Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich leide unter der Fernbeziehung

Ich leide unter der Fernbeziehung

14. November um 20:34

Ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll.
Mein Freund und ich sind knapp 3 Monate zusammen, uns trennen fast 300km. Vorher haben wir fast ein Jahr nur geschrieben, bis wir uns mal getroffen haben und da ist es dann auch direkt um uns geschehen. Nun führen wir seit 3 Monaten eine Fernbeziehung, haben uns allerdings erst 2 mal sehen können. Er macht grade seine Ausbildung in seiner Stadt, muss recht viel arbeiten, hat auch nicht so viel Geld zur Verfügung. Bei mir dasselbe. Wenn wir uns sehen, haben wir wirklich eine schöne Zeit. Ich bin glücklich und vergesse oft alles um mich herum. Wenn er dann wieder fährt und es noch nicht so klar ist, wann man sich das nächste mal sieht, falle ich in ein tiefes loch. Ich vermisse ihn schrecklich, weine sehr oft. Es fühlt sich oft an wie liebeskummer... Oft befinde Ich mich auch in einem Wechsel Bad der Gefühle. Ich bin dann oft sehr euphorisch, sehr glücklich und dann aufeinmal wieder total traurig, was mich auch sehr belastet. An dem Wochenenden wo er nicht da ist und ich nicht zu ihm kommen kann, geht er dann feiern. Mich stört das irgendwie total. Nicht das ich ihm nicht seinen Freiraum lassen möchte, aber es ist für mich ein komisches Gefühl ihn allein ziehen zu lassen. Ich hab aufgrund der Entfernung auch Angst ihn zu verlieren. Ich hab mit ihm darüber gesprochen, er sagte, es würde nichts passieren etc, er verstehe das, usw. Am Wochenende hab ich leider nicht so viel zutun. Ab und zu gehe ich auch mal weg, wenn das Geld noch reicht, aber ich kenne leider auch nicht viele Menschen hier. Man hat mir in solchen Fällen zur Ablenkung geraten, aber ich weis gar nicht wie ich mich ablenken könnte. Im Gedanken bin ich immer bei ihm. Oft schreibe ich ihm dann, manchmal ignoriert er das. Manchmal denke ich auch, ich sei ihm egal, obwohl Ich ja weiß das es nicht so ist, es ist eher der Zustand der mich so denken lässt und ich leide wirklich sehr unter dieser Fernbeziehung, bzw sich so selten zu sehen. Langsam glaube ich auch ich werd komplett verrückt. Ich würde mir halt wünschen sich jedes Wochenende zu sehen, eine gewisse Regelmäßigkeit. Aber das ist grad geldmäßig bei beiden nicht drin. Wir wissen, das wir aufjedenfall zusammen bleiben möchten. Darüber haben wir geredet. Aber ich weiß einfach nicht wie ich das aushalten soll. Bei ihn scheint das so einfach zu sein. Zumindest kann er wohl damit umgehen. Aber ich kann das nicht.. Ich weiß nicht was ich tun kann und soll.. 

14. November um 22:27

Du sagst du kennst bei dir nicht viele Menschen. Was hält dich denn dort ? Einen job kannst du überall finden und vllt erstmal zu ihm ziehen? Wenn er das auch will versteht sich. Oder eine Wohnung/ wg in seiner nähe? 

Gefällt mir

14. November um 22:48

Wie lange wird denn dieser Zustand der Fernbeziehung noch andauern? Wann seid ihr fertig mit der Ausbildung?

Gefällt mir

14. November um 22:51
In Antwort auf cmamaj

Du sagst du kennst bei dir nicht viele Menschen. Was hält dich denn dort ? Einen job kannst du überall finden und vllt erstmal zu ihm ziehen? Wenn er das auch will versteht sich. Oder eine Wohnung/ wg in seiner nähe? 

Dafür fehlt das Geld. Ich bin im ersten Ausbildungsjahr. Man kann sich denken wie viel ich da raus bekomme..

Gefällt mir

14. November um 22:53
In Antwort auf numito20152

Wie lange wird denn dieser Zustand der Fernbeziehung noch andauern? Wann seid ihr fertig mit der Ausbildung?

Wir sind beide im ersten Ausbildungsjahr, also so 2 Jahre...

Gefällt mir

15. November um 9:06
In Antwort auf cmamaj

Du sagst du kennst bei dir nicht viele Menschen. Was hält dich denn dort ? Einen job kannst du überall finden und vllt erstmal zu ihm ziehen? Wenn er das auch will versteht sich. Oder eine Wohnung/ wg in seiner nähe? 

aber nach 3 monaten zieht man doch nicht einfach so 300km woanders hin...

Gefällt mir

15. November um 10:06

Hallo momiri, ich kann deine Lage gut nachvollziehen, da ich ebenfalls eine Fernbeziehung führe. Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass ihr noch unter 27 Jahre alt seid. Habt ihr euch schon einmal überlegt die MybahnCard 50 anzuschaffen? Diese kostet 69€ für ein ganzes Jahr und ihr könntet somit viel Geld beim Hin- und Herfahren sparen. Außerdem bekommt man häufiger Gutscheine. Nur als eventuellen Tip. Das hat mir damals echt viel gebracht Liebe Grüße

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen