Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zu ihm nach Teneriffa fliegen? Ja oder Nein?

Zu ihm nach Teneriffa fliegen? Ja oder Nein?

12. Oktober um 11:37

Hallo,

gleich meine Frage: Soll ich zu einem Freund, der zur Zeit in Teneriffa lebt und ich ihn noch gar nicht so gut kenne, fliegen oder soll ich Ihm auffordern nach Wien zu kommen?

Erklärung:

Ich kenne ihn schon etwas länger, jedoch hatten wir 2 Jahre keinen Kontakt, vor paar Monaten haben wir uns ganz zufällig auf der Straße wieder gesehen und geredet, wir haben uns sogar schon öfters geküsst. Dann aber hatten wir über den Sommer wieder einmal eine  Funkstille und jetzt seit 3 Wochen schreiben wir mit einander oder wir skypen. Normalerweiße wohnt er in Wien, sowie ich, doch seit 3 Monaten lebt er in Teneriffa, seine ganze Familie lebt in Spanien. Nun will er dass ich zu ihm fliege, um uns wieder zu sehen und uns besser kennen lernen. Er würde mir sogar den Flug zahlen und wohnen könnte ich bei ihm. Ich sagte zu ihm ich könnte nur für 1 Woche nach Teneriffa kommen.
Leider hatten wir immer ein falsches Timing, entweder war er in einer Beziehung oder ich. Oder es gab familiäre Probleme. Nun sind wir beide Single und schreiben täglich miteinander oder telefonieren, er sagt immer wieder jetzt ist unsere Zeit gekommen. Was ich nicht so ganz verstehe was er damit meint.

Ich will einfach nicht Naiv sein und einfach so runter fliegen zu ihm, wenn er vielleicht sich nach dem Besuch nicht mehr meldet. Was noch ein anderes Problem darstellt sind meine Eltern. Ich wohne alleine und hab auch ein eigenes Leben, jedoch verstehe ich mit meinen Eltern gut und sie wissen sehr viel was ich mache oder wo ich unterwegs bin. Sie sind in dem Punkt leider etwas konservativ und noch immer sehr ängstlich, dass mir ja nichts passiert. Sie wissen noch nicht, dass ich mit dem Gedanken spiele, nach Spanien zu fliegen.

Ich bitte euch um eure Hilfe. Danke

Top 3 Antworten

12. Oktober um 16:26

Erschreckend finde ich auch, dass es locker flockig heißt, ''ich habe kein Geld, er würde zahlen'', als ob das das Normalste der Welt wäre. Haben die Eltern, vor allem die Mutter, ihr nicht beigebracht, dass man arbeitet für Geld und dass ein Mann keine Einnahmequelle ist? 

11 LikesGefällt mir

12. Oktober um 19:57
In Antwort auf annaan3

warum so viele ABERs?
Also ich würde fahren, aber ich bin wohl auch ein andere Typ Mensch. Ich mache mir nicht so viele Gedanken und lege diese dann sorgfältig auf die Goldwaage. Was soll schon geschehen? Ihr kennt euch, er will, dass du hinfährst, Teneriffa ist toll ... warum also nicht? Musst ihn ja nicht gleich heiraten. Geh locker an die Sache ran, lass dich überraschen, schau, ob er dir gefällt und ob du ihn verstehst ... denn aus seinen SChreibereien wirst du offensichtlich nicht schlau (du weiss nicht, was er meint, wenn er schreibt, dass jetzt eure Zeit gekommen ist...) ....

Also - nicht selber mit übergrossen Erwartungen stressen und auf das Bauchgefühl hören.

Und denk daran - müssen tust du nie etwas. Auch wenn er dir den Flug bezahlt, musst du nicht  mit ihm in die Kiste und ihm nicht versprechen, fúr immer bei ihm zu bleiben.

... aufregend schön ist das doch oder?

Würde ich auch so machen, allerdings mit meinem Hotelzimmer und alles selbst bezahlt. Denn mit wem ich in eine Kiste gehe, das bestimme ich. Ich lasse mich nicht kaufen.

10 LikesGefällt mir

12. Oktober um 14:36
In Antwort auf dominique061994

Das Problem ist, ich habe zur Zeit nicht das Geld dafür. Er würde mir alles zahlen und ich könnte bei ihm wohnen. Nur weiß ich nicht ob das so gescheit ist, und ob ich ihm dann nicht etwas schuldig bin.

Bzw. was sage ich meinen Eltern?

Nur drei Worte: Auf. Keinen. Fall. Gib niemals die Kontrolle über dein Leben, deinen Aufenthaltsort, dein Geld an jemanden anderen ab. Entweder reist du autonom und machst deinen Urlaub, mit Option, ihn zu sehen, oder gar nicht.

10 LikesGefällt mir

12. Oktober um 11:39

Mach dort Urlaub, buche alles für dich, triff ihn und sieh, was passiert.

10 LikesGefällt mir

12. Oktober um 11:52
In Antwort auf venusfinsternis

Mach dort Urlaub, buche alles für dich, triff ihn und sieh, was passiert.

Das Problem ist, ich habe zur Zeit nicht das Geld dafür. Er würde mir alles zahlen und ich könnte bei ihm wohnen. Nur weiß ich nicht ob das so gescheit ist, und ob ich ihm dann nicht etwas schuldig bin.

Bzw. was sage ich meinen Eltern?

Gefällt mir

12. Oktober um 11:54
In Antwort auf dominique061994

Das Problem ist, ich habe zur Zeit nicht das Geld dafür. Er würde mir alles zahlen und ich könnte bei ihm wohnen. Nur weiß ich nicht ob das so gescheit ist, und ob ich ihm dann nicht etwas schuldig bin.

Bzw. was sage ich meinen Eltern?

Dann lass es bleiben. Spare, bis du das Geld zusammen hast. Der Flug ist nicht teuer und günstige Unterkünfte lassen sich auch finden.

Wie alt bist du denn, dass du deinen Eltern überhaupt etwas sagen musst?

4 LikesGefällt mir

12. Oktober um 12:09
In Antwort auf purplemoonlight

Dann lass es bleiben. Spare, bis du das Geld zusammen hast. Der Flug ist nicht teuer und günstige Unterkünfte lassen sich auch finden.

Wie alt bist du denn, dass du deinen Eltern überhaupt etwas sagen musst?

Ich bin eh schon 23 aber sie machen sich noch immer so viele Sorgen um mich.

Gefällt mir

12. Oktober um 12:23
In Antwort auf dominique061994

Ich bin eh schon 23 aber sie machen sich noch immer so viele Sorgen um mich.

Na dann bist du ja eh volljährig. Du kannst sie ja einfach davon informieren, dass du Urlaub machst, das sollte reichen. Eltern machen sich immer Sorgen, das ist nunmal so. Trotzdem solltest du dein eigenes Leben leben.

Wenn du 23 bist, was machst du beruflich? Warum hast du kein Geld? Falls du studierst, such dir einen Nebenjob, bis zu 20 Wochenstunden gehen sich neben dem Studium aus (mache ich auch so). Falls du arbeitslos bist, such dir halt einen Job, ganz egal welchen. Du musst ihn ja nicht für ewig machen, aber Hauptsache, du verdienst erst einmal eigenes Geld. Dann kannst du dir das Geld für die Reise zusammensparen. Mehr als 600-700 EUR wirst du ja nicht brauchen. Bleib halt nur eine Woche dort.

Gefällt mir

12. Oktober um 12:35
In Antwort auf dominique061994

Hallo,

gleich meine Frage: Soll ich zu einem Freund, der zur Zeit in Teneriffa lebt und ich ihn noch gar nicht so gut kenne, fliegen oder soll ich Ihm auffordern nach Wien zu kommen?

Erklärung:

Ich kenne ihn schon etwas länger, jedoch hatten wir 2 Jahre keinen Kontakt, vor paar Monaten haben wir uns ganz zufällig auf der Straße wieder gesehen und geredet, wir haben uns sogar schon öfters geküsst. Dann aber hatten wir über den Sommer wieder einmal eine  Funkstille und jetzt seit 3 Wochen schreiben wir mit einander oder wir skypen. Normalerweiße wohnt er in Wien, sowie ich, doch seit 3 Monaten lebt er in Teneriffa, seine ganze Familie lebt in Spanien. Nun will er dass ich zu ihm fliege, um uns wieder zu sehen und uns besser kennen lernen. Er würde mir sogar den Flug zahlen und wohnen könnte ich bei ihm. Ich sagte zu ihm ich könnte nur für 1 Woche nach Teneriffa kommen.
Leider hatten wir immer ein falsches Timing, entweder war er in einer Beziehung oder ich. Oder es gab familiäre Probleme. Nun sind wir beide Single und schreiben täglich miteinander oder telefonieren, er sagt immer wieder jetzt ist unsere Zeit gekommen. Was ich nicht so ganz verstehe was er damit meint.

Ich will einfach nicht Naiv sein und einfach so runter fliegen zu ihm, wenn er vielleicht sich nach dem Besuch nicht mehr meldet. Was noch ein anderes Problem darstellt sind meine Eltern. Ich wohne alleine und hab auch ein eigenes Leben, jedoch verstehe ich mit meinen Eltern gut und sie wissen sehr viel was ich mache oder wo ich unterwegs bin. Sie sind in dem Punkt leider etwas konservativ und noch immer sehr ängstlich, dass mir ja nichts passiert. Sie wissen noch nicht, dass ich mit dem Gedanken spiele, nach Spanien zu fliegen.

Ich bitte euch um eure Hilfe. Danke

würde ich nicht machen, das ganze finde ich ein bisschen zu "windig".

ihr kennt euch schon lange, schreibst du, hattet jedoch 2 jahre keinen kontakt.
dann hattet ihr den letzten sommer, nach eurem zufälligen treffen, wieder keinen kontakt.
wenn er dich so toll fände wie er vorgibt, wieso dann diese langen pausen? und jetzt, wo er im ausland wohnt, will er dich "kennenlernen?
suspekt, das ganze.

5 LikesGefällt mir

12. Oktober um 14:34
In Antwort auf dominique061994

Das Problem ist, ich habe zur Zeit nicht das Geld dafür. Er würde mir alles zahlen und ich könnte bei ihm wohnen. Nur weiß ich nicht ob das so gescheit ist, und ob ich ihm dann nicht etwas schuldig bin.

Bzw. was sage ich meinen Eltern?

wenn Du kein eigenes Geld hast, um Dir diesen Urlaub zu leisten, rate ich dringend davon ab, da Du zu sehr auf IHN angewiesen wärst - und was das bedeutet, kann ich mir zumindest lebhaft vorstellen.

Du darfst Dich zwar einladen lassen - aber niemals derart, dass Du von dieser Person finanziell auch abhängig wirst!

Du schreibst ja selbst, dass Du den Mann noch gar nicht gut genug kennst - und ich nehme an, Du weißt selbst, wie gefährlich aber auch unangenehm sich das anfühlt

2 LikesGefällt mir

12. Oktober um 14:35

klar wieso nicht.  wird sicher schön. Und eine Garantie hast du nie... genieße einfach die Woche

2 LikesGefällt mir

12. Oktober um 14:36
In Antwort auf dominique061994

Das Problem ist, ich habe zur Zeit nicht das Geld dafür. Er würde mir alles zahlen und ich könnte bei ihm wohnen. Nur weiß ich nicht ob das so gescheit ist, und ob ich ihm dann nicht etwas schuldig bin.

Bzw. was sage ich meinen Eltern?

Nur drei Worte: Auf. Keinen. Fall. Gib niemals die Kontrolle über dein Leben, deinen Aufenthaltsort, dein Geld an jemanden anderen ab. Entweder reist du autonom und machst deinen Urlaub, mit Option, ihn zu sehen, oder gar nicht.

10 LikesGefällt mir

12. Oktober um 14:37
In Antwort auf apfelsine8

würde ich nicht machen, das ganze finde ich ein bisschen zu "windig".

ihr kennt euch schon lange, schreibst du, hattet jedoch 2 jahre keinen kontakt.
dann hattet ihr den letzten sommer, nach eurem zufälligen treffen, wieder keinen kontakt.
wenn er dich so toll fände wie er vorgibt, wieso dann diese langen pausen? und jetzt, wo er im ausland wohnt, will er dich "kennenlernen?
suspekt, das ganze.

und du glaubst er will sie jetzt umbringen oder was?  man kann sich aber auch Anschei***

Gefällt mir

12. Oktober um 14:39

und dieser Bursche auf Teneriffa, scheint mir ziemlich ausgeschlafen zu sein.
Der weiß wie gerne süße Mädchen auf ner tollen Insel Urlaub machen - und da weiß er auch, wie er sich ein Mädel ''ködern'' kann.

Ich glaube nicht, dass der es auf eine feste Bindung abgesehen hat - der amüsiert sich ''kostenlos''

allerdings, auf WESSEN Kosten wohl?

1 LikesGefällt mir

12. Oktober um 14:39
In Antwort auf dominique061994

Das Problem ist, ich habe zur Zeit nicht das Geld dafür. Er würde mir alles zahlen und ich könnte bei ihm wohnen. Nur weiß ich nicht ob das so gescheit ist, und ob ich ihm dann nicht etwas schuldig bin.

Bzw. was sage ich meinen Eltern?

Er kauft dich. Hör auf deine Eltern.

2 LikesGefällt mir

12. Oktober um 14:40
In Antwort auf gabriela1440

und dieser Bursche auf Teneriffa, scheint mir ziemlich ausgeschlafen zu sein.
Der weiß wie gerne süße Mädchen auf ner tollen Insel Urlaub machen - und da weiß er auch, wie er sich ein Mädel ''ködern'' kann.

Ich glaube nicht, dass der es auf eine feste Bindung abgesehen hat - der amüsiert sich ''kostenlos''

allerdings, auf WESSEN Kosten wohl?

Und wenn die Bindung fest wäre, wäre das in Ordnung? 

Gefällt mir

12. Oktober um 14:48
In Antwort auf sowieso0123

und du glaubst er will sie jetzt umbringen oder was?  man kann sich aber auch Anschei***

lana, jetzt stell dich doch nicht dümmer, als du bist.

sie kennnt diesen typen kaum und schreibt ferner, sie hat kein geld.
er will ihr den flug bezahlen und sie soll bei ihm wohnen.
​was macht sie, wenn nachts die zimmertür aufgeht und er ihr sagt, jetzt wäre es an der zeit, für den flug zu bezahlen? 

5 LikesGefällt mir

12. Oktober um 15:07
In Antwort auf venusfinsternis

Und wenn die Bindung fest wäre, wäre das in Ordnung? 

..zumindest sicherer

aber ich sehe das auch so, dass man immer darauf achten sollte, selbständig zu agieren.

Wer weiß, ob die Eltern sich nicht doch zu recht Sorgen machen, bei einer etwas naiven Tochter ..

2 LikesGefällt mir

12. Oktober um 16:23
In Antwort auf apfelsine8

lana, jetzt stell dich doch nicht dümmer, als du bist.

sie kennnt diesen typen kaum und schreibt ferner, sie hat kein geld.
er will ihr den flug bezahlen und sie soll bei ihm wohnen.
​was macht sie, wenn nachts die zimmertür aufgeht und er ihr sagt, jetzt wäre es an der zeit, für den flug zu bezahlen? 

Wenn es nur das wäre... Dann wäre sie eben eine Teilzeit-Escort, wie x tausende, die sich ihre Urlaube in der Horizontalen verdienen. Aber das wirkliche Problem ist, dass sie im schlimmsten Fall im Ausland obdachlos und ohne Bezugspersonen dasteht.

3 LikesGefällt mir

12. Oktober um 16:26

Erschreckend finde ich auch, dass es locker flockig heißt, ''ich habe kein Geld, er würde zahlen'', als ob das das Normalste der Welt wäre. Haben die Eltern, vor allem die Mutter, ihr nicht beigebracht, dass man arbeitet für Geld und dass ein Mann keine Einnahmequelle ist? 

11 LikesGefällt mir

12. Oktober um 16:31
In Antwort auf venusfinsternis

Wenn es nur das wäre... Dann wäre sie eben eine Teilzeit-Escort, wie x tausende, die sich ihre Urlaube in der Horizontalen verdienen. Aber das wirkliche Problem ist, dass sie im schlimmsten Fall im Ausland obdachlos und ohne Bezugspersonen dasteht.

..das ist leider wahr

Gefällt mir

12. Oktober um 16:41
In Antwort auf apfelsine8

lana, jetzt stell dich doch nicht dümmer, als du bist.

sie kennnt diesen typen kaum und schreibt ferner, sie hat kein geld.
er will ihr den flug bezahlen und sie soll bei ihm wohnen.
​was macht sie, wenn nachts die zimmertür aufgeht und er ihr sagt, jetzt wäre es an der zeit, für den flug zu bezahlen? 

Bei diesem Finanzierungs-''Vorschlag'' sehe ich Sex als Gegenleistung inkludiert. Das Problem würde entstehen, wenn er nicht gefällt, er sie rauswirft, missbraucht etc. Eben alles, was in der Prostitution als Berufsrisiko gilt.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben