Home / Forum / Liebe & Beziehung / 1. Date - was nun?

1. Date - was nun?

15. Mai 2011 um 21:01 Letzte Antwort: 18. Mai 2011 um 11:26

Hallo zusammen,

ich bräuchte mal eine Meinung von euch / Rat. Ich war 6 Jahre lang in einer Beziehung und bin jetzt seit ca. 4 Monaten Single um mit dem Datinmarkt nicht mehr so vertraut.

Vor 2 Tagen hatte ich ein Date, ich habe ihn im Internet über eine Single Seite kennen gelernt und er hat mich sehr nett und witzig angeschrieben. Wir haben so ca. 2 Wochen geschrieben, er hat mich bestimmt so 3 oder 4 Mal durch die Blume gefragt, ob wir uns nicht mal treffen wollen, als er dann direkt einen Termin vorgeschlagen hat, habe ich zugestimmt. Die Initiative, Planung ging von ihm aus, er hat auch immer sehr sehr schnell auf meine Mails geantwortet, während ich mir schon mal so 2 Tage Zeit gelassen habe mit einer Antwort .

Am Tag des Dates war ich von seinem ersten Anblick etwas enttäuscht, er ist optisch (Kleidung etc.) ein völlig anderer Typ als ich (ich bin eher der elegante Typ, er eher der sehr unkonventionelle, rockige Typ). Aber egal, wir sind einen Kaffee trinken gegangen und er hat geredet und geredet ... ein bisschen viel für meinen Geschmack, aber besser als sich anschweigen. Ich muss dazu sagen, dass ich trotzdem ziemlich nervös war und nicht gerade entspannt. Aber es war trotzdem ganz nett.

Er hat mich dann gefragt, ob wir uns nicht irgendwo was zu trinken holen wollen und dann einen Spaziergang zum und durch den Park zu machen. Die Idee fand ich super, und während dieser Aktion bin ich auch etwas warm geworden, einziges Problem waren meine Absatzschuhe, die nicht so ganz für einen Spaziergang über STock und Stein geeignet waren.

Im Park hat er sich dann entschuldigt, es gab keine Bank und er hatte keine Decke, aber ich habe ihm gesagt, dass ich kein Problem habe, mich ins Gras zu setzen, gesagt getan, meine Handtasche diente dann als Sitzkissen und er war schwer beeindruckt, was er mir auch gesagt hat (ich hätte jetzt ganz schön Punkte gemacht).

Dann wurde es richtig toll, die Unterhaltung war ausgewogen, private sowie berufliche Dinge besprochen, Augenkontakt und es gab sogar ein Kompliment von ihm (ich wäre süß). Er wollte unbedingt wissen, wie meine letzte Beziehung war und ich sagte ihm das diese sehr schön war aber nach 6 Jahren war eben die Luft raus und ich habe mich getrennt. Er war beeindruckt - im Gespräch lies er öfter verlauten, dass er ein "nur aus Gewohnheit Zusammensein" gar nicht gut findet. Auch war er extrem beeindruckt, dass ich bisher immer lange Beziehungen hatte, er meinte ich wäre ja ein ganz anständiges Mädchen und wüsste anscheindend genau was ich will.

Leider wurde mir dann im Park sehr kalt was er auch bemerkte und wir sind dann gegangen. Er hat während der ganzen Zeit keinen Körperkontakt gesucht - ich habe mich dann bei ihm eingehakt, wegen meiner Schuhe - da hatte er gar nichts dagegen ,). Aber ich habe mich dann auch schnell wieder abgewendet. Auf dem Weg zurück hat er mich dann gefragt, ob wir uns noch eine Pizza teilen wollen - Ok. Wir sind dann zum nächsten Italiener und haben dort eine Pizza zusammen bestellt, bis dahin war echt alles gut, so mein Gefühl. Ich bin etwas aufgetaut und ich hatte das Gefühl, dass er Spaß hatte. Er fragte dann auch ob er mit Fingern essen darf und ich habe dann gleich mit gemacht, sah sicher nicht so elegant aus mit Fingern ablecken und so . Er hat mich dann noch gefragt, ob ich ne gute Köchin, Hausfrau und Mutter bin, da ist mir vor Lachen (er hat echt ne witzige Art) sogar ein Ministück Pizza aus dem Mund gefolgen - Autsch, er hat gelacht und meinte, ich brauch ja nicht gleich das Essen auszuspucken. Mann war mir das peinlich, war sicher auch ein Grund, dass mein Wohlfühlfaktor in den Keller gesackt ist.

Dann hatte ich das Gefühl, dass die Stimmung irgendwie kippt, er, der die ganze Zeit fast ununterbrochen geredet hat, war auf einmal still. Ok, wir waren dann auch beide müde, mir war kalt, dass hat er auch gemerkt und die schöne Stimmung vom See war leider weg. Ich muss gestehen, dass ich mich dann auch nicht mehr völlig auf ihn konzentriert habe und eher die Leute um mich herum beobachtet habe, von ihm kam dann nur der Kommentar, na, der Kellner gefällt dir wohl. Ich weiß nicht, warum ich mich dann so blöd verhalten habe, keine Ahnung.

Wir haben uns dann verabschiedet, ich habe noch betont, dass ich mein Auto schon alleine finde ... kurze Umarmung, er hat noch irgendwas rumgedruckst von wegen, was bei mir so am WE ansteht (ich wusste ja, dass er am nächsten Tag zu einem Auftritt fährt, wo er arbeiten muss), ich habe ihm von meinen Plänen erzählt und das wars dann, schönes Wochenende und Tschüß.

Fazit: eigentlich ist er nicht so mein Typ, aber irgendwie geht er mir nicht aus dem Kopf und ich würde ihn gern ein zweites Mal sehen, der Moment im Park am See war echt sehr sehr schön und ich bin mir sicher, dass ihm das auch sehr gut gefallen hat. Leider war das Pizza essen dann irgendwie ein Reinfall - aber für mich persönlich bleibt der Moment am See.

Jetzt sind 2 Tage vergangen, aber keine Reaktion von ihm, meine Telefonnummer hat er nicht, ich habe seine, die hatte er mir per Mail geschickt, falls wir uns beim Treffen nicht finden sollten.

Jetzt meine Frage, hat er sich nicht gemeldet weil er kein Interesse hat? Bin ich zu ungelduldig? Könnte es sein, dass er mein Verhalten als Desinteresse bewertet hat?
Sollte ich mich melden oder das ganze abhaken?

Mehr lesen

15. Mai 2011 um 21:36


Mhhh, hast ja Recht, aber er könnte mir ja, wie bisher eine Mail über das Online Portal schicken, laut diesem war er in den letzten 24 Stunden online - aber muss ja auch nix heißen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Mai 2011 um 21:41

Ups ...
... ich hatte das als Witz aufgefasst, aber in unserem Alter (Anfang 30) ... also heiraten wollte ich ihn nun nicht gleich

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Mai 2011 um 21:48

Er hätte mich
während des Abends ja nach meiner Nummer fragen können, bzw. er hat ja immer noch die Möglichkeit mich per Mail zu kontaktieren.

Obwohl ich auch schon überlegt habe, ihm zumindest zu sagen, dass ich den Abend sehr nett fand, per SMS . Aber man liest doch immer und überall, dass die Initiative vom Mann ausgehen muss.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Mai 2011 um 21:52

Na,
ich hoffe doch nicht - warum macht Mann sich dann die Mühe 5 Stunden lang den Abend mit einer Frau zu verbringen - Stöckelschuhe und geringe Kochkenntnisse hin oder her. Ich würde dass nicht machen, da wäre nach nem Höflichkeitscafe Schluss

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Mai 2011 um 22:00

Stimmt,
da hast du Recht, aber er hat keinerlei Versuche in diese Richtung gemacht, ich habe ja oft genug gefroren und das wäre doch ne Steilvorlage für jeden Mann, er war in dieser Hinsicht seltsamerweise sehr zurückhaltend. Gerade so im Dunkeln am See - zwar in die Augen schauen aber mehr nicht. Spätestens da hätte er sich die Pizzaeinladung doch sparen können ... dass ich keine Frau für ne schnelle Nummer bin hat er sehr schnell gemerkt.

Aber natürlich werde ich andere Dates haben - und wenn von ihm doch was kommt, dann ist es schön und würde mich freuen ... ist ja noch nicht sooo lange her, das Date. Ich frage mich nur, ob es Sinn macht die Initiative zu ergreifen oder eben nicht. Mann will ja auch nicht irgendwann sagen "Hätte ich man ..."

Aber das Hausfrau und Mutter macht mich schon etwas stutzig ...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Mai 2011 um 22:06

Mmh
Ich denke das er gemerkt hat das er die ganze Zeit redet und von dir kaum was kam,ich würde auch an Desinteresse denken,er wurde stiller und von dir kam nix.
Schreib ihm das du es schön fandest und warte mal ab was kommt.
Lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Mai 2011 um 22:12
In Antwort auf torti04

Mmh
Ich denke das er gemerkt hat das er die ganze Zeit redet und von dir kaum was kam,ich würde auch an Desinteresse denken,er wurde stiller und von dir kam nix.
Schreib ihm das du es schön fandest und warte mal ab was kommt.
Lg

Ich
habe auch das Gefühl, dass er denkt ich hätte nicht wirkliches Interesse, so vom Gefühl her, will ihm aber auch nicht hinterherlaufen, aber ich denke, ne SMS, dass ich den Abend schön fand und ich hoffe, dass er ein schönes WE hatte, kann nichts schaden. Obwohl ich ehrlich gesagt, lieber die Prinzessin bin, die erobert werden möchte, aber er hat sich ja echt Mühe gegeben, alles bezahlt und er war extrem anständig, kein Antatschen etc. .

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Mai 2011 um 22:16

Wohl war ...
Ja, ich glaube, ich werde ihm ne SMS schicken - was soll schon passieren, außer dass ich mich zum Deppen mache , außerdem habe ich genauso blödes Zeug geredet, wo ich im Nachhinein denke, uuuupppps, warum redet man nur so dummes Zeug - aber so ein erstes Date ist numal ne besondere Situation und beide sind nervös, dass versucht man dann ja auch zu überspielen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Mai 2011 um 22:18
In Antwort auf alina_11858434

Ich
habe auch das Gefühl, dass er denkt ich hätte nicht wirkliches Interesse, so vom Gefühl her, will ihm aber auch nicht hinterherlaufen, aber ich denke, ne SMS, dass ich den Abend schön fand und ich hoffe, dass er ein schönes WE hatte, kann nichts schaden. Obwohl ich ehrlich gesagt, lieber die Prinzessin bin, die erobert werden möchte, aber er hat sich ja echt Mühe gegeben, alles bezahlt und er war extrem anständig, kein Antatschen etc. .

Ich
Könnte mir sogar vorstellen,hihi,das er genau das denkt.
Du bist schick angezogen und er eher lässig Rocker mässig,er könnte genau wie du denken,Hmm optisch passt das nicht so ganz und dann hast du auch so wenig von dir erzählt,vielleicht hat er auch deshalb das
gesagt mit Mutter,Kinder
Schreib ihm und schau was passiert.
Lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Mai 2011 um 22:35


Oh je, danke, ich bin gewarnt, aber er hat sich seit dem Date noch nicht gemeldet, daher denke ich schon, dass es eher witzig gemeint war, aber ich habe ihm gesagt, dass ich eine naja, eher salope Köchin bin, auf Hausfrau und Mutter bin ich gar nicht erst eingegangen. Ich habe meine Kochkünste (die gar nicht so schlecht sind) runter gespielt und eher behauptet, dass ich das nicht so gut kann. Wahr sicher ein instintiver Schutz, schließlich will ich die Frau sein und nicht die Köchin!!!

Da fällt mir ein, relativ am Beginn des Abends hat er erwähnt, dass er der totale Kochmuffel ist ... ich weiß gar nicht mehr, in welchem Zusammenhang, wenn es den überhaupt gab.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Mai 2011 um 22:41

Ich schick sie morgen ...
heute ist es zu spät ... morgen früh - versprochen!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Mai 2011 um 22:48

Nee,
der denkt sonst noch, ich hätte Sonntagabend nichts besseres zu tun, als an ihn zu denken ... ha ha ha!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Mai 2011 um 22:53

...
muss er ja nicht wissen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Mai 2011 um 23:01


... der Arme

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. Mai 2011 um 16:23


So, ich habe ihm heute mittag gegen halb 11 einen nette SMS geschickt, dass ich den Abend sehr lustig fand und ich hoffe er hatte ein schönes WE und das ich ihm eine schöne Woche wünsche. Jetzt hat er meine Telefonnummer - aber seit dem nix. Ganz toll, aber ich habe es wenigstens versucht und falls er gedacht hatte, ich hätte gar kein Interesse an ihm gehabt, dann kann er sich ja jetzt denken, dass es nicht so ist.

Ich denke, ich kann das jetzt abhaken, die Argumentation, er hatte sicher noch keine Zeit zu schreiben - daran glaube ich nicht. Vielleicht bin ich aber auch nur zu ungeduldig, keine Ahnung, aber langsam verliere ich die Lust daran. Hoffe nur es war kein grundlegender Fehler, die Nachricht zu schicken, aber dazu hatte ich ja euch im Vorfeld - danke nochmal für die Tipps .

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. Mai 2011 um 16:49

Ich kann...
... mich des Eindrucks nicht erwehren, dass Du das Date viel zu kopflastig angegangen bist bzw. die ganze Sache immer noch viel zu sehr von der Vernunft her betrachtest - im Geiste sozusagen eine Liste mit "wichtigen" Detail mit Dir führst und abhakst bzw. Noten verteilst:
Erster Eindruck: Klamotten alternativ = schlecht
Gesprächsthemen: interessant = gut
Redeanteil er: zu viel = schlecht
Redeanteil ich: ausgewogen = gut
Anzahl seiner Komplimente: gut
Umgang mit peinlichen Situationen: er gut, ich schlecht
Fazit: wiederholbar, Note 2-3

Die Liste ist beliebig erweiterbar. Und jetzt stell Dir mal vor, wenn Du bereits schriftlich so wirkst, wie muss es sein, sich mit Dir in natura zu treffen? Also von Lockerheit keine Spur...

Wer Interesse hat, meldet sich. Wer keins hat, eben nicht. Würde an Deiner Stelle noch ein, zwei Tage abwarten, wenn dann nix kommt, Haken dran. Und beim nächsten Date einfach mal genießen und Spaß haben und sich nicht in Grund und Boden schämen für nichts und wieder nichts - Du hättest einfach über Dich selbst lachen können, als Dir die Pizza aus dem Mund gefallen ist - einfach, weil sowas WITZIG ist und jedem passieren kann! Wer über sich selbst lachen kann, sammelt immer Punkte...

LG



Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. Mai 2011 um 17:15
In Antwort auf tyche26

Ich kann...
... mich des Eindrucks nicht erwehren, dass Du das Date viel zu kopflastig angegangen bist bzw. die ganze Sache immer noch viel zu sehr von der Vernunft her betrachtest - im Geiste sozusagen eine Liste mit "wichtigen" Detail mit Dir führst und abhakst bzw. Noten verteilst:
Erster Eindruck: Klamotten alternativ = schlecht
Gesprächsthemen: interessant = gut
Redeanteil er: zu viel = schlecht
Redeanteil ich: ausgewogen = gut
Anzahl seiner Komplimente: gut
Umgang mit peinlichen Situationen: er gut, ich schlecht
Fazit: wiederholbar, Note 2-3

Die Liste ist beliebig erweiterbar. Und jetzt stell Dir mal vor, wenn Du bereits schriftlich so wirkst, wie muss es sein, sich mit Dir in natura zu treffen? Also von Lockerheit keine Spur...

Wer Interesse hat, meldet sich. Wer keins hat, eben nicht. Würde an Deiner Stelle noch ein, zwei Tage abwarten, wenn dann nix kommt, Haken dran. Und beim nächsten Date einfach mal genießen und Spaß haben und sich nicht in Grund und Boden schämen für nichts und wieder nichts - Du hättest einfach über Dich selbst lachen können, als Dir die Pizza aus dem Mund gefallen ist - einfach, weil sowas WITZIG ist und jedem passieren kann! Wer über sich selbst lachen kann, sammelt immer Punkte...

LG



Stimmt,
ich bin viel zu kopflastig, anstatt mich mal fallen zu lassen, am See im Park ist mir das gut gelungen, aber dann war ich schon wieder viel zu verkrampft, ich habe das ja selber gemerkt, dass ich nicht so wirklich ich selbst war. Er hätte das aber, indem er mich ein bissl mehr fragt, entschärfen können. Aber manche reden ja auch viel, weil sie selbst sehr nervös sind. Ich bin eigentlich ein total lustiger Mensch, ok, wenn ich jemanden noch nicht kenne, dann bin ich noch sehr zurückhaltend. Aber wenn mich meine Freunde beschreiben, dann fallen immer die Worte wie lustig, witzig .... Aber das war ich an diesem Abend nicht, leider, aber er müsste doch wissen (wir sind ja alt genug), dass man beim ersten Date noch nervös ist und einen Menschen nicht wirklich kennen lernt.

Egal, ist jetzt eh zu spät, aber wenn er Interesse hat, dann meldet er sich, ich werde bis morgen warten, dann wird seien Nummer gelöscht.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. Mai 2011 um 17:47

Erledigt

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. Mai 2011 um 21:19

Nein,
siehe mein Kommentar oben - keine Reaktion bisher .

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. Mai 2011 um 21:49

Genau...
also einen wie oben beschriebenen Grund für das Nicht-Antworten kann es nicht geben ... nur zu gut sieht man auf Onlineportalen, wann jemand eben online ist ., so wie er gerade. Vielleicht braucht er ja ne Weile.

Es kann nur sein, dass ich ihn mal zufällig treffe, da wir in derselben Branche unterwegs sind und es wäre mir peinlich, wenn er denken würde, ich wäre im nachgelaufen. Ich hoffe, meine SMS hat ihm NICHT dieses Gefühl gegeben.

Trotzdem danke für eure lieben Ratschläge!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Mai 2011 um 9:42

Also
ich habe nochmal über den Abend nachgedacht, bis zum Pizza essen lief es nämlich gut - ich glaub ich weiß wo mein Fehler lag, als die Rechnung für die Pizza kam, hab ich echt so getan als ob es mich nichts angeht, ihn bezahlen lasse und mich direkt im Anschluss nicht mal bedankt - ich glaube, er denkt ich bin das blöde Prinzesschen. Ich habe echt keine Ahnung warum ich mich so verhalten habe, weil das echt überhaupt nicht meine Art ist ... werd momentan aus mir selber nicht so recht schlau und mach mir echt Vorwürfe deswegen. Jetzt ist mir wegen sowas ein vielleicht potentieller Kandidat durch die Lappen gegangen ... warum verhält man sich in solchen Situationen so anders als man wirklich ist????

Mein Gott, ich bin wirklich alles andere als die Frau die sich alles bezahlen lässt aber nichtmal ein Danke, OK, als wir uns verabschiedet haben habe ich mich bedankt, aber ich weiß nicht, ob es bei ihm auch so wirklich als ein ehrliches Danke ankam. Ich könnte mich echt ...

Zu dem Rest, ich denke auch, ewigen chatten und so ist Quatsch, wir haben ja 2 Wochen lang E-Mail Kontakt gehabt und alles andere ist Käse. Und wenn ich gemerkt hätte, dass er ein Aufreißer oder sonst was ist, wäre ich auch nicht mit ihm zum See (wo übrigens auch noch einige andere Leute waren).

Ach Leute, warum macht man es sich manchmal selbst so schwer? Ich bin mir sicher, wenn ich mich nicht so doof am Ende des Abends verhalten hätte, müsste ich mich jetzt hier nicht ausheulen und hätte wahrscheinlich das 2. Date in der Tasche. Ich bin echt sooooo blöd ... aber ehrlich, er hat ja auch nicht alles richtig gemacht, aber ich seh trotzdem darüber hinweg weil ich weiß, dass es immer eine besondere und schwierige Situation ist. Aber ich glaube mein Fehler mit der Rechnung etc. hat ihm vielleicht ein Bild von mir vermittelt, mit dem er nix anfangen kann und was vielleicht so negativ für ihn war, dass er darüber nicht hinweg sieht.

Es wäre leichter für mich, wenn er einfach nur kein Interesse hätte, aber den Eindruck hatte ich eben bis zur besagten Pizza nicht, im Gegenteil. Und jetzt bin ich selber daran schuld und hab keine Chance das richtig zu stellen Bin jetzt ganz schön traurig!

Kann man sowas nochmal gerade biegen oder bewerte ich das über? Naja, von sich aus meldet er sich ja nicht.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Mai 2011 um 12:55


Hey munkies,

naja, aber ich habe ihm doch schon eine SMS geschickt worauf er überhaupt nicht reagiert hat - wenn ich jetzt nochmal was schreibe, dann läuft das unter die Rubrik des völligen Hinterherlaufens ...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Mai 2011 um 10:01

Hat sich gemeldet
Also er hat sich gemeldet, noch am selben Tag als meine SMS bei ihm einging, am Abend per Mail. Also die Mail war relativ kurz, er hat quasi auf meine SMS geantwortet, obwohl ich keine Frage gestellt hatte. Er hat aber gefragt, wie mein WE war und er wünscht mir eine schöne Woche.

Ich überlege jetzt, ob ich darauf antworte und ihn einfach zum Essen einlade, also dass ich mich für seine Einladung revanchieren möchte, wenn es mal passt. Somit könnte ich zumindest den Eindruck der Prinzessin, die sich nur einladen lässt, wieder gut machen. Was meint ihr? Oder soll ich es lieber ganz sein lassen?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Mai 2011 um 10:15

Danke
Meine Frage ist somit beantwortet ... danke auch für den Tipp, ihm ne SMS zu schicken, hätte ich sonst niemals gemacht.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Mai 2011 um 11:02


... nur bei Erfolg - ich weiß ja nicht, ob er auf meine Einladung eingeht - aber er wäre schön blöd, wenn nicht!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Mai 2011 um 11:26

Taktik??
Was meint ihr wann es taktisch klug wäre zu antworten? Also am Montagmorgen habe ich ihm die SMS geschickt, am Abend hat er per Mail kurz geantwortet, naja, sich bedankt oder wie man das sehen will. Aber zumindest gefragt, wie mein WE war. Heute ist Mittwoch? Ich dachte an morgen abend? Oder noch ein bissl zappeln lassen?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook