Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie bekomme ich eine 2. Chance

Wie bekomme ich eine 2. Chance

12. September um 23:12

Hallo Ihr Lieben, 

mein Freund hat sich vor 2 Tagen von mir getrennt. Ich bin total fertig mit den Nerven da wir gerade dabei waren unsere Beziehung zu festigen da wir uns sehr liebten und es super gepasst hat. Wir wollten in 3 Wochen zusammenziehen und am Sonntag gemeinsam in den Urlaub fahren. 

Der Grund für seine Trennung ist das er den Nachrichtenverlauf von mir und meinem Exfreund auf meinem pc gefunden hat. Ich hatte alles gelöscht nur leider hatte die Cloud noch alles gespeichert. 

Mein exfreund hängt noch sehr an mir ( er hat eine neue Freundin)  er weiß aber das es mit uns nichts mehr wird. Wir haben ein inniges freundschaftliches Verhältnis da wir 10 Jahre ein paar waren und uns sehr gut kennen und über viele Probleme sprechen können die andere nicht verstehen. 

Er hat in den Nachrichten geschrieben das er mich lieb hat und mich vermisst und es ihm gut tut sich mit mir zu unterhalten usw. Ich habe ihm geantwortet das ich die Zeit auch vermisse aber 
es bleibt mehr eine schöne Erinnerung und das ich ihn auch lieb habe. Zwischen uns ist zu viel vorgefallen ist und dir Beziehung hat nicht mehr funktioniert. 

Ich habe meinem freund nie davon erzählt weil ich wusste das er kein Verständnis dafür hat und ich wollte kein Misstrauen in ihm wecken da dies total unbegründet wäre. Ich hätte ihn niemals betrogen. 

Mein (ex) Freund ist sehr impulsiv und hat mich nichts erklären lassen. Er denkt jetzt natürlich ich hätte ihn betrogen. Ich kann nicht mehr kontaktieren er hat mich sofort gesperrt auf sämtlichen Plattformen. 

Ich habe ihm nun einen Brief geschrieben in dem ich mich aufrichtig entschuldigt habe und ihm versucht habe zu erklären was das ganze zu bedeuten hat. ich weiß nicht ob er den bief gelesen oder in den Müll geworfen hat. 


Könnt ihr mir vielleicht Tipps geben wie ich von ihm eine 2. Chance bekommen könnte und  wenigstens mal mit ihm darüber sprechen könnte. 

Ich freue mich über alle Antworten, 

liebe Grüße 




 

12. September um 23:22

Eigentlich gibt es nichts, wofür du dich entschuldigen müsstest. Du hast dich doch richtig verhalten, indem du dem Exfreund deutlich zu verstehen gegeben hast, dass nichts mehr aus euch wird. Du warst lediglich freundlich zu ihm und nachdem du ihn ja magst, ist das auch richtig so. Jeder Mensch hat Freundlichkeit und Höflichkeit verdient.

Wenn dein Freund den Verlauf gelesen hat, müsste ihm das doch klar sein. Er reagiert über und ist total unbegründet eifersüchtig. Da kannst du gar nichts machen und du solltest das auch nicht, denn ein derart krankhaft eifersüchtiger Mann ist langfristig gesehen ohnehin nicht gut für dich. Was ist, wenn du mal mit einem Arbeitskollegen länger telefonierst oder mit ihm einen Kaffee trinken gehst? Rastet er da jedes Mal aus?

Sei doch froh, dass du diesen Mann los bist. Er hätte dir das Leben zur Hölle gemacht.
Lass ihn einfach in Ruhe, brich den Kontakt ab. Zieh dich vollständig zurück. Vielleicht kommt er ja auf dich zu, wenn er sich beruhigt hat und wieder klar denken kann.

Wenn er aber nicht mit dir reden will, dann ist das so. Mehr als ihm einen Brief zu schreiben kannst du ja nicht tun. Wenn er so fest davon überzeugt ist, dass du ihn betrogen hast, dann hat er wohl gar kein Vertrauen zu dir und ohne Vertrauen kann eine Beziehung nicht funktionieren.

3 LikesGefällt mir

12. September um 23:25
In Antwort auf mirella1808

Hallo Ihr Lieben, 

mein Freund hat sich vor 2 Tagen von mir getrennt. Ich bin total fertig mit den Nerven da wir gerade dabei waren unsere Beziehung zu festigen da wir uns sehr liebten und es super gepasst hat. Wir wollten in 3 Wochen zusammenziehen und am Sonntag gemeinsam in den Urlaub fahren. 

Der Grund für seine Trennung ist das er den Nachrichtenverlauf von mir und meinem Exfreund auf meinem pc gefunden hat. Ich hatte alles gelöscht nur leider hatte die Cloud noch alles gespeichert. 

Mein exfreund hängt noch sehr an mir ( er hat eine neue Freundin)  er weiß aber das es mit uns nichts mehr wird. Wir haben ein inniges freundschaftliches Verhältnis da wir 10 Jahre ein paar waren und uns sehr gut kennen und über viele Probleme sprechen können die andere nicht verstehen. 

Er hat in den Nachrichten geschrieben das er mich lieb hat und mich vermisst und es ihm gut tut sich mit mir zu unterhalten usw. Ich habe ihm geantwortet das ich die Zeit auch vermisse aber 
es bleibt mehr eine schöne Erinnerung und das ich ihn auch lieb habe. Zwischen uns ist zu viel vorgefallen ist und dir Beziehung hat nicht mehr funktioniert. 

Ich habe meinem freund nie davon erzählt weil ich wusste das er kein Verständnis dafür hat und ich wollte kein Misstrauen in ihm wecken da dies total unbegründet wäre. Ich hätte ihn niemals betrogen. 

Mein (ex) Freund ist sehr impulsiv und hat mich nichts erklären lassen. Er denkt jetzt natürlich ich hätte ihn betrogen. Ich kann nicht mehr kontaktieren er hat mich sofort gesperrt auf sämtlichen Plattformen. 

Ich habe ihm nun einen Brief geschrieben in dem ich mich aufrichtig entschuldigt habe und ihm versucht habe zu erklären was das ganze zu bedeuten hat. ich weiß nicht ob er den bief gelesen oder in den Müll geworfen hat. 


Könnt ihr mir vielleicht Tipps geben wie ich von ihm eine 2. Chance bekommen könnte und  wenigstens mal mit ihm darüber sprechen könnte. 

Ich freue mich über alle Antworten, 

liebe Grüße 




 

da gibts nix..wofür Du Dich entschuldigen musst.

Wenn er zu unreif ist und zu intolerant..eine WAHRE Freundschaft fürs Leben..akzeptieren zu können,sei froh dass Du ihn los bist.

Manche Männer sind es nicht wert,eine 2.Chance zu erhalten.
In einigen Wochen wird Dir vielleicht klar..dass wir so falsch nicht liegen..

Alles Gute und orientier Dich neu..nach und nach....lenk Dich ab.
Vergiss DEN.
Dauert etwas aber es ist möglich.

1 LikesGefällt mir

13. September um 0:20
In Antwort auf mirella1808

Hallo Ihr Lieben, 

mein Freund hat sich vor 2 Tagen von mir getrennt. Ich bin total fertig mit den Nerven da wir gerade dabei waren unsere Beziehung zu festigen da wir uns sehr liebten und es super gepasst hat. Wir wollten in 3 Wochen zusammenziehen und am Sonntag gemeinsam in den Urlaub fahren. 

Der Grund für seine Trennung ist das er den Nachrichtenverlauf von mir und meinem Exfreund auf meinem pc gefunden hat. Ich hatte alles gelöscht nur leider hatte die Cloud noch alles gespeichert. 

Mein exfreund hängt noch sehr an mir ( er hat eine neue Freundin)  er weiß aber das es mit uns nichts mehr wird. Wir haben ein inniges freundschaftliches Verhältnis da wir 10 Jahre ein paar waren und uns sehr gut kennen und über viele Probleme sprechen können die andere nicht verstehen. 

Er hat in den Nachrichten geschrieben das er mich lieb hat und mich vermisst und es ihm gut tut sich mit mir zu unterhalten usw. Ich habe ihm geantwortet das ich die Zeit auch vermisse aber 
es bleibt mehr eine schöne Erinnerung und das ich ihn auch lieb habe. Zwischen uns ist zu viel vorgefallen ist und dir Beziehung hat nicht mehr funktioniert. 

Ich habe meinem freund nie davon erzählt weil ich wusste das er kein Verständnis dafür hat und ich wollte kein Misstrauen in ihm wecken da dies total unbegründet wäre. Ich hätte ihn niemals betrogen. 

Mein (ex) Freund ist sehr impulsiv und hat mich nichts erklären lassen. Er denkt jetzt natürlich ich hätte ihn betrogen. Ich kann nicht mehr kontaktieren er hat mich sofort gesperrt auf sämtlichen Plattformen. 

Ich habe ihm nun einen Brief geschrieben in dem ich mich aufrichtig entschuldigt habe und ihm versucht habe zu erklären was das ganze zu bedeuten hat. ich weiß nicht ob er den bief gelesen oder in den Müll geworfen hat. 


Könnt ihr mir vielleicht Tipps geben wie ich von ihm eine 2. Chance bekommen könnte und  wenigstens mal mit ihm darüber sprechen könnte. 

Ich freue mich über alle Antworten, 

liebe Grüße 




 

Na ja, wenn du gegenüber deinen seit 2 Tagen Ex-Freund auch so ehrlich bist, wie hier im Forum, dann gar nicht... Tatsächlich hast du mit deinen Ex-Ex-Freund, so innig gechattet, weil du noch eine Option aufrechterhalten wolltest. Dafür hast du jetzt die Quittung.

2 LikesGefällt mir

13. September um 0:38
In Antwort auf mirella1808

Hallo Ihr Lieben, 

mein Freund hat sich vor 2 Tagen von mir getrennt. Ich bin total fertig mit den Nerven da wir gerade dabei waren unsere Beziehung zu festigen da wir uns sehr liebten und es super gepasst hat. Wir wollten in 3 Wochen zusammenziehen und am Sonntag gemeinsam in den Urlaub fahren. 

Der Grund für seine Trennung ist das er den Nachrichtenverlauf von mir und meinem Exfreund auf meinem pc gefunden hat. Ich hatte alles gelöscht nur leider hatte die Cloud noch alles gespeichert. 

Mein exfreund hängt noch sehr an mir ( er hat eine neue Freundin)  er weiß aber das es mit uns nichts mehr wird. Wir haben ein inniges freundschaftliches Verhältnis da wir 10 Jahre ein paar waren und uns sehr gut kennen und über viele Probleme sprechen können die andere nicht verstehen. 

Er hat in den Nachrichten geschrieben das er mich lieb hat und mich vermisst und es ihm gut tut sich mit mir zu unterhalten usw. Ich habe ihm geantwortet das ich die Zeit auch vermisse aber 
es bleibt mehr eine schöne Erinnerung und das ich ihn auch lieb habe. Zwischen uns ist zu viel vorgefallen ist und dir Beziehung hat nicht mehr funktioniert. 

Ich habe meinem freund nie davon erzählt weil ich wusste das er kein Verständnis dafür hat und ich wollte kein Misstrauen in ihm wecken da dies total unbegründet wäre. Ich hätte ihn niemals betrogen. 

Mein (ex) Freund ist sehr impulsiv und hat mich nichts erklären lassen. Er denkt jetzt natürlich ich hätte ihn betrogen. Ich kann nicht mehr kontaktieren er hat mich sofort gesperrt auf sämtlichen Plattformen. 

Ich habe ihm nun einen Brief geschrieben in dem ich mich aufrichtig entschuldigt habe und ihm versucht habe zu erklären was das ganze zu bedeuten hat. ich weiß nicht ob er den bief gelesen oder in den Müll geworfen hat. 


Könnt ihr mir vielleicht Tipps geben wie ich von ihm eine 2. Chance bekommen könnte und  wenigstens mal mit ihm darüber sprechen könnte. 

Ich freue mich über alle Antworten, 

liebe Grüße 




 

Na sooo innig kann die Beziehung ja nicht gewesen sein, wenn dein (Ex-)Freund nicht mal eine Erklärung hören will, sondern sich sofort trennt.

Ich würde sagen, ihm war eure Beziehung nicht so wichtig wie dir, sonst hätte er sich nicht wie die Prinzessin auf der Erbse verhalten. Das ist jetzt freie Interpretation, aber: für mich siehts so aus, als hätte er einen Grund gesucht (und gefunden), um die Beziehung zu beenden. Ging ja überraschend schnell, überraschend einfach und überraschend endgültig, wenn er jedes weitere Gespräch mit dir abblockt

Hätte er aufrichtiges Interesse an dir, hätte er sich auf deinen Brief hin wohl gemeldet. Er will nicht.

Vergiss. den. Deppen.

 

Gefällt mir

13. September um 1:15
In Antwort auf mirella1808

Hallo Ihr Lieben, 

mein Freund hat sich vor 2 Tagen von mir getrennt. Ich bin total fertig mit den Nerven da wir gerade dabei waren unsere Beziehung zu festigen da wir uns sehr liebten und es super gepasst hat. Wir wollten in 3 Wochen zusammenziehen und am Sonntag gemeinsam in den Urlaub fahren. 

Der Grund für seine Trennung ist das er den Nachrichtenverlauf von mir und meinem Exfreund auf meinem pc gefunden hat. Ich hatte alles gelöscht nur leider hatte die Cloud noch alles gespeichert. 

Mein exfreund hängt noch sehr an mir ( er hat eine neue Freundin)  er weiß aber das es mit uns nichts mehr wird. Wir haben ein inniges freundschaftliches Verhältnis da wir 10 Jahre ein paar waren und uns sehr gut kennen und über viele Probleme sprechen können die andere nicht verstehen. 

Er hat in den Nachrichten geschrieben das er mich lieb hat und mich vermisst und es ihm gut tut sich mit mir zu unterhalten usw. Ich habe ihm geantwortet das ich die Zeit auch vermisse aber 
es bleibt mehr eine schöne Erinnerung und das ich ihn auch lieb habe. Zwischen uns ist zu viel vorgefallen ist und dir Beziehung hat nicht mehr funktioniert. 

Ich habe meinem freund nie davon erzählt weil ich wusste das er kein Verständnis dafür hat und ich wollte kein Misstrauen in ihm wecken da dies total unbegründet wäre. Ich hätte ihn niemals betrogen. 

Mein (ex) Freund ist sehr impulsiv und hat mich nichts erklären lassen. Er denkt jetzt natürlich ich hätte ihn betrogen. Ich kann nicht mehr kontaktieren er hat mich sofort gesperrt auf sämtlichen Plattformen. 

Ich habe ihm nun einen Brief geschrieben in dem ich mich aufrichtig entschuldigt habe und ihm versucht habe zu erklären was das ganze zu bedeuten hat. ich weiß nicht ob er den bief gelesen oder in den Müll geworfen hat. 


Könnt ihr mir vielleicht Tipps geben wie ich von ihm eine 2. Chance bekommen könnte und  wenigstens mal mit ihm darüber sprechen könnte. 

Ich freue mich über alle Antworten, 

liebe Grüße 




 

Liebe Mirella,

dein Freund muss wohl sehr enttäuscht gewesen sein, sonst hätte er dich nicht blockiert.

bitte gib es nicht auf und kämpfe um ihn. Ich sage jetzt nicht dass du ihn starken musst aber bleib am Ball, vielleicht braucht er Zeit um sich zu sammeln, bzw. abreagieren. Ihr liebt euch und wo liebe ist, besteht immer eine Hoffnung. 

Versuche es nochmals mit einem weiteren Brief in ein paar Tagen sollte er sich nicht melden. Vielleicht hilft es auch mit einem gemeinsamen Freund zu reden, wo hilft die Situation zu klären.

wenn du weißt wo er arbeitet kannst du ihn bei der Arbeit abfangen und dann an einem neutralen Ort sprechen. Lass vielleicht einfach noch ein paar Tagen verstreichen. 

Geheimwaffe ex kann eventuell auch helfen, wenn dein Ex mit ihm redet, dass da nix war, weiß ja nicht ob dein Ex das tun würde. 

Viel Glück und alles gute
grüsse yalina

Gefällt mir

13. September um 6:16
In Antwort auf yalina507

Liebe Mirella,

dein Freund muss wohl sehr enttäuscht gewesen sein, sonst hätte er dich nicht blockiert.

bitte gib es nicht auf und kämpfe um ihn. Ich sage jetzt nicht dass du ihn starken musst aber bleib am Ball, vielleicht braucht er Zeit um sich zu sammeln, bzw. abreagieren. Ihr liebt euch und wo liebe ist, besteht immer eine Hoffnung. 

Versuche es nochmals mit einem weiteren Brief in ein paar Tagen sollte er sich nicht melden. Vielleicht hilft es auch mit einem gemeinsamen Freund zu reden, wo hilft die Situation zu klären.

wenn du weißt wo er arbeitet kannst du ihn bei der Arbeit abfangen und dann an einem neutralen Ort sprechen. Lass vielleicht einfach noch ein paar Tagen verstreichen. 

Geheimwaffe ex kann eventuell auch helfen, wenn dein Ex mit ihm redet, dass da nix war, weiß ja nicht ob dein Ex das tun würde. 

Viel Glück und alles gute
grüsse yalina

Ich sage jetzt nicht, dass du ihn stalken sollst, aber....

....bleib am Ball und gib ja nicht auf
....schreibe ihm einen ZWEITEN Brief
...ziehe einen unbeteiligten, gemeinsamen Freund in die Sache mit rein und überrede ihn, für dich Sprachrohr zu spielen und deinen nichtsahnenden Ex mit einem Gespräch zu überrumpeln 
...lauer ihm bei der Arbeit auf
...bitte den anderen Ex, mit deinem Ex zu reden, obwohl dein Kontakt zu diesem anderen Ex der Auslöser für die Trennung war



Ohne Worte. 🙄

An die TE: Die Reaktion deines Ex-Freundes ist schon sehr extrem. Im Falle eines Missverständnisses wäre es ja fast unmöglich, mit einem Menschen, der mit so einer brutalen Konsequenz Kontakte abbricht, ein klärendes Gespräch zu führen und das Missverständnis aus dem Weg zu räumen. 

Allerdings bin ich der Meinung, dass es sich in eurem Fall eben nicht um ein Missverständnis handelt. Du pflegst eine innige Freundschaft zu deinem Ex-Ex-Freund. Du redest mit ihm über Dinge, die andere nicht verstehen und über die du deshalb wahrscheinlich nur mit ihm reden kannst. Er nimmt also einen berechtigten, besonderen Platz in deinem Leben ein. Und trotzdem hast du diese Freundschaft bewusst vor deinem Ex-Freund verheimlicht. Mir ist das unbegreiflich. 

Dreh doch mal für einen Moment den Spieß um. Du findest heraus, dass dein Freund, mit dem du eine gemeinsame Zukunft planst und in drei Wochen zusammenziehen sollst, dir einen sehr wichtigen Menschen in seinem Leben bewusst vorenthält. Da gibt es einen Teil in seinem gegenwärtigen Leben, von dem du keine Ahnung hast. Nun liest du einen Gesprächsverlauf, in dem Zuneigungsbekundungen ausgetauscht werden.
Die Bekundungen an sich sind nicht das Problem. Vielleicht nicht mal für deinen Ex. Das Problem ist, dass er bis dato nicht wusste, dass dieser Mensch, mit dem du sehr innig und vertraut bist, überhaupt in deinem Leben existiert. 

Warum verheimlicht man jemanden? Warum löscht man bewusst Gesprächsverläufe? Du argumentierst, du hättest kein Misstrauen in deinem Ex wecken wollen, hast aber letztendlich alles gemacht, um berechtigtes Misstrauen zu wecken. 

Wie wollt ihr eine gemeinsame Zukunft aufbauen, wenn es zwischen euch so wenig Vertrauen und Offenheit gibt? Du verheimlichst und betrügst, um lästigen Diskussionen und Erklärungen aus dem Weg zu gehen. Dein Freund schnüffelt gezielt (oder ist er zufällig auf den Chat gestoßen?), geht wie eine Bombe hoch und tretet dich aus seinem Leben. So kann man einen (möglichen) Konflikt natürlich auch lösen: Du verheimlichst einfach alles, was Konfliktpotential in sich birgt. Und dein Freund bricht den Kontakt zu dem Menschen, mit dem er einen Konflikt hat, einfach ab. 

Unabhängig davon, ob sich dein Ex vielleicht doch noch beruhigt und auf ein klärendes Gespräch einlässt, solltest du in deiner nächsten Beziehung (mit deinem Ex oder einem anderen Mann) daran arbeiten, ein vertrautes, offenes und ehrliches Verhältnis aufzubauen und dieses auch wirklich zu pflegen. 

 

1 LikesGefällt mir

13. September um 6:24
In Antwort auf mirella1808

Hallo Ihr Lieben, 

mein Freund hat sich vor 2 Tagen von mir getrennt. Ich bin total fertig mit den Nerven da wir gerade dabei waren unsere Beziehung zu festigen da wir uns sehr liebten und es super gepasst hat. Wir wollten in 3 Wochen zusammenziehen und am Sonntag gemeinsam in den Urlaub fahren. 

Der Grund für seine Trennung ist das er den Nachrichtenverlauf von mir und meinem Exfreund auf meinem pc gefunden hat. Ich hatte alles gelöscht nur leider hatte die Cloud noch alles gespeichert. 

Mein exfreund hängt noch sehr an mir ( er hat eine neue Freundin)  er weiß aber das es mit uns nichts mehr wird. Wir haben ein inniges freundschaftliches Verhältnis da wir 10 Jahre ein paar waren und uns sehr gut kennen und über viele Probleme sprechen können die andere nicht verstehen. 

Er hat in den Nachrichten geschrieben das er mich lieb hat und mich vermisst und es ihm gut tut sich mit mir zu unterhalten usw. Ich habe ihm geantwortet das ich die Zeit auch vermisse aber 
es bleibt mehr eine schöne Erinnerung und das ich ihn auch lieb habe. Zwischen uns ist zu viel vorgefallen ist und dir Beziehung hat nicht mehr funktioniert. 

Ich habe meinem freund nie davon erzählt weil ich wusste das er kein Verständnis dafür hat und ich wollte kein Misstrauen in ihm wecken da dies total unbegründet wäre. Ich hätte ihn niemals betrogen. 

Mein (ex) Freund ist sehr impulsiv und hat mich nichts erklären lassen. Er denkt jetzt natürlich ich hätte ihn betrogen. Ich kann nicht mehr kontaktieren er hat mich sofort gesperrt auf sämtlichen Plattformen. 

Ich habe ihm nun einen Brief geschrieben in dem ich mich aufrichtig entschuldigt habe und ihm versucht habe zu erklären was das ganze zu bedeuten hat. ich weiß nicht ob er den bief gelesen oder in den Müll geworfen hat. 


Könnt ihr mir vielleicht Tipps geben wie ich von ihm eine 2. Chance bekommen könnte und  wenigstens mal mit ihm darüber sprechen könnte. 

Ich freue mich über alle Antworten, 

liebe Grüße 




 

Von Anfang an mit offenen Karten spielen,  wäre richtig gewesen. 
Hast du nicht. Dein freund vertraut dir nicht mehr. Ende der Beziehung. 

Gefällt mir

13. September um 6:25
In Antwort auf coleen41

da gibts nix..wofür Du Dich entschuldigen musst.

Wenn er zu unreif ist und zu intolerant..eine WAHRE Freundschaft fürs Leben..akzeptieren zu können,sei froh dass Du ihn los bist.

Manche Männer sind es nicht wert,eine 2.Chance zu erhalten.
In einigen Wochen wird Dir vielleicht klar..dass wir so falsch nicht liegen..

Alles Gute und orientier Dich neu..nach und nach....lenk Dich ab.
Vergiss DEN.
Dauert etwas aber es ist möglich.

Naja wissen wir was in dem Chat so stand?

Gefällt mir

13. September um 8:24

gut er hat schon sehr krass reagiert...

aber ehrlich... ich verstehe ihn schon

du hast ihn ewig lange angelogen!!!  weil du wusstest dass es ihm nicht recht ist wenn du so mit deinem ex schreibst...

2 LikesGefällt mir

13. September um 8:59

Eine Person die mit einem Ex ein inniges freundschaftliches Verhältnis pflegt hinter dem Rücken des Partners, und dies, obschon sie weiss dass der Ex sofort wieder anbeißen würde (oder jefemfalls spätestens sobald er wieder solo wäre) käme für mich - sorry - auch nicht als Partner in Frage. 

Es sei auch die Frage gestellt weswegen Du ihm nie davon erzählt hast dass da nach wie vor ein sehr intensiver Kontakt besteht. 

Lass Deinen Freund- also den aktuellsten Ex - in Ruhe. Er wird Dir auch nie mehr vertrauen können.
 

2 LikesGefällt mir

13. September um 9:51

Erstmal würd ich alles dick unterstreichen, was @valiee geschrieben hat. Ich seh es auch als absoluten Vertrauensbruch gegenüber deinem Jetzt-Ex, dass du hinter seinem Rücken so ein vertrautes Verhältnis mit deinem (Ex-)Ex pflegst. Selbst wenn daran eigentlich nix auszusetzen war, mit deiner Verheimlichungstaktik hast du dich selber in die Sch*** geritten.

Selbst wenn du dich jetzt bei ihm entschuldigst und die Beziehung irgendwie weitergeht - wie soll das denn in Zukunft laufen bei euch? Hast du überhaupt schon mal so weit gedacht? Deinen Dann-wieder-Freund kriegst du vermutlich nicht dazu, deine innige Freundschaft mit dem Ex im Nachhinein doch noch zu akzeptieren. Also willst du die Freundschaft zu deinem Ex Knall auf Fall beenden? Oder denkst du, die Lösung heißt, eine Weile die Bälle flach zu halten und dann heimlich den Kontakt zum Ex wieder aufzunehmen, und nur dieses Mal besser aufzupassen, dass der Freund nix rausfindet?

lg
cefeu

1 LikesGefällt mir

13. September um 10:05
In Antwort auf cefeu

Erstmal würd ich alles dick unterstreichen, was @valiee geschrieben hat. Ich seh es auch als absoluten Vertrauensbruch gegenüber deinem Jetzt-Ex, dass du hinter seinem Rücken so ein vertrautes Verhältnis mit deinem (Ex-)Ex pflegst. Selbst wenn daran eigentlich nix auszusetzen war, mit deiner Verheimlichungstaktik hast du dich selber in die Sch*** geritten.

Selbst wenn du dich jetzt bei ihm entschuldigst und die Beziehung irgendwie weitergeht - wie soll das denn in Zukunft laufen bei euch? Hast du überhaupt schon mal so weit gedacht? Deinen Dann-wieder-Freund kriegst du vermutlich nicht dazu, deine innige Freundschaft mit dem Ex im Nachhinein doch noch zu akzeptieren. Also willst du die Freundschaft zu deinem Ex Knall auf Fall beenden? Oder denkst du, die Lösung heißt, eine Weile die Bälle flach zu halten und dann heimlich den Kontakt zum Ex wieder aufzunehmen, und nur dieses Mal besser aufzupassen, dass der Freund nix rausfindet?

lg
cefeu

.... was zu 10000en passiert... Und irgendwann einmal liest man dann "hilfe ich weiss nicht ob Ex oder Freund".

Gefällt mir

13. September um 22:09

Ich kann die Reaktion von ihm schon verstehen ich hätte mich im ersten Moment auch hintergangen gefühlt. Klar ist man da enttäuscht aber ich finde In einer  Beziehungen sollte man auch über solche Probleme sprechen können . 

Er hat mich auch zu Beginn unserer Beziehung auch angelogen und hat mir dinge erzählt die nicht stimmten. Er erwartet von anderen das man ihm Fehler verzeiht aber er selbst verzeiht mir diesen Fehler momentan wohl nicht. 

Der Kontakt zu meinem Exfreund bestand jetzt für 3 Wochen Weil er massive Probleme in der Familie hat davor hatte wir monatelang keinen Kontakt. Ich konnte ihm das nicht sagen weil er dafür kein Verständnis gehabt hätte und ich meinen Ex ex freund einfach nur In der Situation beigestanden habe. 


Da ich jetzt weiß wie krass er reagiert würde ich es natürlich nicht mehr machen aber im Nachhinein ist Mann immer schlauer...

 

Gefällt mir

14. September um 9:50
In Antwort auf mirella1808

Ich kann die Reaktion von ihm schon verstehen ich hätte mich im ersten Moment auch hintergangen gefühlt. Klar ist man da enttäuscht aber ich finde In einer  Beziehungen sollte man auch über solche Probleme sprechen können . 

Er hat mich auch zu Beginn unserer Beziehung auch angelogen und hat mir dinge erzählt die nicht stimmten. Er erwartet von anderen das man ihm Fehler verzeiht aber er selbst verzeiht mir diesen Fehler momentan wohl nicht. 

Der Kontakt zu meinem Exfreund bestand jetzt für 3 Wochen Weil er massive Probleme in der Familie hat davor hatte wir monatelang keinen Kontakt. Ich konnte ihm das nicht sagen weil er dafür kein Verständnis gehabt hätte und ich meinen Ex ex freund einfach nur In der Situation beigestanden habe. 


Da ich jetzt weiß wie krass er reagiert würde ich es natürlich nicht mehr machen aber im Nachhinein ist Mann immer schlauer...

 

Versteh ich das richtig - ein "inniges freundschaftliches Verhältnis" ist also für dich etwas, was man nicht etwa dem Partner gegenüber erklärt und wofür man einsteht, sondern das kann man einfach mal so zu den Akten legen, wenn der angeblich innige Freund Probleme hat?

lg
cefeu

Gefällt mir

14. September um 15:45
In Antwort auf cefeu

Versteh ich das richtig - ein "inniges freundschaftliches Verhältnis" ist also für dich etwas, was man nicht etwa dem Partner gegenüber erklärt und wofür man einsteht, sondern das kann man einfach mal so zu den Akten legen, wenn der angeblich innige Freund Probleme hat?

lg
cefeu

Vielleicht ist "innig" das falsche Wort dafür aber ich habe auch Freundinnen mit denen ich nicht ständig in Kontakt bin und es sein kann das man über Monate nichts voneinander hört. Aber wenn man sich trifft oder telefoniert ist es wie als wäre nichts gewesen und wir sind füreinander da und können uns zu 100% aufeinander verlassen. 

Ich denke generell das man dem Partner sowas schon erzählen sollte aber ich wusste zu 1000000% das er sich sofort von mir trennen wird wenn ich ihm das erzähle. Er hat für sowas kein Verständnis und ich wollte mich auf keinen Fall von ihm trennen und weil ich mich für die Freundschaft zu meinem Ex Ex Freund entscheiden muss. 




 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben