. aber eines sind sie alle nicht: "In der Lage einen gescheiten deutschen Mann zu bekommen. Stellt sich immer noch die Frage, warum z.B. ein junger Marokkaner sich so wahnsinnig viel darauf einbildet so eine auszunehmen! So jemanden nenne ich Aasfresser!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2014 um 22:52

Liebestaumel
Wenn ich so diese Geschichten lese Beznes und so fällt mir immer eines auf diese Frauen erleben ja auch eine Liebe von der andere noch nicht mal träumen.
Dafür muss man halt auch bezahlen wie für alles im Leben.
Ich bin ein Mann alt schon und habe viele Frauen geliebt und nie einen Unterschied von Rassen gemacht manchmal auch viel geblutet aber am Ende bereue ich nichts
Auch ich habe durch Frauen mehrere Vermögen verloren,dennoch will ich nichts davon vermissen.
Was nützt alles Geld der Welt jeder Tag ohne Liebe ist verloren und da ist kein Preis zu hoch
Anstatt sich über die schönsten Jahre des Lebens zu freuen wird gezetert und Mordio geschriehen nach Polizei und Staatsanwalt.
Ich bin Deutscher kein Araber vielleicht etwas verrückt aber das hat mir noch nie geschadet

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juli 2014 um 11:31

1001
Ich glaube eher nicht dass es damit getan ist .kritische berichte so ab zu tun.es sind gelebte geschichten.und diese sind auch warnungen an andere vorbeugungen.
.kulturen von afrika sind so komplex das sogar afrikaner probleme damit haben.wie du selber schreibst.gegenseitige schuld zuweisungen helfen auch nicht weiter
Mit ein bischen mehr ehrlichkeit.auch von der seite afrikaner und es waere vieles einfacher..man sieht in europa nur geld.den afrikaner ist die europa kultur egal.ausser die kinder lernen in der schule eim wenig darueber

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2014 um 21:19

@klause4 (Liebestaumel):
"Wenn ich so diese Geschichten lese Beznes und so fällt mir immer eines auf diese Frauen erleben ja auch eine Liebe von der andere noch nicht mal träumen.
Dafür muss man halt auch bezahlen wie für alles im Leben."

Entschuldige, habe ich dich richtig verstanden: die Frauen sollen sich ausbeuten, schlagen, in einigen Fällen gar umbringen lassen und dafür auch noch dankbar sein, weil man ja für "Liebe" (die in diesen Fällen - meist von Beginn an - nur eiskalte Berechnung ist) "eben bezahlen muss"?!

"Ich bin ein Mann alt schon und habe viele Frauen geliebt und nie einen Unterschied von Rassen gemacht manchmal auch viel geblutet aber am Ende bereue ich nichts
Auch ich habe durch Frauen mehrere Vermögen verloren,dennoch will ich nichts davon vermissen."

Na, wenn es dir nichts ausmacht, ausgenommen zu werden wie eine Weihnachtsgans gegen Sex (was du anscheinend unter "Liebe" verstehst)...

"Was nützt alles Geld der Welt jeder Tag ohne Liebe ist verloren und da ist kein Preis zu hoch"

Du glaubst also anscheinend ernsthaft, dass man echte Liebe kaufen kann? Wenn du schön älter bist, tut es mir echt leid...

Natürlich frage ich mich (selbst keine derartigen Erfahrungen), wie reife Frauen auf so was reinfallen können. Aber das ist ein anderes Thema. Finde es dennoch gut, dass es solche Foren zur Warnung gibt. Wobei ich nicht pauschalisieren will. Gibt auch viele glückliche Mischbeziehungen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Es gibt leute nichts machen und andere stören!
Von: an0N_1285656399z
neu
|
10. Oktober 2014 um 19:52
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen