Home / Forum / Liebe & Beziehung /

26. November 2010 um 1:50 Letzte Antwort: 26. November 2010 um 19:57

Hallo ihr Lieben,
ich schreibe wiedermal um diese Uhrzeit da ich einfach nicht zur Ruhe komme.
Ich fang am Besten mal von vorn an !

Ich bin mit meinem Freund seit März 09 zusammen.
Allerdings kenne ich ihn und seine Gewohnheiten in Sachen Liebe & Beziehungen schon seit 07 !
Ich bin mit seiner Schwester gut befreundet und durch sie haben wir uns auch kennengelernt.
Er hatte damals eine Freundin wobei diese Beziehung (wie die vorherigen auch) nicht länger als 1-9 Monate anhielt ! Er hatte in seiner Vergangenheit häufig wechselnde Partnerinnen !

Ich erinnere mich genau an diesen Nachmittag.
Ich stand bei meiner Freundin/seiner Schwester im Flur, unterhielt mich mit seiner Mutter und schnürte mir die Schuhe zu ! Dabei lief er an mir vorbei und klatschte mir auf den Po !
Alles soweit okay. Nur hatte er wirklich riskiert und gewollt das seine damalige Freundin dies sieht !?!?!
Zu diesem Zeitpunkt stellte ich mir schon die Frage "Was für ein arrogantes ... !"

Doch es kam wie es kommen musste.
Igendwie landeten wir bei einem gemeinsamen DVD Abend mit Freunden nebeneinander auf einer Couch. Ich muss eingeschlafen sein - jedenfalls wachte ich frühs neben ihm auf !
Er schaute mich an und grinste. Nein, wir hatten keinen Sex. Ich habe mich nach dieser Nacht das erste Mal vernünftig mit ihm unterhalten können ! Ich war überrascht. .. Vielleicht war er doch nicht so arrogant ???

Der Zufall wollte es so, wir vermissten uns sobald wir uns länger nicht sahen !

Da er beruflich im Ausland arbeitet machte ich mir allerdings wenig Hoffnung. Zumal wir 6 Jahre auseinander sind und ich (so dachte ich immer) nicht seinem "Schhönheitsideal" entsprach !

Wie gesagt kamen wir im März 09 zusammen und genossen wunderschöne 6 Monate zusammen bis er eines Tages nichts mehr von sich hören lies.
Er hatte eine andere. Seine Masche : Sonntags fahren und niee wieder etwas hören lassen !!!

Ich war tieftraurig und für mich brach eine Welt zusammen.
Doch eines Tages klingelte mein Handy. (Um genau zu sein nach 2 Monaten) ! ER war es und woltle mich sehen !
Nach langem überlgen und zögern stimmte ich diesem ein.
Und die ganzen Gefühle kamen wieder hoch.
Er beteuerte, dass ihm doch alles so Leid tut und er merkt, was er doch an mir hatte !

Wir kamen wieder zusammen.
Meine Schwägerin berichtete mir in einer ruhigen Minute : "Jule, ihm ging es wirklich nicht gut, er sagte mal zu mir "Jule war die beste, die ich je hatte"" !

Mittlerweile haben wir eine gemeinsame Tochter.

Aber trotzdem bleibt diese ständige Angst es könnte wieder passieren !? Ich bin ein ziemlich eifersüchtiger Mensch und muss mir hin und wieder auf die Zunge beißen, denn ich weiß ich könnte damit unsere Beziehung aufs Spiel setzen.

Manchmal nimmt es mir die Luft zum Atmen..
Sollte es wirklich Männer geben die aus solchen Fehlern lernen ?!
Ich habe bis dato meine Hoffnungen aufgegeben aber die Zeit wird zeigeb ob ich Recht behalte oder nicht.



Ward ihr schonmal in solch einer Situation und wenn ja, wie seid ihr damit umgegangen ?

Liebste Grüße

Mehr lesen

26. November 2010 um 8:49

Die Fragen sind doch leicht zu beantworten
szomou@

sie liebt ihn !!!!

und da schaltet man eben den Verstand aus....
Dir selbst noch nicht passiert ??

darüber hinaus bin ich schon der Meinung, dass jer mindestens eine 2. Chance verdient hat.

aber da denkt jeder sicher anders darüber.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2010 um 9:00

Vielleicht...
...musste aber auch gerade dieser Mann erst eine andere-sicher für die Partnerin nicht schöne-Erfahrung machen,
um zu der Überzeugung zu gelangen, wen er wirklich liebt.

So etwas kommt vor.

Da sollte man 1x verzeihen können und die Liebe des Mannes auf den Prüfstand stellen.

Geht er aber nochmals diesen Weg ist er aus der Beziehung zu katapultieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2010 um 9:12

Vorsicht...
...im Umgang mit Deinen Worten.

Wer also nicht Deine Auffassung vertritt ist naiv

Aber auch Du scheinst eine Gebeutelte zu sein, sonst würdest Du Männer nicht so negativ sehen.

Ich denke, die Autorin dieses Themas wird die "richtige Entscheidung" für sich selbst treffen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2010 um 9:23

Na dann...
halte ich Dein Schreibniveau und Denkweise für in diesem Zusammenhang für äußerst niedrig, aber auf Gefechte mag ich nicht einlassen.

Höchststrafe muss Deines Erachtens sein-dafür wirst Du Deine Gründe haben.
Verzeihung ist Dir ein Fremdwort.

Gut, dass nicht alle Menschen so denken !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2010 um 9:36

Jeder lernt im Leben dazu..
...vielleicht sogar Du !!!

aber nett von Dir, dass Du allen naiven Leuten hier auf die Sprünge helfen möchtest, wie Du ja auch bereits öfter hier gezeigt hast

mach nur so weiter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2010 um 12:12

..
.. 21 jahre !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2010 um 12:20


warum ich mit diesem "typen" zusammen bin ?
weil wir eine gemeinsame tochter haben und ich ihn liebe !!!

vielleicht habe ich eins in meinem eröfnungsthread vergessen.
wir hatten zwischenzeitlich kontakt und er erklärte mir warum er dies tat !

sicher wird dieser vorfall in meinem kopf haften bleiben aber soll ich aus diesem grund meine familie aufs spiel setzen ?

und - danke.
ich glaube nicht, das ich ein "naivchen" bin nur weil ich einem menschen eine zweite chance gegeben habe.
ich denke die hat jeder verdient !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2010 um 12:23


ein bisschen schießt du dich bei mir ins abseits, aber das wird dich weniger stören

ich bin sicher keine "schwache" frau !
ich denke, das kann ich sehr gut beurteilen und einen menschen dazu verurteilen nur weil man vergeben kann finde ich schon ein wenig .. schei*** .. sorry für den saloppen audruck !

mir ist nicht mehr zu helfen weil ich verzeihen kann ?
DANKE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2010 um 15:26


Hatte soetwas auch schon mal. Er trennte sich von heut auf morgen von mir. Aussprache Fehlanzeige. Er hatte auch eine andere kennengelernt aber es lief wohl nicht so wie erwartet. Ich gab ihm auch eine 2. Chance, wie blöd von mir . Jedenfalls hat er mich dann wieder betrogen 2x, im Ausland, war dort beruflich.
Ok, ich war damals auch 23 Jahre alt aber im nachhinein könnte ich mich für meine Blödheit selber Ohrfeigen .

Was ich Dir damit sagen will, wer einmal fremdgeht bzw. sich von heut auf morgen trennt, ohne das etwas war, wird es wieder tun zu 99,9999%.
Kind hin oder her, deswegen sollte man NIE zusammen bleiben!!!!!

Ich wünsch Dir trotzdem alles Gute...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2010 um 19:57


hätte ich ihm damals keine 2. chance gegeben hätte ich mich immer gefragt was wäre wenn.. ?!?!

wenn ich wieder enttäuscht werde, von ihm, habe ich mit sicherheit aus meinen fehlern gelernt.

aber wie schon gesagt wurde, ich weiß es nicht, aber vielleicht hat er genau diesen fehltritt gebraucht um zu merken was ihm am herzen liegt !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper