Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebesaus?

Liebesaus?

13. September um 12:28

Hallo Ihr Lieben 


Ich und mein Freund sind seit 4 Jahren zusammen. Seit ich 15 bin und er 19, ich kenne Ihn seit über 12 jahren.. Wir haten bevor wir zusammen kamen jeweils ein partner... Als wir jedoch merkten das wir Gefühle für einander bekamen habe ICH mich darauf hin von meinem damaligen Freund getrennt...er brauchte noch ein ganzes Jahr dafür...ich habe ihm gesagt entweder ich oder sie aber ich will sie nicht hintergehen.
Auf jeden fall sind wir dann sozusagen von einer beziehung in die andere gesprungen...anfangs war es echt toll, er war lieb, nett und Romantisch und total verliebt einfach perfekt. 
Aber dann nach einer zeit verschwand das und in den letzten 5 Monaten habe ich einfach das Gefühl das dass Feuer erloschen ist... Wir haben zwar ab und zu noch sex aber wenn wirs machen gukt er manchmal dabei Fern oder er kommt und dan ist alles schon vorbei.😒 Mir kommts manchmal (in der letzten zeit sehr häufig) so vor als ob er mich nicht mehr will bzw. er den Anreiz an mir verloren hat... Wir haben selten noch schöne Glückliche Tage und tollen Sex aber es wird immer weniger... Er ist einfach so schnell wütend und gestresst und vorallem generft.
zb. Wenn ich etwas nicht gleich auf Anhieb verstehe wird er wütend und beleidigt mich das ich dumm seie und mich doch nur dähmlich anstelle ...
Das verlezt mich sehr und ich habe Ihn auch scvon oft darauf angesprochen,jedoch immer wenn ich mit Ihm reden will sagt er: "Oh nöö, jezt fängst du wieder damit an".
und ich weiss nicht was ich noch machen soll. Er lässt nicht mit sich reden und gibt an allem mir die schuld. Leztens zb. Haben wir telefoniert und ich habe gemerkt daser einfach nicht zuhörte... Im Gegenteil ich erzählenim etwas und warte auf seine antwort und er fängt dann einfach mitnem komplet anderen thema an. Er gibt mir nicht mal ne antwort und wenn ich ihm sage" hey hast du mir zugehört" oder " krieg ich denn keine antwort " wird er gleich sauer...
Er droht auch oft damit das er nicht mehr mag und nicht mehr kann. Dass ich einfach so launisch wäre und mich ändern sollte in manchen dingen.
ich habe das gefühl das under umgang mehr nur aufs Freundschaftliche absteigt...
es gibt auch keine dpannung mehr in unsere beziehung .. Wir schreiben uns immer das gleiche und jeden tag ich liebe dich sagen verliert Irgenwie auch an wert.( so als ob ers nur noch schnell sagt ohne ernst dahinter) 

liegts an mir... Oder warum verhält er sich so.. Was könnten das für anzeichen seinerseits sein ... Will er mich los werden ?? ist es nur noch gewohnheit oder noch liebe ...?

Ich  bin verzweifelt und will Ihn nicht verlieren.. Hat mir jemand vlt. Einen erst gemeinten rat wie ich mit ihm umgehen könnte oder was ich tun kann? 

Liebe grüsse 

13. September um 12:52

das ist ja mal ne gefühlvolle antwort, man kann schon arschig sein...nicht wahr, charleymontana..

liebe te, dass hört sich sehr danach an, an würde die erste grosse beziehung langsam zu ende gehen.
das klingt nicht gut, was du schreibst und sollte auch nicht dauerzustand sein,
er guckt teilweise fernsehen, wenn ihr sex habt...traurig.
lös dich etwas von ihm, triff dich mich freunden, treib sport und tu was gutes für dich.
 

2 LikesGefällt mir

13. September um 13:23

Häääääääääh, was?  Falschen Thread erwischt oder so?

Gefällt mir

13. September um 13:37

Ja, das klingt so, als wär eure Beziehung ausgebrannt. Ihr habt euch gut genug kennengelernt, um beurteilen zu können, ob ihr lange zusammenbleiben wollt - und zumindest bei deinem Nochfreund lautet die Antwort "nein". Ich denke, er wartet nur drauf, dass du Schluss machst, weil er zu feige / zu bequem dazu ist oder am Ende nicht als der @rsch in der Geschichte dastehen will.

"ich habe das gefühl das under umgang mehr nur aufs Freundschaftliche absteigt"

Das hat nix mit "freundschaftlich" zu tun (oder du hast sehr komische Freunde), das ist einfach nur lieblos und respektlos, wie er mit dir umgeht.

"liegts an mir... Oder warum verhält er sich so.."

Wir können hier ja schlecht beurteilen, wie du dich in der Beziehung verhältst, und welche Wirkung das auf ihn hat. Wir wissen nicht mal, ob du sein Verhalten hier realistisch darstellst.
Aber wenn er die Schn@uze voll von dir hat, dann könnte er sich natürlich auch fair von dir trennen, anstatt dich zu quälen - das hat er sich selber zuzuschreiben, das liegt nicht an dir.

"Hat mir jemand vlt. Einen erst gemeinten rat wie ich mit ihm umgehen könnte oder was ich tun kann?"

Das musst du ihn fragen, nicht uns. Ich persönlich glaube, wenn jemand erstmal so weit den Respekt vor seinem "Partner" verloren hat, wie es hier scheint, dann ist das Ding durch, und man kann nur noch einsehen, dass es nicht mehr funktioniert, und sich möglichst schmerzfrei trennen. Kriecherei und mehr oder weniger ziellose Änderungsversprechen ohne ernst gemeinten Hintergrund bringen auf keinen Fall was.

lg
cefeu
 

Gefällt mir

13. September um 17:15
In Antwort auf honey2892

Hallo Ihr Lieben 


Ich und mein Freund sind seit 4 Jahren zusammen. Seit ich 15 bin und er 19, ich kenne Ihn seit über 12 jahren.. Wir haten bevor wir zusammen kamen jeweils ein partner... Als wir jedoch merkten das wir Gefühle für einander bekamen habe ICH mich darauf hin von meinem damaligen Freund getrennt...er brauchte noch ein ganzes Jahr dafür...ich habe ihm gesagt entweder ich oder sie aber ich will sie nicht hintergehen.
Auf jeden fall sind wir dann sozusagen von einer beziehung in die andere gesprungen...anfangs war es echt toll, er war lieb, nett und Romantisch und total verliebt einfach perfekt. 
Aber dann nach einer zeit verschwand das und in den letzten 5 Monaten habe ich einfach das Gefühl das dass Feuer erloschen ist... Wir haben zwar ab und zu noch sex aber wenn wirs machen gukt er manchmal dabei Fern oder er kommt und dan ist alles schon vorbei.😒 Mir kommts manchmal (in der letzten zeit sehr häufig) so vor als ob er mich nicht mehr will bzw. er den Anreiz an mir verloren hat... Wir haben selten noch schöne Glückliche Tage und tollen Sex aber es wird immer weniger... Er ist einfach so schnell wütend und gestresst und vorallem generft.
zb. Wenn ich etwas nicht gleich auf Anhieb verstehe wird er wütend und beleidigt mich das ich dumm seie und mich doch nur dähmlich anstelle ...
Das verlezt mich sehr und ich habe Ihn auch scvon oft darauf angesprochen,jedoch immer wenn ich mit Ihm reden will sagt er: "Oh nöö, jezt fängst du wieder damit an".
und ich weiss nicht was ich noch machen soll. Er lässt nicht mit sich reden und gibt an allem mir die schuld. Leztens zb. Haben wir telefoniert und ich habe gemerkt daser einfach nicht zuhörte... Im Gegenteil ich erzählenim etwas und warte auf seine antwort und er fängt dann einfach mitnem komplet anderen thema an. Er gibt mir nicht mal ne antwort und wenn ich ihm sage" hey hast du mir zugehört" oder " krieg ich denn keine antwort " wird er gleich sauer...
Er droht auch oft damit das er nicht mehr mag und nicht mehr kann. Dass ich einfach so launisch wäre und mich ändern sollte in manchen dingen.
ich habe das gefühl das under umgang mehr nur aufs Freundschaftliche absteigt...
es gibt auch keine dpannung mehr in unsere beziehung .. Wir schreiben uns immer das gleiche und jeden tag ich liebe dich sagen verliert Irgenwie auch an wert.( so als ob ers nur noch schnell sagt ohne ernst dahinter) 

liegts an mir... Oder warum verhält er sich so.. Was könnten das für anzeichen seinerseits sein ... Will er mich los werden ?? ist es nur noch gewohnheit oder noch liebe ...?

Ich  bin verzweifelt und will Ihn nicht verlieren.. Hat mir jemand vlt. Einen erst gemeinten rat wie ich mit ihm umgehen könnte oder was ich tun kann? 

Liebe grüsse 

schon mal mit ihm so offen drüber gesprochen?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben