Home / Forum / Liebe & Beziehung / beste Freundin vom Freund

beste Freundin vom Freund

19. März um 22:12

Ich bin 17 Jahre alt. Seit sechs Monaten bin ich mit meinem Freund zusammen. Er ist 21. Ich bin total glücklich mit ihm. 
Ich tue mich nur sehr schwer mit seiner besten Freundin. Sie ist Bildschön, schlank und groß. Sie ist witzig und gebildet.
Mein Freund hat mindestens einmal mit ihr geschlafen. Sie hatten einen One Night Stand und haben sich so kennen gelernt. Ob danach nochmal was war weiß ich nicht, ich gehe aber davon aus. 
Sie haben ein sehr enges verhältnis. Er nennt sie kleine, sie ihn großer.
Sie sehen sich sehr oft. Sie küsst ihn auf die Wange und er sie auf die Stirn. 

Wir waren gestern auf einer Party. Später am Abend saßen wir auf dem Sofa und er hielt meine Hand. Sie war betrunken und setzte sich neben ihn. Sie schlief fast ein und legte ihren Kopf auf seine Schulter.
Das war sehr komisch wie wir da zu dritt saßen.
Zuvor hatte er auch für sie und mich essen geholt. Die Blicke die sie sich zuwerfen sind sehr verbunden. Auch so haben sie einen sehr zärtlichen Umgang miteinander. 

Mein Freund redet nicht gerne über Gefühle. Sachen die ihn bewegen verschweigt er lieber. Ich weiß aber dass sie von allem weiß und sie es schafft dass er darüber redet. 

Manchmal wenn ich mit ihr alleine bin und mich mit ihr unterhalte dann mag ich sie auch ein wenig, bzw finde sie grundsätzlich sympatisch. Wir sind keine Freunde und haben auch nur wenig über das wir reden können aber sie achtet auf mich. Aber es bleibt dann doch sehr befremdlich. Wenn dann mein Freund kommt und ich die beiden zusammen sehe dann mag ich sie nicht mehr. Ich kriege dann kaum ein Ton raus. 

Sie ist ein so wichtiger Bestandteil im Leben meines Freundes und ich kann das ganze einfach nicht abschätzen. Oft liege ich deswegen wach. 
Ich weiß einfach nicht was ich davon halten soll. Er ist mein erster Freund und ich will es nicht versauen. 

Lg Nicki

Top 3 Antworten

20. März um 19:47

Ich hab einen sehr guten Freund... Als er frisch in einer Beziehung war, habe ich mich aus Anstand und Respekt gegenüber seiner Freundin etwas zurück gezogen... Revier markieren geht als gute Freundin gar nicht... Schließlich ist SIE seine Freundin und ich“nur“ eine Freundin die in dieser Konstellation dafür Sorgen sollte, dass sich seine Freundin wohl fühlt... Alles andere hat meiner Meinung nach nicht sehr viel mit ehrlicher Freundschaft nicht viel am Hut....

7 LikesGefällt mir

20. März um 7:59

Huhuu

Hier ist auch so eine beste Freundin...

Ich denke er kannte sie schon vor dir, oder? Und sie waren schon zusammen im Bett?

Wenn es da geklappt hätte wäre er doch mit ihr und nicht mit dir zusammen. Er liebt dich.

Ich hab auch einen besten Freund. Wir waren zwar nie zusammen in der Kiste oder so, haben aber trotzdem ein sehr inniges Verhältnis. Würde mein Freund mir nicht vertrauen, könnte er schon auch eifersüchtig werden.

Sie ist ja nett zu dir, das ist doch schön. Gönne den beiden ihre Freundschaft. Was denkst du, wer ihm die Meinung geigt, wenn er dir gegenüber mal Mist gebaut hat? Wer wird ihm tolle Tipps für dein Geburtstagsgeschenk geben?

Ich würde das ganze mal etwas lockerer sehen
 

1 LikesGefällt mir

20. März um 7:59

Huhuu

Hier ist auch so eine beste Freundin...

Ich denke er kannte sie schon vor dir, oder? Und sie waren schon zusammen im Bett?

Wenn es da geklappt hätte wäre er doch mit ihr und nicht mit dir zusammen. Er liebt dich.

Ich hab auch einen besten Freund. Wir waren zwar nie zusammen in der Kiste oder so, haben aber trotzdem ein sehr inniges Verhältnis. Würde mein Freund mir nicht vertrauen, könnte er schon auch eifersüchtig werden.

Sie ist ja nett zu dir, das ist doch schön. Gönne den beiden ihre Freundschaft. Was denkst du, wer ihm die Meinung geigt, wenn er dir gegenüber mal Mist gebaut hat? Wer wird ihm tolle Tipps für dein Geburtstagsgeschenk geben?

Ich würde das ganze mal etwas lockerer sehen
 

Gefällt mir

20. März um 8:37

Ja denke auch du musst das lockerer sehen. Glaube aber das du ihm vertrauen kannst. 
Wenn du aber oft darüber nachdenken musst ob da mehr ist, sprich ihn nochmal in einem ruhigen Moment drauf an. Bleib aber sachlich, schildere ihm deine Sichtweise und sage auch das es komisch für dich ist wenn sie andauernd dabei ist...
wichtig, versuche nicht den Kontakt zu verbieten. Wir Männer schätzen weibliche Freundschaften, mal über anderen Themen reden als Autos und Arbeit 👍

Gefällt mir

20. März um 8:44
In Antwort auf nickidie1999

Ich bin 17 Jahre alt. Seit sechs Monaten bin ich mit meinem Freund zusammen. Er ist 21. Ich bin total glücklich mit ihm. 
Ich tue mich nur sehr schwer mit seiner besten Freundin. Sie ist Bildschön, schlank und groß. Sie ist witzig und gebildet.
Mein Freund hat mindestens einmal mit ihr geschlafen. Sie hatten einen One Night Stand und haben sich so kennen gelernt. Ob danach nochmal was war weiß ich nicht, ich gehe aber davon aus. 
Sie haben ein sehr enges verhältnis. Er nennt sie kleine, sie ihn großer.
Sie sehen sich sehr oft. Sie küsst ihn auf die Wange und er sie auf die Stirn. 

Wir waren gestern auf einer Party. Später am Abend saßen wir auf dem Sofa und er hielt meine Hand. Sie war betrunken und setzte sich neben ihn. Sie schlief fast ein und legte ihren Kopf auf seine Schulter.
Das war sehr komisch wie wir da zu dritt saßen.
Zuvor hatte er auch für sie und mich essen geholt. Die Blicke die sie sich zuwerfen sind sehr verbunden. Auch so haben sie einen sehr zärtlichen Umgang miteinander. 

Mein Freund redet nicht gerne über Gefühle. Sachen die ihn bewegen verschweigt er lieber. Ich weiß aber dass sie von allem weiß und sie es schafft dass er darüber redet. 

Manchmal wenn ich mit ihr alleine bin und mich mit ihr unterhalte dann mag ich sie auch ein wenig, bzw finde sie grundsätzlich sympatisch. Wir sind keine Freunde und haben auch nur wenig über das wir reden können aber sie achtet auf mich. Aber es bleibt dann doch sehr befremdlich. Wenn dann mein Freund kommt und ich die beiden zusammen sehe dann mag ich sie nicht mehr. Ich kriege dann kaum ein Ton raus. 

Sie ist ein so wichtiger Bestandteil im Leben meines Freundes und ich kann das ganze einfach nicht abschätzen. Oft liege ich deswegen wach. 
Ich weiß einfach nicht was ich davon halten soll. Er ist mein erster Freund und ich will es nicht versauen. 

Lg Nicki

Dass du Eifersucht spürst, ist bestimmt normal. Aber wenn bei den beiden etwas Ernsthaftes wäre, warum hätte er dann dich als Freundin haben wollen?
Manchmal entwickelt sich zwischen Mann und Frau so eine Art geschwisterliches Verhältnis, was von großem Vertrauen geprägt ist, aber nicht als Beziehung taugt. Es ist vielleicht nicht ganz zutreffend, sie als seine Schwester zu betrachten, aber die Vorstellung könnte helfen, das Ganze besser einzuordnen. 

Gefällt mir

20. März um 12:59
In Antwort auf derletztezahlt

Dass du Eifersucht spürst, ist bestimmt normal. Aber wenn bei den beiden etwas Ernsthaftes wäre, warum hätte er dann dich als Freundin haben wollen?
Manchmal entwickelt sich zwischen Mann und Frau so eine Art geschwisterliches Verhältnis, was von großem Vertrauen geprägt ist, aber nicht als Beziehung taugt. Es ist vielleicht nicht ganz zutreffend, sie als seine Schwester zu betrachten, aber die Vorstellung könnte helfen, das Ganze besser einzuordnen. 

Erstaunlich finde ich, dass es überhaupt kein Thema wäe, wenn die beste Freundin ein bester Freund wäre.

Welcher Kompromiss sollte gefunden werden? Wer dem Anderen vorschreibt mit wem er wie befreundet sein soll wäre nicht mein Partner.

 

1 LikesGefällt mir

20. März um 13:11

creatful da kann ich leider nicht zustimmen. Sicher wäre er mit einem Freund anders. Im Prinzip ist es aber eine Freundin.

Ich sehe auch bei ihm kein Fehlverhalten. Die TE ist eifersüchtig, dass ist allein ihr Problem. Wäre sie ein wenig selbstsicherer gäbe es da keine Diskussionen.

Zu meinem besten Freund sage ich "Schatz", wir umarmen uns etc. auch wenn mein Mann dabei oder seine Frau.

 

Gefällt mir

20. März um 14:02

Also meine Freundin darf mit jedem befreundet sein, Geschlecht egal. 
Allerdings wenn der beste Freund dauernd anwesend und immer präsent wäre, so dass es mir vorkommt wie ne 3er Beziehung.....dann würde ich diese Beziehung überdenken !

bin mir sicher die Fragestellerin vertraut ihrem Freund total. Doch vielleicht misstraut sie der besten Freundin?!!! Denn es wäre nicht auszuschließen dass dieser hübschen und intelligenten Freundin der sex vielleicht gefallen hat und sie auf eine Wiederholung hofft ..Frauen können da sehr hartnäckig sein

Gefällt mir

20. März um 15:55
In Antwort auf frauenversteher83

Also meine Freundin darf mit jedem befreundet sein, Geschlecht egal. 
Allerdings wenn der beste Freund dauernd anwesend und immer präsent wäre, so dass es mir vorkommt wie ne 3er Beziehung.....dann würde ich diese Beziehung überdenken !

bin mir sicher die Fragestellerin vertraut ihrem Freund total. Doch vielleicht misstraut sie der besten Freundin?!!! Denn es wäre nicht auszuschließen dass dieser hübschen und intelligenten Freundin der sex vielleicht gefallen hat und sie auf eine Wiederholung hofft ..Frauen können da sehr hartnäckig sein

Dann liegt es aber doch an ihm nein zu sagen oder?

 

Gefällt mir

20. März um 16:06
In Antwort auf megan2405

Dann liegt es aber doch an ihm nein zu sagen oder?

 

Natürlich 😁

Gefällt mir

20. März um 18:59

Also ich persönlich würdees auch komisch finden. Einerseits wieso sollte er die lieben er hat sich für dich entschieden, aber komisch ist es trotzdem wenn man sich teilweise verhält als wären sie zusammen! 

Andererseits würde ich mich auch fragen ob die beiden nicht zsm sind weil sie es nicht wollen oder weil einer keine Gefühle hat oder weil sie sich ihrer eigenen und den des anderen nicht bewusst sind. 

Ich würde da mal einen ruhigen Abend euch zusammen setzen und drüber reden.  Ihm deine Ängste sagen und was dich stört! 

Gefällt mir

20. März um 19:47

Ich hab einen sehr guten Freund... Als er frisch in einer Beziehung war, habe ich mich aus Anstand und Respekt gegenüber seiner Freundin etwas zurück gezogen... Revier markieren geht als gute Freundin gar nicht... Schließlich ist SIE seine Freundin und ich“nur“ eine Freundin die in dieser Konstellation dafür Sorgen sollte, dass sich seine Freundin wohl fühlt... Alles andere hat meiner Meinung nach nicht sehr viel mit ehrlicher Freundschaft nicht viel am Hut....

7 LikesGefällt mir

20. März um 20:41

Gefällt mir..
da hat jemand noch Anstand 👌🏻
Muss echte Freundschaft sein

2 LikesGefällt mir

20. März um 20:52

Ich wäre ihr dankbar wenn sie sich zurückhalten würde. Finde das echt stark von dir!
Oben hat es jemand gut gesagt. Es wirkt manchmal wirklich so als wären sie ein paar. 

Ich habe ihm einmal gesagt dass ich das nicht so toll finde aber er hat es glaube ich nicht wirklich verstanden was ich von ihm will. 

Gefällt mir

21. März um 0:24
In Antwort auf nickidie1999

Ich wäre ihr dankbar wenn sie sich zurückhalten würde. Finde das echt stark von dir!
Oben hat es jemand gut gesagt. Es wirkt manchmal wirklich so als wären sie ein paar. 

Ich habe ihm einmal gesagt dass ich das nicht so toll finde aber er hat es glaube ich nicht wirklich verstanden was ich von ihm will. 

Vielleicht wollte er es auch nicht verstehen !!!

Gefällt mir

21. März um 10:59

Also kann gut sein dass er es nicht so ganz verstanden hat. Er kann sich vielleicht nicht so gut in dich hineinversetzen.
du könntest ein wenig nachhelfen, sag mal hast du einen besten Freund? Wenn ja verabrede dich mal wieder mit ihm . Gehe mit ihm eine Pizza essen. Erzähl deinem Freund vorher davon. Am nächsten Tag telefonierst du dann ein halbes Stündchen mit dem, am besten während dein Freund dabei ist...einfach quatschen, über Schule zB 😁 
Oder du nimmst den Kumpel einfach mit wenn du was mit deinem Freund unternimmst. Auf Partys zB. Unterhältst dich ausgiebig mit dem Kumpel und lachst besonders über seine Scherze 😀

Dann die die Reaktion deines Freundes abwarten und am besten nochmal hier im Forum berichten 

Gefällt mir

21. März um 15:30
In Antwort auf nickidie1999

Ich wäre ihr dankbar wenn sie sich zurückhalten würde. Finde das echt stark von dir!
Oben hat es jemand gut gesagt. Es wirkt manchmal wirklich so als wären sie ein paar. 

Ich habe ihm einmal gesagt dass ich das nicht so toll finde aber er hat es glaube ich nicht wirklich verstanden was ich von ihm will. 

Vielleicht sagst du ihm, dass du dir in der Beziehung mehr Exklusivität wünschst... Zärtlicher Umgang, Küsse auf die Stirne z.B. sind für mich Dinge die ausschließlich für meinen Partner bestimmt sind... Zärtlicher Körperkontakt hat in einer harmlosen gegengeschlechtlichen Freundschaft nicht viel Platz. Wäre seine beste Freundin ein Mann, würde er es bestimmt nicht so handhaben....  Umgekehrt wäre er sichtlich nicht sehr erfreut, würdest du dich in seiner Gegenwart mit einem Kumpel so verhalten...

Gefällt mir

21. März um 16:00

Hey nickiedie1999,

du meinst, seine beste Freundin sei schlank, bildschön, intelligent, total super in deinen Augen. Jetzt tritt mal einen Schritt zurück und schau dir eure Konstellation mal an: Mit wem genau ist dein Freund zusammen? Und was sagt das über dich aus?

Was auch helfen könnte: Vielleicht kannst du seine beste Freundin ja auch attraktiv und positiv wahrnehmen und die Momente zu dritt irgendwie auch interessant finden?

Gefällt mir

21. März um 16:40

@ Feuerschnecke : gefällt mir der Beitrag. Man kanns nicht treffender sagen. Du sprichst mit meinen Worten.

wie gehst du in deiner Beziehung mit dem Thema um? Falls ich fragen darf ? 😀

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen