Home / Forum / Liebe & Beziehung / 10 Jahre Ehe umsonst????

10 Jahre Ehe umsonst????

1. Dezember 2004 um 14:05 Letzte Antwort: 1. Dezember 2004 um 15:14

hallo,
ich weiß das es seit jahren in meiner beziehung krieselt, angefangen hat es wärend meiner arbeitslosigkeit, nach 1 1/2 Jahren ohne Job habe ich mich im Januar diesen Jahres selbständig gemacht und es läuft bislang auch recht gut.

gestern hat meine frau mir mitgeteilt das sie unsere beziehung aufgegeben hat. angeblich zu unserem schutz und damit die kinder (3) nicht drunter leiden.

sie sagt sie empfindet nichts mehr für mich und alles nervt sie nur noch.

es will nicht in meinen kopf, alles was wir uns geschaffen haben, alles was wir aufgebaut haben umsonst?

wie solls jetzt weitergehen, meinen wunsch um unsere beziehung zu kämpfen hat sie abgelehnt. auch so ein absuder vorschlag: "wenn ich eine andere frau kennen lernen würde, hätte sie kein problem damit" sind gefallen. ich versteh es nicht.

ich will nicht einfach so aufgeben.
wohin kann ich mich wenden.

Mehr lesen

1. Dezember 2004 um 14:44

Eine
Beziehung oder Ehe kann man nur zu zweit retten. Es muss jeder dafür was tun. Und wenn deine Fraun nicht möchte, dann ist das hart, aber dir bleibt nichts anders übrig, wie es zu akzeptieren und zu respektieren. Wenn du sofort auf Abstand gehst, dann könnte das noch mehr retten, wie wenn du um sie bettels und kämpfst und sie das eigentlich nicht möchte. Es ist zwar hart, aber der einzige Weg. Beide müssen wollen.

Viel Glück
LG
Stern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Dezember 2004 um 15:14

Aus eigener
...erfahrung weiß ich, daß eine selbstständige arbeit mehr zeitaufwand bedeutet. vielleicht liegt da das tatsächliche problem - erst wegen der arbeitslosigkeit 24 std. am tag aufeinander und jetzt das grasse gegenteil.....

die aussage deiner frau nehme ich ihr nicht ab - es würde ihr sehr wohl was ausmachen, wenn du dir was anderes anlachst,aber sie versucht dir eventuell einen schwarzen peter zu zu schieben, wenn du darauf reinfällst, auf ihren freibrief für dich. sie traut sich nicht die bindung-als buhfrau - selber zu lösen. solange das so ist, ist noch nichts verloren - also kämpfen, vielleicht mit unterstützung einer paarberatung bei pro familia.

gruß von nemesis/dunkle-mondin.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram