Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sex mit bester Freundin und jetzt verliebt

Sex mit bester Freundin und jetzt verliebt

21. August um 23:32

Hallo Leute!
Nur schnell zu mir, ich 22,männlich
habe ein großes Problem: meine Gefühle für meine beste Freundin!

Ich fang einfach mal an und hoffe ihr könnt mir halbwegs Folgen denn alles fing an als ich 17-18 war,sie damals 20-21. Irgend ein Freitag Abend vor 5 jahren...ein paar Bier mit Kumpels in einer privaten Kellerbar. Ich war damals recht neu im Freundeskreis. Tür ging auf und 2 hübsche Mädels mit einer Flasche Captain Morgan betraten den Raum.
Ich stellte mich vor und mit einer der beiden begann ein lockeres und sehr angenehmes Gespräch und während sie am Klo war kam ein Kollege zu mir und sagte halt ja das ist meine Ex von der ich dir erzählt hab nur zur Info. Ich dachte nur wow die ist nicht ansatzweise wie er erzählt hat aber gut....Sie kam wieder,wir leerten die Flasche und der Abend ging so dahin bis sie Heim ist aufgrund eines ausgeprägten Rausches...haha
Ich dachte mir damals schon!! Wow was für eine Frau. Wir waren einfach sofort auf einer Wellenlänge.
Ein paar Wochen vergingen und es war November 2012 rum, da war ein Fest bei uns und ich natürlich auch hin. Ich habe grad der Band zugehört als mich jemand beim Ärmel packte und zu sich zog. Wie sollte es anders sein stand ich dann vor ihr und sie erklärte mir grinsend ich solle unbedingt mit ihr was trinken. Gesagt getan...aus einem wurden wieder viele und wir beschlossen in die Stadt zu gehn.
Ich holte meine Jacke und sie noch eine Freundin die mit wollte. Wir waren alle schon nicht mehr nüchtern und ich schaffte es dann draußen nicht meinen Reisverschluss zu zumachen weil er klemmte. Sie half mir,zog ihn bis zu meinem Hals und wir küssten uns. Ihre Freundin,welche später noch eine große Rolle spielen wird sah alles und sagte dann sie bleibt doch noch hier.
Ok wir gingen dann zu mir und kuschelten ein wenig umd küssten uns. Hatten aber keinen Sex,das sollte erst 4,5 Jahre später passieren aber dazu später mehr.
Ich war verknallt....
Sie ging früh morgens wieder nach Hause und ich blieb grübelnd zurück. Ich habe ihr bis Heute nie meine Gefühle gestanden eher im Gegenteil. Ich hatte weder ihre Nummer noch sonst was ich habe sie danach auch 2-3 Wochen nicht mehr gesehen und dann als ich sie wieder gesehen hab sagte sie,sie sei wieder mit ihrem Ex zusammen.
Ich war sehr traurig aber lies mir nichts anmerken. Der Kontakt wurde mehr weil wir uns eben so gut verstanden und sich somit eine gute Freundschaft entwickelte.
Die Beziehung hielt nicht lange und als sie Single war kam ihrerseits auch der ein oder andere Anmachversuch aber ich ging nie darauf ein weil ich nicht der Ablenkungsfick sein wollte sondern wenn schon denn schon.
Wir gingen oft aus und erzählten uns sonst auch wircklich alles....alle Bettgeschichten,kleine und große Probleme einfach alles.
Ich dachte mir ok,sie wird irgendwann draufkommen das ich der Richtige für sie bin.
Wir wurden oft gefragt warum wir kein Paar wären auch von unseren Freunden.
Ich war beruflich damals immer auf Montage und hatte am Wochenende wenig Zeit.
Bam! Auf einmal hatte sie wieder einen Freund...sie sagte selbst es sei wahnsinng schnell gegangen und war nicht so geplant. Ich war wieder ein bischen traurig aber unsere Freundschaft lief normal weiter obwohl manchmaö eine gewisse sexuelle Spannung da war. Ich war auch nicht die ganze Zeit in sie unglücklich verliebt,hatte auch andere Frauen aber wusste immer,ok alles schön und gut aber niemand löst die gleichen dinge in mir aus wie sie. Die Zeit verging,ich war schon ausgelernt und musste dann zum Bundesheer(Österreich...Wehrpflicht) 
Kam zu den Gebirgsjägern und mir gefiel es nach den ersten Monaten ganz gut und ich verlängerte meine 6 Monate Grundwehrdienst um weitere 6 Monate da es mir gefiel das kein Tag gleich war und wir sehr sehr oft Tagelang am Berg waren. Aber wenn ich daheim war sahen wir uns regelmäßig. Also wir hatten nie länger als max 3 Wochen keinen Kontakt.
Dann Silvester 2015:
Private Party bei Freunden. Hab mit ihr ausgemacht sie holt mich ab und wir gehn gemeinsam hin. Auf der Party war auch die Freundin von ihr von damals. Ich redete mit der Freundin von ihr und war auch ganz nett.
1 Woche später hatte ich wieder einen Auftritt mit einer Band in der ich spiele.
Hab vorher vergessen zu erwähnen das ich Musiker bin und auch sehr viel mit verschiedenen Bands spiele.
Ihre Freundin war da und hat mich nach dem Gig "abgepasst" und wir zogen ein bischen durch die Häuser und hatten auch was miteinander und 2 Wochen später waren wir zusammen. Ooookay also ich war jetzt in einer Beziehung mit der Freundin meiner besten Freundin und sie in einer Beziehumg mit nem anderen.
Daraufhin intensivierte sich unsere Freundschaft nochmal und wir verbrachten viel Zeit zu 2. Ich habe mich aber auch in meiner Beziehung wohl gefühlt und sie sich in ihrer. Aber ich müsste lügen wenn ich sage ich hab nixmehr für sie Empfunden. 
Dann im August 2016 hatte ich einen schweren Motorrad Unfall und musste 2 mal reanimiert werden etc.
Ich war sehr lange im Krankenstand und meine freundin umd auch sie haben mir sehr geholfen und waren immer für mich da und im Mai 2017 war meine beste Freundin dann wieder Single und ich tröstete sie und wir haben viel geredet.
Wobei oft wieder dieses eine Gefühl aufgetaucht ist,wisst ihr was ich meine?
Es ist extrem schwierig das alles halbwegs verständlich rüberzubringen.
Auf jeden Fall war ich ja in einer Beziehung mit einer Frau die mich wircklich liebt,doch ich sie einfach nicht. Ich habe lange überlegt und oft auf mit meiner besten Freundin darüber gesprochen das ich keine Gefühle mehr für sie habe und sowas halt doch ich hab nieeee gesagt das es mir nur wegen ihr so geht.
Nach vielen Überlegungen und Gesprächen hab ich mich dazu entschieden die Beziehung vor 1 Monat zu beenden und diese Entscheidung war richtig. Mir ging es sofort besser und ich hab auch keine Träne verdrückt wenngleich meine Ex sehr mitgenommen war. Von wem wurde sie getröstet? Richtig! Von ihrer Freundin,meinem Objekt der Begierde. Vor 2 Wochen war ich wieder in der Stadt und zwar mit meiner besten Freundin und noch vielen anderen.
Ich war um 3uhr früh ziehmlich müde und beschloss heimzugehn,essen und schlafen. Das habe ich dann auch so gemacht nur bin ich dann aufgewacht weil ich Geräusche in meiner Wohnung hörte.
Ja was solö ich sagen? Ich mach die Augen auf und sie steht da vorm bett,zieht sich aus und schmiegt sich an mich.
Ich hab kein Wort herausgebracht also lies ich Taten sprechen. Wir hatten Sex....richtig guten auch noch bis sie in einer kurzen Pause anfing zu heulen das sie jetzt 2 Freunde verloren hat und es ihr so leid tut. Jaaaa ich hab wieder gar nix gesagt und wieder Taten sprechen lassen und wir hatten wieder Sex!!
Als wir nächsten Tag aufwachten sprachen wir darüber. Wir haben uns darauf geeinigt es niemanden zu sagen da wir die Gefühle von meiner Ex also ihrer Freundin schützen wollen weil es doch ziehmlich Scheiße von uns war/ist.
Wir sprachen wies weitergeht und sie sagte sie will unsere Freundschaft nicht kaputtmachen und ich Volltrottel hab gesagt mach dir keinen Kopf wir bleiben Freunde....war nur Sex. 
Seitdem denk ich nurnoch an sie und zugleich auch daran wie ich jetzt weitermachen soll. Ich bin mir klar geworden: Ich will SIE! Mit allem was dazugehört. Aber ich weiß nicht wie ich das am klügsten angehe. Ich weiß nicht ob ihr meine Liebe gestehen was bringen würde oder ob ich sie eher "verführen" soll und hoffen das es ihr dann gleich geht. 
Keine Ahnung was soi für mich empfindet.
Heute hat sie bei mir in der Wohnung vorbeigeschaut und ich hab mit ihr 3 Stunden geredet...Belangloses.
Ein großes Hindernis ist einfach auch meine Ex und generell hängt unser ganzer Freundeskreis zusammen also meiner ihrer der meiner Ex....es sind alles die gleichen Personen. Also habe ich auch Angst zu meinen Gefühlen zu stehen. Ich will sie nicht verlieren.

Ich hab jetzt glaub ich mehr als genug geschrieben. War eine ziehmliche Fleißarbeit alles mit dem Handy zu tippen also seit gnädig mit Rechtschreibung und co haha.
Danke an alle die sich die Mühe machen oder machten alles durchzulesen.
Vielleicht habt ihr den ein oder anderen Rat?
LG

22. August um 0:02

Ich würde sagen, wartet noch ein wenig, bis deine Ex ihren Liebeskummer überwunden hat. Dann stehen euch doch alle Türen offen. Vorausgesetzt, die Freundin deiner Ex hat überhaupt Gefühle für dich. Das geht nämlich aus deinem Text nicht so klar hervor.

Gefällt mir

22. August um 0:16
In Antwort auf purplemoonlight

Ich würde sagen, wartet noch ein wenig, bis deine Ex ihren Liebeskummer überwunden hat. Dann stehen euch doch alle Türen offen. Vorausgesetzt, die Freundin deiner Ex hat überhaupt Gefühle für dich. Das geht nämlich aus deinem Text nicht so klar hervor.

Hi und danke für deine Antwort.
Es ist so das ich das selber nicht weiß.
Wenn ich wüsste sie steht genauso auf mich wie ich auf sie wäre es kein großes Problem.
Ich weiß nicht wie ich mich jetzt verhalten soll. Ich hatte meine Gefühle die letzten Jahre ziehmlich im Griff doch weiß ich jetzt leider nicht mehr weiter.
Deshalb frage ich mich auch ob es sinnvol ist  ihr meine Liebe zu gestehen oder ich sie einfach so aktiv umwerben sollte.
 

Gefällt mir

22. August um 0:16


Schick ihr doch einfach den Link zu diesem Beitrag.. da hast du die Gefühle zu ihr wunderschön beschrieben..

Du hast 2 Möglichkeiten. Entweder du lässt es sie wissen und begibst dich auf neues Terrain oder du machst weiter wie bisher..



 

1 LikesGefällt mir

22. August um 0:35
In Antwort auf moelin

Hi und danke für deine Antwort.
Es ist so das ich das selber nicht weiß.
Wenn ich wüsste sie steht genauso auf mich wie ich auf sie wäre es kein großes Problem.
Ich weiß nicht wie ich mich jetzt verhalten soll. Ich hatte meine Gefühle die letzten Jahre ziehmlich im Griff doch weiß ich jetzt leider nicht mehr weiter.
Deshalb frage ich mich auch ob es sinnvol ist  ihr meine Liebe zu gestehen oder ich sie einfach so aktiv umwerben sollte.
 

Dann rede mit ihr. Mehr als das kannst du nicht tun. Wenn sie dir nämlich gleich sagt, dass es für sie wirklich nur Sex war, dann brauchst du dir keine Hoffnungen zu machen.

Gefällt mir

22. August um 1:36

Ich würde mit ihr über deine Gefühle persönlich reden. Entweder geht es ihr nicht gleich, dann hat sich das erledigt oder sie empfindet gleich und ihr startet etwas festes, was ihr vllt erstmal für euch beide behaltet und nach 1-2 Monaten wenn ihr euch ganz sicher seid, eurem Freundeskreis mitteilt.

Gefällt mir

22. August um 9:31
In Antwort auf moelin

Hi und danke für deine Antwort.
Es ist so das ich das selber nicht weiß.
Wenn ich wüsste sie steht genauso auf mich wie ich auf sie wäre es kein großes Problem.
Ich weiß nicht wie ich mich jetzt verhalten soll. Ich hatte meine Gefühle die letzten Jahre ziehmlich im Griff doch weiß ich jetzt leider nicht mehr weiter.
Deshalb frage ich mich auch ob es sinnvol ist  ihr meine Liebe zu gestehen oder ich sie einfach so aktiv umwerben sollte.
 

wie wäre es wenn du mit IHR mal klärst ob sie das gleiche fühlt...

1 LikesGefällt mir

22. August um 10:15

Hallo Leute!
Mir ist klar das ich mit ihr reden muss. Es ist eben leichter gesagt als getan und es hat mir sehr geholfen alles niederzuschreiben und zur Diskussion zu stellen.
Ich war bzw. bin mir nicht sicher wie es ankommt wenn ich ihr alles "gestehe".
Hab mir heute Nacht was überlegt wie ich es anstellen könnte:
Ich schreib ihr ob sie nach der Arbeit Zeit hat bei mir vorbeizuschauen und wenn sie hier ist werde ich ihr sagen das ich was zu erzählen hab und ihren Rat brauche. Alles was sie tun muss ist mich 30 min reden zu lassen und nur zuzuhören egal was ich sage. Dann würde ich ihr einfach die komplette Geschichte mit ein bischen Schmäh erzählen und wenn ich fertig bin frag ich sie wie sie darüber denkt.....so ca. hätte ich es geplant.
Wie findet ihr das? Bin beim überlegen das alles heute noch über die Bühne zu bringen um endlich Gewissheit zu haben,auch wenn viel auf dem Spiel steht.
Wer nicht wagt gewinnt nicht
 

1 LikesGefällt mir

22. August um 10:23

Ach männo red einfach mit ihr und sag ihr, dass du dir nichts sehnlicher wünscht als eine Beziehung mit ihr und dass du völlig verliebt in sie bist. Sch... auf euren Bekanntenkreis.

Gefällt mir

22. August um 10:39
In Antwort auf moelin

Hallo Leute!
Nur schnell zu mir, ich 22,männlich
habe ein großes Problem: meine Gefühle für meine beste Freundin!

Ich fang einfach mal an und hoffe ihr könnt mir halbwegs Folgen denn alles fing an als ich 17-18 war,sie damals 20-21. Irgend ein Freitag Abend vor 5 jahren...ein paar Bier mit Kumpels in einer privaten Kellerbar. Ich war damals recht neu im Freundeskreis. Tür ging auf und 2 hübsche Mädels mit einer Flasche Captain Morgan betraten den Raum.
Ich stellte mich vor und mit einer der beiden begann ein lockeres und sehr angenehmes Gespräch und während sie am Klo war kam ein Kollege zu mir und sagte halt ja das ist meine Ex von der ich dir erzählt hab nur zur Info. Ich dachte nur wow die ist nicht ansatzweise wie er erzählt hat aber gut....Sie kam wieder,wir leerten die Flasche und der Abend ging so dahin bis sie Heim ist aufgrund eines ausgeprägten Rausches...haha
Ich dachte mir damals schon!! Wow was für eine Frau. Wir waren einfach sofort auf einer Wellenlänge.
Ein paar Wochen vergingen und es war November 2012 rum, da war ein Fest bei uns und ich natürlich auch hin. Ich habe grad der Band zugehört als mich jemand beim Ärmel packte und zu sich zog. Wie sollte es anders sein stand ich dann vor ihr und sie erklärte mir grinsend ich solle unbedingt mit ihr was trinken. Gesagt getan...aus einem wurden wieder viele und wir beschlossen in die Stadt zu gehn.
Ich holte meine Jacke und sie noch eine Freundin die mit wollte. Wir waren alle schon nicht mehr nüchtern und ich schaffte es dann draußen nicht meinen Reisverschluss zu zumachen weil er klemmte. Sie half mir,zog ihn bis zu meinem Hals und wir küssten uns. Ihre Freundin,welche später noch eine große Rolle spielen wird sah alles und sagte dann sie bleibt doch noch hier.
Ok wir gingen dann zu mir und kuschelten ein wenig umd küssten uns. Hatten aber keinen Sex,das sollte erst 4,5 Jahre später passieren aber dazu später mehr.
Ich war verknallt....
Sie ging früh morgens wieder nach Hause und ich blieb grübelnd zurück. Ich habe ihr bis Heute nie meine Gefühle gestanden eher im Gegenteil. Ich hatte weder ihre Nummer noch sonst was ich habe sie danach auch 2-3 Wochen nicht mehr gesehen und dann als ich sie wieder gesehen hab sagte sie,sie sei wieder mit ihrem Ex zusammen.
Ich war sehr traurig aber lies mir nichts anmerken. Der Kontakt wurde mehr weil wir uns eben so gut verstanden und sich somit eine gute Freundschaft entwickelte.
Die Beziehung hielt nicht lange und als sie Single war kam ihrerseits auch der ein oder andere Anmachversuch aber ich ging nie darauf ein weil ich nicht der Ablenkungsfick sein wollte sondern wenn schon denn schon.
Wir gingen oft aus und erzählten uns sonst auch wircklich alles....alle Bettgeschichten,kleine und große Probleme einfach alles.
Ich dachte mir ok,sie wird irgendwann draufkommen das ich der Richtige für sie bin.
Wir wurden oft gefragt warum wir kein Paar wären auch von unseren Freunden.
Ich war beruflich damals immer auf Montage und hatte am Wochenende wenig Zeit.
Bam! Auf einmal hatte sie wieder einen Freund...sie sagte selbst es sei wahnsinng schnell gegangen und war nicht so geplant. Ich war wieder ein bischen traurig aber unsere Freundschaft lief normal weiter obwohl manchmaö eine gewisse sexuelle Spannung da war. Ich war auch nicht die ganze Zeit in sie unglücklich verliebt,hatte auch andere Frauen aber wusste immer,ok alles schön und gut aber niemand löst die gleichen dinge in mir aus wie sie. Die Zeit verging,ich war schon ausgelernt und musste dann zum Bundesheer(Österreich...Wehrpflicht) 
Kam zu den Gebirgsjägern und mir gefiel es nach den ersten Monaten ganz gut und ich verlängerte meine 6 Monate Grundwehrdienst um weitere 6 Monate da es mir gefiel das kein Tag gleich war und wir sehr sehr oft Tagelang am Berg waren. Aber wenn ich daheim war sahen wir uns regelmäßig. Also wir hatten nie länger als max 3 Wochen keinen Kontakt.
Dann Silvester 2015:
Private Party bei Freunden. Hab mit ihr ausgemacht sie holt mich ab und wir gehn gemeinsam hin. Auf der Party war auch die Freundin von ihr von damals. Ich redete mit der Freundin von ihr und war auch ganz nett.
1 Woche später hatte ich wieder einen Auftritt mit einer Band in der ich spiele.
Hab vorher vergessen zu erwähnen das ich Musiker bin und auch sehr viel mit verschiedenen Bands spiele.
Ihre Freundin war da und hat mich nach dem Gig "abgepasst" und wir zogen ein bischen durch die Häuser und hatten auch was miteinander und 2 Wochen später waren wir zusammen. Ooookay also ich war jetzt in einer Beziehung mit der Freundin meiner besten Freundin und sie in einer Beziehumg mit nem anderen.
Daraufhin intensivierte sich unsere Freundschaft nochmal und wir verbrachten viel Zeit zu 2. Ich habe mich aber auch in meiner Beziehung wohl gefühlt und sie sich in ihrer. Aber ich müsste lügen wenn ich sage ich hab nixmehr für sie Empfunden. 
Dann im August 2016 hatte ich einen schweren Motorrad Unfall und musste 2 mal reanimiert werden etc.
Ich war sehr lange im Krankenstand und meine freundin umd auch sie haben mir sehr geholfen und waren immer für mich da und im Mai 2017 war meine beste Freundin dann wieder Single und ich tröstete sie und wir haben viel geredet.
Wobei oft wieder dieses eine Gefühl aufgetaucht ist,wisst ihr was ich meine?
Es ist extrem schwierig das alles halbwegs verständlich rüberzubringen.
Auf jeden Fall war ich ja in einer Beziehung mit einer Frau die mich wircklich liebt,doch ich sie einfach nicht. Ich habe lange überlegt und oft auf mit meiner besten Freundin darüber gesprochen das ich keine Gefühle mehr für sie habe und sowas halt doch ich hab nieeee gesagt das es mir nur wegen ihr so geht.
Nach vielen Überlegungen und Gesprächen hab ich mich dazu entschieden die Beziehung vor 1 Monat zu beenden und diese Entscheidung war richtig. Mir ging es sofort besser und ich hab auch keine Träne verdrückt wenngleich meine Ex sehr mitgenommen war. Von wem wurde sie getröstet? Richtig! Von ihrer Freundin,meinem Objekt der Begierde. Vor 2 Wochen war ich wieder in der Stadt und zwar mit meiner besten Freundin und noch vielen anderen.
Ich war um 3uhr früh ziehmlich müde und beschloss heimzugehn,essen und schlafen. Das habe ich dann auch so gemacht nur bin ich dann aufgewacht weil ich Geräusche in meiner Wohnung hörte.
Ja was solö ich sagen? Ich mach die Augen auf und sie steht da vorm bett,zieht sich aus und schmiegt sich an mich.
Ich hab kein Wort herausgebracht also lies ich Taten sprechen. Wir hatten Sex....richtig guten auch noch bis sie in einer kurzen Pause anfing zu heulen das sie jetzt 2 Freunde verloren hat und es ihr so leid tut. Jaaaa ich hab wieder gar nix gesagt und wieder Taten sprechen lassen und wir hatten wieder Sex!!
Als wir nächsten Tag aufwachten sprachen wir darüber. Wir haben uns darauf geeinigt es niemanden zu sagen da wir die Gefühle von meiner Ex also ihrer Freundin schützen wollen weil es doch ziehmlich Scheiße von uns war/ist.
Wir sprachen wies weitergeht und sie sagte sie will unsere Freundschaft nicht kaputtmachen und ich Volltrottel hab gesagt mach dir keinen Kopf wir bleiben Freunde....war nur Sex. 
Seitdem denk ich nurnoch an sie und zugleich auch daran wie ich jetzt weitermachen soll. Ich bin mir klar geworden: Ich will SIE! Mit allem was dazugehört. Aber ich weiß nicht wie ich das am klügsten angehe. Ich weiß nicht ob ihr meine Liebe gestehen was bringen würde oder ob ich sie eher "verführen" soll und hoffen das es ihr dann gleich geht. 
Keine Ahnung was soi für mich empfindet.
Heute hat sie bei mir in der Wohnung vorbeigeschaut und ich hab mit ihr 3 Stunden geredet...Belangloses.
Ein großes Hindernis ist einfach auch meine Ex und generell hängt unser ganzer Freundeskreis zusammen also meiner ihrer der meiner Ex....es sind alles die gleichen Personen. Also habe ich auch Angst zu meinen Gefühlen zu stehen. Ich will sie nicht verlieren.

Ich hab jetzt glaub ich mehr als genug geschrieben. War eine ziehmliche Fleißarbeit alles mit dem Handy zu tippen also seit gnädig mit Rechtschreibung und co haha.
Danke an alle die sich die Mühe machen oder machten alles durchzulesen.
Vielleicht habt ihr den ein oder anderen Rat?
LG

Hallo moelin!
Als ich nur die Überschrift las war ich sofort da weil es mich stark an mich erinnert!
Mein bester Freund war in der fast genau gleichen Situation wie du. Ich hatte eine Beziehung die 1 Jahr hielt und als Schluss war, war mein bester Freund für mich da. Wir kennen uns seit 8 Jahren und mein bester Freund ist er seit 5 Jahren. Er hat mir zwei mal gestanden das er mehr als nur Freundschaft will. Die zwei Beichten kamen in etwa von innerhalb 2 Jahren zustande. In dieser Zeit hatte ich einen Freund oder er einfach nur einige Geschichten mit Frauen. Wir waren dann auf einer Party und da haben wir uns das erste mal geküsst. Ich hatte zu dieser Zeit noch den einen Freund war aber sehr unglücklich in der BZ bzw. nicht mehr verliebt. Jänner 2017 kamen wir schlussendlich zusammen nachdem wir uns Weihnachten 2016 sehr gestritten haben da ein paar von seine Freunde sagten er soll mich endlich aufgeben das es sowieso keinen Sinn macht mir ständig nachzurennen. Das machte mir die Augen auf und bin mit ihm zusammengegangen. Lange Rede kurzer Sinn - es war die beste Entscheidung meines Lebens ich hatte sooo Angst das es komisch werden könnte bezüglich Sex usw., aber es könnte nicht besser sein! Mein Tipp an dich: sag ihr deine Gefühle.
Mein bester Freund ist die Liebe meines Lebens ich war noch nie so glücklich!

Ich wünsch dir noch ganz ganz viel Glück, und drück dir die Daumen!

Lg.
lea   

1 LikesGefällt mir

22. August um 10:58

Rede mit ihr und frage sie, was sie für dich empfindet?
Ist es nur ein Freundschaft plus oder auch mehr darüber hinaus?

Gefällt mir

22. August um 11:26
In Antwort auf moelin

Hallo Leute!
Mir ist klar das ich mit ihr reden muss. Es ist eben leichter gesagt als getan und es hat mir sehr geholfen alles niederzuschreiben und zur Diskussion zu stellen.
Ich war bzw. bin mir nicht sicher wie es ankommt wenn ich ihr alles "gestehe".
Hab mir heute Nacht was überlegt wie ich es anstellen könnte:
Ich schreib ihr ob sie nach der Arbeit Zeit hat bei mir vorbeizuschauen und wenn sie hier ist werde ich ihr sagen das ich was zu erzählen hab und ihren Rat brauche. Alles was sie tun muss ist mich 30 min reden zu lassen und nur zuzuhören egal was ich sage. Dann würde ich ihr einfach die komplette Geschichte mit ein bischen Schmäh erzählen und wenn ich fertig bin frag ich sie wie sie darüber denkt.....so ca. hätte ich es geplant.
Wie findet ihr das? Bin beim überlegen das alles heute noch über die Bühne zu bringen um endlich Gewissheit zu haben,auch wenn viel auf dem Spiel steht.
Wer nicht wagt gewinnt nicht
 

Hallo,
die Idee finde ich richitg gut! 
Ich drück Dir die Daumen, dass alles so ausgeht wie Du es Dir wünscht.
Lass uns wissen wie es bei Dir/Euch weitergeht 

Gefällt mir

22. August um 11:50

Tja, that's life!

Wenn es bei Euch passt und eine solche Anziehung da ist, dann muss man das einfach machen.
Sollte es in 5 Jahren immer noch so sein, dann werden alle - auch die Ex-Freundin - es als Glück empfinden, dass es so kam.

Und hier noch ein Glückskeksspruch für dich:
Am meisten bereut man die Dinge, die man nicht getan hat!

Gefällt mir

22. August um 12:41
In Antwort auf moelin

Hallo Leute!
Nur schnell zu mir, ich 22,männlich
habe ein großes Problem: meine Gefühle für meine beste Freundin!

Ich fang einfach mal an und hoffe ihr könnt mir halbwegs Folgen denn alles fing an als ich 17-18 war,sie damals 20-21. Irgend ein Freitag Abend vor 5 jahren...ein paar Bier mit Kumpels in einer privaten Kellerbar. Ich war damals recht neu im Freundeskreis. Tür ging auf und 2 hübsche Mädels mit einer Flasche Captain Morgan betraten den Raum.
Ich stellte mich vor und mit einer der beiden begann ein lockeres und sehr angenehmes Gespräch und während sie am Klo war kam ein Kollege zu mir und sagte halt ja das ist meine Ex von der ich dir erzählt hab nur zur Info. Ich dachte nur wow die ist nicht ansatzweise wie er erzählt hat aber gut....Sie kam wieder,wir leerten die Flasche und der Abend ging so dahin bis sie Heim ist aufgrund eines ausgeprägten Rausches...haha
Ich dachte mir damals schon!! Wow was für eine Frau. Wir waren einfach sofort auf einer Wellenlänge.
Ein paar Wochen vergingen und es war November 2012 rum, da war ein Fest bei uns und ich natürlich auch hin. Ich habe grad der Band zugehört als mich jemand beim Ärmel packte und zu sich zog. Wie sollte es anders sein stand ich dann vor ihr und sie erklärte mir grinsend ich solle unbedingt mit ihr was trinken. Gesagt getan...aus einem wurden wieder viele und wir beschlossen in die Stadt zu gehn.
Ich holte meine Jacke und sie noch eine Freundin die mit wollte. Wir waren alle schon nicht mehr nüchtern und ich schaffte es dann draußen nicht meinen Reisverschluss zu zumachen weil er klemmte. Sie half mir,zog ihn bis zu meinem Hals und wir küssten uns. Ihre Freundin,welche später noch eine große Rolle spielen wird sah alles und sagte dann sie bleibt doch noch hier.
Ok wir gingen dann zu mir und kuschelten ein wenig umd küssten uns. Hatten aber keinen Sex,das sollte erst 4,5 Jahre später passieren aber dazu später mehr.
Ich war verknallt....
Sie ging früh morgens wieder nach Hause und ich blieb grübelnd zurück. Ich habe ihr bis Heute nie meine Gefühle gestanden eher im Gegenteil. Ich hatte weder ihre Nummer noch sonst was ich habe sie danach auch 2-3 Wochen nicht mehr gesehen und dann als ich sie wieder gesehen hab sagte sie,sie sei wieder mit ihrem Ex zusammen.
Ich war sehr traurig aber lies mir nichts anmerken. Der Kontakt wurde mehr weil wir uns eben so gut verstanden und sich somit eine gute Freundschaft entwickelte.
Die Beziehung hielt nicht lange und als sie Single war kam ihrerseits auch der ein oder andere Anmachversuch aber ich ging nie darauf ein weil ich nicht der Ablenkungsfick sein wollte sondern wenn schon denn schon.
Wir gingen oft aus und erzählten uns sonst auch wircklich alles....alle Bettgeschichten,kleine und große Probleme einfach alles.
Ich dachte mir ok,sie wird irgendwann draufkommen das ich der Richtige für sie bin.
Wir wurden oft gefragt warum wir kein Paar wären auch von unseren Freunden.
Ich war beruflich damals immer auf Montage und hatte am Wochenende wenig Zeit.
Bam! Auf einmal hatte sie wieder einen Freund...sie sagte selbst es sei wahnsinng schnell gegangen und war nicht so geplant. Ich war wieder ein bischen traurig aber unsere Freundschaft lief normal weiter obwohl manchmaö eine gewisse sexuelle Spannung da war. Ich war auch nicht die ganze Zeit in sie unglücklich verliebt,hatte auch andere Frauen aber wusste immer,ok alles schön und gut aber niemand löst die gleichen dinge in mir aus wie sie. Die Zeit verging,ich war schon ausgelernt und musste dann zum Bundesheer(Österreich...Wehrpflicht) 
Kam zu den Gebirgsjägern und mir gefiel es nach den ersten Monaten ganz gut und ich verlängerte meine 6 Monate Grundwehrdienst um weitere 6 Monate da es mir gefiel das kein Tag gleich war und wir sehr sehr oft Tagelang am Berg waren. Aber wenn ich daheim war sahen wir uns regelmäßig. Also wir hatten nie länger als max 3 Wochen keinen Kontakt.
Dann Silvester 2015:
Private Party bei Freunden. Hab mit ihr ausgemacht sie holt mich ab und wir gehn gemeinsam hin. Auf der Party war auch die Freundin von ihr von damals. Ich redete mit der Freundin von ihr und war auch ganz nett.
1 Woche später hatte ich wieder einen Auftritt mit einer Band in der ich spiele.
Hab vorher vergessen zu erwähnen das ich Musiker bin und auch sehr viel mit verschiedenen Bands spiele.
Ihre Freundin war da und hat mich nach dem Gig "abgepasst" und wir zogen ein bischen durch die Häuser und hatten auch was miteinander und 2 Wochen später waren wir zusammen. Ooookay also ich war jetzt in einer Beziehung mit der Freundin meiner besten Freundin und sie in einer Beziehumg mit nem anderen.
Daraufhin intensivierte sich unsere Freundschaft nochmal und wir verbrachten viel Zeit zu 2. Ich habe mich aber auch in meiner Beziehung wohl gefühlt und sie sich in ihrer. Aber ich müsste lügen wenn ich sage ich hab nixmehr für sie Empfunden. 
Dann im August 2016 hatte ich einen schweren Motorrad Unfall und musste 2 mal reanimiert werden etc.
Ich war sehr lange im Krankenstand und meine freundin umd auch sie haben mir sehr geholfen und waren immer für mich da und im Mai 2017 war meine beste Freundin dann wieder Single und ich tröstete sie und wir haben viel geredet.
Wobei oft wieder dieses eine Gefühl aufgetaucht ist,wisst ihr was ich meine?
Es ist extrem schwierig das alles halbwegs verständlich rüberzubringen.
Auf jeden Fall war ich ja in einer Beziehung mit einer Frau die mich wircklich liebt,doch ich sie einfach nicht. Ich habe lange überlegt und oft auf mit meiner besten Freundin darüber gesprochen das ich keine Gefühle mehr für sie habe und sowas halt doch ich hab nieeee gesagt das es mir nur wegen ihr so geht.
Nach vielen Überlegungen und Gesprächen hab ich mich dazu entschieden die Beziehung vor 1 Monat zu beenden und diese Entscheidung war richtig. Mir ging es sofort besser und ich hab auch keine Träne verdrückt wenngleich meine Ex sehr mitgenommen war. Von wem wurde sie getröstet? Richtig! Von ihrer Freundin,meinem Objekt der Begierde. Vor 2 Wochen war ich wieder in der Stadt und zwar mit meiner besten Freundin und noch vielen anderen.
Ich war um 3uhr früh ziehmlich müde und beschloss heimzugehn,essen und schlafen. Das habe ich dann auch so gemacht nur bin ich dann aufgewacht weil ich Geräusche in meiner Wohnung hörte.
Ja was solö ich sagen? Ich mach die Augen auf und sie steht da vorm bett,zieht sich aus und schmiegt sich an mich.
Ich hab kein Wort herausgebracht also lies ich Taten sprechen. Wir hatten Sex....richtig guten auch noch bis sie in einer kurzen Pause anfing zu heulen das sie jetzt 2 Freunde verloren hat und es ihr so leid tut. Jaaaa ich hab wieder gar nix gesagt und wieder Taten sprechen lassen und wir hatten wieder Sex!!
Als wir nächsten Tag aufwachten sprachen wir darüber. Wir haben uns darauf geeinigt es niemanden zu sagen da wir die Gefühle von meiner Ex also ihrer Freundin schützen wollen weil es doch ziehmlich Scheiße von uns war/ist.
Wir sprachen wies weitergeht und sie sagte sie will unsere Freundschaft nicht kaputtmachen und ich Volltrottel hab gesagt mach dir keinen Kopf wir bleiben Freunde....war nur Sex. 
Seitdem denk ich nurnoch an sie und zugleich auch daran wie ich jetzt weitermachen soll. Ich bin mir klar geworden: Ich will SIE! Mit allem was dazugehört. Aber ich weiß nicht wie ich das am klügsten angehe. Ich weiß nicht ob ihr meine Liebe gestehen was bringen würde oder ob ich sie eher "verführen" soll und hoffen das es ihr dann gleich geht. 
Keine Ahnung was soi für mich empfindet.
Heute hat sie bei mir in der Wohnung vorbeigeschaut und ich hab mit ihr 3 Stunden geredet...Belangloses.
Ein großes Hindernis ist einfach auch meine Ex und generell hängt unser ganzer Freundeskreis zusammen also meiner ihrer der meiner Ex....es sind alles die gleichen Personen. Also habe ich auch Angst zu meinen Gefühlen zu stehen. Ich will sie nicht verlieren.

Ich hab jetzt glaub ich mehr als genug geschrieben. War eine ziehmliche Fleißarbeit alles mit dem Handy zu tippen also seit gnädig mit Rechtschreibung und co haha.
Danke an alle die sich die Mühe machen oder machten alles durchzulesen.
Vielleicht habt ihr den ein oder anderen Rat?
LG

Rede mit ihr klartext darüber.
 

Gefällt mir

22. August um 15:23

Kleines Update:
Hab heute um 7 ein Treffen ausgemacht und werd mit ihr Klartext reden.
Danke für so viele Antworten. Ich bin nur grad ziehmlich nervös und kann nicht auf jede einzelne eingehen. Ich werde mich nachher wieder melden und berichten.
Ihr habt mir den finalen Schubs gegeben es durchzuziehen.
Danke dafür schon mal
Es stimmt alles was ihr sagt...so ich geh jetzt noch ein bischen in mich.

2 LikesGefällt mir

22. August um 15:53
In Antwort auf moelin

Kleines Update:
Hab heute um 7 ein Treffen ausgemacht und werd mit ihr Klartext reden.
Danke für so viele Antworten. Ich bin nur grad ziehmlich nervös und kann nicht auf jede einzelne eingehen. Ich werde mich nachher wieder melden und berichten.
Ihr habt mir den finalen Schubs gegeben es durchzuziehen.
Danke dafür schon mal
Es stimmt alles was ihr sagt...so ich geh jetzt noch ein bischen in mich.

Viel Erfolg heute Abend! 

Gefällt mir

22. August um 16:11

Viel Erfolg!

Gefällt mir

22. August um 16:16

Drück dir die Daumen! Alles Gute!

Gefällt mir

22. August um 18:38
In Antwort auf moelin

Kleines Update:
Hab heute um 7 ein Treffen ausgemacht und werd mit ihr Klartext reden.
Danke für so viele Antworten. Ich bin nur grad ziehmlich nervös und kann nicht auf jede einzelne eingehen. Ich werde mich nachher wieder melden und berichten.
Ihr habt mir den finalen Schubs gegeben es durchzuziehen.
Danke dafür schon mal
Es stimmt alles was ihr sagt...so ich geh jetzt noch ein bischen in mich.

Ein Mann der Tat! 

Ich wünsche dir einen schönen Abend und viel Erfolg! 

Gefällt mir

22. August um 22:02

 ... Ooooh!! Ist das aber schöööön!!!

Viel Erfolg und ich bin auch super gespannt, wie es ausgehen wird!!

Hoffentlich schreibt er bald!!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben