Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich habe meine Freundin verloren! ALLES IST VORBEI

Ich habe meine Freundin verloren! ALLES IST VORBEI

14. November um 21:28

Hallo liebes Forum,

Ich versuche es kurz zu halten... mir tut es unglaublich weh über dieses Thema zu reden,
aber mittlerweile bin ich ratlos und dies führt mich hierher und ich hoffe.

Ich hatte eine 2 Jährige Beziehung bis etwas geschah...vor 4 wochen, als sie, wie eig jedes Wochenende, bei mir übernachtete. Das Wochenende war super, wir hatten unglaublich viel spaß, sie sagte ungewöhnlich oft wie sehr sie mich liebt... Am nächsten Morgen bevor sie abgeholt wurde meinte sie, sie mag spazieren gehen... während unserem Spaziergang erzählte sie es mir (Sie hätte mich vor 3 wochen mit einem Jungen aus ihrer Klasse betrogen) ihr tat es wirklich leid, ich kenne sie schon unglaublich lange und sah wie fertig sie war, aber ich habe das getan was jeder in so eiener Situation getan hätte, ich habe Schluss gemacht (weil ich Zeit für mich gebraucht habe um das ganze zu verarbeiten) dann war sie in der Reha für einen Monat, wir haben hin und wieder geschrieben....

Nun, am Sonntag (vor 2 Tagen) haben wir uns wieder getroffen und ich war bereit ihr eine 2 chance zu geben, quasi ein Neuanfang, aber sie sah es anders... Sie meinte in diesen Monat als sie in der Reha war sind die gefühle nicht mehr die selben, es reicht nicht für eine Beziehung...

Ich stelle mir die Frage, was habe ich falsch gemacht ?
Ich liebe sie immernoch wie am ersten Tag... ich habs ihr in den vergangenen Monaten nicht wirklich arg gezeigt, aber das ändert nicht meine gefühle für sie...

was ich jetzt bitte nicht hören will: "das leben geht weiter." - tut mir leid, aber das hör ich zu oft und ich weiß selbst, dass man noch so viel im leben erlebt. ich bin allerdings im moment nicht bereit dafür und merke leider erst jetzt, wie sehr ich dieses mädchen verehrt habe.

tut mir leid, dass ich so plump schreibe, ich zerbreche. von mir auch private nachrichten...dankeschön 


 

Top 3 Antworten

15. November um 10:54
In Antwort auf cindybln

Die ist ne Schl-mpe und lügt mit ihrer Reha. Für was Reha? Wie alt ist sie?
Hat sich wohl in einen anderen verguckt. 
Laß sie ziehen, die taugt nichts. 

Dass sie wegen ihrer Reha lügt, weißt Du woher???

Übrigens: Traumhaftes Niveau... 

6 LikesGefällt mir

15. November um 16:34

Ich würde das Mädchen in Ruhe lassen.
Ihr seid beide noch jung und anscheinend kriegt sies irgendwie nicht hin, einen sehr sehr eindeutigen Schlussstrich zu ziehen.

Sei nicht der Typ, der ihr hinterherstalked. Über dich wird später sonst nur geredet.
Lass ihr absoluten Freiraum und vielleicht ergibt sich für dich auch eine neue Chance, mit einer Person, die besser zu dir passt.

5 LikesGefällt mir

14. November um 21:40

Sieh es mal so...vielleicht ist es einfach besser so...
Meinst du du hättest ihr je wieder 100 Prozent vertrauen können? Sie hätte täglich den Jungen aus ihrer Klasse gesehen. Das hätte dich eventuell auf Dauer kaputt gemacht. Ich weiß es ist schwer, aber versuch es einfach mal aus der Sicht zu betrachten.

Ich wünsche dir alles Gute und viel Kraft.

5 LikesGefällt mir

14. November um 21:36
In Antwort auf itshorrible

Hallo liebes Forum,

Ich versuche es kurz zu halten... mir tut es unglaublich weh über dieses Thema zu reden,
aber mittlerweile bin ich ratlos und dies führt mich hierher und ich hoffe.

Ich hatte eine 2 Jährige Beziehung bis etwas geschah...vor 4 wochen, als sie, wie eig jedes Wochenende, bei mir übernachtete. Das Wochenende war super, wir hatten unglaublich viel spaß, sie sagte ungewöhnlich oft wie sehr sie mich liebt... Am nächsten Morgen bevor sie abgeholt wurde meinte sie, sie mag spazieren gehen... während unserem Spaziergang erzählte sie es mir (Sie hätte mich vor 3 wochen mit einem Jungen aus ihrer Klasse betrogen) ihr tat es wirklich leid, ich kenne sie schon unglaublich lange und sah wie fertig sie war, aber ich habe das getan was jeder in so eiener Situation getan hätte, ich habe Schluss gemacht (weil ich Zeit für mich gebraucht habe um das ganze zu verarbeiten) dann war sie in der Reha für einen Monat, wir haben hin und wieder geschrieben....

Nun, am Sonntag (vor 2 Tagen) haben wir uns wieder getroffen und ich war bereit ihr eine 2 chance zu geben, quasi ein Neuanfang, aber sie sah es anders... Sie meinte in diesen Monat als sie in der Reha war sind die gefühle nicht mehr die selben, es reicht nicht für eine Beziehung...

Ich stelle mir die Frage, was habe ich falsch gemacht ?
Ich liebe sie immernoch wie am ersten Tag... ich habs ihr in den vergangenen Monaten nicht wirklich arg gezeigt, aber das ändert nicht meine gefühle für sie...

was ich jetzt bitte nicht hören will: "das leben geht weiter." - tut mir leid, aber das hör ich zu oft und ich weiß selbst, dass man noch so viel im leben erlebt. ich bin allerdings im moment nicht bereit dafür und merke leider erst jetzt, wie sehr ich dieses mädchen verehrt habe.

tut mir leid, dass ich so plump schreibe, ich zerbreche. von mir auch private nachrichten...dankeschön 


 

Schade... wirklich traurig. Ich kann gut mit dir fühlen.  

lass der sache zeit. Keinen Kontakt.  

Vermutlich hat sie sich verliebt. 

du kannst leider nichts tun, ausser es hinnehmen. 

Gefällt mir

14. November um 21:40
In Antwort auf fresh089

Schade... wirklich traurig. Ich kann gut mit dir fühlen.  

lass der sache zeit. Keinen Kontakt.  

Vermutlich hat sie sich verliebt. 

du kannst leider nichts tun, ausser es hinnehmen. 

Sie hat sich nicht verliebt...
Ich denke sie macht sich sorgen um die Außenstehende.
Was andere darüber denken werden wenn es zwischen uns doch wieder wird.

Gefällt mir

14. November um 21:40

Sieh es mal so...vielleicht ist es einfach besser so...
Meinst du du hättest ihr je wieder 100 Prozent vertrauen können? Sie hätte täglich den Jungen aus ihrer Klasse gesehen. Das hätte dich eventuell auf Dauer kaputt gemacht. Ich weiß es ist schwer, aber versuch es einfach mal aus der Sicht zu betrachten.

Ich wünsche dir alles Gute und viel Kraft.

5 LikesGefällt mir

14. November um 21:43
In Antwort auf numito20152

Sieh es mal so...vielleicht ist es einfach besser so...
Meinst du du hättest ihr je wieder 100 Prozent vertrauen können? Sie hätte täglich den Jungen aus ihrer Klasse gesehen. Das hätte dich eventuell auf Dauer kaputt gemacht. Ich weiß es ist schwer, aber versuch es einfach mal aus der Sicht zu betrachten.

Ich wünsche dir alles Gute und viel Kraft.

Ja es braucht zeit das vertrauen wieder aufzubauen, aber woher soll man wissen wie es ausgehen würde wenn man es nicht versucht?
Ich werde Kämpfen!
so bin ich nun mal....

Gefällt mir

14. November um 21:45
In Antwort auf itshorrible

Ja es braucht zeit das vertrauen wieder aufzubauen, aber woher soll man wissen wie es ausgehen würde wenn man es nicht versucht?
Ich werde Kämpfen!
so bin ich nun mal....

Ja, das finde ich auch grundlegend eine gute Einstellung...aber diese Prognose von mir ist nun einmal nicht unwahrschenlich und sollte dir auch nur helfen, das ganze nicht ganz so schwarz zu sehen.
was du daraus machst ist deine Sache.

Gefällt mir

14. November um 21:48
In Antwort auf numito20152

Ja, das finde ich auch grundlegend eine gute Einstellung...aber diese Prognose von mir ist nun einmal nicht unwahrschenlich und sollte dir auch nur helfen, das ganze nicht ganz so schwarz zu sehen.
was du daraus machst ist deine Sache.

Ich treffe sie am Donnerstag zum lernen.
Ist das eine schlechte Idee? Sie hat es mir angeboten...

Gefällt mir

14. November um 22:11
In Antwort auf itshorrible

Ich treffe sie am Donnerstag zum lernen.
Ist das eine schlechte Idee? Sie hat es mir angeboten...

Wenn du sie vergessen willst, ist diese Idee nicht gut...oder hast du noch berechtigte Hoffnungen, dass sie sich doch umentscheidet?

1 LikesGefällt mir

14. November um 22:18
In Antwort auf numito20152

Wenn du sie vergessen willst, ist diese Idee nicht gut...oder hast du noch berechtigte Hoffnungen, dass sie sich doch umentscheidet?

Ich will sie nicht vergessen, ich will die Gefühle wieder aufbauen...

Gefällt mir

14. November um 22:28
In Antwort auf itshorrible

Ich will sie nicht vergessen, ich will die Gefühle wieder aufbauen...

Meinst du das macht Sinn? Hat sie denn so etwas angedeutet?

Gefällt mir

14. November um 22:28
In Antwort auf itshorrible

Ich will sie nicht vergessen, ich will die Gefühle wieder aufbauen...

Meinst du das macht Sinn? Hat sie denn so etwas angedeutet?

Gefällt mir

14. November um 22:31
In Antwort auf itshorrible

Hallo liebes Forum,

Ich versuche es kurz zu halten... mir tut es unglaublich weh über dieses Thema zu reden,
aber mittlerweile bin ich ratlos und dies führt mich hierher und ich hoffe.

Ich hatte eine 2 Jährige Beziehung bis etwas geschah...vor 4 wochen, als sie, wie eig jedes Wochenende, bei mir übernachtete. Das Wochenende war super, wir hatten unglaublich viel spaß, sie sagte ungewöhnlich oft wie sehr sie mich liebt... Am nächsten Morgen bevor sie abgeholt wurde meinte sie, sie mag spazieren gehen... während unserem Spaziergang erzählte sie es mir (Sie hätte mich vor 3 wochen mit einem Jungen aus ihrer Klasse betrogen) ihr tat es wirklich leid, ich kenne sie schon unglaublich lange und sah wie fertig sie war, aber ich habe das getan was jeder in so eiener Situation getan hätte, ich habe Schluss gemacht (weil ich Zeit für mich gebraucht habe um das ganze zu verarbeiten) dann war sie in der Reha für einen Monat, wir haben hin und wieder geschrieben....

Nun, am Sonntag (vor 2 Tagen) haben wir uns wieder getroffen und ich war bereit ihr eine 2 chance zu geben, quasi ein Neuanfang, aber sie sah es anders... Sie meinte in diesen Monat als sie in der Reha war sind die gefühle nicht mehr die selben, es reicht nicht für eine Beziehung...

Ich stelle mir die Frage, was habe ich falsch gemacht ?
Ich liebe sie immernoch wie am ersten Tag... ich habs ihr in den vergangenen Monaten nicht wirklich arg gezeigt, aber das ändert nicht meine gefühle für sie...

was ich jetzt bitte nicht hören will: "das leben geht weiter." - tut mir leid, aber das hör ich zu oft und ich weiß selbst, dass man noch so viel im leben erlebt. ich bin allerdings im moment nicht bereit dafür und merke leider erst jetzt, wie sehr ich dieses mädchen verehrt habe.

tut mir leid, dass ich so plump schreibe, ich zerbreche. von mir auch private nachrichten...dankeschön 


 

Anstelle "das Leben geht weiter" - was ja wirklich so ist... schlage ich vor:

Alles  hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei.

Was hälst du davon?

Gefällt mir

14. November um 22:44
In Antwort auf numito20152

Meinst du das macht Sinn? Hat sie denn so etwas angedeutet?

Ja sie hat etwas in dieser Richtung angedeutet.
Und Ich habe was neues
Ich schreibe ihr kaum suche quasi den abstand damit sie im bestel falle merkt wie ich ihr fehle...
Sie hat plötzlich mehrere Nachrichten hintereinander geschickt, ich denke sie hängt noch an "uns" aber es ist eben eine komische situation.

