Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bester Freund,Liebe,eigene Grenzen.. Hilfeeee!

Bester Freund,Liebe,eigene Grenzen.. Hilfeeee!

3. August um 1:47







Einen schönen guten Abend zusammen!

Und nochmal lade ich mein problem hoch denn irgendwie gibt das keinen hier 😂

Vielen Dank im voraus !!!

Ich weiß wirklich nicht weiter und habe mir aus diesem Grund eine neue Email erstellt um mich hier anzumelden.. damit beginnt der verrückte Spaß.

Ich hoffe hier etwas Hilfe für meine Situation zu finden.. Vorsicht, es wird lang..


Ich 24. Er 20.

Wir kennen uns durch unseren Beruf.. 


Es begann so, dass er mich in unserer Firma sah und sofort wissen wollte wer ich bin und woher ich komme. Das hat einige Zeit gedauert da ich ziemlich Undercover bin  
Zu diesem Zeitpunkt war ich grade supee glücklich in einer Beziehung. 
Es kam dazu dass wir uns in der Pause zusammensetzten und diese auch gemeinsam verbachten also alles vollkommen normal.

Aso ging es weiter bis im vergangenen Jahr August.
Mein damaliger Freund,den ich wirklich sehr geliebt habe ,trennte sich von mir.

Dies bekam Max  ( nennen wir ihn mal so ) mit. Also entschloss er sich keine Sekunde zu zögern und suchte den Kontakt auch im privaten.  Eigentlich hatte ich darauf mal so garkeine lust.. 

Eins gab das andere..es zog sich alles und wir , oder eher gesagt Ich,lernte ihn kennen  und im oktober lud ich ihn total spontan zu mir ein und somit begann die wundervollste Freundschaft die ich bis dato erleben durfte. Er ist wirklich mein Seelenverwandter.
Ich kann ihm sowie er mir, alles erzählen.. wir langweilen uns nie und hängen soviel aufeinander das wir es laum ohne uns aushalten..

Anfang des Jahres lud ich ein paar Freunde ein und ihn selbstverständlich auch zum feiern. 
Der Abend war toll und endete mit mir betrunken auf der couch. Auf der er immer schläft wenn er bei mir ist. 


Ich war so im Halbschlaf und es kam dazu das er mich berührte und ich con seinen Worten(die ich leider nicht mehr genau zusammenkriege )wach wurde. Total erschrocken schaute ich ihn an und ging dann zu bett...

Am nächsten Morgen sprach ich ihn direkt drauf an.. sein schlechtes Gewissen war an der blitzeblanlen wohnung zu erkennen 


Er gestand mir seine Liebe von der ich natürlich schon ahnte. Ich habe ihm gesagt das bei etwas aus uns werden könnte da ich schlichtweg nicht so empfinde wie er.. das traf ihn nicht sonderlich.  Er sagte mir direkt das er wusste dass das nicht wird.. Er es aber einfach sagen wollte denn es liegt im so sehr auf seinem Herzen und er fühlt sich jetzt einfach besser.. 

Als vollkommen ok. ( das ganze ist viel Gefühlsvoller  etc abgelaufen als hier beschrieben aber es wirs sonst möglich länger :roll
Ich war jedoch so enttäuscht von ihm und das Vertrauen was ich ihm bis dato Schank war auch hinüber  sodass wir 4 Wochen wirklich nur Waagen kontakt hatten.. Ich brauchte meine zeit..

Aber da merkte ich schon - ich kann nicht ohne den Typen.  Genauso wie er ohne mich nicht kann und so wurde diese Freundschaft nochmal um einiges gestärkt. 

Bis zum jetzigen Zeitpunkt kann ich nichts schlechtes über ihn lassen. Er ist meine bessere manchmal aich schlechtere Hälfte.


Ich habe bis vor 4 Wochen nicht dran glauben können das ich je irgendeinen Funken empfinden könnte für ihn denn.. Er ist absolut nicht mein Typ.. Ja,sorry.. Aber es fehlt diese Anziehungskraft.. ihr wisst was ich meine..
Er ist 180cm. Sehr sehr schmal.. Und brillenträher( nagut nicht wirklich schlimm:cool ich dagegen 170cm und eine Typische blonde nette.. Er selbst sagt immer der stallbursche und die Prinzessin.. 

Nur mittlerweile hege ich doch etwas für ihn.. Ich vermisse ihn. Ich habe soviel Spaß mit ihm.. im Endeffekt ist das ganze wir eine Beziehung ohne das gewisse etwas.

Das Wochenende haben wir wieder miteinander verbracht und da eine bekannte auf meiner Couch schlief,schlief ich mit ihm in meonem bett. Das ist alles vollkommen ok und auch nicht das erste mal.

Wir waren bis 8 Uhr morgens wach und haben gequatscht.. Und kamen wieder auf uns.. 

Egal was er sagt, er berührt mich damit zutiefst und ich glaube ihm alles und das kann ich mit guten gewissen. Er will mich zu seiner Frau und das bis an sein Lebensende..

Ich habe das Gefühl wir sind füreinander bestimmt aber ich schaffe es nicht über sein äußeres hinwegzusehen.. Ich kann mir nichts intimere mit ihn vorstellen.. und das obwohl ich zzletzt dran dachte ihn einfach mal zu küssen was ich natürlich nicht tat.

Heute habe ich ihn all das und noch mehr geschrieben. Ich habe all meine Ängste,sorgen usw ausgesprochen auch,dass ich der Meinung bin tatsächlich etwas für ihn zu empfinden..

Daraufhin  kam eine Nachricht von ihm zurück.. 

das er mich genau aus diesem Grund liebt.. Er all das versteht und es alle zeit der Welt dauern kann.. 

Ich bin echt am ende..

Entweder ziehe ich das durch oder aber nicht.

Meine Befürchtungen.. es gehr so oder so kaputt... Was soll ich machen..

Es tut so gut das alles vom Herzen geschrieben zu haben... denn mit ihm kann ich diesmal nicht weiter darüber sprechen..


Ich bin für alles dankbar!

Liebste Grüße 








 

Top 3 Antworten

18. August um 12:40

Du hast ein komisches Verständnis von Liebe. Das Aussehen ist dir wichtiger als die Person hinter der äußeren Fassade.

Du willst allen Ernstes also dein Leben lieber mit jemandem verbringen, der deinem Schönheitsideal entspricht und nicht mit jemand, der deinem menschlichen und charakterlichen Ideal entspricht? 

Ich glaube dir fehlt noch viel viel Lebenserfahrung. Meine sagt mir, dass du ihm dein Leben lang nachweinen wirst, denn attraktive Männer gibt es viele, seelenverwandte aber nur ganz ganz wenige.

Wenn dir auch nur ein bisschen an ihm liegt, brich den Kontakt komplett ab. Merkst du denn nicht, wie sehr ihn seine unerfüllte Liebe quält? Warum tust du ihm das an? Pusht es dein Ego zu wissen, dass er dich begehrt? 

6 LikesGefällt mir

6. August um 9:52

Wirklich  äußerst  deprimierend der Forum 😂

Gefällt mir

6. August um 9:54

Auf ein neues.. mein letzter Versuch startet nun  mit diesen zwei push Nachrichten..

Gefällt mir

6. August um 10:00

Naja was soll man dir schreiben. Er ist ein verliebter Bursch und anstatt, dass du den Anstand besitzt, die Freundschaft zu ihm zu beenden, damit er sich von dir lösen kann, genießt du seine Aufmerksamkeit und lässt dir von ihm dein Ego pushen.

Dir sollte doch klar sein, dass das nicht gut geht und nicht die feine Art von dir ist. 

Gefällt mir

18. August um 10:54
In Antwort auf dubravushka

Naja was soll man dir schreiben. Er ist ein verliebter Bursch und anstatt, dass du den Anstand besitzt, die Freundschaft zu ihm zu beenden, damit er sich von dir lösen kann, genießt du seine Aufmerksamkeit und lässt dir von ihm dein Ego pushen.

Dir sollte doch klar sein, dass das nicht gut geht und nicht die feine Art von dir ist. 

Halt stop. Och habe schon  ausführlich  gesoröche mit ihm  geführt 
 Asnutze oder deegleichen würde ich ihn nie

Gefällt mir

18. August um 11:01
In Antwort auf k17jm

Halt stop. Och habe schon  ausführlich  gesoröche mit ihm  geführt 
 Asnutze oder deegleichen würde ich ihn nie

Aber dir ist doch klar, dass er nicht einfach drüber hinwegkommen kann, wenn er dich immer wieder sieht. Da musst du die Stärke haben und ihm sagen, dass ihr euch erstmal nicht mehr sehen solltet.
Natürlich sagt er, dass es ihm nichts ausmacht dass ihr euch weitertrefft, weil er einfach immer die Hoffnung haben wird, dass doch noch was aus euch wird, solange ihr euch seht.

Gefällt mir

18. August um 11:40

Du hast eine wunderbare Freundschaft mit ihm - das war es.

Du kannst dir mit ihm keine Intimität vorstellen. Was möchtest du vom Forum hören? Du kennst doch eigentlich die Antwort.

Wenn du mit ihm nicht schlafen willst, dann bleibt es bei der Freundschaft. Wenn es dich Überwindung kostet, mit ihm intim zu werden, kann irgendwas nicht stimmen.

So ging es mir am Ende meiner letzten Beziehung. Wir waren wunderbare Freunde, aber an Sex war am Ende nicht mehr zu denken. Damit war es vorbei. Und eigentlich ist es dadurch bei euch vorbei, bevor es angefangen hat.

1 LikesGefällt mir

18. August um 11:50

Ich finde nicht, dass du den Kontakt zu dem Mann abbrechen solltest.

Er weiss, dass du keine Gefühle für ihn hast. Wenn es für ihn in Ordnung ist, weiterhin Zeit mit dir zu verbringen, könnt ihr dies doch locker tun.

Vielleicht solltet ihr euch wirklich mal küssen, um herauszufinden, ob sich da was bei dir tut?

Gefällt mir

18. August um 12:40

Du hast ein komisches Verständnis von Liebe. Das Aussehen ist dir wichtiger als die Person hinter der äußeren Fassade.

Du willst allen Ernstes also dein Leben lieber mit jemandem verbringen, der deinem Schönheitsideal entspricht und nicht mit jemand, der deinem menschlichen und charakterlichen Ideal entspricht? 

Ich glaube dir fehlt noch viel viel Lebenserfahrung. Meine sagt mir, dass du ihm dein Leben lang nachweinen wirst, denn attraktive Männer gibt es viele, seelenverwandte aber nur ganz ganz wenige.

Wenn dir auch nur ein bisschen an ihm liegt, brich den Kontakt komplett ab. Merkst du denn nicht, wie sehr ihn seine unerfüllte Liebe quält? Warum tust du ihm das an? Pusht es dein Ego zu wissen, dass er dich begehrt? 

6 LikesGefällt mir

21. August um 9:05

Wenn er wirklich dein Seelenverwandter ist, so wie du es sagst, dann wärst du nicht so Oberflächlich und sein Aussehen wär dir egal. 

1 LikesGefällt mir

21. August um 10:14

Ich bin ein furchtbarer  mensch.. ich Merks schon... es nervt mich selbst. Ich kann es jedoch nicht abschalten.. und das stört mich.. es kann ja eigentlich alles nicht sein. Ich hatte schon partner.. herje.. aber sa ging es auch. Warum bei ihm nicht

Gefällt mir

21. August um 11:39
In Antwort auf k17jm

Ich bin ein furchtbarer  mensch.. ich Merks schon... es nervt mich selbst. Ich kann es jedoch nicht abschalten.. und das stört mich.. es kann ja eigentlich alles nicht sein. Ich hatte schon partner.. herje.. aber sa ging es auch. Warum bei ihm nicht

Hallo,

so ein Quatsch, du bist überhaupt nicht furchtbar, es ist doch völlig normal und alle die hier behaupten, dass das Aussehen völlig egal ist, hauen sich selbst die Taschen voll

Nur weil du ihn gut leiden kannst und ihr euch super versteht, heißt es noch lange nicht, dass du ihn sexuell anziehend finden musst. Wir sind alles nur Menschen und natürlich spielt das Äußere für uns eine große Rolle, jeder hat einen bestimmten Typen und unterbewusst sind wir immer auf der Suche danach. Man kann es auch überhaupt nicht kontrollieren, wem wir sexy finden und wem nicht es ist evolutionär festgelegt.

Du solltest dich nicht fragen, warum du nicht auf ihn stehst, du solltest ihn lieber ganz klar sagen, dass du die Freundschaft sehr schätzt und es aber nie zwischen euch zu mehr kommen wird.

Ich meine du weißt doch selbst, dass wenn man verliebt ist, dass es einen eher Überwindung kostet den anderen nicht ständig anfassen zu müssen als andersrum

Gefällt mir

21. August um 11:40

test

Gefällt mir

21. August um 11:56
In Antwort auf k17jm

Ich bin ein furchtbarer  mensch.. ich Merks schon... es nervt mich selbst. Ich kann es jedoch nicht abschalten.. und das stört mich.. es kann ja eigentlich alles nicht sein. Ich hatte schon partner.. herje.. aber sa ging es auch. Warum bei ihm nicht

Man kann nicht bewusst steuern, in wen man sich verliebt. Und ich halte es auch für vollkommenen Quatsch, jemandem ein schlechtes Gewissen einzureden, nur weil er sich in eine bestimmte Person einfach nicht verlieben "kann".

Aber jetzt Klartext: Weiß er, dass du ihn körperlich/sexuell nicht attraktiv findest? Wenn ja, was sagt er dazu? Und wenn du ganz, ganz ehrlich zu dir bist: Machst du ihm wirklich keine falschen Hoffnungen?

lg
cefeu
 

Gefällt mir

21. August um 17:48
In Antwort auf superelli0612

Hallo,

so ein Quatsch, du bist überhaupt nicht furchtbar, es ist doch völlig normal und alle die hier behaupten, dass das Aussehen völlig egal ist, hauen sich selbst die Taschen voll

Nur weil du ihn gut leiden kannst und ihr euch super versteht, heißt es noch lange nicht, dass du ihn sexuell anziehend finden musst. Wir sind alles nur Menschen und natürlich spielt das Äußere für uns eine große Rolle, jeder hat einen bestimmten Typen und unterbewusst sind wir immer auf der Suche danach. Man kann es auch überhaupt nicht kontrollieren, wem wir sexy finden und wem nicht es ist evolutionär festgelegt.

Du solltest dich nicht fragen, warum du nicht auf ihn stehst, du solltest ihn lieber ganz klar sagen, dass du die Freundschaft sehr schätzt und es aber nie zwischen euch zu mehr kommen wird.

Ich meine du weißt doch selbst, dass wenn man verliebt ist, dass es einen eher Überwindung kostet den anderen nicht ständig anfassen zu müssen als andersrum

Niemand sagt, das Aussehen völlig egal ist. Aber ich sage es einmal provokant: je niedriger der Intellekt, desto mehr zählen die Äußerlichkeiten bei der Partnerwahl.

Meine Lebenserfahrung sagt, dass Verliebtheit eh nach 6-12 Monaten verschwindet. Dann sitzt man meist mit jemandem zusammen, mit dem man nicht wirklich etwas anfangen konnte. So geht das Spiel weiter, bis man jemanden findet, bei dem es Click macht.

Offensichtlich hat die TE so jemanden gefunden, aber leider mit Brille und schlaksig. Wenn ihr das eben wichtiger als die innere Verbundenheit ist, muss sie halt damit leben, ihre Zukunft mit jemand anderem zu verbringen. Ich persönlich finde, dass man nach dem Teenie-Alter das Hirn bei der Partnerwahl einschalten sollte, aber das kann ja jeder anders sehen.

1 LikesGefällt mir

21. August um 17:53
In Antwort auf k17jm

Ich bin ein furchtbarer  mensch.. ich Merks schon... es nervt mich selbst. Ich kann es jedoch nicht abschalten.. und das stört mich.. es kann ja eigentlich alles nicht sein. Ich hatte schon partner.. herje.. aber sa ging es auch. Warum bei ihm nicht

Du bist natürlich kein furchtbarer Mensch. Vielleicht ein oberflächlicher und auf Äußerlichkeiten fixierter Mensch, aber das macht Dich nicht zu einem schlechten Menschen. Eher zu einem unglücklichen, weil das Aussehen des Partners für den Erfolg der Partnerschaft letztendlich fast keine Rolle spielt.

Im Grunde stehst Du Deinem Glück selbst im Weg, weil Du die Anzahl der möglichen Partner auf Männer mit einem bestimmten Aussehen reduzierst. Ob ausgerechnet bei diesen der perfekt passende Mann für Dich dabei ist? Die Wahrscheinlichkeit spricht dagegen. Aber im Endeffekt ist es ganz allein Deine Sache, was Dir an einem Partner wichtig ist.

Aussehen, Charakter, Geld, Status, egal. Du entscheidest.

1 LikesGefällt mir

21. August um 17:55
In Antwort auf 6rama9

Niemand sagt, das Aussehen völlig egal ist. Aber ich sage es einmal provokant: je niedriger der Intellekt, desto mehr zählen die Äußerlichkeiten bei der Partnerwahl.

Meine Lebenserfahrung sagt, dass Verliebtheit eh nach 6-12 Monaten verschwindet. Dann sitzt man meist mit jemandem zusammen, mit dem man nicht wirklich etwas anfangen konnte. So geht das Spiel weiter, bis man jemanden findet, bei dem es Click macht.

Offensichtlich hat die TE so jemanden gefunden, aber leider mit Brille und schlaksig. Wenn ihr das eben wichtiger als die innere Verbundenheit ist, muss sie halt damit leben, ihre Zukunft mit jemand anderem zu verbringen. Ich persönlich finde, dass man nach dem Teenie-Alter das Hirn bei der Partnerwahl einschalten sollte, aber das kann ja jeder anders sehen.

Ich würde es schräg finden, mit jemandem eine Beziehung einzugehen, in den man nicht verliebt ist bzw. den man nicht attraktiv findet.

Ich finds auch komisch ihr da Vorwürfe zu machen - sie findet ihn halt nicht anziehend und sie ist nicht in ihn verliebt. Das ist nunmal so und das kann sie auch nicht ändern - warum soll das dumm von ihr sein, dass sie dann nicht trotzdem was mit ihm anfängt?
Ich finde es viel klüger, wenn sie keine halben Sachen macht und auf einen tollen Typ wartet, bei dem wirklich alles passt.

Gefällt mir

21. August um 17:58
In Antwort auf 6rama9

Du bist natürlich kein furchtbarer Mensch. Vielleicht ein oberflächlicher und auf Äußerlichkeiten fixierter Mensch, aber das macht Dich nicht zu einem schlechten Menschen. Eher zu einem unglücklichen, weil das Aussehen des Partners für den Erfolg der Partnerschaft letztendlich fast keine Rolle spielt.

Im Grunde stehst Du Deinem Glück selbst im Weg, weil Du die Anzahl der möglichen Partner auf Männer mit einem bestimmten Aussehen reduzierst. Ob ausgerechnet bei diesen der perfekt passende Mann für Dich dabei ist? Die Wahrscheinlichkeit spricht dagegen. Aber im Endeffekt ist es ganz allein Deine Sache, was Dir an einem Partner wichtig ist.

Aussehen, Charakter, Geld, Status, egal. Du entscheidest.

Das Problem scheint ja zu sein, dass sie sich zu dem Jungen überhaupt nicht sexuell hingezogen fühlt - was definitiv was mit seinem Aussehen zu tun hat -, und dementsprechend wenig bis gar keine Lust hätte, mit ihm ins Bett zu gehen. Und das findest du ne sinnvolle und unproblematische Grundlage für eine Beziehung? Oder denkst du, die TE könnte sich irgendwie bewusst dazu "überwinden", doch scharf auf den Jungen zu sein?

lg
cefeu

Gefällt mir

21. August um 18:06
In Antwort auf cefeu

Das Problem scheint ja zu sein, dass sie sich zu dem Jungen überhaupt nicht sexuell hingezogen fühlt - was definitiv was mit seinem Aussehen zu tun hat -, und dementsprechend wenig bis gar keine Lust hätte, mit ihm ins Bett zu gehen. Und das findest du ne sinnvolle und unproblematische Grundlage für eine Beziehung? Oder denkst du, die TE könnte sich irgendwie bewusst dazu "überwinden", doch scharf auf den Jungen zu sein?

lg
cefeu

Solange ich den Kuchen nur ansehe und nicht probiere, weiß ich aus nicht wie er schmeckt. Vielleicht ist er ein super Liebhaber und befördert sie sexuell in den 7. Himmel. Und dann ist es eventuell so, dass sie nach dem ersten Man Sex gar nicht mehr die Finger von ihm lassen kann.

Unter Umständen stößt sie also ihren Mr Perfect von der Bettkante, nur weil er eine Brille hat und schlaksig ist. Bis aufs Aussehen scheint es ja schon super zu passen zwischen den beiden.

Aber jeder ist seines eigenen Glückes Schmied.

1 LikesGefällt mir

21. August um 18:10
In Antwort auf 6rama9

Solange ich den Kuchen nur ansehe und nicht probiere, weiß ich aus nicht wie er schmeckt. Vielleicht ist er ein super Liebhaber und befördert sie sexuell in den 7. Himmel. Und dann ist es eventuell so, dass sie nach dem ersten Man Sex gar nicht mehr die Finger von ihm lassen kann.

Unter Umständen stößt sie also ihren Mr Perfect von der Bettkante, nur weil er eine Brille hat und schlaksig ist. Bis aufs Aussehen scheint es ja schon super zu passen zwischen den beiden.

Aber jeder ist seines eigenen Glückes Schmied.

Eh... das würde bedeuten, dass man mit jedem Mann, den man nett findet, ins Bett hüpfen sollte, nur für den Fall, dass er ein super Liebhaber ist?

Ich persönlich würde nur einen Mann nehmen der alles auf einmal ist: Nett, sexuell anziehend und dazu noch im Bett harmonierend.

Ganz abgesehen davon dass deine Empfehlung total respektlos dem Jungen gegenüber ist. "Ich find dich nicht attraktiv, aber ich würde trotzdem mal mit dir schlafen - aber wehe du bist schlecht im Bett"

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben