Home / Forum / Liebe & Beziehung / 1 Jahr On/Off

1 Jahr On/Off

30. Januar um 23:58 Letzte Antwort: 31. Januar um 12:35

Hi Leute! 

Alles fing im Oktober 2018 Angefangen.
Ich(25) habe auf dem Sportplatz einen Typ(28) gesehen und fand ihn sofort hübsch.
Der muss mich dann über ne Freundin gesucht und auf Insta gefunden haben.
Seit dem haben wir Kontakt.
Wir haben viel geschrieben und es kam zur 4 Treffen bis wir miteinander schliefen. Da ich 200 km weg von ihm wohne mussten wir viel schreiben.
So enstand zunächst ein kurzes kennenlernen. 
Danach sagte er mir, dass er mich möge aber keine Gefühe entwickeln kann.
Es lief noch so weiter bis er eine Freundin bekam. dennoch schrieb er mir oft.
Wollte sich sogar nochmal mit mir treffen und seine Freundin betrügen. Hat es aber nicht getan. Ich habe Ihn eines Psychiaters verwiesen und er belächelte das. Hatte ein gutes halbes Jahr eine Beziehung und ich habe ihn blockiert. 
Habe aber ihn nach einiger Zeit wieder entblockt, weil ich dachte er ist sowieso in einer Beziehung.
Nach dem aus der Beziehung kontaktierte er mich und gab kund wie schlecht es ihm ginge.
Irg. wann nach hin und her getexte trafen wir uns 2x und beim 2x passierte es wieder.
Direkt danach war er so abgefuckt, dass er sofort meinte ich könne nicht mehr bei ihm schlafen.
Ich sagte ihm er würde mich mit seiner Art verletzen... Es gab ein Gespräch und er fragte mich ob ich gefühle habe.
ICh war mr nicht sicher, das ich vorher nie was für Ihn empfuden habe...
Also verneinte ich dies... danach wurde er richtig komisch... unterschwällig wütend... ich hatte irg.wie Angst...
ICh ging nach Hause... erkontaktierte mich wieder und drängte nach einiger zeit darauf hn, eine antwort zu bekommen, ob ich Gefühle für Ihn hätte...
Ich gab zu dass ich viel an Ihn denken müsse und er gab mir deutlich zu verstehen, dass er mich nicht will.
Dann habe ich seine Nummer gelöscht und sonst überall Blockiert...
Er Kontaktiert mich wieder... will wissen ob ich Ihn Blockiert habe und wie es mir geht... War sehr besorgt.... ich gestand, dass es mir wegen Familiären Problemen es mir schecht ginge.... er baute mich wieder auf und will sich jetzt ieder mit mir Treffen und Sex...

Warum kann er mich nicht in Ruhe lassen, wie ich es Ihm im Gespräch gesagt habe.


Normal würde ich den Kopf schütten, wenn ich so eine Geschchte hören würde...
Aber ich fühle mich sehr stark zu ihm hingezogen....

Ist er Narzisst? Wie würdet ihr damit umgehen

LG 
me14

Mehr lesen

31. Januar um 8:03

es ist doch völlig egal, was er ist oder nicht.

DU bist dafür zuständig, dass DEINE Grenzen nicht überschritten werden - nicht er.

Jetzt will er sich wieder treffen....

... und jetzt?

... Du stimmst zu und die Story wiederholt sich noch mal, weil es so toll ist. Und nochmal. und....

ODER

... aber du NICHT. Ende der Geschichte.

Gefällt mir
31. Januar um 10:09
In Antwort auf me14

Hi Leute! 

Alles fing im Oktober 2018 Angefangen.
Ich(25) habe auf dem Sportplatz einen Typ(28) gesehen und fand ihn sofort hübsch.
Der muss mich dann über ne Freundin gesucht und auf Insta gefunden haben.
Seit dem haben wir Kontakt.
Wir haben viel geschrieben und es kam zur 4 Treffen bis wir miteinander schliefen. Da ich 200 km weg von ihm wohne mussten wir viel schreiben.
So enstand zunächst ein kurzes kennenlernen. 
Danach sagte er mir, dass er mich möge aber keine Gefühe entwickeln kann.
Es lief noch so weiter bis er eine Freundin bekam. dennoch schrieb er mir oft.
Wollte sich sogar nochmal mit mir treffen und seine Freundin betrügen. Hat es aber nicht getan. Ich habe Ihn eines Psychiaters verwiesen und er belächelte das. Hatte ein gutes halbes Jahr eine Beziehung und ich habe ihn blockiert. 
Habe aber ihn nach einiger Zeit wieder entblockt, weil ich dachte er ist sowieso in einer Beziehung.
Nach dem aus der Beziehung kontaktierte er mich und gab kund wie schlecht es ihm ginge.
Irg. wann nach hin und her getexte trafen wir uns 2x und beim 2x passierte es wieder.
Direkt danach war er so abgefuckt, dass er sofort meinte ich könne nicht mehr bei ihm schlafen.
Ich sagte ihm er würde mich mit seiner Art verletzen... Es gab ein Gespräch und er fragte mich ob ich gefühle habe.
ICh war mr nicht sicher, das ich vorher nie was für Ihn empfuden habe...
Also verneinte ich dies... danach wurde er richtig komisch... unterschwällig wütend... ich hatte irg.wie Angst...
ICh ging nach Hause... erkontaktierte mich wieder und drängte nach einiger zeit darauf hn, eine antwort zu bekommen, ob ich Gefühle für Ihn hätte...
Ich gab zu dass ich viel an Ihn denken müsse und er gab mir deutlich zu verstehen, dass er mich nicht will.
Dann habe ich seine Nummer gelöscht und sonst überall Blockiert...
Er Kontaktiert mich wieder... will wissen ob ich Ihn Blockiert habe und wie es mir geht... War sehr besorgt.... ich gestand, dass es mir wegen Familiären Problemen es mir schecht ginge.... er baute mich wieder auf und will sich jetzt ieder mit mir Treffen und Sex...

Warum kann er mich nicht in Ruhe lassen, wie ich es Ihm im Gespräch gesagt habe.


Normal würde ich den Kopf schütten, wenn ich so eine Geschchte hören würde...
Aber ich fühle mich sehr stark zu ihm hingezogen....

Ist er Narzisst? Wie würdet ihr damit umgehen

LG 
me14

wieso sollte er ein narzisst sein?

er will eben ab&an mal s*x von dir... mehr nicht

und er weiß dass er ihn bei dir immer wieder bekommt!

Gefällt mir
31. Januar um 12:35

Allein schon aus Selbstschutz solltest du dich von ihm fernhalten. Er hat dir offen gesagt, dass er keine Gefühle für dich hat, aber scheinbar ganz gerne mit dir ins Bett geht. Ist ja auch nicht verwerflich. Wenn du es nicht möchtest, dann solltest du es nicht tun. Das sollte eigentlich klar sein.

Gefällt mir