Home / Forum / Liebe & Beziehung / 10 Jahre Geliebte/Eerhefrau/Mutter-hasse mich!

10 Jahre Geliebte/Eerhefrau/Mutter-hasse mich!

3. August 2011 um 14:03

Vor zehn Jahren lernte ich meinen Traummann kennen, es hat nicht nur gefunkt-es war ein Feuerwerk. Nach Monaten des umeinander rumschleichens sind wir im Bett gelandet und es war unglaublich. Bei uns passte alles!! Aber eine Beziehung wollte er zu dem Zeitpunkt nicht.
Wir trafen uns trotzdem weiter bis ich einen anderen kennenlernte, mich verliebte und heiratete...kurz vor der Hochzeit begegneten wir uns wieder und er weinte, sagte er habe mich mit meinem Mann gesehen und ihm wäre klar geworden, dass ich diejenige sei die er liebe. Ich glaubte ihm nicht, war zu verletzt und heiratete. Das ging ein Jahr gut dann betrog ich meinen Mann mit IHM, nach zwei Jahren war ich geschieden und frei für IHN
Leider war er jetzt verletzt und führte eine Beziehung, nach wenigen Monaten betrog er sie mit mir.
Ich konnte das alles nicht, ich wollte ihn endlich ganz und wie er zögerte....tja, lernte ich meinen jetzigen Mann kennen. Mein Mann ist oft kühl und gemein und in einem schwachen Moment passierte es, ich betrog ihn mit IHM und wurde schwanger-dass es nicht von meinem Mann ist merkte ich erst sehr spät! Mein Liebhaber und ich wissen es genau, denn wir machten einen Test. Nur mein Mann nicht.

Er hatte aber immernoch seine Beziehung und ich hielt zu meinem Mann und wurde nochmal schwanger...mein Mann wollte das ich es abtreibe,daraufhin zog ich aus und mein Mann kurze Zeit später hinterher. Das Kind ist da und ich liebe meine Engel!
Jetzt will meine große Liebe mit mir zusammen sein, trotz Kinder, trotz der ganzen Lügen und den Schmerzen die wir uns angetan haben.
Er sagt nach den ganzen Jahren müssten wir gemerkt haben wie sehr wir uns lieben,er will Familie und mit seiner Kleinen leben auch wenn sie nicht weiß das ER ihr Dad ist...er steckt aber noch in der Beziehung und ich in meiner Ehe, von der er denkt, dass sie bald vorbei ist.

Ich wollte das ALLES nie-habe immer Frauen verabscheut die so gehandelt haben und jetzt? ich hasse mich für dieses verlogene Leben und weiß nicht wie die Lösung aussehen soll. Auch wenn mein Mann oft gemein ist, hat er das nicht verdient...

Mehr lesen

3. August 2011 um 23:41

Wow
was fuer eine Geschichte. Weiss dein Mann, dass das Kind nicht seins ist? Das ist schrecklich! Ich denke du und dein Liebhaber seit fuer einander bestimmt, doch fang bei deinem Mann und dem Kind an und regel alles. Es wird eine schwere Zeit auf dich zukommen, doch geb nicht auf! Und sei stark!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2011 um 0:01

Abgründe
Zwei Männer betrogen mit dem immer wieder kehrenden Lover. Dazu noch ein Kuckuckskind. Na herzlichen Glückwunsch zu so viel Baustellen und die solltest du jetzt abarbeiten, damit du auch mal selber zur Ruhe kommst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen