Home / Forum / Liebe & Beziehung / 10 Jahre Unterschied.. Wie nähere ich mich an?

10 Jahre Unterschied.. Wie nähere ich mich an?

1. September 2014 um 3:02

Hi ihr Lieben
Ich habe mich gerade erst hier angemeldet, deshalb verzeiht mir, wenn ich in diesem Bereich des Forum vielleicht nicht ganz richtig bin.
Also ich fange am besten gleich an: Vor ca. einem Monat habe ich beim weggehen einen jungen Mann in unserer (ich & Freunde) Stammbar kennengelernt. Er war dort um mit einigen Studenten das Ende des Semesters zu feiern. Er hat seinen Doktor schon, ist Zahnarzt in der Uniklinik, allerdings so wie ich es mitbekommen habe auch noch nicht all zu lange.. Ich habe mich dann etwas mit ihm unterhalten, weil ich gehört habe das er Zahnarzt ist und ich später Zahnmedizin studieren möchte. Allerdings war ich schon etwas betrunken, weshalb mir das Gespräch am nächsten Tag wohl etwas peinlich vorkam. Ich habe an dem Abend nur seinen Vornamen P. erfahren und das man ihn auf der Internetseite der Uniklinik finden kann, mit eMail-Adresse. Vor ca. 1 Woche habe ich ihn dann in der Stadt im Vorbeigehen wieder getroffen (wieder waren wir beide mit Freunden unterwegs) wir haben uns angesehen, etwas gelächelt und sind weiter gegangen. Ich schließe daraus dass er sich auf jeden Fall noch an mich erinnern kann. Vor ein paar Tagen habe ich ihn dann durch etwas nachforschen bei Facebook gefunden. Irgendwie bin ich richtig angetan von ihm, deswegen würde ich gerne näheren Kontakt zu ihm aufbauen, natürlich in der Hoffnung dass sich mehr ergibt Jetzt kommt das Problem: Ich werde jetzt dann erst 18 und er ist mindestens 27...... Es ist nicht so, dass ich ein totales "Küken" wäre, ich hatte bis jetzt zwei feste Beziehungen, Sex hatte ich auch schon. Auch was die Interessen betrifft finde ich mich in manchen Punkten nicht gerade kindisch, ich interessiere mich zum Beispiel für klassische Literatur. Klar bin ich in manchen Punkten noch nicht so reif wie eine 20jährige oder so.. Ich würde mich freuen eure Meinung zu hören und auch eure Tipps, den ich würde mich nicht so einfach trauen ihn anzuschreiben (Freundschaftsanfrage habe ich auch noch nicht gesendet)...
Viele liebe Grüße

Mehr lesen

1. September 2014 um 8:36

?
Gibt es vielleicht irgendwelche Gründe in Bezug auf das Studium? (als Aufhänger für ein Gespräch)
Wann wird dein Studium beginnen?

Ich würde ihm aus einem fachbezogenen Grund schreiben und erst mal keine Freundschaftsanfrage schicken. Nicht jeder findet Facebook wichtig - manche sind eher genervt davon und wollen ihr Profil nicht mit jedem teilen, reden aber durchaus mit Anderen. Wenn er dann nicht antwortet auf die Freundschaftsanfrage, interpretierst du zu viel hinein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2014 um 11:37
In Antwort auf vena_11880019

?
Gibt es vielleicht irgendwelche Gründe in Bezug auf das Studium? (als Aufhänger für ein Gespräch)
Wann wird dein Studium beginnen?

Ich würde ihm aus einem fachbezogenen Grund schreiben und erst mal keine Freundschaftsanfrage schicken. Nicht jeder findet Facebook wichtig - manche sind eher genervt davon und wollen ihr Profil nicht mit jedem teilen, reden aber durchaus mit Anderen. Wenn er dann nicht antwortet auf die Freundschaftsanfrage, interpretierst du zu viel hinein.

Es ist so..
Es ist so, ich habe gerade meinen Realschulabschluss gemacht, worauf ich zwar sehr stolz bin, da es ein sehr guter ist, allerdings geh ich ab September erst in die 11. Klasse (FOS), das heißt es dauert noch mindestens 3 Jahre bis ich studieren kann....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2014 um 23:12

Antwort auf Frage
Habe dir eine private Nachricht geschickt, hast ja unter meiner frage geschrieben, wir könnten uns per mail austauschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen