Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe, komischer Ausfluss

Hilfe, komischer Ausfluss

19. Januar 2011 um 11:13

Hallo zusammen,

ich habe ein kleines problem. ich bin sehr sehr anfällig für Bakterien oder Pilzbefall... War deswegen schon sehr oft beim Arzt und es kommt immer wieder.

Mitlerweile behanlde ich mich immer selbst sobald ich etwas merkwürdiges merke mit Kadefungin.

Als ich das meinem Freund mal erzählt habe das vorlezte mal, fande er das total ekelig und er wollte mir das nicht glauben, dass das vielen Frauen so geht usw. dabei ist er mitte 30ig und müsste so etwas doch bestimmt schon mal gerhört haben. Er hat mir scherzeshalber vorgeworfen bestimmt fremdgegangen zu sein usw.

habe mir dann wieder etwas vom arzt verschreiben lassen und habe ihn gebeten, sich auch damit einzucremen. Das hat er 2-3 mal gemacht. Aber halt nicht so regelmäßig... dann war es bei mir auch wieder weg. Jetzt habe ich es wieder und es ist mir sehr unangenehm mit ihm darüber zu sprechen!!

Und jetzt das schlimmste so einen Ausfluss hatte ich noch nie. Seit Tagen ist er bräunlich - rötlich und manchmal mit richtigen blut tropfen! ( Oh man, ich mag schon gar nicht mehr zum Arzt gehen damit. Bekomme am Wochenende meine Tage und werde dann danach zum Arzt gehen.

Hattet ihr sowas schon mal??

19. Januar 2011 um 11:42

Vielen Dank Secco

Danke für die schnelle Antwort.

ich mache mir auch Sorgen, weil ich hatte es noch nie mit Blut. Habe gerade beim Frauenarzt angerufen, Meiner Ärztin hat erst ab mittwoch wieder etwas frei und die anderen herren bei denn ich zur Vertretung mal war, sind im Urlaub, habe jetzt bei einer ganz anderen (von der ich nicht so viel gutes gehört habe) einen Termin am Freitag nachmittag! Schneller gehts nicht.

Scheiße, werde dann heute und morgen wieder mit Kadefungin behandeln und dann mal gucken.

Und wenn sie mir dann noch etwas verschreibt, ist ja auch blöd, kann ich erst nach einer woche mit anfangen, müsste samstag oder sonntag meine Tage bekommen...

Werde auf jeden fall noch mal mti meinem Freund darüber reden und ihm klar machen, dass er auch mal zum arzt muss. habe da echt kein bock mehr drauf. Aber für ihn ist das total ekelig und er kann sich das gar nicht vorstellen. hört sich anscheinend ganz ekelig an, Pilz im schambereich..
habt ihr ne Idee wie ich am besten mit ihm darüber reden kann?

Kann sonst gut mit ihm über alles reden aber das Thema kam beim letzten mal überhaupt nicht gut an..

Gefällt mir

19. Januar 2011 um 12:01

Ja
ja danke.
Habe ja jetzt nen artztermin. Bin nur so unruhig, da es blutig ist...
habe gerade noch mal beim arzt angerufen und genau erzählt, was ich habe und dass ich so schnell wie möglich kommen möchte aber sie hat mir keinen anderen Termin geben können. Sie hat mich dann ein wenig beruhigt und meinte solange ich keine schmerzen habe, müsste es nur ne schmierblutung sein! aber das glaube ich nicht! ich weiß doch wie ne schmierblutung aussieht!!!

Naja, noch mal 2 tage abwarten..

Gefällt mir

19. Januar 2011 um 12:13

Arbeiten
Ich muss arbeiten! ich war montag schon beim zahnarzt und bin 2 stunden eher gegangen. Dann kann ich mir nicht heute schon wieder frei nehmen. Das geht nicht. Klar ne stunde früher gehen oder später kommen, dass hätte ich hin bekommen...

außerdem sind die da sehr hartnäckig. Wie gerade gemerkt. habe angerufen und ein paar mal gesagt dass ich so schnell wie möglich hin muss usw. und die haben mich auf Freitag Nachmittag fest gesetzt.

bin gespannt was dabei raus kommt. Habe richtig angst.
werde heute abend schonmal meinen Freund darauf ansprechen.

habe im internet gelesen, dass blutiger ausfluss auf Tumore hinweisen kann...

Gefällt mir

19. Januar 2011 um 12:14

Sofort zum Arzt
Selbstbehandlungen lindern vielleicht, jedoch bekommst Du nie die Medikamente, die wirklich wirken.

Du musst mit Deinem Arzt ernsthaft ueber das immer wieder auftretende Symptom sprechen. Es ist hat auch viel mit anderen Dingen zu tun - Stess, Autoimunsystem etc.

Bei Pilzen ist es nicht so wichtig, was mit dem Partner ist. Das waere eher was fuer Mischbefall oder komplett Bakterien als Ursache fuer die Infektion.

Wie Du im Internet lesen kannst - Pilze hat jede Frau. Das ist die normale Flora im Intimbereich. Wenn Du jedoch Probleme hast, dann ist das Gleichgewicht gestoert. Es gibt Behandlungen nicht nur mit Cremes, sondern auch mit Medikaemtneneinnahme (oral).

Wenn es Dir unangenehm ist, gerade dann solltest Du mit Deinem Freund sprechen udn ihm sagen, wie genau Du Dich fuehlst.

Denk daran, dass auch mechanischer Reiz diese Infektionen ausloesen kann - wenn Du vielleicht ein Gleitgel (bitte nich so eines ausm Sexshop, die sind nicht unbedingt gesund, lieber eines aus der Apotheke) beim GV benutzt, dann wird weniger gereizt und Du bist weniger anfaellig fuer eine Pilzinfektion.

Lies Dich mal durchs Internet, damit Du Dich auch selber beruhigst.

Und generell - mit einer aktuen Vaginalinfektion (Pilz, Bakterien, beides) bist Du ein Notfall! Das muss SOFORT vom Arzt behandelt werden. Setz Dich da einfach ins Wartezimmer und bestehe auf Behandlung !

Gefällt mir

19. Januar 2011 um 12:17

Ach ja, vielleicht hilft Dir das ...
... beobachte, wann Du die Pilzinfektion bekommst - Anfang des Zyklus, nach dem Eisprung ... Die Vaginalflora aendert sich staendig.

Wenn Du die Pille nimmst, kannst Du ebenfalls anfaelliger dafuer sein.

Und es ist klar, dass der Ausfluss kurz vor der Regel auch mit etwas Blut vermischt sein kann und also braeunlcih aussieht.

Gefällt mir

19. Januar 2011 um 13:08

Liebe Anne,
es gibt auch Impfungen mit Gynatren, damit die Flora im Gleichgewicht bleibt und die guten Bakterien da bleiben. Dein Arzt muss es wissen und nicht jedes Mal Kadefungin verschreiben.
Die impfung muss 3 mal gemacht werden: an einem Tag, dann nach 2 Wochen und zuletzt nochmal nach 2 Wochen. Wiederholung empfiehlt sich nach 6-12 Monaten. Weitere Auffrischungsimpfungen können nach Bedarf gemacht werden.

Gefällt mir

19. Januar 2011 um 15:25
In Antwort auf zagadka25

Liebe Anne,
es gibt auch Impfungen mit Gynatren, damit die Flora im Gleichgewicht bleibt und die guten Bakterien da bleiben. Dein Arzt muss es wissen und nicht jedes Mal Kadefungin verschreiben.
Die impfung muss 3 mal gemacht werden: an einem Tag, dann nach 2 Wochen und zuletzt nochmal nach 2 Wochen. Wiederholung empfiehlt sich nach 6-12 Monaten. Weitere Auffrischungsimpfungen können nach Bedarf gemacht werden.

Pilze und Bakterien
sind was verschiedenes und werden nicht gleichbehandelt.

Gefällt mir

19. Januar 2011 um 15:41
In Antwort auf annaan3

Pilze und Bakterien
sind was verschiedenes und werden nicht gleichbehandelt.

Ja
ja danke, ich hatte beides schon. Dieses mal wird es eine Bakterielle infektion sein! und das ist leider nicht ungefährlich. Davon kann man unfruchtbar werden, wenn das die Eierstöcke und Gebärmutter erreicht....

Naja, werde das meinem Freund erzählen und Freitag hoffentlich medikamente bekommen die mir helfen und dann meinen Freund zum Doc. schicken..

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Vipsters

Teilen

Das könnte dir auch gefallen