Gefällt mir

14. November um 22:44
In Antwort auf dignitatem2

Anstelle "das Leben geht weiter" - was ja wirklich so ist... schlage ich vor:

Alles  hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei.

Was hälst du davon?

Es hat mich zum lächeln gebracht, aber wie angedeutet nicht mein Ziel.

Gefällt mir

15. November um 7:01
In Antwort auf itshorrible

Hallo liebes Forum,

Ich versuche es kurz zu halten... mir tut es unglaublich weh über dieses Thema zu reden,
aber mittlerweile bin ich ratlos und dies führt mich hierher und ich hoffe.

Ich hatte eine 2 Jährige Beziehung bis etwas geschah...vor 4 wochen, als sie, wie eig jedes Wochenende, bei mir übernachtete. Das Wochenende war super, wir hatten unglaublich viel spaß, sie sagte ungewöhnlich oft wie sehr sie mich liebt... Am nächsten Morgen bevor sie abgeholt wurde meinte sie, sie mag spazieren gehen... während unserem Spaziergang erzählte sie es mir (Sie hätte mich vor 3 wochen mit einem Jungen aus ihrer Klasse betrogen) ihr tat es wirklich leid, ich kenne sie schon unglaublich lange und sah wie fertig sie war, aber ich habe das getan was jeder in so eiener Situation getan hätte, ich habe Schluss gemacht (weil ich Zeit für mich gebraucht habe um das ganze zu verarbeiten) dann war sie in der Reha für einen Monat, wir haben hin und wieder geschrieben....

Nun, am Sonntag (vor 2 Tagen) haben wir uns wieder getroffen und ich war bereit ihr eine 2 chance zu geben, quasi ein Neuanfang, aber sie sah es anders... Sie meinte in diesen Monat als sie in der Reha war sind die gefühle nicht mehr die selben, es reicht nicht für eine Beziehung...

Ich stelle mir die Frage, was habe ich falsch gemacht ?
Ich liebe sie immernoch wie am ersten Tag... ich habs ihr in den vergangenen Monaten nicht wirklich arg gezeigt, aber das ändert nicht meine gefühle für sie...

was ich jetzt bitte nicht hören will: "das leben geht weiter." - tut mir leid, aber das hör ich zu oft und ich weiß selbst, dass man noch so viel im leben erlebt. ich bin allerdings im moment nicht bereit dafür und merke leider erst jetzt, wie sehr ich dieses mädchen verehrt habe.

tut mir leid, dass ich so plump schreibe, ich zerbreche. von mir auch private nachrichten...dankeschön 


 

du verehrst ein mädchen, die auf deine gefühle, auf eure ganze beziehung sch...., indem sie diccch betrügt?
tja, dann kann dir wirklich keiner mehr helfen.

3 LikesGefällt mir

15. November um 8:09

Wieso machst Du Schluss, wenn Du Dich nicht trennen willst?

3 LikesGefällt mir

15. November um 9:20
In Antwort auf itshorrible

Hallo liebes Forum,

Ich versuche es kurz zu halten... mir tut es unglaublich weh über dieses Thema zu reden,
aber mittlerweile bin ich ratlos und dies führt mich hierher und ich hoffe.

Ich hatte eine 2 Jährige Beziehung bis etwas geschah...vor 4 wochen, als sie, wie eig jedes Wochenende, bei mir übernachtete. Das Wochenende war super, wir hatten unglaublich viel spaß, sie sagte ungewöhnlich oft wie sehr sie mich liebt... Am nächsten Morgen bevor sie abgeholt wurde meinte sie, sie mag spazieren gehen... während unserem Spaziergang erzählte sie es mir (Sie hätte mich vor 3 wochen mit einem Jungen aus ihrer Klasse betrogen) ihr tat es wirklich leid, ich kenne sie schon unglaublich lange und sah wie fertig sie war, aber ich habe das getan was jeder in so eiener Situation getan hätte, ich habe Schluss gemacht (weil ich Zeit für mich gebraucht habe um das ganze zu verarbeiten) dann war sie in der Reha für einen Monat, wir haben hin und wieder geschrieben....

Nun, am Sonntag (vor 2 Tagen) haben wir uns wieder getroffen und ich war bereit ihr eine 2 chance zu geben, quasi ein Neuanfang, aber sie sah es anders... Sie meinte in diesen Monat als sie in der Reha war sind die gefühle nicht mehr die selben, es reicht nicht für eine Beziehung...

Ich stelle mir die Frage, was habe ich falsch gemacht ?
Ich liebe sie immernoch wie am ersten Tag... ich habs ihr in den vergangenen Monaten nicht wirklich arg gezeigt, aber das ändert nicht meine gefühle für sie...

was ich jetzt bitte nicht hören will: "das leben geht weiter." - tut mir leid, aber das hör ich zu oft und ich weiß selbst, dass man noch so viel im leben erlebt. ich bin allerdings im moment nicht bereit dafür und merke leider erst jetzt, wie sehr ich dieses mädchen verehrt habe.

tut mir leid, dass ich so plump schreibe, ich zerbreche. von mir auch private nachrichten...dankeschön 


 

du gar nichts...
aber sie hat vielleicht gemerkt dass ihr andere männer "mehr" geben können bzw. sie sich noch ausleben will

wie alt seid ihr?

1 LikesGefällt mir

15. November um 9:22
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Wieso machst Du Schluss, wenn Du Dich nicht trennen willst?

Ja es klingt relativ unwissend und das ist es ja auch... ich war überfordert mit der Situation. Jeder macht fehler.

Gefällt mir

15. November um 9:31
In Antwort auf lana101010

du gar nichts...
aber sie hat vielleicht gemerkt dass ihr andere männer "mehr" geben können bzw. sie sich noch ausleben will

wie alt seid ihr?

So ist sie nicht!
Ich meine... Wir waren überglücklich, hatten hin und wieder streitigkeiten aber sowas ist normal in einer Beziehung.
Nun wies dem auch sei, sie war Vor 1 1/2 monaten ist das ja Passiert....
Sie meinte sie übernachten bei ihrer freundin aber am abend haben sie sich mit ein paar aus der Klasse getroffen und der typ hat sie abgefüllt und völlig ausgenutzt!
Dann ist das eben passiert... ich mein Sex hatten sie nicht!!!! aber er hat sie geküsst auch wenn sie abgeblockt hat nach einer weile....
Und da ist kein Neuer Junge "MANN" 
Sie hat mir persönlich gesagt sie möchte momentan allgemein keine Beziehung weil die Situation eben schwierig für beide ist, aber sie möchte mich als "FREUND" nicht verlieren... Ich meine mich zu erinnern, dass sie auch gesagt hat das es vllt nach einer weile für uns auch anders aussehen könnte ( Beziehungstechnisch) aber ich war zu mitgenommen um das ganze gespräch wahrzunehmen.

Ich bin 19 Jahre jung, ja das kling komisch... so jung und um liebe kummern, aber sie war alles für mich nachdem meine eltern jz... naja ist ja auch egal jedenfalls sie war immer für mich da genau so wie ich für sie und Probleme gabs NIE wirklich.

Gefällt mir

15. November um 9:31
In Antwort auf lana101010

du gar nichts...
aber sie hat vielleicht gemerkt dass ihr andere männer "mehr" geben können bzw. sie sich noch ausleben will

wie alt seid ihr?

So ist sie nicht!
Ich meine... Wir waren überglücklich, hatten hin und wieder streitigkeiten aber sowas ist normal in einer Beziehung.
Nun wies dem auch sei, sie war Vor 1 1/2 monaten ist das ja Passiert....
Sie meinte sie übernachten bei ihrer freundin aber am abend haben sie sich mit ein paar aus der Klasse getroffen und der typ hat sie abgefüllt und völlig ausgenutzt!
Dann ist das eben passiert... ich mein Sex hatten sie nicht!!!! aber er hat sie geküsst auch wenn sie abgeblockt hat nach einer weile....
Und da ist kein Neuer Junge "MANN" 
Sie hat mir persönlich gesagt sie möchte momentan allgemein keine Beziehung weil die Situation eben schwierig für beide ist, aber sie möchte mich als "FREUND" nicht verlieren... Ich meine mich zu erinnern, dass sie auch gesagt hat das es vllt nach einer weile für uns auch anders aussehen könnte ( Beziehungstechnisch) aber ich war zu mitgenommen um das ganze gespräch wahrzunehmen.

Ich bin 19 Jahre jung, ja das kling komisch... so jung und um liebe kummern, aber sie war alles für mich nachdem meine eltern jz... naja ist ja auch egal jedenfalls sie war immer für mich da genau so wie ich für sie und Probleme gabs NIE wirklich.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen