Home / Forum / Liebe & Beziehung / 1. Date, er ist knapp bei Kasse

1. Date, er ist knapp bei Kasse

25. März 2010 um 14:59

Hallo Forum, brauch mal Eure Hilfe ...

Hab im i-net eine nette Bekanntschaft gemacht. Erst gechattet, dann Fotos ausgetauscht und öfter telefoniert. Morgen wollen wir uns das erste Mal treffen.

Aus den Telefonaten weiß ich, dass er im Moment knapp bei Kasse ist, muss Unterhalt für Frau und Kind zahlen und noch für die eheliche Wohnung, er will sich zwar kleinersetzen, geht aber erst ab Mai wegen der Kündigungsfrist. Er zahlt auch noch die Schulden seiner Ex bei diversen Versandhäusern ab.

Jetzt mein Problem: Da ich ihn ja schlecht in seiner Wohnung besuchen kann, treffen wir uns in einem Lokal, wollen eine Kleinigkeit essen etc., wie mach ich das mit der Rechnung? Lass ich ihn bezahlen, obwohl ich weiß, dass er im Moment zu knappsen hat ? Zahl ich meinen Teil oder die Getränke oder die Hälfte?

Bin hier völlig unerfahren, brauch mal Euren Rat.

Danke vorab!

Euer Spieglein1963

Mehr lesen

25. März 2010 um 15:05

Knappe finanzen
willste du eine humorvolle antwort? oder eine ernste?

die humorvolle: hol von mc donalds eine portion pommes und ihr telit euch die......und geht srtundenlang spazieren...................

die ernste: so wie du es schilderst weisst du doch schon welche perspektive "eure" beziehung hat. du weisst jetzt schon das er nie geld hat oder haben wird.
ich bin selbst auch sozial eingestellt....aber ne beziehung wo er mich echt nie zu was einladen wird, weil er ewig für die ex zahlen muss......das geht gar nicht.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2010 um 15:07

Dfd
Aber wieso soll der Mann immer zahlen? getrennte Rechnungen vor allem am Anfang sind doch ok.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2010 um 15:13


nee, darauf kommt es mir nicht in erster linie an!
z.zt fütter ich sogar gelegentlich einen mit durch. aber auf dauer geht das nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2010 um 15:20
In Antwort auf darling611

Knappe finanzen
willste du eine humorvolle antwort? oder eine ernste?

die humorvolle: hol von mc donalds eine portion pommes und ihr telit euch die......und geht srtundenlang spazieren...................

die ernste: so wie du es schilderst weisst du doch schon welche perspektive "eure" beziehung hat. du weisst jetzt schon das er nie geld hat oder haben wird.
ich bin selbst auch sozial eingestellt....aber ne beziehung wo er mich echt nie zu was einladen wird, weil er ewig für die ex zahlen muss......das geht gar nicht.
lg

Perspektive
Ist es denn so, dass man nur aufs Geld schaut?

Also für mich muss niemand sorgen, kann ich ganz allein. Wenn ich jemanden kennenlerne, schau ich doch nicht darauf, wie viel Geld er hat!

Vielleicht hat er doch recht, wenn er sagt, dass Männer, die Unterhalt an Ex und Kind(er) zahlen müssen, bei uns Mädels keine Chance mehr haben. Find ich nicht ok, ich teile gerne und wenn man nicht so viel übrig hat, kann man dem anderen auch auf andere Weise mal was gutes tun. Geht es denn in erster Linie ums Geld und nicht um die Person? Oder bin ich zu sozial?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2010 um 17:40


hmmm also was soll man da sagen...

ich finde es mies, dass er gleich vor eurem ersten date sagt, dass er knapp bei kasse ist...
aber jetzt wo du es weißt kannst du auf zwei wege agieren...entweder du isst etwas ganz günstiges und trinkst auch günstig, sodass es ihm nicht zu teuer kommt, oder du bezahlst...
finde als frau zahlen nicht schlimm...
als mein freund und ich uns das erste mal gesehen haben, da hat er mir auch vorher gesagt, dass er kanpp bei bei kasse ist und als ich das wusste wars mir echt unangenehm überhaupt etwas zu bestellen...
kläre einfach vorher ab wer zahlt =)
so würde ich es jetzt machen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2010 um 18:08

Danke für eure Antworten
ist mir noch gar nicht in den Sinn gekommen, dass das eine Masche sein könnte ... dabei bin ich schon sooo alt geworden, da lernt man immer noch dazu, werd ich mal beobachten. Bedingt durch meine lange Ehe bin ich eben etwas eingerostet. Wir wollen Pizzaessen gehen und ich denke, ich werde was günstiges nehmen und nur 1 Getränk, er hat das ja vorgeschlagen und am 15. gabs Gehalt, da werden 20,00 wohl drin sein, kann ja dann vorschlagen, dass ich beim nächsten Mal zahle. Hab da kein Problem mit, steh ja wirtschaftlich gesehen besser da als er. Hätte auch kein Problem damit, den Partner in gewisser Weise - wenn man zusammenwohnt - zu unterstützen. Mal sehen, was draus wird.

LG Eurer Spieglein1963

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2010 um 14:05

Wo ist das Problem,
gleich VORHER abzusprechen, wer was zahlt ? Halte ich für völlig normal. Du kannst ihm zumindest anbieten, deinen Teil selbst zu zahlen. Wenn er unbedingt will - ok, er ist alt genug. >> "sunny" weiter unten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2010 um 14:14


Ein Mann, der auf eine Frau steht, wird OHNE wenn und aber bezahlen. Egal wie knapp er bei Kasse ist. Wenn er knapp bei Kasse ist, kann er dir was "günstigeres" vorschlagen, aber getrennte Kasse oder das die Dame bezahlen muss, geht mal gar nicht.

Da solltest du sofort wissen, dass der sich auch in Zukunft nicht viel Mühe um dich geben wird.
Man kann ja später, wenn man in der Beziehung ist, die Frau bezahlen lassen bzw mal abwechseln. Aber beim ersten Date, ist es ein Muss, dass der Mann bezahlt, WENN ER DIE FRAU WILL!

Jetzt kommt mir keiner mit unfair, es ist auch unfair, dass wir Frauen die Periode haben, schwanger werden und 9 Monate ein Kühlschrank in uns tragen muss.

Basta.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2010 um 16:00

Lagebericht
Wollte Euch kurz berichten: Zum essen hat er mich eingeladen, mit Getränken und auch Nachtisch, er hat mich dazu gedrängelt, hab aber nur einen Kaffee getrunken.
Hinterher sind wir noch in eine Kneipe, den Deckel hab ich dann übernommen. Er hat zunächst nichts gesagt, aber später in der Nacht beim Telefonat hat er gemeint, so was würde er gar nicht kennen, bislang ließen sich die Mädels immer einladen, fand er nett, war für ihn eine positive Erfahrung.
Haben uns am Sonntag wieder getroffen, hat er er für mich gekocht, ich durfte aber den Wein mitbringen.
Ist doch gut gelaufen, oder?
Viele Grüße
Eurer Spieglein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen