Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin ich in meinen Lehrer verliebt?

Forum

Bin ich in meinen Lehrer verliebt?

20. März um 15:51

Hallo ihr Lieben da draußen,

ich brauche bitte einige Ratschläge, denn ich bin sehr verunsichert und weiß nicht wie ich mich in meiner jetzigen Situation verhalten soll.
Seid ca. einem Monat schwärme ich für einen bestimmten Lehrer. Er ist um die 30 Jahre alt, wenn ich mal jetzt so schätzen darf und ein sehr entspannter Lehrer.
Jedes mal freue ich mich wie ein kleiner Teenie darauf mit ihm Unterricht zu haben, um ihn endlich wieder zu sehen ..
Die Schwärmerei kam irgendwie schlagartig und selbst in meinen Träumen erscheint er ab und zu. Ich muss außerdem den ganzen Tag an ihn denken & habe dabei ein totales Verliebtheitsgefühl.
Ich habe bemerkt, dass wenn ich trinke sich meine Gefühle noch mehr verstärken (habe mit Freunden einen schönen Abend gehabt). Natürlich frage ich mich selbst wieso ich so starke Gefühle für jemanden hege, den ich ja noch nicht mal wirklich kenne. Vielleicht ist es sein Auftreten was mich so verzaubert. Ich mag seine wuschligen, glatten Haare sehr gerne und er ist sehr bodenständig und intelligent, was mir sehr gut gefällt. Ich versuche so gut es geht so lang wie möglich in seiner Nähe zu sein, so lass ich mir z.B. unfassbar viel Zeit beim einpacken und gehe als letztes aus dem Raum und versuche, wenn möglich, mit ihm eine Konversation zu führen.
In seinem Unterricht stenge ich mich besonders an & auch zu Hause arbeite ich schon für seinen Unterricht vor, damit ich positiv auffalle. Ja ich weiß, es kommt mir zu Gute! Aber eigentlich tue ich es nicht für mich, sondern um ihn zu beeindrucken. Ich fühle mich ihm einfach hingezogen .. Problem ist nur: 1.) Er ist mein Lehrer für die nächsten 2 Jahre & 2.) Ich bin seid 2 Jahren fest in einer Beziehung.
Ich habe mich also trotz Freund in jemand anderen verschossen ..
Mit meinem Freund mache ich schon seid einiger Zeit nichts mehr, wenn ihr versteht.
Unter einiger Zeit versteht man 3-4 Monate!
Ich suche außerdem den Abstand zu ihm, grade auch jetzt wo ich so einen Gefühlschaos habe.
Ich weiß einfach nicht wie ich vorgehen soll. Ich bin eine wirklich treue Seele, aber sowas hatte ich wirklich noch nie gehabt. Ich glaube wenn es zwischen mir und meinem Lehrer zu einem Kuss kommen sollte, wäre ich nicht abgeneigt. Ich habe schon überlegt zu einem Schulpsychologen zu gehen, aber ich weiß nicht ob die Schule sowas hat. Außerdem will ich nicht irgendwas sinnloses in Bewegung setzen, was ich später noch bereuen könnte. Ob von seiner Seite Gefühle da sind, weiß ich nicht .. ich kann sein Verhalten nicht ganz zuordnen zwischen Andeutungen oder Einbildung. Ich versuche es noch heraus zu finden. Aber eigentlich wiedersprüchlich, weil was bringt es mir ..
Auf ihn zu gehen und ihm die Gefühle gestehen könnte ich niemals. Ich habe Angst vor einer Ablehnung bzw. komisches Verhalten mir gegenüber! Was soll ich denn jetzt nur tun? Erzählt habe ich bisher niemanden! Das würde keiner verstehen und vermutlich würde man noch denken ich wäre plem plem! Aber für Gefühle kann man nichts .. was sagt ihr? Wie soll ich am besten vorgehen?
Danke schon mal für eure Antworten und bitte verurteilt mich nicht.
Übrigens bin ich 22 Jahre alt 

20. März um 16:58

Also erstmal er ist dein Lehrer er würde seinen Job riskieren wenn er mit dir anbandelt das ist dir klar oder? Das heist aber nicht das ein Lehrer kein freundliches Verhältniss zu seinen Studenten unterhält. Zum anderen wenn dir dein Freund so wie du das kurz angedeutet hast nicht mehr wichtig ist so das du dir für diese Beziehung auch keinerlei mühe mehr gibst wäre es vieleicht Ratsam die Reißleine zu ziehen. Unabhängig von deinen schwärmereien. Ja für Gefühle kann man nichts, das heist aber nicht das man den Verstand soweit runterfahren sollte das man als unzurechnungsfähig gillt. Du bist 22 keine 12 Also etwas Restverstand im Hormonhaushalt sollte gegeben sein.

Ebenfalls sollte dir klar sein das man immermal im Leben wieder auf Menschen trifft die einem sympatisch sind oder zu denen man sich auch sexuel hingezogen fühlt. Als folge jedesmal seine eigene Beziehung zu vernachlässigen ist eine bewusste Entscheidung die nicht unbedingt als fair zu erachten ist. Mit treuer Seele hat das nichts mehr zu tun wenn du deinen Freund abschießen würdest wenn sicher wärst das du bei dem neuen Schwarm landen könntest und das würdest du mit Sicherheit.

Was solltest du tun? Nun ich würde dir raten dich in Selbstkontrolle zu üben, hast aufjedenfall einen guten Trainingsplatz dafür. Nutze die euphorie für die guten Noten und sie das als motivation und mach die Schule zuende. Gruß Pav

Ich mag

Previous threads
Anzahl von Antworten
Letzte Antwort

Beliebteste Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben