Home / Forum / Liebe & Beziehung / 10 Dinge, die ich der soo gerne sagen würden ( wenn ich mich trauen würde)

10 Dinge, die ich der soo gerne sagen würden ( wenn ich mich trauen würde)

2. April 2012 um 11:37

1. Ich hasse dich nicht mal, wenn ich dich ansehe fühle ich nur trauer, enttäuschung und vielleicht etwas Wut auf dich und dein Leben wo sich alles immer nur um dich drehen muss. Dein Egoismus ist so ekelhaft!!

2. Nur weil du vielleicht reich bis, heisst das nicht das du mit anderen Menschen so umgehen kannst. Du wirst eines Tages ganz alleine dastehen.

3.Du bist ein miserabler Vater. Immer nur Ausreden kommen. So viel wichtiges zu tun, müde weil du doch so viel arbeitest.. bla bla bla...Dein Sohn ist nur so ein tolles Kind weil ich halt oft das Geschäftliche einfach ausschalte und mir Zeit für Ihn nehme. Vor Anderen musst du aber immer den Perfekten Vater demonstrieren. Glaub mir, alle wissen doch dass es dir zu anstrengend ist, ihn nur schon in den Kindersitz zu setzen geschweige denn mal einen Spaziergang zu machen.

4. Ich bin nicht deine verdammte Putzfrau! Du hast keine Ahnung von einer Beziehung. Du wiederst mich so an, wenn du meinst du bis der einzige Mensch der hart arbeitet und dich dann von mir bedienen lässt. Ich hasse es auch vor deinen Arbeitern und Freunden so dazustehen als wäre ich nur gut genug, hinter dir zu stehen und dir alles zu bringen, was du zum arbeiten brauchst.

5. Seit du mich, als ich mit 18 schwanger wurde,geschlagen hast, fühle ich nichts mehr für dich. Ich erfreue mich an unserem Sohn und versuche dir aus dem Weg zu gehen. Aber Lieben kann ich dich nicht mehr. Die Liebe, die ich eigentlich für einen Partner hätte gebe ich meinem Kind!

6. Als ich 3 Monate nach der Geburt mit unserem Baby abgehauen bin, wollte ich dich nicht erpressen. Ich wollte dich einfach verlassen und nie wieder sehen müssen. Doch auch in einem Haus für Mutter und Kind konnte ich keine ruhe finden. Ich konnte nicht schlafen, hatte solche Angst das du uns findest. Nach 5 Monaten habe ich mich dann entschieden, zu dir zurück zu kommen. Jedoch NICHT aus ewiger LIEBE.. sondern einfach aus Angst und weil ich unser Sohn ein schönes Leben verdient hat. Ich könnte Ihm finanziell ja gar nichts bieten, bei dir hat er ein abgesichertes und einfaches Leben.

7. Wenn wir miteinander schlafen,habe ich den Selben Ekel, der ich auch hatte als ich mit 16 vergewaltigt wurde. Du bist einfach kein Stück besser!
Ich habe angst, dass du wieder merkst,dass ich es nur versuche, dir recht zu machen und du wieder ausrastest. In deinem Leben gibt es nur dich, daher kannst du ja einfach nicht verstehen, dass ich es nicht ertrage, wenn du mich berührst. Also ich schalte meinen Kopf ab, spiele dir die ... die du so gerne hättest und gehe dich danach so lange abduschen, bis kein warmes Wasser mehr kommt. Der ekel und das Gefühl, das ich erbrechen oder ersticken muss bleibt aber, bis ich einschlafen kann.

8. Du kannst alles so leicht vergessen, 1 Tag später ist alles wieder friede Freude Eierkuchen. Ich werde jedoch nie etwas vergessen und verzeihen schon gar nicht!
Ich werde immer daran denken, wie du fast jede Woche auf mich einschlägst und mich demütigst. Ich weiss aber das ich hübsch bin. Ich weiss auch, wie ich auf Männer wirke. Natürlich werde ich aber nie dem Mut haben, auf einen Flirt einzugehen, du brauchst also nicht immer eifersüchtig zu sein. Auch habe ich einfach andere Probleme, als mir Gedanken über fremde Männer zu machen!

9.Weisst du überhaupt noch, ich war im 7 Monat schwanger, hatte nach der Berufsschule meinen Bus verpasst. Also kam ich erst 20 Minuten später nach Hause. Du bist ausgerastet und hast mir vorgeworfen, ich gehe fremd. Es war mir zu dumm, dir zu antworten. Du hast mich also wieder geschlagen, ich solle dir antworten. Mein Kopf wird dann immer so leer, wenn du das machst. Ich weiss manchmal gar nicht was du von mir möchtest, oder was ich wohl jetzt sage, dass du nicht weitermachst. Meist fällt mir nur Entschuldigung ein. Dann hörst du auch immer einen Moment auf, fragst, für was den ''Entschuldigung'' und ab dann fällt mir gar nichts mehr ein, was ich sagen könnte. Also schlägst und schlägst du, nur weil ich dir keine Antwort geben kann. Es ist immer das Selbe, seit 3 Jahren. Nie würdest du nur 5 Sekunden darüber nachdenken, dass es nicht möglich ist, so ein Wort herauszubringen. Fast etwas Hass bekomme ich, wenn du mich fast erdrosselst und ich wirklich Panik bekomme und dich an den armen kratze. Ich möchte dich nicht kratzen, jedoch ist es die Panik, die dann kommt. Dann schlägst du mich immer blau, schreist, wie sollst du morgen mit solchen Armen dich im Büro zeigen. Was denken den deine Angestellten? Ach so, bei dir ist es ja immer soooo wichtig, bei mir interessiert es dich kein bisschen. Ich bin in deinen Augen einfach nichts wert!

10.Ich wünsche dir trotzdem nicht, das dich ein Auto überfährt oder eine schwere Krankheit aufliest. Ich wünsche dir, dass du eines Tages aufwachst und einfach checkst, was du mir antust und dich sooo richtig für dich schämst!





Mehr lesen

10. April 2012 um 23:40

Trau Dich!
Nein, es stimmt nicht, dass Euer Kind ein einfaches Leben hat, wenn Du trotz allem bei ihm bleibst.
Ich habe auch 2 Kinder und glaube mir, ein Kind merkt sehr genau, wenn in der Beziehung zwischen den Eltern was nicht stimmt und sogar Abneigung, Demütigung und Gewalt an der Tagesordnung sind.
Tu es für Dich und Dein Kind, es bringt alles nichts, ein Kind ist glücklicher mit weniger Materiellem aber mit Ruhe, Harmonie und einer glücklichen Mutter als so. Und Du hast auch was anderes verdient.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2012 um 23:43
In Antwort auf alexandrah6

Trau Dich!
Nein, es stimmt nicht, dass Euer Kind ein einfaches Leben hat, wenn Du trotz allem bei ihm bleibst.
Ich habe auch 2 Kinder und glaube mir, ein Kind merkt sehr genau, wenn in der Beziehung zwischen den Eltern was nicht stimmt und sogar Abneigung, Demütigung und Gewalt an der Tagesordnung sind.
Tu es für Dich und Dein Kind, es bringt alles nichts, ein Kind ist glücklicher mit weniger Materiellem aber mit Ruhe, Harmonie und einer glücklichen Mutter als so. Und Du hast auch was anderes verdient.
LG

Nochwas...
...er wird sich nie schämen! Er ist selbstherrlich und gefühlskalt! Es wird nie aufhören, wenn DU nichts tust! Du musst keine Angst haben, es gibt Hilfe und Schutz für Dich und Dein Kind, z.B. eine einstweilige Verfügung, dass er sich Dir nicht nähern darf. Warte bitte nicht ab, bis Du ernsthaft verletzt bist oder mehr. Dein Kind braucht Dich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2012 um 8:41

Dein 11 kannst dir abschminken
man muss denn Leuten nur mal das Gehirn einschalten geht doch ganz leicht

Frauen ihr braucht doch nur eine Kammera und die kannst du dann zur Polizei bring droht ihn darmit einfach natürlich müsst ihr ein Vidio haben.

oder geht zu einer Freundin für längere zeit er Vermisst euch und ihr kommt nach einer Woche wieder zurück und fragt wie wars ohne mich er sagt scheiße und du kannst das als drohung nuttsen das ihn verlässt.

und wenn du unbedingt bei ihn sein woll gibs für 1 Woche anfass verbot wenn ers nicht darf regt er sich entweder auf dann gehst du einfach weg zu Freunden oder er versteht es entlich und wird es einsehn das er das nicht machen darf weil Männer wollen ja be... und so ohne gehts für die nicht mehr ab dehm zeitpunkt wo die das erste mal das richtig durften.
und PS bin 14 also ich sag nur versucht es mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Hilfe in der Schweiz?
Von: injs_12549364
neu
5. Juni 2012 um 2:33
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen