Home / Forum / Liebe & Beziehung / .

.

17. Januar um 0:14

Ich (w/20) habe (m/27) im August 2018 kennengelernt und seit September erst richtig Kontakt welches zwischendurch 2x aus unerklärlichen Gründen abgebrochen ist für paar Wochen. Seit Ende November kann man sagen es ist ernster geworden. Ich bin aber total überfordert. Ich weiß nicht was das ist. Wenn wir uns treffen ist es das schönste überhaupt. Er ist so unglaublich süß und wir führen so schöne Gespräche. Er kennt meine Freunde und ich mittlerweile auch seine. Wenn ich mit ihm bin hält er mich immer in seinen Armen oder in seiner Nähe. Ich fühle mich so unglaublich wohl. Jedoch sehe ich in wenn es hoch kommt 1x die Woche für höchstens  2 Stunden. Sonst alle paar Wochen. An den anderen Tagen meldet er sich überhaupt nicht über Tage bis er mich anruft und nach einem Treffen fragt. Also wenn ich ihn erst nach einem Monat wieder sehe. Haben wir in den 4 Wochen insgesamt 1 Kompletten Tage miteinander gerade. Das auch nur weil ich mich melde. Anfangs habe ich immer zugesagt. Mittlerweile verletzt es mich total dieses nicht melden und selten sehen kaum was unternehmen. Er ist immer anderweitig beschäftigt und zieht alles vor. Er zeigt keinerlei Gefühle außer zu sagen, ich soll mich melden wenn was ist. Auf mich aufpassen und mich melden wenn ich nach einem Treffen zu Hause angekommen bin. Er ist auch eifersüchtig bezüglich anderen Männern, wenn sich einer ran macht. Vertraut mir aber und weiß ich mache nichts. Er hatte mir erzählt, dass seine letzte Beziehung vor 6 Jahren war und eigentlich nichts ernstes mehr eingehen wollte, weil seine ex ihn sehr stark verletzt und sein Vertrauen missbraucht hat. Ich hab gefragt warum er es jetzt auf einmal  will nach so einer langen Zeit. Er meinte nur er will nach Hause kommen und seine Frau sehen. Er hatte die Zeit verpennt und vergessen, dass er immer älter wird. Ich weiß nicht was das ist. Wenn ich anrufe geht er nicht ran und wenn, dann reden wir keine 5 Minuten weil er sagt er sei so beschäftigt. Er ruft auch nicht zurück. Antwortet oft auf meine Nachrichten nicht. Mit der Begründung er würde es nur zur Kenntnis nehmen was ich schreibe. Auch wenn ich eine Frage stelle. Er sagt er gehört nicht zu denen die immer am Handy sind um mit jemandem permanent zu schreiben. Für sowas hätte er keine Zeit. Mittlerweile merke ich echt, dass er nur ans Handy geht wenn er muss. Sprich kurze Nachrichten und kurze Anrufe. Ich habe ihn eingeladen mit mir weiter weg zu fahren da ich ihn als Begleitung mit nehmen möchte. Das ist von Freitag auf Samstag. Er hat zugestimmt. Alles ist so offiziell mit ihm und ich weiß nicht wie er das sieht. Wie soll ich ihn näher kennenlernen wenn er mich nicht an sich lässt außer an den Tagen an denen er sich treffen will. Ich weiß einfach nicht weiter. Ich wollte ihn fragen was das für ihn ist darauf habe ich auch keine Antwort bekommen. Ich habe langsam das Gefühl er hat irgendwelche Ängste..

Mehr lesen

17. Januar um 9:37

Ich finde auch das es sich eher so anhört als wärst du nur eine affäre

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar um 12:20

Ehrlich gesagt, war das mit der Affäre auch mein erster Gedanke - komisch ist dabei aber, dass er dich seinen Freunden vorgestellt hat. Das würde man bei einer Affäre ja eigentlich nicht machen.

Vielleicht hat er aus einer vorherigen Beziehung ein Kind, um das er sich kümmert und welches er verschweigt oder ein ähnliches "Geheimnis", welches eine gewisse Zeit beansprucht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar um 13:11
In Antwort auf mtmls

Ich (w/20) habe (m/27) im August 2018 kennengelernt und seit September erst richtig Kontakt welches zwischendurch 2x aus unerklärlichen Gründen abgebrochen ist für paar Wochen. Seit Ende November kann man sagen es ist ernster geworden. Ich bin aber total überfordert. Ich weiß nicht was das ist. Wenn wir uns treffen ist es das schönste überhaupt. Er ist so unglaublich süß und wir führen so schöne Gespräche. Er kennt meine Freunde und ich mittlerweile auch seine. Wenn ich mit ihm bin hält er mich immer in seinen Armen oder in seiner Nähe. Ich fühle mich so unglaublich wohl. Jedoch sehe ich in wenn es hoch kommt 1x die Woche für höchstens  2 Stunden. Sonst alle paar Wochen. An den anderen Tagen meldet er sich überhaupt nicht über Tage bis er mich anruft und nach einem Treffen fragt. Also wenn ich ihn erst nach einem Monat wieder sehe. Haben wir in den 4 Wochen insgesamt 1 Kompletten Tage miteinander gerade. Das auch nur weil ich mich melde. Anfangs habe ich immer zugesagt. Mittlerweile verletzt es mich total dieses nicht melden und selten sehen kaum was unternehmen. Er ist immer anderweitig beschäftigt und zieht alles vor. Er zeigt keinerlei Gefühle außer zu sagen, ich soll mich melden wenn was ist. Auf mich aufpassen und mich melden wenn ich nach einem Treffen zu Hause angekommen bin. Er ist auch eifersüchtig bezüglich anderen Männern, wenn sich einer ran macht. Vertraut mir aber und weiß ich mache nichts. Er hatte mir erzählt, dass seine letzte Beziehung vor 6 Jahren war und eigentlich nichts ernstes mehr eingehen wollte, weil seine ex ihn sehr stark verletzt und sein Vertrauen missbraucht hat. Ich hab gefragt warum er es jetzt auf einmal  will nach so einer langen Zeit. Er meinte nur er will nach Hause kommen und seine Frau sehen. Er hatte die Zeit verpennt und vergessen, dass er immer älter wird. Ich weiß nicht was das ist. Wenn ich anrufe geht er nicht ran und wenn, dann reden wir keine 5 Minuten weil er sagt er sei so beschäftigt. Er ruft auch nicht zurück. Antwortet oft auf meine Nachrichten nicht. Mit der Begründung er würde es nur zur Kenntnis nehmen was ich schreibe. Auch wenn ich eine Frage stelle. Er sagt er gehört nicht zu denen die immer am Handy sind um mit jemandem permanent zu schreiben. Für sowas hätte er keine Zeit. Mittlerweile merke ich echt, dass er nur ans Handy geht wenn er muss. Sprich kurze Nachrichten und kurze Anrufe. Ich habe ihn eingeladen mit mir weiter weg zu fahren da ich ihn als Begleitung mit nehmen möchte. Das ist von Freitag auf Samstag. Er hat zugestimmt. Alles ist so offiziell mit ihm und ich weiß nicht wie er das sieht. Wie soll ich ihn näher kennenlernen wenn er mich nicht an sich lässt außer an den Tagen an denen er sich treffen will. Ich weiß einfach nicht weiter. Ich wollte ihn fragen was das für ihn ist darauf habe ich auch keine Antwort bekommen. Ich habe langsam das Gefühl er hat irgendwelche Ängste..

Du hast Mr. Geheimnis an der Angel.
Er wird wahrscheinlich Frau und Kinder zuhause haben, von denen du nichts wissen sollst.
Gefällt dir das denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar um 13:17

Aber wenn man eigentlich in einer Beziehung ist, versucht man doch normalerweise, die Affäre so geheim wie möglich zu halten - und da ist das Vorstellen im Freundeskreis ja eher kontraproduktiv.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar um 13:39

Naja, vielleicht aber doch und das ist das große Geheimnis hinter seinem Verhalten. Er geht mit mtmls fremd und sie weiß nichts davon, dass er schon in einer Beziehung ist. Nur eine Vermutung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar um 15:16

Wir hatten keinen Sex weil ich das noch nicht will. Er sagt auch es sei kein Problem..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar um 15:16
In Antwort auf romina

Ehrlich gesagt, war das mit der Affäre auch mein erster Gedanke - komisch ist dabei aber, dass er dich seinen Freunden vorgestellt hat. Das würde man bei einer Affäre ja eigentlich nicht machen.

Vielleicht hat er aus einer vorherigen Beziehung ein Kind, um das er sich kümmert und welches er verschweigt oder ein ähnliches "Geheimnis", welches eine gewisse Zeit beansprucht?

Er hat sicher kein Kind ich kenne ihn gut genug und andere Leure die in deiner Gegend wohnen können mir das bestätigen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar um 15:17
In Antwort auf hannilein.

Du hast Mr. Geheimnis an der Angel.
Er wird wahrscheinlich Frau und Kinder zuhause haben, von denen du nichts wissen sollst.
Gefällt dir das denn?

Er wohnt mit seinen beiden Schwestern zusammen die ich auch kennengelernt habe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar um 15:18

Ich weiß dass er für andere Dinge keine Zeit hätte. Das ist mehr als sicher 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar um 15:24

Ich denke langsam ich überreagiere und empfinde so ein Verhalten als normal, bis mir meine Freundin erstmal klar machen musste, dass es NICHT normal ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar um 15:25
In Antwort auf romina

Ehrlich gesagt, war das mit der Affäre auch mein erster Gedanke - komisch ist dabei aber, dass er dich seinen Freunden vorgestellt hat. Das würde man bei einer Affäre ja eigentlich nicht machen.

Vielleicht hat er aus einer vorherigen Beziehung ein Kind, um das er sich kümmert und welches er verschweigt oder ein ähnliches "Geheimnis", welches eine gewisse Zeit beansprucht?

Ich weiß was er den ganzen Tag macht. Ich weiß, dass das Zeit in Anspruch nimmt. Jedoch nicht 24/7

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar um 15:27
In Antwort auf romina

Aber wenn man eigentlich in einer Beziehung ist, versucht man doch normalerweise, die Affäre so geheim wie möglich zu halten - und da ist das Vorstellen im Freundeskreis ja eher kontraproduktiv.

Wir verstecken uns nicht wir bewegen uns frei in unseren Orten und auf dem Weg sieht man dann paar bekannte und Freunde 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar um 16:59

Wir gehen was trinken oder sind bei einem Freund. Sind auch mal feiern. Fahren viel zu anderen Orten. Kommt auch vor, dass wir auch nur mal im Auto sitzen, reden, diese Stille genießen und rauchen und hören leise Musik

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar um 18:00

Er hat ein großes Projekt am laufen. Bin auch ganz stolz drauf, dass er sowas macht. Doch jeder Mensch hat egal wann Zeit. Es ist einfach ein Unterschied, ob man will oder nicht..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Kein gutes Gefühl bei Sex oder Masturbation
Von: zosa
neu
17. Januar um 15:40
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen