Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wer hat Erfahrung mit 3er Beziehungen

Wer hat Erfahrung mit 3er Beziehungen

13. September um 10:48

Wer ist oder war schon mal in einer 3er Beziehung, speziell 2 Männer lieben eine Frau. Die Frau liebt Beide.  Bin an einem Erfahrunsaustausch interessiert.

13. September um 11:05

Warst Du nicht der, dessen Frau sich fremdverliebt hatte?

Ist die 3erBeziehung nun der favorisierte Lösungsansatz?

Gefällt mir

13. September um 11:26
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Warst Du nicht der, dessen Frau sich fremdverliebt hatte?

Ist die 3erBeziehung nun der favorisierte Lösungsansatz?

Ja ist es, Sie wird in 2 Wochen zu ihm fahren und bei ihm übernachten. Es stand ihrerseits schon ein wenig auf der Kippe, ob Sie den Kontakt zu ihm besser  abbrechen sollte, damit wieder Frieden im Land herrscht. ich werde schauen wie es in ca. einem Monat aussieht, wenn Sie dann wieder nach Hause kommt. Kurz gesagt, wenn Sie damit klar kommt und ich auch, dann läuft es so weiter.
 

Gefällt mir

13. September um 12:45

Wenn ich richtig rechne, bleibt sie dann 2 Wochen bei ihm?

Gefällt mir

13. September um 13:53

Nicht ganz, Sie hat da auch Verwandschaft und alte Schulfreundinnen, außerdem Probleme mit der neuen Heizung, in dem Haus wo ihr Sohn aus erster Ehe wohnt, dessen Freundin im fünften Monat Schwanger ist,.... Ist also kein richtiger Urlaub, Ihr Freund hat aber ein Auto, was in ländlicher Gegend sehr nützlich ist. Er unterstützt Sie und ist für Sie da, wenn Sie seine Hilfe braucht.

Gefällt mir

13. September um 14:09

Wobei aber jetzt bereits klar ist, dass er nicht nur Fahrdienste leisten wird?!

Tja, unabhängig von Erfahrungen anderer musst Du mit Dir alleine ausmachen, ob Du damit leben möchtest, Deine Frau mit einem anderen Mann zu teilen.

In einer offenen Beziehung ist ein ehrlicher Umgang umso wichtiger.
Und doch keine Garantie, dass sie nicht eines Tages zu ihm zieht und die Rollen vertauscht werden oder eure Beziehung ganz beendet.
Eine Garantie hast Du aber auch in einer geschlossenen Ehe nicht...

Gefällt mir

13. September um 14:37
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Wobei aber jetzt bereits klar ist, dass er nicht nur Fahrdienste leisten wird?!

Tja, unabhängig von Erfahrungen anderer musst Du mit Dir alleine ausmachen, ob Du damit leben möchtest, Deine Frau mit einem anderen Mann zu teilen.

In einer offenen Beziehung ist ein ehrlicher Umgang umso wichtiger.
Und doch keine Garantie, dass sie nicht eines Tages zu ihm zieht und die Rollen vertauscht werden oder eure Beziehung ganz beendet.
Eine Garantie hast Du aber auch in einer geschlossenen Ehe nicht...

Er wird nicht nur der Helfer sein und sie werden wohl auch nicht nur reden.
Das Teilen ist nicht ganz einfach, aber momentan das Sinnvollste, da Sie auf Ihn zählen kann. Mir hat meine Frau versichert, das ich immer im Vordergrund stehe und das Sie mich nie verlassen wird. Wenn es doch zu einer Wende kommen sollte und Sie mich verlässt, dann muss ich dies akzeptieren. Dann wäre es für mich aber auch der Beweis, das unsere Ehe doch nicht so standfest ist, wie eine Ehe sein müsste.
Rein gefühlsmäßig halte ich ein Ende unserer 17 Jahre Beziehung eher für wenig wahrscheinlich.

Gefällt mir

13. September um 15:25
In Antwort auf diddi01

Er wird nicht nur der Helfer sein und sie werden wohl auch nicht nur reden.
Das Teilen ist nicht ganz einfach, aber momentan das Sinnvollste, da Sie auf Ihn zählen kann. Mir hat meine Frau versichert, das ich immer im Vordergrund stehe und das Sie mich nie verlassen wird. Wenn es doch zu einer Wende kommen sollte und Sie mich verlässt, dann muss ich dies akzeptieren. Dann wäre es für mich aber auch der Beweis, das unsere Ehe doch nicht so standfest ist, wie eine Ehe sein müsste.
Rein gefühlsmäßig halte ich ein Ende unserer 17 Jahre Beziehung eher für wenig wahrscheinlich.

"aber momentan das Sinnvollste, da Sie auf Ihn zählen kann. "

Wie darf ich das verstehen?
Das ist doch kein Argument für eine Zweitbeziehung...

"Mir hat meine Frau versichert, das ich immer im Vordergrund stehe und das Sie mich nie verlassen wird. Rein gefühlsmäßig halte ich ein Ende unserer 17 Jahre Beziehung eher für wenig wahrscheinlich."

Dann muss es Dir ja "nur" noch gelingen, sich für Deine Frau zu freuen, dass sie eine schöne Zeit haben wird statt Dich zu grämen...
 

Gefällt mir

13. September um 15:42

Wie darf ich das verstehen?
Das ist doch kein Argument für eine Zweitbeziehung...
Mir tut es schon gut, dass wenn Sie so weit weg ist, da noch jemand ist der auf Sie aufpasst und Ihr hilft.
Die Lebenssituation ist für mich noch immer neu und vollkommen ungewohnt. Ja es ist tatsächlich so, dass es mich freut, wenn Sie da Ihren Spaß mit Ihm hat. Es stärkt Sie und gibt Ihr Selbstvertrauen, das tut auch mir gut. Ich weiß das ist schwer zu verstehen.
Mir ist es eben lieber wenn Sie "auf Ihre alten Tage" noch mal ein Abenteuer durchlebt, als
schon daran zu denken, das Sie ja bald Oma wird. Sie beneidet mich immer um meine vielen Beziehungen und romantischen Abenteuer, ich war früher sehr aktiv und attraktiv, die vielen Bilder in meinem Album von meinen Ex-Frauen hat Sie ja gesehen. Sie hat früh geheiratet, weil meine Stieftochter unterwegs war, dann kam ich. Dann stehen bei Ihr die Wechseljahre an, auch so ein Problem für sich

Gefällt mir

13. September um 16:24

Nunja, sie hat doch auch Verwandtschaft da unten...
Und warum sollte jemand auf eine erwachsene Frau aufpassen?

"ich war früher sehr aktiv und attraktiv, "
Und heute?
Wichtig ist, dass Du für sie attraktiv bleibst...
 

Gefällt mir

13. September um 17:23
In Antwort auf diddi01

Wie darf ich das verstehen?
Das ist doch kein Argument für eine Zweitbeziehung...
Mir tut es schon gut, dass wenn Sie so weit weg ist, da noch jemand ist der auf Sie aufpasst und Ihr hilft.
Die Lebenssituation ist für mich noch immer neu und vollkommen ungewohnt. Ja es ist tatsächlich so, dass es mich freut, wenn Sie da Ihren Spaß mit Ihm hat. Es stärkt Sie und gibt Ihr Selbstvertrauen, das tut auch mir gut. Ich weiß das ist schwer zu verstehen.
Mir ist es eben lieber wenn Sie "auf Ihre alten Tage" noch mal ein Abenteuer durchlebt, als
schon daran zu denken, das Sie ja bald Oma wird. Sie beneidet mich immer um meine vielen Beziehungen und romantischen Abenteuer, ich war früher sehr aktiv und attraktiv, die vielen Bilder in meinem Album von meinen Ex-Frauen hat Sie ja gesehen. Sie hat früh geheiratet, weil meine Stieftochter unterwegs war, dann kam ich. Dann stehen bei Ihr die Wechseljahre an, auch so ein Problem für sich

ja und du findest die Vorstellung geil... also passt doch

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben