Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hättet ihr (frauen) etwas gegen einen unerfahrenen mann (25)

Forum

Hättet ihr (frauen) etwas gegen einen unerfahrenen mann (25)

9. Februar um 16:25

Hallo.
Sollte ich es ihr besser nicht sagen?
Würde man mich deshalb ablehnen?

9. Februar um 16:25

Hallo.
Sollte ich es ihr besser nicht sagen?
Würde man mich deshalb ablehnen?

Gefällt mir

9. Februar um 16:34

Sag es ihr nicht. Wozu. Und vorher Hand anlegen. Dann geht es besser und entspannter.

1 LikesGefällt mir

9. Februar um 16:42

Kommt drauf an ob es bemerkbar ist. Ich hab damals mit 21 nix gesagt, erst danach. 
Er war schon einbisschen geschockt

1 LikesGefällt mir

9. Februar um 16:52
In Antwort auf johncena39

Hallo.
Sollte ich es ihr besser nicht sagen?
Würde man mich deshalb ablehnen?

ich denke mal,

AUF JEDEN FALL! Bloß nicht miteinander reden...

4 LikesGefällt mir

9. Februar um 16:58
In Antwort auf venusfinsternis

Sag es ihr nicht. Wozu. Und vorher Hand anlegen. Dann geht es besser und entspannter.

Tschuldige, aber was ist dass denn für ein komischer rat? Wie kann man dazu raten nicht mit dem partner zu reden?

Natürlich solltest du mit ihr reden. Ist zwar eine seltenheit in dem alter noch unerfahren zu sein (bist du denn jungfrau?) Aber auch nicht schlimm...

Wenn sie echte gefühle für dich hat wird sie dich gerne ein wenig anleiten =) so sehr ich (23) das zumindest

Gefällt mir

9. Februar um 17:38

Wir wissen nicht, ob es ''echte Gefühle'' und einen ''Partner'' gibt. Da steht nur etwas von (geplantem) Sex und ob ein jungfräulicher Mann stören würde. Ich vermute mal eher, dass keine tiefer gehende Bindung da ist, sonst würde sich die Frage nicht stellen.

1 LikesGefällt mir

9. Februar um 17:38

Wir wissen nicht, ob es ''echte Gefühle'' und einen ''Partner'' gibt. Da steht nur etwas von (geplantem) Sex und ob ein jungfräulicher Mann stören würde. Ich vermute mal eher, dass keine tiefer gehende Bindung da ist, sonst würde sich die Frage nicht stellen.

Gefällt mir

9. Februar um 17:38

Wir wissen nicht, ob es ''echte Gefühle'' und einen ''Partner'' gibt. Da steht nur etwas von (geplantem) Sex und ob ein jungfräulicher Mann stören würde. Ich vermute mal eher, dass keine tiefer gehende Bindung da ist, sonst würde sich die Frage nicht stellen.

Gefällt mir

9. Februar um 17:38

Wir wissen nicht, ob es ''echte Gefühle'' und einen ''Partner'' gibt. Da steht nur etwas von (geplantem) Sex und ob ein jungfräulicher Mann stören würde. Ich vermute mal eher, dass keine tiefer gehende Bindung da ist, sonst würde sich die Frage nicht stellen.

Gefällt mir

9. Februar um 17:39

Verdankte, bitte löscht das, mein Handy hat Durchfall.

2 LikesGefällt mir

9. Februar um 17:42

Nun ja, von ONS steht da aber aber auch nix...

Gefällt mir

9. Februar um 17:45

Wahrscheinlich ein Kennenlernen?

Gefällt mir

9. Februar um 18:49

Also mich würde es nicht stören. Aber wenn sie nicht direkt danach fragt, würde ich es ihr an deiner Stelle auch nicht extra auf die Nase binden. Deine sexuelle Vergangenheit geht sie eigentlich nichts an, egal ob du nun massenhaft Frauen hattest oder gar keine. Sowas würde ich (wenn überhaupt) immer erst später erzählen, wenn man schon eine richtige Vertrauensbasis aufgebaut hat.

3 LikesGefällt mir

9. Februar um 19:31
In Antwort auf johncena39

Hallo.
Sollte ich es ihr besser nicht sagen?
Würde man mich deshalb ablehnen?

Also ich hatte auch mal einen unerfahrenen Partner im gleichen alter wie du bist.
Er hat es mir von Anfang an gesagt und das war gut . so konnte ich besser auf ihn eingehen und ihn in vielerlei Hinsicht verstehen. Hätte er es mir nicht gesagt, wäre ich auch anders an die Beziehung ran gegangen und hätte mir dann sorgen gemacht ob der sex so schlecht bleibt , aber so konnte er viel und schnell dazu lernen... Wir haben uns auch somit viel zeit gelassen und quasi bei 0 angefangen anstann gleich am 1 abend zur Sache zu kommen 

Gefällt mir

9. Februar um 20:24
In Antwort auf cmamaj

Also ich hatte auch mal einen unerfahrenen Partner im gleichen alter wie du bist.
Er hat es mir von Anfang an gesagt und das war gut . so konnte ich besser auf ihn eingehen und ihn in vielerlei Hinsicht verstehen. Hätte er es mir nicht gesagt, wäre ich auch anders an die Beziehung ran gegangen und hätte mir dann sorgen gemacht ob der sex so schlecht bleibt , aber so konnte er viel und schnell dazu lernen... Wir haben uns auch somit viel zeit gelassen und quasi bei 0 angefangen anstann gleich am 1 abend zur Sache zu kommen 

Oh Gott ja nicht sagen! Du wirst eiskakt abgeschossen. Die Frauen beschimpfen dich, rollen die Augen und hauen ab das sie 

1. Befürchten der Sex ist schlecht.

2. Das weibliche Hirn so gepohlt ist dass es denkt "den will keine. Der ist krank, langweilig, stimmt was nicht." Dass man einfach kein Glück hatte oder schüchtern war, fällt denen nicht ein.

3. Also fresse halten und so tun als ob. Wenn es scheiße ist, was es sein wird, gib ihr die Schuld weil sie hässlich ist etc.


Bin auch Jungfrau mit 22 und habe aufgegeben. 

1 LikesGefällt mir

9. Februar um 23:30
In Antwort auf josemourinho

Oh Gott ja nicht sagen! Du wirst eiskakt abgeschossen. Die Frauen beschimpfen dich, rollen die Augen und hauen ab das sie 

1. Befürchten der Sex ist schlecht.

2. Das weibliche Hirn so gepohlt ist dass es denkt "den will keine. Der ist krank, langweilig, stimmt was nicht." Dass man einfach kein Glück hatte oder schüchtern war, fällt denen nicht ein.

3. Also fresse halten und so tun als ob. Wenn es scheiße ist, was es sein wird, gib ihr die Schuld weil sie hässlich ist etc.


Bin auch Jungfrau mit 22 und habe aufgegeben. 

Was ist denn mit dir falsch ich hoffe du meinst das ironisch!

Ich bin 23 und wenn ich jemanden kennen lernen würde der noch keinen sex hatte würde ich auf ihn eingehen und zärtlich sein!

5 LikesGefällt mir

9. Februar um 23:39
In Antwort auf johncena39

Hallo.
Sollte ich es ihr besser nicht sagen?
Würde man mich deshalb ablehnen?

Mich würde eher dein Alter stören. Du bist mir zu jung.

Erzähle es nicht, es geht keinen was an.

1 LikesGefällt mir

9. Februar um 23:42
In Antwort auf johncena39

Hallo.
Sollte ich es ihr besser nicht sagen?
Würde man mich deshalb ablehnen?

Ich finde, das kommt drauf an, wie lange ihr euch schon kennt und wie euer Verhältnis so ist. Ich war mal auf ner Party und hab mich da mit einem Typen ganz nett unterhalten und nach ein paar Bier erzählte er mir dann auf einmal alles Mögliche von sich, unter anderem auch, dass er noch Jungfrau sei und wie verzweifelt er schon oft versucht hat, eine kennenzulernen, mit der er das erleben kann etc.
Ich bin ganz ehrlich, er wirkte in dem Moment einfach nur mitleiderregend, weswegen ich ihm dann auf Nachfrage auch meine Nummer gegeben hab. Wir haben uns dann nochmal zu einem Kaffee getroffen, da hat er dann auch ganz schön Tempo gegeben und wollte nach ner Stunde schon wissen, wie ich ihn eigentlich so finde und ob ich mir mehr mit ihm vorstellen könnte?

Worauf ich hinaus will... irgendwann merkt man es manchen Leuten ganz schön an, dass sie verzweifelt sind. Und auch wenn es echt gemein ist, aber ich glaub, für solche Männer ist es tatsächlich das Beste, eine professionelle Dame aufzusuchen, damit sie das mit dem Sex dann endlich "abhaken" können und dieser Druck, "es jetzt auch endlich mal zu machen" wegfällt.

Ich hab andererseits aber tatsächlich auch mal einen Typen kennengelernt, der beinahe mit seinen "Leistungen" geprahlt hat und als wir dann wirklich zur Sache kamen, hat er nichts hinbekommen. Küssen ging nicht, meinen BH-Verschluss hat er nicht aufbekommen, den "Scheideneingang" hat er nicht gefunden, mit dem Gummi war er auch total überfordert. So, wie er sich angestellt hat, war mir schon klar, dass das sein erstes Mal gewesen sein muss. Und das hätt ich schon gern vorher gewusst, weil ich gern gewusst hätt, worauf ich mich da einlass. Es war für mich, die ich auch älter war als er, ein komisches Gefühl, für ihn ne Art "lebendige Gummipuppe" zu sein, an der er mal so rumprobieren kann und testen, an welchen Körperstellen man Finger reinstecken kann und wo nicht.
Ich ganz persönlich gebe erfahrenen Männern definitiv den Vorzug. Aber mir ist schon klar, dass nicht jeder gleich als perfekter Womanizer zur Welt kommt, das tut keiner..

1 LikesGefällt mir

10. Februar um 2:19
In Antwort auf miezekatze91

Ich finde, das kommt drauf an, wie lange ihr euch schon kennt und wie euer Verhältnis so ist. Ich war mal auf ner Party und hab mich da mit einem Typen ganz nett unterhalten und nach ein paar Bier erzählte er mir dann auf einmal alles Mögliche von sich, unter anderem auch, dass er noch Jungfrau sei und wie verzweifelt er schon oft versucht hat, eine kennenzulernen, mit der er das erleben kann etc.
Ich bin ganz ehrlich, er wirkte in dem Moment einfach nur mitleiderregend, weswegen ich ihm dann auf Nachfrage auch meine Nummer gegeben hab. Wir haben uns dann nochmal zu einem Kaffee getroffen, da hat er dann auch ganz schön Tempo gegeben und wollte nach ner Stunde schon wissen, wie ich ihn eigentlich so finde und ob ich mir mehr mit ihm vorstellen könnte?

Worauf ich hinaus will... irgendwann merkt man es manchen Leuten ganz schön an, dass sie verzweifelt sind. Und auch wenn es echt gemein ist, aber ich glaub, für solche Männer ist es tatsächlich das Beste, eine professionelle Dame aufzusuchen, damit sie das mit dem Sex dann endlich "abhaken" können und dieser Druck, "es jetzt auch endlich mal zu machen" wegfällt.

Ich hab andererseits aber tatsächlich auch mal einen Typen kennengelernt, der beinahe mit seinen "Leistungen" geprahlt hat und als wir dann wirklich zur Sache kamen, hat er nichts hinbekommen. Küssen ging nicht, meinen BH-Verschluss hat er nicht aufbekommen, den "Scheideneingang" hat er nicht gefunden, mit dem Gummi war er auch total überfordert. So, wie er sich angestellt hat, war mir schon klar, dass das sein erstes Mal gewesen sein muss. Und das hätt ich schon gern vorher gewusst, weil ich gern gewusst hätt, worauf ich mich da einlass. Es war für mich, die ich auch älter war als er, ein komisches Gefühl, für ihn ne Art "lebendige Gummipuppe" zu sein, an der er mal so rumprobieren kann und testen, an welchen Körperstellen man Finger reinstecken kann und wo nicht.
Ich ganz persönlich gebe erfahrenen Männern definitiv den Vorzug. Aber mir ist schon klar, dass nicht jeder gleich als perfekter Womanizer zur Welt kommt, das tut keiner..

Hier wird ja genau gezeigt wieso der Zug für mich abgefahren ist. Siehe miezekatze91.

Einfach nix sagen, Fleischhannes rein und fertig.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben