Home / Forum / Liebe & Beziehung / 10 Jahre Ehe, plus Freund wie soll es weitergehen

10 Jahre Ehe, plus Freund wie soll es weitergehen

14. April 2006 um 20:16

Bitte um Rat.
Bin seit 10 Jahren verheiratet bin 28 und habe 2 Jungs im Alter von 9 und 4.Jahren.
Habe damals wegen Schwangerschaft geheiratet und weil ich ne heile Welt haben wollte.Ja verliebt war ich auch wir waren ja noch kein Jahr zus.Mein Mann ist ein ganz lieber Sofaheld und ganz toller Papa und LKW-fahrer was ich sehr hasse da er dadurch mich mit allem alleine läst.Dazu kommt das ich ein reiner Lebe-Mensch bin.Und seit 9 Jahren alle Jubeljahre femdgehe und ein besseres Leben suche.Da bei uns nur noch eine Mutter-Vater oder Bruder-Schwester Beziehung herrscht.Bin sehr verspielt und verträumt in Sachen Beziehung und Liebe mir fehlt so viel bei Ihm und erotisch finde ich Ihn auch nicht.Sex gab es nur zu 1-2 % im Jahr,da ich keine lust auf Ihn hatte.Daher auch immer wieder die Suche nach dem Richtigen obwohl ich mich nie von meinem Mann trennen konnte wegen der guten Dinge.Er ist ein guter Mensch,ist fleißig, Arbeitet immer für die Familie.Er macht mit den Jungs soviel er kann,spielt lacht mit innen einfach alles.Im Haushalt macht er auch was, wenn er da ist.Aber in sachen Mann und Frau ist es gleich null.Habe mal wieder einen Mann neben bei laufen und auch diesmal die Scheidung eingereicht,aber mich trennen kann ich nicht da mich irgendwas an Ihm noch hält,er liebt mich immer noch und verzeiht jeden Seitensprung aufs neue was Ihn noch langweiliger macht.Der neue arbeitet nicht ist auch sehr impolsiv und gammelt nur vor sich hin,aber er geht gerne feiern wie ich und in Sachen Liebe passt es 100%.was soll ich tun in sachen Familie ist es mein Mann!!! In sachen Sex,Liebe,Feiern ist es der Neue.Ja ich weiß ich sollte erwachsen werden.Bin ich, aber ich bin mit 18 Mama geworden mir fehlt mein eigenes Leben ich lebe seit meinem 17 Lebensjahr nur für die Kids habe meine Ausbildung abgebrochen wegen der Kids, alle Freundinnen sind weg.Habe dann immer mal wieder so gearbeitet und viel als Tagesmutter gearbeitet aber mal was für mich alleine gemacht war nie drinn.Am liebsten würde ich noch mal von vorne anfangen ohne Kids ohne Mann.Meine Träume verwierklichen Schule,Ausbildung,Studieren, kleine eigene Wohnung, Freunde, Leben, Urlaub nur für mich da sein! Ich liebe meine Kinder über alles und tue auch alles Menschen mögliche,aber ich bleibe immer auf der Strecke,es ist ein Kreislauf!Plus das Theater mit den Männern! Was soll ich tun möchte das richtige tun!

Mehr lesen

18. April 2006 um 10:15

Vielleicht
solltest Du mal aufhören ständig in der Gegend rumzub.... und Dich erstmal auf das Wesentliche zu konzentrieren: Deine Beziehung und was Du empfindest. Sorry !

Du sagts, Du liebst ihn nicht, er ist langweilig, nicht anziehend ... aber trotzdem ist das was. Finde heraus, was es ist ! Rede mit ihm über Deine Situation. Dein Mann tut mir leid. Verzeiht Dir sogar ständig, weil er Dich liebt (so schlecht kann er ja nicht sein) und Du machst einfach fleissig weiter. Und dann "langweilt" er Dich dadurch auch noch.

Und der Andere? Ein Versager, Langweiler, Faulpelz ... was ist denn an dem besser ??????

Nicht, dass ich Dich nicht verstehe - so wie Du es schilderst, ist Deine Beziehung nicht gerade top. Aber entscheide Dich endlich: Trennen oder daran arbeiten und es nochmal versuchen. Für Dich, für ihn, für die Kinder. Und lass die Finger erstmal von den anderen Typen.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2006 um 14:58

Dein Problem
Also mal ehrlich. Das einzige was dich an deinen NochMann bindet ist die finanzielle Sicherheit und das er eure Kinder dir hin und wieder vom Hals hält. Entschuldige aber so wirkt es auf mich.
Der neue kann dir keine finanzielle Sicherheit, Zukunft und Familie bieten aber dafür Sex, Spass und "Gammeln".
Du solltest dir echt Gedanken über dich selber machen. Was für dich wichtig ist. Deine Momentanen Wünsche kann man in gewisser Weise verstehen, wenn man deinen bisherigen Lebensweg betrachtet. Aber diese Wünsche hätte man auch in einer guten Ehe ausleben können, wenn man darüber gesprochen hätte. Und ich glaube dein Mann wäre der letzte gewesen der es nicht versucht hätte. Oder?
Es ist vorbei. Ziehe endlich einen Schlussstrich. Tu es dir selber und vor allem deinem Mann zu Liebe. Er hat etwas besseres verdient.
Meine Meinung
Real

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen