Home / Forum / Liebe & Beziehung / Affäre mit einem älteren Mann... Und nun?


Affäre mit einem älteren Mann... Und nun?

29. August 2006 um 23:56

Hallo!

Habe mir schon mehrere Beiträge durchgelesen und hoffe, dass auch ich so nette Antworten und Hilfen auf mein Problem bekomme...

Die Sache ist folgende:
Ich habe seit fast zwei Jahren einen festen Freund, der mir sehr sehr wichtig ist (ob ich ihn noch wirklich liebe, weiß ich nicht mehr so recht...?!)
Die Beziehung mit ihm ist wirklich schön, alles sehr harmonisch und "kuschelig". Aber es fehlt etwas: guter Sex! (Mögliche Ursache: Ich bin SEINE Erste.....)

Naja, vor ca. zwei Monaten habe ich nun einen sehr attraktiven, netten Single-Mann kennen gelernt, wir treffen uns regelmäßig beim Schießen im Verein. Ja, und so nach und nach hat sich aus uns etwas entwickelt, wir sind uns immer näher gekommen bis wir schließlich zusammen im Bett gelandet sind (und das schon mehrmals inzwischen)!
Ich bereue das ganze nicht, ich fühle mich sehr wohl bei ihm und der Sex ist einfach klasse. Aber mehr ist definitiv nicht da, ganz sicher nicht. Da wird auch niemals mehr draus werden, es wird immer nur Sex bleiben. Aber das stört mich nicht.
Das Ding ist auch, dass er 20 (!!) Jahre älter ist als ich, aber eigentlich stört das weder ihn noch mich...

Naja nun, trotzdem ist da immernoch mein Freund. Ich will ihn eigentlich nicht verlassen, aber ich merke gerade, wie sehr mir meine Freiheit fehlt mich auszutoben, schließlich bin ich noch jung (21).

Ich bin total hin- und hergerissen was ich nun machen soll. Ich denke ich sollte eine der beiden Sachen beenden, besser gestern als heute. Aber ich kann mich weder den einen noch den anderen Mann losreißen...

Vielleicht hat ja jemand einen Rat oder ein paar nette Worte.
Mich würde auch mal interessieren, ob es mehr von meiner Sorte gibt --> Ich denke da an den krassen Altersunterschied (ich 21, er 41...) Und ob das eigentlich noch unter "normal" fällt?!

Danke schon einmal und eine gute Nacht!

KleineLady

PS: Ich schätze ich würde es bereuen, wenn ich mit meinem Freund Schluss machen würde...

Verwandte Tags #Untreue

+

Oh Mann! 8 Dinge, mit denen Jungs ihre Freundin in den Wahnsinn treiben

Oh Mann! 8 Dinge, mit denen Jungs ihre Freundin in den Wahnsinn treiben

Oh Mann! 8 Dinge, mit denen Jungs ihre Freundin in den Wahnsinn treiben Oh Mann! 8 Dinge, mit denen Jungs ihre Freundin in den Wahnsinn treiben

Wir haben nachgefragt: DAS denken Männer über Frauen, die beim 1. Date Sex haben! Wir haben nachgefragt: DAS denken Männer über Frauen, die beim 1. Date Sex haben!

'Ich liebe dich': Wer sagt es zuerst und wann? Wir haben bei Männern nachgefragt! 'Ich liebe dich': Wer sagt es zuerst und wann? Wir haben bei Männern nachgefragt!

Top 3 Antworten

30. August 2006 um 9:59
In Antwort auf bambi312

Genau das gleiche!!!
Hallo KleineLady,

es ist als würdest du meine Geschichte schreiben. Ich bin auch Anfang 20 und habe seit fast 3 Jahren einen Freund mit dem ich auch zusammenlebe. Wir verstehen uns eigentlich ganz gut, aber irgendwie haben wir jetzt schon einen Alltag wie ein altes Ehepaar. Ich koche, putze, wasche, kümmere mich um den Haushalt, er lässt den Macho raushängen. Sex haben wir höchstens einmal die Woche....
Klar, irgendwann ist das vielleicht normal, aber ich bin doch noch so jung. Wie soll das Zusammenleben mit ihm denn in 10 Jahren aussehen??? Das kann doch nicht alles gewesen sein??!!!
Ich bin oft davor mich von ihm zu trennen, aber irgendetwas hält mich immer zurück. Ich weiß nicht was es ist, aber ich bezweifle, dass es Liebe ist.
Um das ganze noch komplizierter zu machen habe ich mich in einen Mann verliebt der 20 Jahre älter ist als ich und verheiratet ist. Am Anfang war es für uns beide klar: es ist nur Sex. Inzwischen habe ich mich aber so sehr in ihn verliebt. Bei ihm stimmt einfach alles. Wir können stundenlang nur reden, wir haben die absolut gleichen Ansichten vom Leben, der Sex ist toll..er wäre mein absoluter Traummann, wenn nicht unsere Partner wären. Er sagt, er kann sich nicht trennen, er wäre ruiniert, weil seine Frau ihn ausnehmen würde wie eine Weihnachtsgans. Aber seit ein paar Wochen ist er total eifersüchtig. Dauernd stichelt er, will wissen ob ich mit meinem Freund etwas unternommen habe, ob wir Sex hatten. Er ist total eifersüchtig. Neulich hat er mich wieder gefragt, wann ich mich denn endlich von ihm trennen würde. Wir könnten uns dann ja viel öfter sehen und müssten uns nicht immer heimlich sonstwo treffen.
Aber ich weiß nicht was ich machen soll. Einerseits hoffe ich, dass wenn ich getrennt bin, eine eigene Wohnung hab, sich mein "alter Freund" auch trennt und sich für mich entscheidet. Andererseits kann ich aber auch nicht so einfach von meinem Freund trennen. Ich habe wahnsinnige Angst davor alleine zu sein. Angst davor die Trennung zu bereuen. Und Angst davor ihm weh zu tun. Er plant unsere Zukunft, merkt scheinbar nicht, dass es nicht mehr läuft zwischen uns....bin total hin und her gerissen..

P. S. Der Altersunterschied ist das allerkleinste Problem, eigentlich gar keins...

Ich bin
so in eurem alter. Ich kann dir sagen das dein Freund dir so ein Verhältnis bestimmt nicht verzeihen würde. Wenn ich wüsste das meine Freundin mit einem alten Sack rumvögelt würde mich das noch zusätzlich kränken.

Ich denke, ich würde ihr und dem alten Sack den Arsch eintreten. Das alter kränkt einfach zusätzlich noch. Schon die blamage vor den Freunden, oh man, meine Freundin fickt mit nem 20 Jahre älteren. Oh man...

Ich bin normalerweise ein Mensch der Affären oder Seitensprünge verzeihen könnte wenn die Gründe wirklich nachvollziehbar sind. @kleinelady gegen schlechten Sex lässt sich was machen und @bambi gegen alltag auch.

Und wenn ihr euch schon austoben wollt, dann trennt euch vorher, so erniedrigt ihr nur eure Freunde.

PS: Der Altersunterschied ist kein Problem? AHAHAHAHA frag deinen Freund.

10 LikesGefällt mir

30. August 2006 um 0:28

Das Alter...
spielt meiner Meinung keine Rolle. Wenn dir der Sex Spaß macht und der Mann dich nicht ausnutzt?
Die Sache mit deinem Freund sehe ich etwas problematischer. Du solltest es ihm nicht antun. Wenn er es rausbekommt wird es ihm sehr weh tun.
Ich würde an deiner Stelle mit ihm Schluß machen und mich ein bisschen austoben, wenn du das brauchst.
Wenn du nicht Schluß machst solltest du die Beziehung zu dem Schützebruder aufgeben, aber dann wirst du immer an den guten Sex denken und nie zufrieden sein.

Gefällt mir

30. August 2006 um 7:29

Genau das gleiche!!!
Hallo KleineLady,

es ist als würdest du meine Geschichte schreiben. Ich bin auch Anfang 20 und habe seit fast 3 Jahren einen Freund mit dem ich auch zusammenlebe. Wir verstehen uns eigentlich ganz gut, aber irgendwie haben wir jetzt schon einen Alltag wie ein altes Ehepaar. Ich koche, putze, wasche, kümmere mich um den Haushalt, er lässt den Macho raushängen. Sex haben wir höchstens einmal die Woche....
Klar, irgendwann ist das vielleicht normal, aber ich bin doch noch so jung. Wie soll das Zusammenleben mit ihm denn in 10 Jahren aussehen??? Das kann doch nicht alles gewesen sein??!!!
Ich bin oft davor mich von ihm zu trennen, aber irgendetwas hält mich immer zurück. Ich weiß nicht was es ist, aber ich bezweifle, dass es Liebe ist.
Um das ganze noch komplizierter zu machen habe ich mich in einen Mann verliebt der 20 Jahre älter ist als ich und verheiratet ist. Am Anfang war es für uns beide klar: es ist nur Sex. Inzwischen habe ich mich aber so sehr in ihn verliebt. Bei ihm stimmt einfach alles. Wir können stundenlang nur reden, wir haben die absolut gleichen Ansichten vom Leben, der Sex ist toll..er wäre mein absoluter Traummann, wenn nicht unsere Partner wären. Er sagt, er kann sich nicht trennen, er wäre ruiniert, weil seine Frau ihn ausnehmen würde wie eine Weihnachtsgans. Aber seit ein paar Wochen ist er total eifersüchtig. Dauernd stichelt er, will wissen ob ich mit meinem Freund etwas unternommen habe, ob wir Sex hatten. Er ist total eifersüchtig. Neulich hat er mich wieder gefragt, wann ich mich denn endlich von ihm trennen würde. Wir könnten uns dann ja viel öfter sehen und müssten uns nicht immer heimlich sonstwo treffen.
Aber ich weiß nicht was ich machen soll. Einerseits hoffe ich, dass wenn ich getrennt bin, eine eigene Wohnung hab, sich mein "alter Freund" auch trennt und sich für mich entscheidet. Andererseits kann ich aber auch nicht so einfach von meinem Freund trennen. Ich habe wahnsinnige Angst davor alleine zu sein. Angst davor die Trennung zu bereuen. Und Angst davor ihm weh zu tun. Er plant unsere Zukunft, merkt scheinbar nicht, dass es nicht mehr läuft zwischen uns....bin total hin und her gerissen..

P. S. Der Altersunterschied ist das allerkleinste Problem, eigentlich gar keins...

Gefällt mir

30. August 2006 um 9:03

Die Frage ist ja,
was will ein 41jähriger von einer 21jährigen?
Ich stelle mir diese Frage seit Monaten. Mein Freund hatte eine Affäre mit einer 19jährigen und hat mir gesagt, ihre Jugend hätte ihn gereizt.
Es ist nunmal wahrscheinlich für einen Mann in dem Alter ein Erfolgserlebnis, wenn er bei einer halb so alten Frau landen kann...
Jetzt muss ich Deinem Freund zugute halten, dass er Single ist, aber letztendlich geht es wohl auch ihm darum, seine Jugend wiederzubeleben.
Mir hat es auf jeden Fall sehr weh getan und ich habe mich immer - auch wenn es blöd ist - mit einer Frau / Mädchen verglichen, die halb so alt ist wie ich.
Ist der Sex mit einer Jungen nur deshalb "klasse", weil sie jung ist und einen jugendlichen Körper hat? Was soll das?
Natürlich "stört es ihn nicht", dass er 20 Jahre älter ist, es peppt sein Ego ganz schön auf, mit Dir zusammen zu sein.
Versteh mich bitte nicht falsch, ich will Dich hier nicht angreifen oder verurteilen, aber da Du selber sagst, Du würdest es bereuen, mit Deinem Freund Schluss zu machen, denke ich, Du weisst selbst ganz gut, dass die andere Geschichte keine Zukunft hat.
LG,
biene


2 LikesGefällt mir

30. August 2006 um 9:59
In Antwort auf bambi312

Genau das gleiche!!!
Hallo KleineLady,

es ist als würdest du meine Geschichte schreiben. Ich bin auch Anfang 20 und habe seit fast 3 Jahren einen Freund mit dem ich auch zusammenlebe. Wir verstehen uns eigentlich ganz gut, aber irgendwie haben wir jetzt schon einen Alltag wie ein altes Ehepaar. Ich koche, putze, wasche, kümmere mich um den Haushalt, er lässt den Macho raushängen. Sex haben wir höchstens einmal die Woche....
Klar, irgendwann ist das vielleicht normal, aber ich bin doch noch so jung. Wie soll das Zusammenleben mit ihm denn in 10 Jahren aussehen??? Das kann doch nicht alles gewesen sein??!!!
Ich bin oft davor mich von ihm zu trennen, aber irgendetwas hält mich immer zurück. Ich weiß nicht was es ist, aber ich bezweifle, dass es Liebe ist.
Um das ganze noch komplizierter zu machen habe ich mich in einen Mann verliebt der 20 Jahre älter ist als ich und verheiratet ist. Am Anfang war es für uns beide klar: es ist nur Sex. Inzwischen habe ich mich aber so sehr in ihn verliebt. Bei ihm stimmt einfach alles. Wir können stundenlang nur reden, wir haben die absolut gleichen Ansichten vom Leben, der Sex ist toll..er wäre mein absoluter Traummann, wenn nicht unsere Partner wären. Er sagt, er kann sich nicht trennen, er wäre ruiniert, weil seine Frau ihn ausnehmen würde wie eine Weihnachtsgans. Aber seit ein paar Wochen ist er total eifersüchtig. Dauernd stichelt er, will wissen ob ich mit meinem Freund etwas unternommen habe, ob wir Sex hatten. Er ist total eifersüchtig. Neulich hat er mich wieder gefragt, wann ich mich denn endlich von ihm trennen würde. Wir könnten uns dann ja viel öfter sehen und müssten uns nicht immer heimlich sonstwo treffen.
Aber ich weiß nicht was ich machen soll. Einerseits hoffe ich, dass wenn ich getrennt bin, eine eigene Wohnung hab, sich mein "alter Freund" auch trennt und sich für mich entscheidet. Andererseits kann ich aber auch nicht so einfach von meinem Freund trennen. Ich habe wahnsinnige Angst davor alleine zu sein. Angst davor die Trennung zu bereuen. Und Angst davor ihm weh zu tun. Er plant unsere Zukunft, merkt scheinbar nicht, dass es nicht mehr läuft zwischen uns....bin total hin und her gerissen..

P. S. Der Altersunterschied ist das allerkleinste Problem, eigentlich gar keins...

Ich bin
so in eurem alter. Ich kann dir sagen das dein Freund dir so ein Verhältnis bestimmt nicht verzeihen würde. Wenn ich wüsste das meine Freundin mit einem alten Sack rumvögelt würde mich das noch zusätzlich kränken.

Ich denke, ich würde ihr und dem alten Sack den Arsch eintreten. Das alter kränkt einfach zusätzlich noch. Schon die blamage vor den Freunden, oh man, meine Freundin fickt mit nem 20 Jahre älteren. Oh man...

Ich bin normalerweise ein Mensch der Affären oder Seitensprünge verzeihen könnte wenn die Gründe wirklich nachvollziehbar sind. @kleinelady gegen schlechten Sex lässt sich was machen und @bambi gegen alltag auch.

Und wenn ihr euch schon austoben wollt, dann trennt euch vorher, so erniedrigt ihr nur eure Freunde.

PS: Der Altersunterschied ist kein Problem? AHAHAHAHA frag deinen Freund.

10 LikesGefällt mir

30. August 2006 um 14:13
In Antwort auf heart40

Das Alter...
spielt meiner Meinung keine Rolle. Wenn dir der Sex Spaß macht und der Mann dich nicht ausnutzt?
Die Sache mit deinem Freund sehe ich etwas problematischer. Du solltest es ihm nicht antun. Wenn er es rausbekommt wird es ihm sehr weh tun.
Ich würde an deiner Stelle mit ihm Schluß machen und mich ein bisschen austoben, wenn du das brauchst.
Wenn du nicht Schluß machst solltest du die Beziehung zu dem Schützebruder aufgeben, aber dann wirst du immer an den guten Sex denken und nie zufrieden sein.

Danke...
...ersteinmal für die netten Antworten!

@biene 1966
was will ein 41-jähriger von einer 21-jährigen? oder was will die 21-jährige von dem 41-jährigen? ja das sind so zwei fragen, auf die mir schon die eine oder andere antwort einfallen würde, aber im prinzip gibt es alles wenig sinn. und wenn ich ehrlich bin, mache ich mir über dieses problem inzwischen schon deutlich weniger gedanken, da es eigentlich nicht wichtig ist. es besteht halt eine gewisse anziehung zwischen uns beiden. (vielleicht weil es so "verboten" ist??)
die geschichte mit ihm hat keine zukunft, so ist es und so wird es auch immer bleiben.

@kannsein
wenn mein freund irgendwie was davon erfahren würde, wäre er mehr als verletzt und enttäuscht. ich bräuchte mir auch keine hoffnungen machen, dass er mich dann vielleicht nicht verlassen würde. ich wäre dann single, keine frage!

oh man eigentlich merke ich gerade wie bescheuert ich bin dass ich mich auf diese affäre eingelassen habe! aber ich kanns nicht lassen...

naja, kommendes wochenende findet ein klassentreffen mit alten freunden statt, von freitag bis sonntag, zwei stunden von zuhause entfernt. ohne meinen freund und ohne meinen liebhaber. ich hoffe, ich kann etwas abstand zu allem gewinnen und die ganze geschichte am sonntag von einem anderen standpunkt aus betrachten und irgendwie handeln..... wie auch immer, aber so kann es nicht weitergehen.

Gefällt mir

30. August 2006 um 19:16
In Antwort auf biene1966

Die Frage ist ja,
was will ein 41jähriger von einer 21jährigen?
Ich stelle mir diese Frage seit Monaten. Mein Freund hatte eine Affäre mit einer 19jährigen und hat mir gesagt, ihre Jugend hätte ihn gereizt.
Es ist nunmal wahrscheinlich für einen Mann in dem Alter ein Erfolgserlebnis, wenn er bei einer halb so alten Frau landen kann...
Jetzt muss ich Deinem Freund zugute halten, dass er Single ist, aber letztendlich geht es wohl auch ihm darum, seine Jugend wiederzubeleben.
Mir hat es auf jeden Fall sehr weh getan und ich habe mich immer - auch wenn es blöd ist - mit einer Frau / Mädchen verglichen, die halb so alt ist wie ich.
Ist der Sex mit einer Jungen nur deshalb "klasse", weil sie jung ist und einen jugendlichen Körper hat? Was soll das?
Natürlich "stört es ihn nicht", dass er 20 Jahre älter ist, es peppt sein Ego ganz schön auf, mit Dir zusammen zu sein.
Versteh mich bitte nicht falsch, ich will Dich hier nicht angreifen oder verurteilen, aber da Du selber sagst, Du würdest es bereuen, mit Deinem Freund Schluss zu machen, denke ich, Du weisst selbst ganz gut, dass die andere Geschichte keine Zukunft hat.
LG,
biene


Ist der Sex mit einer Jungen nur deshalb "klasse", weil sie jung ist und einen jugendlichen Körper h
junge frauen lassen sich von einem erfahrenen mann leichter führen. wenn wir älter werden, wissen wir ganz genau was wir wollen und wie sie "sein" müssen damit es uns gefällt - dadurch wird der mann ganz schön "ran" genommen. ein so "erzogener" mann hat bei einem jungen mädchen einfach nur seine freude.

außerdem ist für einen erfahrenen "jäger" eine junge "beute" die allerschönste bestätigung.

und für alle die jetzt wieder meinen, "es gäbe solche und solche", ausnahmen bestätigen die regel...und ich bin nicht allwissend (sicherheitshalber)...

2 LikesGefällt mir

31. August 2006 um 9:56
In Antwort auf rike15

Ist der Sex mit einer Jungen nur deshalb "klasse", weil sie jung ist und einen jugendlichen Körper h
junge frauen lassen sich von einem erfahrenen mann leichter führen. wenn wir älter werden, wissen wir ganz genau was wir wollen und wie sie "sein" müssen damit es uns gefällt - dadurch wird der mann ganz schön "ran" genommen. ein so "erzogener" mann hat bei einem jungen mädchen einfach nur seine freude.

außerdem ist für einen erfahrenen "jäger" eine junge "beute" die allerschönste bestätigung.

und für alle die jetzt wieder meinen, "es gäbe solche und solche", ausnahmen bestätigen die regel...und ich bin nicht allwissend (sicherheitshalber)...

Du
hast wieder einmal den Nagel auf den Kopf getroffen.

Beim Posting von bambi kann man auch ganz klar erkennen das der älterer Mann auch noch versucht sie ihrem Freund auszuspannen. Er will einfach die bestätigung das er es immer noch draufhat. Was für ein Triumpf wäre das wenn er es schaffen würde einen viel jüngeren Mann die viel jüngere Freundin auszuspannen.

Er wird sich aber bestimmt nicht trennen .

Wenn ich mir so die Konstellation vorstelle, ich in der Lage des jüngeren Mann stellts mir die Nackenhaare auf.

4 LikesGefällt mir

31. August 2006 um 10:02

Wenn ich mal 41 bin...
will ich auch ne 21-jährige Freundin. Muss man denn, nur weil man selber langsam alt und gammlig wird, automatisch auch alte und gammliche Frauen wollen (die können das gleiche natürlich umgekehrt sagen )? Gibt es irgendeinen rationalen Grund, warum man als 41-jähriger eine 21-jährige weniger interessant finden oder mögen sollte, als früher?

Gefällt mir

31. August 2006 um 15:34
In Antwort auf boby1978

Wenn ich mal 41 bin...
will ich auch ne 21-jährige Freundin. Muss man denn, nur weil man selber langsam alt und gammlig wird, automatisch auch alte und gammliche Frauen wollen (die können das gleiche natürlich umgekehrt sagen )? Gibt es irgendeinen rationalen Grund, warum man als 41-jähriger eine 21-jährige weniger interessant finden oder mögen sollte, als früher?

Alt und gammelig...
Halle Berry - Sandra Bullock - Jennifer Aniston - Verona Pooth - Madonna - Julia Roberts - Jennifer Lopez:
nur eine kleine Auswahl von Frauen Ende 30 oder sogar über 40.
Die bedauernswerten Männer, die mit diesen alten und gammeligen Frauen noch Sex haben "müssen"... ;o)
Dagegen sind natürlich z. B. Flavio B. oder Dieter B. Traumtypen, auf die man als 20jährige automatisch abfährt...
Soviel zu Deinem Beitrag.

1 LikesGefällt mir

31. August 2006 um 19:27
In Antwort auf boby1978

Wenn ich mal 41 bin...
will ich auch ne 21-jährige Freundin. Muss man denn, nur weil man selber langsam alt und gammlig wird, automatisch auch alte und gammliche Frauen wollen (die können das gleiche natürlich umgekehrt sagen )? Gibt es irgendeinen rationalen Grund, warum man als 41-jähriger eine 21-jährige weniger interessant finden oder mögen sollte, als früher?

Wo
lebst du das du 40 jährige Frauen als gammlig bezeichnest? Also ich kenne da so ne hübsche Mama.....

1 LikesGefällt mir

31. August 2006 um 21:07

Ich halte das für einen rein guten Willen, wenn man meint,
man könne schlechten Sex durch Gespräche in guten Sex umwandeln. Sicher, ein bisschen verbessern ist möglich. Ich glaube einfach, dass dies eine der wenigen Dinge ist, die man mit gutem Willen beeinflussen kann, ebenso wie Liebe. Man kann sicherlich an einer Beziehung arbeiten, aber die sexuelle Grundchemie muss einfach stimmen. Man kann sich von Herzen lieben, ganz lieb kuscheln, aber Sex und die dazugehörige Leidenschaft kann man leider nicht erzwingen. Leider, ich wünschte auch, es wäre anders.

Gefällt mir

31. August 2006 um 21:10
In Antwort auf tuscha

Ich halte das für einen rein guten Willen, wenn man meint,
man könne schlechten Sex durch Gespräche in guten Sex umwandeln. Sicher, ein bisschen verbessern ist möglich. Ich glaube einfach, dass dies eine der wenigen Dinge ist, die man mit gutem Willen beeinflussen kann, ebenso wie Liebe. Man kann sicherlich an einer Beziehung arbeiten, aber die sexuelle Grundchemie muss einfach stimmen. Man kann sich von Herzen lieben, ganz lieb kuscheln, aber Sex und die dazugehörige Leidenschaft kann man leider nicht erzwingen. Leider, ich wünschte auch, es wäre anders.

Meinte natürlich, "dass dies eins der wenigen Dinge ist,
die man NICHT mit gutem Willen beeinflussen kann."

PS: Zum Thema gibts ein entsprechendes Buch mit ebensolcher Aussage, verfaßt von einem Paartherapeuten: "Michael Mary, 5 Lügen, die Liebe betreffend" oder so ähnlich.

Gefällt mir

2. September 2006 um 0:10
In Antwort auf kleinelady85

Danke...
...ersteinmal für die netten Antworten!

@biene 1966
was will ein 41-jähriger von einer 21-jährigen? oder was will die 21-jährige von dem 41-jährigen? ja das sind so zwei fragen, auf die mir schon die eine oder andere antwort einfallen würde, aber im prinzip gibt es alles wenig sinn. und wenn ich ehrlich bin, mache ich mir über dieses problem inzwischen schon deutlich weniger gedanken, da es eigentlich nicht wichtig ist. es besteht halt eine gewisse anziehung zwischen uns beiden. (vielleicht weil es so "verboten" ist??)
die geschichte mit ihm hat keine zukunft, so ist es und so wird es auch immer bleiben.

@kannsein
wenn mein freund irgendwie was davon erfahren würde, wäre er mehr als verletzt und enttäuscht. ich bräuchte mir auch keine hoffnungen machen, dass er mich dann vielleicht nicht verlassen würde. ich wäre dann single, keine frage!

oh man eigentlich merke ich gerade wie bescheuert ich bin dass ich mich auf diese affäre eingelassen habe! aber ich kanns nicht lassen...

naja, kommendes wochenende findet ein klassentreffen mit alten freunden statt, von freitag bis sonntag, zwei stunden von zuhause entfernt. ohne meinen freund und ohne meinen liebhaber. ich hoffe, ich kann etwas abstand zu allem gewinnen und die ganze geschichte am sonntag von einem anderen standpunkt aus betrachten und irgendwie handeln..... wie auch immer, aber so kann es nicht weitergehen.

21 41
Fick weiter wenns dir spass macht

Gefällt mir

5. September 2006 um 18:43

Mach dir keine rübe
das ist doch gut so wie es ist. du machst deine erfahrung und sicher hast du auch mit dem älteren eine wichtige erfahrung gemacht.
mir ging es mal genauso, ich war als student mit der mutter eines Kommilitonen liiert. die war damal 43 na und es war einfach fantastisch.
geniese es einfach.
ich kann aber auch den älteren freund verstehen. seid nett aufeinander

Gefällt mir

2. Oktober 2006 um 14:06

Affäre - meiner ist 25 Jahre älter als ich...
hey,
kann dich vollkommen verstehen!
ich war in einer ähnlichen situation wie du. ich war ebenfalls in händen (2 jahre beziehung) und hatte nebenbei eine affäre mit einem 25 jahre älteren mann (ich - 20, er - 45). habe mich dann allerdings von meinem freund getrennt, da ich gemerkt hatte, gerade weil ich noch so jung bin, dass mir meine affäre mehr freude bereitet als meine beziehung. ich habe meine affäre noch immer und bereue meinen entschluss nicht, denn so hab ich auch viel mehr möglichkeiten, andere nette (und auch vielleicht jüngere) männer kennenzulernen.
du musst das so sehen: wir sind noch in einem alter, in dem mann sich "austoben" und viele verschiedene menschen kennenlernen will und es ist immer ein zeichen, wenn man fremdgeht, dass etwas in der beziehung nicht stimmt. das hast du ja bereits erkannt. nun musst du für dich abwägen, was dir wichtiger ist: sex oder die beziehung zu einem mann, den du wahrscheinlich gar nicht mehr liebst sondern nur noch aus gewohnheit mit ihm zusammen bist. ich habe auch sehr lange dazu gebraucht, dass zu erkennen. denn so wie es scheint, bist du wirklich nur noch aus gewohnheit mit deinem freund zusammen. willst du dir das wirklich antun und womöglich viele gute chancen entgehen lassen?
ich bin ganz ehrlich: der sex mit meiner affäre ist einfach mal der absolute wahnsinn und ich genieße wirklich jede minute mit ihm (ohne irgendwelche großartigen gefühle für ihn zu haben). und andererseits hab ich keine feste bindung, spricht, ich bin frei für alles was kommt.
es ist wirklich nicht einfach, die "richtige" entscheidung zu treffen. aber womöglich wird es nie eine "richtige" entscheidung geben... denk drüber nach!

viel glück

1 LikesGefällt mir

2. Oktober 2006 um 18:27
In Antwort auf rike15

Ist der Sex mit einer Jungen nur deshalb "klasse", weil sie jung ist und einen jugendlichen Körper h
junge frauen lassen sich von einem erfahrenen mann leichter führen. wenn wir älter werden, wissen wir ganz genau was wir wollen und wie sie "sein" müssen damit es uns gefällt - dadurch wird der mann ganz schön "ran" genommen. ein so "erzogener" mann hat bei einem jungen mädchen einfach nur seine freude.

außerdem ist für einen erfahrenen "jäger" eine junge "beute" die allerschönste bestätigung.

und für alle die jetzt wieder meinen, "es gäbe solche und solche", ausnahmen bestätigen die regel...und ich bin nicht allwissend (sicherheitshalber)...

??
hmm...hallo? ich weiss auch ganz genau was ich will und was mir gefällt.auch wenn ich erst 24 bin. ich muss nicht erst 40 werden um zu wissen was mir gefällt.

klar, meinst du das, das du mehr lebensjahre hast und aber deshalb aber mehr erfahrung? muss nicht unbedingt sein.
aber das werde ich dir erst bestätigen können, wenn ich 10 jahre älter bin.

aber zum thema.....er kommt zu mir weil seine frau verklemmt ist und ich nicht. er wundert sich immer, was ich alles it ihm ausprobieren will, weil er das nicht kennt oder erwartet hat.
also kommt er nicht weil er mit mir 15-jahre jüngeren alles machen kann was er will.
mit sicherheit nicht!!!! schönes schwarz-weiss denken wieder von euch.

Gefällt mir

3. September 2007 um 19:02
In Antwort auf baggammon

21 41
Fick weiter wenns dir spass macht

Also ehrlich gesagt: Ich finde es arm...
Ich finde es arm, was Du mit Deinem Freund veranstaltest! Wenn er Dir nicht in allen Punkten gerecht wird, dann mach halt Schluss, aber verarsche ihn doch bitte nicht! Die Affäre an sich ist nicht schlimm, jeder Mann der mit 40 Jahren ein 20jähriges Mädel abschleppen kann freut sich nen Loch in die Hose!! Schade nur, dass es Mädels gibt, die das so mit sich machen lassen und die gleichermaßen unfair sind und dem Freund nicht reinen Wein einschenken können. An Deiner Stelle würde ich Deinen Freund informieren und dann Schluß machen. Dann fällt ihmn die TRennung leichter, da er weiß, dass er Dir sowieso niemals vertrauen kann...
Jeder sieht das sicherlich anders, ich sehe es so, dass er es nicht verdient hat sich so von Dir hintergehen zu lassen. Ich erspare mir weitere Kommentare, denke aber, dass er Dich nicht verdient hat weil Du falsch bist, bzw. Dich so verhältst. Weiterhin viel Spaß beim Fremdgehen...

2 LikesGefällt mir

20. März um 21:52
In Antwort auf kleinelady85

Hallo!

Habe mir schon mehrere Beiträge durchgelesen und hoffe, dass auch ich so nette Antworten und Hilfen auf mein Problem bekomme...

Die Sache ist folgende:
Ich habe seit fast zwei Jahren einen festen Freund, der mir sehr sehr wichtig ist (ob ich ihn noch wirklich liebe, weiß ich nicht mehr so recht...?!)
Die Beziehung mit ihm ist wirklich schön, alles sehr harmonisch und "kuschelig". Aber es fehlt etwas: guter Sex! (Mögliche Ursache: Ich bin SEINE Erste.....)

Naja, vor ca. zwei Monaten habe ich nun einen sehr attraktiven, netten Single-Mann kennen gelernt, wir treffen uns regelmäßig beim Schießen im Verein. Ja, und so nach und nach hat sich aus uns etwas entwickelt, wir sind uns immer näher gekommen bis wir schließlich zusammen im Bett gelandet sind (und das schon mehrmals inzwischen)!
Ich bereue das ganze nicht, ich fühle mich sehr wohl bei ihm und der Sex ist einfach klasse. Aber mehr ist definitiv nicht da, ganz sicher nicht. Da wird auch niemals mehr draus werden, es wird immer nur Sex bleiben. Aber das stört mich nicht.
Das Ding ist auch, dass er 20 (!!) Jahre älter ist als ich, aber eigentlich stört das weder ihn noch mich...

Naja nun, trotzdem ist da immernoch mein Freund. Ich will ihn eigentlich nicht verlassen, aber ich merke gerade, wie sehr mir meine Freiheit fehlt mich auszutoben, schließlich bin ich noch jung (21).

Ich bin total hin- und hergerissen was ich nun machen soll. Ich denke ich sollte eine der beiden Sachen beenden, besser gestern als heute. Aber ich kann mich weder den einen noch den anderen Mann losreißen...

Vielleicht hat ja jemand einen Rat oder ein paar nette Worte.
Mich würde auch mal interessieren, ob es mehr von meiner Sorte gibt --> Ich denke da an den krassen Altersunterschied (ich 21, er 41...) Und ob das eigentlich noch unter "normal" fällt?!

Danke schon einmal und eine gute Nacht!

KleineLady

PS: Ich schätze ich würde es bereuen, wenn ich mit meinem Freund Schluss machen würde...

Genau deswegen habe ich den Wunsch damals nicht von mir sondern den von meiner mitlerweile verstorbenen Freundin auch erfühlt. Da auch sie hin und hergerissen war, mir gesagt was sie gerne mal erleben möchte. Ich bin mir sicher das sie nie hinter meinem Rücken was am laufen hatte, auch wenn man das nur schwer glauben kann. Sie wollte mit mir in einem Swingerclub, das ich anfangs nicht so gut finde. Aber mit jedem besuch haben wir es immer wilder da mitgemacht, bis hin zum Gruppensex. Natürlich kann man schon den oder die fragen ob sie mitmachen möchten, es soll ja schön werden. So richtig heftig war es als ich sie mit verbundenen Augen auf eine Liege festgebunden habe wo wir nur sie vernascht haben. Jeder sollte das machen was ihm gefällt und auch zulassen würde. Nur niemals dazu überreden. Das würde alles zerstören was einem lieb und teuer ist

Gefällt mir

Zurück zum Forum

Frühere Threads

Beliebte Diskussionen

Do you know this products?

Nach oben