Home / Forum / Liebe & Beziehung /

31. Mai 2013 um 22:50

Hey,
Ich weiss einfach nicht mehr was ich machen soll, es gibt einen Jungeb in meinem Leben, den ich schon seid meinem 16. Lebenjahr kenne, ich bin jetzt 21, er war der erste Junge mit dem ich mich getroffen habe und verliebt war. Ich war damals so richtig verliebt, ich werde dieses Gefühl nie vergessen es war einfach total magisch für mich. Nur dann hat sich leider rausgestellt das es für ihn nicht magisch war, er hatte gesagt das er mich total mag nur leider nicht mehr Gefühle für mich entwickeln kann. Das hat mich sehr hart getroffen, denn er war mein erster Kuss, erste nähere Erfahrungen (damals noch kein sex, war mir zu früh), er war der erste mit dem ich getanzt habe und wegen dem ich auf "Partys" bin, weil er dort war (er war damals schon 18). Er war wirklich so etwas besonderes für mich und als ich diese worte hörte war das echt schlimm für mich. Wir haben uns aber dann immer noch mal gertoffen auf partys oder als er sich trotzdem gemeldet hat um mich sehn zu wollen und klar bin ich immer drauf eingegangen.
Er war auch immer total lieb zu mir und war auch eifersüchtig wenn mich jemand angesprochen hatte. Wobei ich nie auf andere eingegannen bin, ich war dann ne zeit lang viel mit freunden weg in der hoffnung ihn zu sehen, obwohl er sich auch oft gemeldet hat. ( wenn ich jetzt darüber nachdenke, war das echt schlimm das ich so oft weg war, ich mein ich war ja erst 16/17). Naja aber er hatte immmer mit meinen Gefühlen gespielt, er wusste genau was er mir bedeutet und hat ws schon immer ausgenuzt und dann gabs eine sache die ich ihm nie vergessen werde, wir hatten streit und eigentlich sollte ich mit zu ihm, doch bin dann zu meiner freundin. Er hat mich dann non stop angerufen ich habe oft aufgelegt oder gesagt er soll aufhören. Dann habe ich ihn zuhört und er meinte das ich zu ihm soll um zu reden, ich hsbe nein gesagt nach langem hin und er meinte er "sag das du mich liebst, ich weiss das du mich liebst" und das ich jetzt zu ihm kommen soll ansonsten würde ich nie wieder was von ihm hören und er würde meine nummer löschen und ob ich das wirklich will, er meinte er weiss das ich das nicht ertragen könnte. Und ich war damals (wie heute) so dumm und bin zu ihm gefahren, und an dem Abend hätte ich sogar fast das erste mal mit ihm geschlafen aber ich war damals so glücklich das ich es dann abgebrochen hatte. wenn ich jetzt wieder daran denke an diese worte bekomm ich wieder Tränen in den Augen nur das schlimme daran ist es ist heute noch genauso, wenn nicht noch schlimmer . Das war das letzte mal als ich ihn gesehn hatte vor unserem kompletten cut. Wir hatten dann knapp 2 jahre "erzwungen" kein Kontakt, aber er war immer in meinem Kopf. Ich habe ihm zwischendrin eine sehr lange email geschrieben, aber es kam nie was. Habe ihn dann auch nie gesehen und ich bin auch ganz anderes geworden, hatte auch noch kontakt mit meinen freunden, war nur zu hause auf der Arbeit oder in der Schule, hatte zwischendurch auch andere kennengelernt aber nur 2 mal getroffen und es dann doch gelassen, weil ich alles mit ihm verglichen habe und egal was er gemacht hatte er ging mir nie aus den Kopf! Denn er hatte auch soo viel gute Seiten! Aber dann 2011 also jetzt knapp vor 2 jahren hatte er plötzlich nach mehreren versuchen meine freundschaftsanfrage in facebook abgenommen, ich hatte meine schule beendet ubd war grad in meiner ausbildung, so viel ist passiert und ich hatte mich soo gefreut das wir geschrieben haben, ich hatte alles vergessen was vorher war und hatte mich do gefreut ihn "wieder kennenzulernen". Es war wieder so aufregend mit ihm zu schreiben und dann SMSe zu schreiben, ich hatte sofort wieder kleine Schnettrrlinge im Bauch. Und dann nach paar Tagen hatte er angerufen und ich war so aufgeregt dran zu gehen und seine stimme wieder zu hören . Es war in der Zeit wo ich allein gezogen bin und nach paar Wochen schreiben, wollte er mich besuchen kommen. Es war meine erste Nacht in meiner eigenen Wohnung und meine Cousine war bei mir, als er (sehr verspätet) mitten in der Nacht klingelte, aber ich hatte mich immernoch gefreut... Bis.. Er tatsächlich da war, es war anfangs schön ihn zu sehen, aber als ich merkte das er getrunken hatte und als anspielungen auf mehr machte war ich mega enttäuscht, er hatte sich so zum negativen verändert, noch mehr als ich es damals empfunden hatte. Irgendwann ist er gegangen und ich konnte nicht aufhören an ihn zu denken, und irgendwann ist es trotzdem passiert, dass ich mein erstes mal hatte und das mit ihm, von da an hatte er mich komplett in seiner Macht, weil ich total an ihm hang und vielleicht könnt ihr euch jetzt vorstellen wie dieses Jahr weiterging, er kam sehr oft Nachts zu mir, war oft betrunken, gemein zu mir, hat mir dinge an den Kopf geworfen und zwischendurch hatten wir mal kein kontakt, weil ich nicht mehr wollte ich konnte nicht mehr er hatte mich immer aufs neuste verletzt, bzw. mit mir gespielt. Es gab Tage wo es lustig war mit ihm, ich hatte gedacht ok wir können "cool" sein wir haben auch viel quatsch zusammen gemacht, aber am Ende war ich immer diejenige, die darunter gelitten hat. Weil er mir plötzlich sagte er sei wieder mit seiner Freundinn zusammen! In der Zeit bin ich komplett ein anderer Mensch geworden, ich hatte mich nach jemanden gesehnt der mich festhält hatte dann auch jemanden kennengelernt und es war ausgerechnet sein Cousin.. Wir hatten uns gut verstanden, es hat mir gut getan und ich wollte aber nie mehr mit ihm haben, weil ich wusste das er sein Cousin war. Nur leider wie in einem schlechten Film ist es halt passiert, wir haben zwar nicht miteinander geschlafen, aber es war schon viel zu viel . Ein sehr großer Fehler! Ich habe mich richtig schlecht gefühlt, ich wollte das nicht, vorallem nicht mit dem Cousin . Ich mein ok er hatte auch oft was mit anderen und hat mich ausgenuzt ect. und wir waren ja nicht zusammen, er hatte ja seine freundin wieder. Ich hätte auch nicht so ein schlechtes Gewissen gehabt, wenns nicht sein Cousin wäre!
Aber gut er wusste es noch nicht und wies der Zufall will kam er dann 2 Tage nach dem Ereignis Nachts wieder an und als er versucht hatte mehr zu kriegen, hatte ich nein gesagt und er hatte es mehrmals versucht, bis er es verstanden hatte er war beleidigt und ist gegangen! Wieder 2 Tage später schreibt mir sein Cousin was ich für spielchen spiele und hatte mich fertig gemacht! Also hatte ich mit beiden kein kontakt mehr, wobei ich das nicht als rachezug oder sonstwas gemacht habe, nachdem was er alles gemacht bat und ich alles mitgemacht müsste er eigentlich wissen, das ich dazu nicht in der Lage wäre.. Sonst hätte ich schon längst was gemacht! Dann hstten wir wieder paar Monate kein Kontakt. Naja aber es ging oft weiter so danach waren wir aber öfters unterwegs mit seinem Freund und seinem anderen Cousin, er hatte mich darüber gefragt ich hab ihm alles erzählt und er hatte es akzeptiert. Aber immer als wir was getrunken hatten hat er diese Story wieder aufgerollt, es hat ihn anscheind wirklich sehr verletzt! Und er hatte immer gesagt das er mich mag aber erkein Mädchen will, die jeder haben will ( wobei ich das garnicht empfinde, das mich jeder haben will. Ich fall garnicht so sehr auf!) aber gut, wir hatten echt lustige Abende, es war wirklich alles locker und cool zwischen uns, haben gestritten, gelacht, geweint (ich), wieder gelacht. Irgendwann aber konnte ich das dann doch nicht mehr so locker, weil ich halt immernoch mehr für ihn empfunden habe und ich das alles gemacht habe um bei ihm zu seim! Diesmal hatte ich den Kontakt abgebrochen und es war ok, ich hatte einen neuen Job, hatte versucht mich auf mich meine Familie und Freunde zu konzentrieren das ging auch alles gut füt 5 Monate, bis ich mich doch wieder bei ihm gemeldet habe, weil ich wirklich diese Zeit mit ihm vermisst habe! Und wir haben geschrieben und dann hatte mir gesagt das er eine neue Freundin hat von da an habe ich mich auch zurückgehalten, es hatte mich schon sehr verletzt, ich habe und werde es nie verstehen wieso er nie diese Gefühle für mich entwickeln konnte seid 5 Jahren war er meine nummer 1, wir haben echt viel durchgemacht, ich verstehe es nicht. Er hatte sich so oft bei mir gemeldet und irgendwas muss ich ihm doch bedeuten, weil ich mein wenn der irgendeine mal braucht, da kann der auch andere haben. Wieso sollte er sich das theater mit mir antun, wieso sollte er mit mir auch so was unternehnen. Er hatte sich dann öfters gemeldet, hatte voll nett mit mir geschrieben und waren dann letzendlich wieder alle was trinken, sein bester freund, sein anderer Cousin, er und ich. War wieder lustig und ich habe ihm gesagt, das ich froh bin das wir uns so gut verstehen und es auch so bleiben soll.
Als wir aus fem lokal raud sind waren wir schon gut mit dem alkohol dabei und wir sind gelaufen, ich habe mir dann ein Taxi bestellt nur er wollte nicht das ich gehe, also hst er sein Freund da reingeschickt. Und sagte das wir laufen, ich habe ihm gesagt, dass nix passieren darf zwischen ubs als er schon anfing mich zu küssen, klar das ich zu schwach war um zu wiederstehen. Wir sind gelaufen, bestimmt 1,5 stunden. Haben so viel geredet ich habe ihm gesagt er soll aufhören, das idt nicht richtig, aber im selben Augenblick wollte ich es ja doch eigentlich. Er hat mir gesagt das er entäuscht von mir sei, wegen seinem Cousin, er hatte mich dann beleidigt. Ich hatte so geweint, dann wollte ich gehn der ist hinterher hatte mich auch getröstet sich entschuldigt, ok vielleicht war das nicht richtig von mir, aber sein verhalten auch nicht. Dann hatte er gesagt er mag mich trotzdem egal was ist und wir waren so betrunken haben münzen in den bach geworfen und für jeden gegenseitig was gewünscht, dann haben wir wieder gelacht. Er hat mir gesagt das egal wad war ich immer da war und das an mir schätzt, das ich egal was er gemacht habe ihn immernoch so verliebt anschaue und das er das bewundert und es ihm alles leid tut und ich auch was besonderes für ihn bin. Ich weiss das er mich nicht liebt! Damit habe ich mich abgefunden, nur was da genau ist weiss ich auch niicht, wenn er so redet. Ok wir waren betrunken, er mehr.. Aber sagt man nicht betrunkene sagen immer die wahrheit ?! Er hatte noch so viele sachen aufgezählt, schöne momente wo ich dachte das weiss der eh nicht mehr. Naja bei ihm wollte er dann als mit mir schlafen, aber ich habe gesagt nein es reicht das wir als rumlnutschen du bist vergeben, du hast mir gesagt du liebst deine freundin. Du bist nur betrunken und willst das eigentlich nicht, doch er hat als weiter gemacht wir haben bis früh diskutiert und sind dann eingeschlafen. Als wir wach geworden sind, hatte er es wieder versucht wir haben nur gekuschelt, ich konnte nicht mehr zulassen, da er vergeben war und es war eigentlich schon zu viel passiert. er musste dann arbeiten, hatte mich noch gefahren und wir haben normal miteinander redet. Dann hatte er mir noch danke für den Abend gedchrieben. Am abend dann fragte er mich nur ob wir in der Öffentlichkeit geküsst haben, ob uns jemand gesehn hätte. Ich war so enttäuscht, habe dann cool geantwortet. Aber es war wie ein Messer ins Herz! Er hat seine Freundin betrogen mit mir! Zwar nur geküsst und gekuschelt aber hätte ich nicht so dagegen was gesagt, wäre es noch weiter gegangen. Klar könnte man mich jetzt als "Schlampe" bezeichnen, aber ich wollte einfsch bei ihm sein und diese kleinen Anährungen hab ich gebraucht, ich liebe ihn halt zu stark, diese küsse konnte ich nicht verhindern! Naja und jetzt denk ich wieder nur an ihn, ich will das nicht mehr. Es ist nur so schwer alles zu vegessen . Ich weiss echt nicht mehr weiter !!

Mehr lesen

31. Mai 2013 um 23:08


Der Kerl tut dir absolut nicht gut! Du weißt selber, dass er dich nicht liebt. Du hast es nicht nötig, dich von jemanden so behandeln zu lassen. Erstrecht so wie er dich behandelt .. das ist ein pures Arschl..h! Ich bin gerade echt ein wenig Fassungslos wie sich dieses Wesen aufführt.
Ich rate dir und bitte dich schon fast inständig, breche den Kontakt ab! Wenn ich es hart schreibe, dann würde ich sagen, du bist für ihn nur der Notnagel, wenn er mal woanders nichts bekommt. Klar könnte er auch woanders hingehen wie du geschrieben hast, aber vielleicht weiß er einfach nicht wohin.

Eine jede Frau hat Besseres verdient und wenn du raus gehst auf die Straße und die Augen aufhältst, wirst du sehen das es andere Männer gibt. Männer die dir Respekt zollen und dich lieben. Die dich auf Händen tragen werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2013 um 23:37
In Antwort auf sabine_11858611


Der Kerl tut dir absolut nicht gut! Du weißt selber, dass er dich nicht liebt. Du hast es nicht nötig, dich von jemanden so behandeln zu lassen. Erstrecht so wie er dich behandelt .. das ist ein pures Arschl..h! Ich bin gerade echt ein wenig Fassungslos wie sich dieses Wesen aufführt.
Ich rate dir und bitte dich schon fast inständig, breche den Kontakt ab! Wenn ich es hart schreibe, dann würde ich sagen, du bist für ihn nur der Notnagel, wenn er mal woanders nichts bekommt. Klar könnte er auch woanders hingehen wie du geschrieben hast, aber vielleicht weiß er einfach nicht wohin.

Eine jede Frau hat Besseres verdient und wenn du raus gehst auf die Straße und die Augen aufhältst, wirst du sehen das es andere Männer gibt. Männer die dir Respekt zollen und dich lieben. Die dich auf Händen tragen werden.

:/
Das schlimme ist ja, ich weiss das alles, ich weiss das er mir nicht gut tut ! Nur es fällt mir so schwer alles loszulassen, manchmal denk ich schon ich bin abhängig von ihm, weil eigentlich empfinde ich es garnicht mehr so als die Liebe wie ich es anfangs empfunden habe, wo wir uns kennengelert haben und er mich noch mit Wert behandelt hat.
Und es fällt mir so schwer jemand anderen kennenzulernen, immer wieder sag ich mir, er ist trotzdem glücklich , ihn tut dss nicht weh, er ist nicht alleine, er denkt da nicht mehr drüber. Und ich weiss noch ALLES und ich werd diese Gedanken einfach nicht los .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2013 um 23:44
In Antwort auf vanda_12545911

:/
Das schlimme ist ja, ich weiss das alles, ich weiss das er mir nicht gut tut ! Nur es fällt mir so schwer alles loszulassen, manchmal denk ich schon ich bin abhängig von ihm, weil eigentlich empfinde ich es garnicht mehr so als die Liebe wie ich es anfangs empfunden habe, wo wir uns kennengelert haben und er mich noch mit Wert behandelt hat.
Und es fällt mir so schwer jemand anderen kennenzulernen, immer wieder sag ich mir, er ist trotzdem glücklich , ihn tut dss nicht weh, er ist nicht alleine, er denkt da nicht mehr drüber. Und ich weiss noch ALLES und ich werd diese Gedanken einfach nicht los .


Eine gewisse Abhängigkeit ist hier durchaus zu sehen. Aber an allererster Stelle solltest du dir nicht denken, dass ER glücklich ist. Das ist ganz egal und wenn er unglücklich wie sonst was wäre. Es geht um dein Glück. DU musst glücklich sein und das bist du nicht.
Es wirklich zu verarbeiten bzw. vergessen was die letzten 5 Jahre war, ist schwierig und wird dauern, aber das wirst du hinbekommen. Da bin ich mir sicher!
Geh nicht los und sag dir, dass es schwierig ist jemand neues kennen zu lernen. Und tue mir mal einen Gefallen und stelle dir die Frage. Willst du dich wirklich so behandeln lassen oder dann doch lieber mal eine Weile allein sein? Allein sein ist gar nicht so schlimm wie viele denken. Und ich bin ehrlich, du wirst schnell merken, dass es dir besser geht, wenn du diesen Kerl aus deinem Leben streichst. Klar zu Anfang ist es immer schwieriger, aber nach einer Zeit wirst du merken, dass es dir besser geht ohne ihn.
Denn wo soll es sonst enden? Eine Beziehung ist ausgeschlossen und willst du wirklich eine Mätresse sein`?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
En vino veritas. Im Wein liegt die Wahrheit.
Von: berit_12920658
neu
31. Mai 2013 um 19:55
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen