Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund braucht Zeit für sich - was tun?

Freund braucht Zeit für sich - was tun?

16. April um 13:40

Hallo ihr Lieben, 

Mein Freund und ich sind jetzt seit 3 Monaten zusammen. Wir führen eine vorübergehende Fernbeziehung, da ich im Ausland bin, jedoch in 6 Wochen wieder zurück nach Deutschland fliege. 

Vor einer Woche war ich in Deutschland für 12 Tage und mein Freund hat mich vom Flughafen abgeholt wir sind dann zu ihm für 2 Tage wir sind zusammen weg gegangen haben uns also zusammen gezeigt auch bei seinen Eltern. Auf einer Party wurde er gefragt ob ich seine Freundin sei und er sagte ja. Er hat mich auch nach den beiden Tagen nach Hause gebracht wo er auch meine Eltern kennengelernt hat. Die Tage verliefen so harmonisch auch der Abschied von ihm sa wir ja beide wissen, dass ich bald wieder komme. 

Jetzt hatte er die letzten tage viel stress und hat auch kaum geschlafen. Er hat mir die letzten Tage kaum geschrieben aber wenn dann hat er sich dafür entschuldigt und mir gesagt dass er mich liebt. Heute meinte er er muss für 1-2 Wochen den Kopf frei bekommen aber mit uns sei alles gut aber er will nicht drüber reden warum er den Kopf frei bekommen muss. 

Ich weiß jetzt nicht was ich machen soll. Ich werde ihn erstmal in Ruhe lassen und ihm nicht schreiben. 

Ist euch sowas auch schon mal passiert bzw. wie seid ihr damit umgegangen? 

16. April um 13:44
In Antwort auf arianeme

Hallo ihr Lieben, 

Mein Freund und ich sind jetzt seit 3 Monaten zusammen. Wir führen eine vorübergehende Fernbeziehung, da ich im Ausland bin, jedoch in 6 Wochen wieder zurück nach Deutschland fliege. 

Vor einer Woche war ich in Deutschland für 12 Tage und mein Freund hat mich vom Flughafen abgeholt wir sind dann zu ihm für 2 Tage wir sind zusammen weg gegangen haben uns also zusammen gezeigt auch bei seinen Eltern. Auf einer Party wurde er gefragt ob ich seine Freundin sei und er sagte ja. Er hat mich auch nach den beiden Tagen nach Hause gebracht wo er auch meine Eltern kennengelernt hat. Die Tage verliefen so harmonisch auch der Abschied von ihm sa wir ja beide wissen, dass ich bald wieder komme. 

Jetzt hatte er die letzten tage viel stress und hat auch kaum geschlafen. Er hat mir die letzten Tage kaum geschrieben aber wenn dann hat er sich dafür entschuldigt und mir gesagt dass er mich liebt. Heute meinte er er muss für 1-2 Wochen den Kopf frei bekommen aber mit uns sei alles gut aber er will nicht drüber reden warum er den Kopf frei bekommen muss. 

Ich weiß jetzt nicht was ich machen soll. Ich werde ihn erstmal in Ruhe lassen und ihm nicht schreiben. 

Ist euch sowas auch schon mal passiert bzw. wie seid ihr damit umgegangen? 

ja, ist mir schon öfter passiert, dass ich mal Zeit brauchte, in der ich mich zurückziehen konnte. ^^
Ich bin damit umgegangen, indem ich darauf geachtet habe, Beziehungen nur mit denen einzugehen, die das nicht persönlich auf sich beziehen und mir den Raum lassen konnten, wenn ich ihn brauchte.

3 LikesGefällt mir

16. April um 13:52

ihr habt euch also länger nicht gesehen als gesehen in der beziehung.... und da braucht er auch noch abstand....

denk mal nach

Gefällt mir

16. April um 14:02
In Antwort auf arianeme

Hallo ihr Lieben, 

Mein Freund und ich sind jetzt seit 3 Monaten zusammen. Wir führen eine vorübergehende Fernbeziehung, da ich im Ausland bin, jedoch in 6 Wochen wieder zurück nach Deutschland fliege. 

Vor einer Woche war ich in Deutschland für 12 Tage und mein Freund hat mich vom Flughafen abgeholt wir sind dann zu ihm für 2 Tage wir sind zusammen weg gegangen haben uns also zusammen gezeigt auch bei seinen Eltern. Auf einer Party wurde er gefragt ob ich seine Freundin sei und er sagte ja. Er hat mich auch nach den beiden Tagen nach Hause gebracht wo er auch meine Eltern kennengelernt hat. Die Tage verliefen so harmonisch auch der Abschied von ihm sa wir ja beide wissen, dass ich bald wieder komme. 

Jetzt hatte er die letzten tage viel stress und hat auch kaum geschlafen. Er hat mir die letzten Tage kaum geschrieben aber wenn dann hat er sich dafür entschuldigt und mir gesagt dass er mich liebt. Heute meinte er er muss für 1-2 Wochen den Kopf frei bekommen aber mit uns sei alles gut aber er will nicht drüber reden warum er den Kopf frei bekommen muss. 

Ich weiß jetzt nicht was ich machen soll. Ich werde ihn erstmal in Ruhe lassen und ihm nicht schreiben. 

Ist euch sowas auch schon mal passiert bzw. wie seid ihr damit umgegangen? 

"kaum geschrieben"

da müsste man halt mal wissen, was das konkret bedeutet...

Gefällt mir

16. April um 14:11
In Antwort auf avarrassterne1

ja, ist mir schon öfter passiert, dass ich mal Zeit brauchte, in der ich mich zurückziehen konnte. ^^
Ich bin damit umgegangen, indem ich darauf geachtet habe, Beziehungen nur mit denen einzugehen, die das nicht persönlich auf sich beziehen und mir den Raum lassen konnten, wenn ich ihn brauchte.

Ich bin mir auch sicher, das es nicht etwas mit unserer Beziehung zu tun hat. Er hat ja gesagt er will nicht drüber reden. Ich hab ihm gesagt, dass er sich die Zeit die er braucht nehmen soll und wenn was ist ich für ihn da bin.

 

1 LikesGefällt mir

16. April um 14:15
In Antwort auf claudia0083

ihr habt euch also länger nicht gesehen als gesehen in der beziehung.... und da braucht er auch noch abstand....

denk mal nach

Ja man muss dazu sagen wir kennen uns schon seit 3 Jahren und wir kennen uns auch recht gut.

Klar versteh ich. Habs ihm auch gesagt, dass ich Verständnis habe. 
Mich macht es nur ein bisschen stutzig, dass es jetzt kommt nachdem wir wirklich harmonische Tage miteinander verbracht haben. 

Gefällt mir

16. April um 14:16
In Antwort auf arianeme

Hallo ihr Lieben, 

Mein Freund und ich sind jetzt seit 3 Monaten zusammen. Wir führen eine vorübergehende Fernbeziehung, da ich im Ausland bin, jedoch in 6 Wochen wieder zurück nach Deutschland fliege. 

Vor einer Woche war ich in Deutschland für 12 Tage und mein Freund hat mich vom Flughafen abgeholt wir sind dann zu ihm für 2 Tage wir sind zusammen weg gegangen haben uns also zusammen gezeigt auch bei seinen Eltern. Auf einer Party wurde er gefragt ob ich seine Freundin sei und er sagte ja. Er hat mich auch nach den beiden Tagen nach Hause gebracht wo er auch meine Eltern kennengelernt hat. Die Tage verliefen so harmonisch auch der Abschied von ihm sa wir ja beide wissen, dass ich bald wieder komme. 

Jetzt hatte er die letzten tage viel stress und hat auch kaum geschlafen. Er hat mir die letzten Tage kaum geschrieben aber wenn dann hat er sich dafür entschuldigt und mir gesagt dass er mich liebt. Heute meinte er er muss für 1-2 Wochen den Kopf frei bekommen aber mit uns sei alles gut aber er will nicht drüber reden warum er den Kopf frei bekommen muss. 

Ich weiß jetzt nicht was ich machen soll. Ich werde ihn erstmal in Ruhe lassen und ihm nicht schreiben. 

Ist euch sowas auch schon mal passiert bzw. wie seid ihr damit umgegangen? 

Ist eigentlich einfach - gib ihm die Zeit. Frag ihn, was er sich von dir wünscht und wenn er sagt, dass du ihn in Ruhe lassen und nicht kontaktieren sollst, dann mach das so.  Sag ihm aber auch, dass er jederzeit mit dir reden kann, wenn er bereit dazu ist.

Es gibt viele Menschen, die dazu neigen, Dinge eher mit sich selbst auszumachen und die dann nicht reden können und wollen. Da kann man gar nichts anderes machen als zu warten, bis sie von selbst kommen.

Gefällt mir

16. April um 14:16
In Antwort auf derspieltdochblos

"kaum geschrieben"

da müsste man halt mal wissen, was das konkret bedeutet...

2 - 3 Nachrichten am Tag 

Gefällt mir

16. April um 14:17
In Antwort auf arianeme

Ich bin mir auch sicher, das es nicht etwas mit unserer Beziehung zu tun hat. Er hat ja gesagt er will nicht drüber reden. Ich hab ihm gesagt, dass er sich die Zeit die er braucht nehmen soll und wenn was ist ich für ihn da bin.

 

Finde ich gut, dass du das gesagt hast. Hätte ich genauso gemacht wie du. Du solltest nur noch fragen, was er sich in dieser Zeit von dir wünscht. Vielleicht meint er ja damit gar nicht, dass du ihm überhaupt nicht mehr schreiben sollst/nicht mehr anrufen sollst.

Gefällt mir

16. April um 14:19
In Antwort auf arianeme

Ich bin mir auch sicher, das es nicht etwas mit unserer Beziehung zu tun hat. Er hat ja gesagt er will nicht drüber reden. Ich hab ihm gesagt, dass er sich die Zeit die er braucht nehmen soll und wenn was ist ich für ihn da bin.

 

und was ist dann die Frage?

Gefällt mir

16. April um 14:20
In Antwort auf purplemoonlight

Ist eigentlich einfach - gib ihm die Zeit. Frag ihn, was er sich von dir wünscht und wenn er sagt, dass du ihn in Ruhe lassen und nicht kontaktieren sollst, dann mach das so.  Sag ihm aber auch, dass er jederzeit mit dir reden kann, wenn er bereit dazu ist.

Es gibt viele Menschen, die dazu neigen, Dinge eher mit sich selbst auszumachen und die dann nicht reden können und wollen. Da kann man gar nichts anderes machen als zu warten, bis sie von selbst kommen.

Vielen Dank ich werde ihn fragen was er sich von mir wünscht ich mein ich sage ihm ja immer das er ich ihn unterstütze und wenn ich ihn halt damit unterstütze in dem ich ihn in ruhe lasse dann werde ich das auch machen.

Er hat mir bis jetzt nicht gesagt, dass er möchte das ich ihn in ruhe lasse und ihm jetzt einfach nicht zu schreiben fände ich auch nicht richtig 

1 LikesGefällt mir

16. April um 14:24
In Antwort auf purplemoonlight

Finde ich gut, dass du das gesagt hast. Hätte ich genauso gemacht wie du. Du solltest nur noch fragen, was er sich in dieser Zeit von dir wünscht. Vielleicht meint er ja damit gar nicht, dass du ihm überhaupt nicht mehr schreiben sollst/nicht mehr anrufen sollst.

Ja das ist wirklich eine gute Idee ich denke das werde ich ihn auch fragen.

 

Gefällt mir

16. April um 14:26
In Antwort auf arianeme

Vielen Dank ich werde ihn fragen was er sich von mir wünscht ich mein ich sage ihm ja immer das er ich ihn unterstütze und wenn ich ihn halt damit unterstütze in dem ich ihn in ruhe lasse dann werde ich das auch machen.

Er hat mir bis jetzt nicht gesagt, dass er möchte das ich ihn in ruhe lasse und ihm jetzt einfach nicht zu schreiben fände ich auch nicht richtig 

beim eigenen Partner kann man auch klipp und klar sagen "Du, ich habe das Gefühl, Dich mit Deinen Problemen allein zu lassen, wenn ich jetzt mich gar nicht mehr melde - und ich bin mir auch nicht sicher, was da für Dich jetzt richtig wäre - soll ich wirklich gar nichts mehr schreiben, bis Du Dich wieder meldest? Sag mir doch mal bitte kurz, was Du Dir wünschst, ich kenne das so nicht, denn bei mir wäre es anders".
Nicht zum Kopieren gedacht natürlich, sondern das was da für Dich wichtig ist, auf Dich zutrifft etc.

3 LikesGefällt mir

16. April um 14:27
In Antwort auf avarrassterne1

und was ist dann die Frage?

Mich interessiert wie andere damit umgehen bzw. suche ich einen Rat von Außenstehenden, da es doch sehr plötzlich kam und ich auch ehrlich gesagt gerade überfordert bin und nicht weiß was ich tun soll

Gefällt mir

16. April um 14:31
In Antwort auf avarrassterne1

beim eigenen Partner kann man auch klipp und klar sagen "Du, ich habe das Gefühl, Dich mit Deinen Problemen allein zu lassen, wenn ich jetzt mich gar nicht mehr melde - und ich bin mir auch nicht sicher, was da für Dich jetzt richtig wäre - soll ich wirklich gar nichts mehr schreiben, bis Du Dich wieder meldest? Sag mir doch mal bitte kurz, was Du Dir wünschst, ich kenne das so nicht, denn bei mir wäre es anders".
Nicht zum Kopieren gedacht natürlich, sondern das was da für Dich wichtig ist, auf Dich zutrifft etc.

Dankeschön nein ich kopiere das nicht keine angst 😁 
Aber so ähnlich werde ich es formulieren ich kann ihm nur helfen in dem er mir sagt wie. 

Gefällt mir

16. April um 14:36
In Antwort auf arianeme

Dankeschön nein ich kopiere das nicht keine angst 😁 
Aber so ähnlich werde ich es formulieren ich kann ihm nur helfen in dem er mir sagt wie. 

ich habe keine Angst Aber ich habe ja nur geraten, was da für Dich der Punkt sein könnte, da ich weder Dich noch ihn kenne und darauf wollte ich eigentlich hinaus.

Gefällt mir

16. April um 14:40
In Antwort auf avarrassterne1

ich habe keine Angst Aber ich habe ja nur geraten, was da für Dich der Punkt sein könnte, da ich weder Dich noch ihn kenne und darauf wollte ich eigentlich hinaus.

Ja natürlich aber dafür das du uns nicht kennst hast du es mit deiner Formulierung echt gut getroffen 😂

1 LikesGefällt mir

16. April um 14:44
In Antwort auf arianeme

Ja natürlich aber dafür das du uns nicht kennst hast du es mit deiner Formulierung echt gut getroffen 😂

jo, ich kenn das Thema - nur halt aus der anderen Richtung ...

1 LikesGefällt mir

16. April um 15:07
In Antwort auf avarrassterne1

jo, ich kenn das Thema - nur halt aus der anderen Richtung ...

"Ich hab Verständnis mach dir da keine Sorgen ich habe gesagt ich unterstütze dich in allem und damit ich dir die Unterstützung geben kann die du brauchst würde ich gerne wissen was du dir von mir wünschst?"

Das habe ich meinem Freund geschrieben seine Antwort darauf: 

Alles gut💋 

Ich werde aus diesem Mann nicht schlau 🤦🏼

Gefällt mir

16. April um 15:17
In Antwort auf arianeme

"Ich hab Verständnis mach dir da keine Sorgen ich habe gesagt ich unterstütze dich in allem und damit ich dir die Unterstützung geben kann die du brauchst würde ich gerne wissen was du dir von mir wünschst?"

Das habe ich meinem Freund geschrieben seine Antwort darauf: 

Alles gut💋 

Ich werde aus diesem Mann nicht schlau 🤦🏼

das hattest Du ihm schon geschrieben.
Und es ist vielleicht zu unklar.
"Ich weiß nicht, wie ich mich Dir gegenüber verhalten soll, bei mir ist es in solchen Situationen ganz anders (erkläre ich Dir andermal) und ich habe gerade das Gefühl, Dich im Stich zu lassen, wenn ich mich gar nicht melde" ist etwas ganz anderes als das was Du geschrieben hast, auch wenn Du vielleicht das gleiche meinst.
Aus Deinem Text würde ich jetzt auch keine Notwendigkeit einer Erklärung / Anleitung / ... herauslesen, ein "passt schon" (also es passt für mich so wie es ist und im Sinne von "ich brauche nichts immo, Danke" ) ist darauf schon durchaus eine passende Antwort.

Anders formuliert: Das was Du sagen willst, ist doch eigentlich nicht "was kann ich für Dich tun?" (bzw. eher sekundär) sondern "Ich bin mit der Situation überfordert, ich brauch ne kurze Anleitung, dann lass ich Dich in Ruhe - aber erst mal eine Einweisung für die Neuen unter uns, bitte"

Aber jetzt wart erst mal mit dem nächsten Anlauf, würde ich vorschlagen

2 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen